Kann mir jemand was zu dieser alten Uhr sagen?

Diskutiere Kann mir jemand was zu dieser alten Uhr sagen? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Das Werk müsste komplett demontiert werden, dann gereinigt und wieder montiert, natürlich muß frisches Öl an die richtigen Stellen, in der...
#21
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.276
Das Werk müsste komplett demontiert werden, dann gereinigt und wieder montiert, natürlich muß frisches Öl an die richtigen Stellen, in der richtigen Dosierung und es muß das richtige Öl sein, nicht einfach 10W40 aus dem Auto :D
 
#22
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Nein so ein uhrenöl habe ich sogar!

Meint ihr denn das ich das ohne weiteres wieder zusammen gebaut bekomme?
 
#23
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.276
Sorry, aber woher sollen wir wissen wie handwerklich begabt Du bist? Wenn Du Dich selbst an die Arbeit machen möchtest dann mache von jedem einzelnen Schritt gute Fotos, sonst hast Du womöglich ein unlösbares Uhrenpuzzle vor Dir liegen, lieber 100 Bilder zuviel als eines zuwenig. Zumindest sind bei so einer Uhr keine Teile dabei die sich in der Arschfalte einer Bakterie verstecken können, Du glaubst gar nicht wie winzig Uhrenteile sein können ..... :D
 
#24
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Ja... ich bin da eigentlich sehr begabt und Fotos sind absolut ein muss!
 
#25
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.303
Ort
Kölner im NW Ds
Hallo @DerNeue1985 ,

wenn ich folgende Zitate von Dir mit insgesamt 8 teilweise recht schlichten Fragen lese:
Danke Rainer! Heisst dass dann, dass die Uhr dann auch so alt ist?
Ok danke! :-) Was könnt ihr denn zur Qualität sagen?
Ok- also keine Paste! Wo bekommt man denn so ein Silberputztüchlein? Das blattgold ist ja echt günstig - mal sehen ob ich das dann mache! Aber wie trägt man Sowas denn auf? :hmm: Habe Sowas nie gemacht! Müsste ich dann die ganze Uhr machen damit?
Ich weiss ja nicht ob es Feuervergoldet ist ' wie bekomme ich Sowas raus?
Kann man so ein Werk auch selber reinigen? Habe ein Ultraschallreiniger - aber keine Ahnung ob das dafür auch genommen werden kann!
Nein so ein uhrenöl habe ich sogar! Meint ihr denn das ich das ohne weiteres wieder zusammen gebaut bekomme?
dann halte ich folgende Aussage von Dir für sehr vermessen, ja schon fast arrogant und ich kenne sie eigentlich nur von Typen, die am Ende eine 6mm Stoppmutter nicht auf eine 6mm Schraube gedreht kriegen:

Ja... ich bin da eigentlich sehr begabt...!
Lies Dir nochmal Deine Fragen durch; fang einfach an schau, was rauskommt und überrasche die Leser dieses Threads, denn EINE gute Aussage hast Du ja schon gemacht:

...und Fotos sind absolut ein muss!
Ich und Mitleser freuen sich sicherlich, wenn Du uns das Ergebnis Deiner Bemühungen entsprechend präsentierst....
 
#26
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Warum direkt so negativ?
Es sollte nicht arrogant sein und ich meinte, dass ich beim zusammenbauen von kleinteilen relativ geschickt bin! Habe viele Modelle zusammengebaut wo es massig kleinteile gab und das oft ohne Beschreibung! Ich habe nicht gesagt, dass ich Profi im zusammenbauen von uhren bin!

Schade, dass du so krass reagierst ohne dass man dich in irgendeiner Weise angegriffen hat oder so!

Wenn du nichts vernünftiges beitragen kannst, dann halt dich doch einfach raus, anstatt die Leute die hier gerade neu sind anzugreifen! Dadurch vermittelst du den neuen, dass sie nicht willkommen sind und genau so fühle ich mich jetzt auch!

Finde ich richtig schade - dachte man kann sich hier austauschen, ohne direkt bewertet zu werden oder so - aber gut - wohl nicht!
 
#27
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Hallo @DerNeue1985 ,

wenn ich folgende Zitate von Dir mit insgesamt 8 teilweise recht schlichten Fragen lese:







dann halte ich folgende Aussage von Dir für sehr vermessen, ja schon fast arrogant und ich kenne sie eigentlich nur von Typen, die am Ende eine 6mm Stoppmutter nicht auf eine 6mm Schraube gedreht kriegen:



Lies Dir nochmal Deine Fragen durch; fang einfach an schau, was rauskommt und überrasche die Leser dieses Threads, denn EINE gute Aussage hast Du ja schon gemacht:



Ich und Mitleser freuen sich sicherlich, wenn Du uns das Ergebnis Deiner Bemühungen entsprechend präsentierst....
Und ich bin nicht hier um jemanden was zu beweisen... ist kein Wettbewerb! ;)
 
#28
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.303
Ort
Kölner im NW Ds
Und ich bin nicht hier um jemanden was zu beweisen... ist kein Wettbewerb! ;)
Das stimmt, der einzige Wettbewerb, der hier stattfindet, ist scheinbar "Möglichst viele eigene Beiträge in einem eigenen Thread" und da bist Du aktuell mit 15 Beiträgen (da kommt bestimmt noch was) ungeschlagener Gewinner.

Warum direkt so negativ? Es sollte nicht arrogant sein und ich meinte, dass ich beim zusammenbauen von kleinteilen relativ geschickt bin! Habe viele Modelle zusammengebaut wo es massig kleinteile gab und das oft ohne Beschreibung! Ich habe nicht gesagt, dass ich Profi im zusammenbauen von uhren bin!
Das ist toll, wusste ich nicht, ist mir auch echt nicht wichtig, auf jeden Fall hilft Dir diese tolle Fähigkeit bei dem Hobby Uhren (aus Deiner vorherigen Beiträgen kann man das nicht vermuten) und das sollte Dich motivieren, damit anzufangen, allerdings.....

Schade, dass du so krass reagierst ohne dass man dich in irgendeiner Weise angegriffen hat oder so!
...ist deine Frageorgie schon sehr sportlich, am Anfang habe ich mitgelesen, um vielleicht zu unterstützen, am Ende hat man das Gefühl, das Du nur fragst, um nicht selbst Antworten suchen zu müssen. Ich bekomme eben das Gefühl,

Wenn du nichts vernünftiges beitragen kannst, dann halt dich doch einfach raus, anstatt die Leute die hier gerade neu sind anzugreifen! Dadurch vermittelst du den neuen, dass sie nicht willkommen sind und genau so fühle ich mich jetzt auch!
Kann ich das jetzt als Angriff Deinerseits werten ? Hier ist gerade nur einer neu, beziehe also meinen Hinweis ruhig nur auf Dich, für keinen anderen ist er gedacht und andere "Neue" klingen meistens freundlicher,neugieriger, zurückhaltender etc. Ich weiss, wovon ich rede, ich fühle mich oft genug als "Neuer" und ich denke, an mein Engagement musst Du als Experte erst nochmal rankommen.

Vielleicht denkst Du an den Spruch "Wie man in den Wald ruft,...." und beendest ihn NICHT mit Deinem "..hat doch dem Wald gefälligst scheissegal zu sein".

Finde ich richtig schade - dachte man kann sich hier austauschen, ohne direkt bewertet zu werden oder so - aber gut - wohl nicht!
Austauschen bedeutet BEIDERSEITIGES Engagement und da haben hier einige Leute Dir schon weitergeholfen.
Dein "Engagement" besteht nur in 8 Fragen und einer unbewiesenen Behauptung, allerdings keiner eigenen Denkarbeit.

Egal,....
 
#29
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Genau... nach ein paar Stunden in denen ich hier angemeldet bin, setzt du voraus, dass ich direkt irgendwo helfe! Ich bin hier ja mit einer Frage zu euch gekommen und für die netten und hilfreichen Antworten der andere bin ich sehr dankbar!

Durch dich werde ich meinen Rekord sicher noch steigern! ;)
Wenn deine Beiträge immer aus solchen hilfreichen Dingen bestehen, dann bin ich mir sicher, dass du hier ganz viel Fachwissen an neue Leute abgibst :super:

Es sollte mehr solcher Leute wie dich geben in diesen Foren! Das sind auch die Menschen, die unseren Planeten besser machen! (:
 
#30
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.276
Kurze Pause im Thread zur Abkühlung.

@omega511
ich sehe ehrlich gesagt keinen Grund dafür das Du hier derartig steilgehst und andere User unprovoziert so angehst. Wenn Dir irgendetwas an einem anderen User nicht passt ..... ja dann ist es halt so und das darfst Du gerne für Dich behalten.

@DerNeue1985
wenn Dir irgendein Post eines anderen Users nicht passt, Du glaubst beleidigt oder angegangen worden zu sein so gibt es für Dich deutlich bessere Optionen als voll darauf einzusteigen. Du kannst den Post unkommentiert stehenlassen und ignorieren, Du kannst den User ignorieren (diese Funktion gibt es im Forum) und es gibt die Möglichkeit Beiträge die Dir nicht passen zu melden, wir Mods sehen das und sobald einer online ist der für den Bereich zuständig ist wird die Meldung bearbeitet, immer, auch wenn es keine Rückmeldung gibt.

Der Thread wird nach einer Kühlpause wieder geöffnet ....
 
#31
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Hast vollkommen recht kater und bin deinem Rat gefolgt! Und ihn nachdem ich eine nette PN bekommen habe auf meine ignoring list gesetz... was er auch vorher wohl getan hat!

Dann hoffe ich, dass es jetzt wieder ganz normal hier weiter geht und ich keine Angst haben muss Fragen zu stellen!

Danke nochmal kater
 
#32
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.573
Ort
92272 Hiltersdorf
Warum nur werde ich den Verdacht nicht los, "DerNeue1985" ist gar nicht so neu, wie er uns das mitteilen möchte? Fragestellungen und die Rechtschreibfehler kommen mir verdammt bekannt vor:lol:.

Aber zu dieser Uhr, die er unbedingt wieder zum Wecken bringen möchte: Französische Uhr mit Wecker-Werk. Ob der Hersteller V.R. wirklich auch das Werk hergestellt hat, kann man so nicht sagen. Interessant an diesem Werk ist sicher die Art des Aufzuges: links herum für das Gangwerk und recht für das Weckwerk. Dafür gibt es auch ein Patent, das in Paris eingereicht wurde (Brevete á Paris). Das Gehäuse ist eine Art von Zinkdruckguss und einfach und billig her zu stellen. Die Farbe auf dem Gehäuse ist tatsächlich ein Lack ohne jedes Gold und geht auch mit Nitroverdünnung ab. Wenn ich es wieder "vergolden" wollte, zwei Möglichkeiten: 1.) Blattgold und 2.) Goldlack aus der Dose. Vorher muss aber der Untergrund sauber und fettfrei sein, bei diesem Gehäuse nur mit einem Bad in Nitroverdünnung zu erreichen. Und für Blattgold muss der Untergrund ebenfalls mit einer Trägerschicht versehen sein, sonst fällt das Gold wieder runter:roll:.

ABER::pics:

Ps.: Für den TS persönlich. Aus Erfahrung lernt man. Aber nur aus eigener! Nur Fragen hat noch Niemanden zum Uhrmacher gemacht.
 
#33
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Danke stromer!

Ob ich das dann nicht doch lieber so lasse? Habe kein Nitrobad! Aber interessant wie das mit dem Patent funktioniert! Das wusste ich nicht! :super:

Jetzt musst du mir aber bitte erklären was du damit meinst, dass ich nicht neu bin? Meinst du damit hier oder meinst du das ich mehr Ahnung habe als ich zugebe? Ich Check das nicht so ganz wenn ich ehrlich bin! :hmm:
 
#34
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.573
Ort
92272 Hiltersdorf
:klatsch:Das macht gar nichts, Bleib mal so, wie Du bist. Aber zum Lernen gehört auch was selbst zu unternehmen und nicht nur zu Fragen. Vor allem, wenn das Objekt der Begierde noch gar nicht im Besitz ist. Besser: Das Teil, um das es geht, vor sich auf den Tisch stellen, genau betrachten und die Fragen, die man hat, sammeln. Vieles erledigt sich dann schon von selbst und den Rest erklärt die Kummunity. Fragenkataloge in lose Seiten Form bringen nicht viel. Meine Meinung!

Zum Nitrobad: Blecheimer nehmen, 1 Liter Nitroverdünnung rein geben, Pinsel nehmen und das Gehäuse damit ab pinseln, bis der Lack ab ist. Dann das Nitro wieder zurück in die Blechdose und ab damit zur Sondermüllsammelstelle. Das Ganze natürlich nur im Freien machen und möglichst dabei nicht Rauchen :lol:Nitroverdünnung gibts im Baumarkt!
 
#35
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Ich habe sie jetzt vor mir auf den Tisch stehen seit gestern und sie ausgezogen!
Seit dem läuft sie auch durch, aber leider geht sie um knapp 12 Minuten vor seit gestern Abend! Kann man da was machen? Habe schon geschaut und den avance/retard hebel in Richtung retard geschoben, hat aber nichts gebracht leider :hmm:
Was kann ich da machen?

Achso und der Aufzug lässt sich tatsächlich nur rechts herum betätigen, sprich sowohl das Werk als auch der Wecker werden gleichzeitig aufgezogen!

Die Uhr hat mich auch heute morgen geweckt. nur halt etwas früher, da sie ja vorgeht! :-P
 
#36
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.276
Die Uhr braucht eine Durchsicht, meistens liegt es an der Unruhspirale, die ist entweder verklebt oder verbogen. Guck Dir die Spirale bei gutem Licht ganz genau an, die sehr eng liegenden Windungen dürfen sich nicht berühren. Das verändert die Frequenz der Unruhschwingung, die Unruhe schwingt schneller und die Uhr geht nach dem Mond .....
 
#37
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Das ist interessant! Dann schau ich mir das mal an! Danke Kater! :super:
 
#38
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.276
Guck mal hier in diesem alten Thread ist auf dem 2. Foto eine Unruhspirale zu sehen wie sie nicht aussehen sollte. Unruhspirale PUW 361

Eine Bitte noch: beschäftige Dich mal mit der Materie, das sind einfachste physikalische Grundlagen, das Netz ist voll von Beschreibungen, technischen Details und es gibt sogar entsprechende Videos auf youtube.
wie funktioniert eine uhrenhemmung - YouTube
 
#39
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Habe jetzt mal nachgeschaut... doch "leider" scheint mir alles in Ordnung zu sein! Schaut zumindest so aus! Habe mal Bilder gemacht! Was meinst du Kater?
 

Anhänge

#40
D

DerNeue1985

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
38
Ok Kater! Danke für den Tipp! Mach ich! :super:
 
Thema:

Kann mir jemand was zu dieser alten Uhr sagen?

Kann mir jemand was zu dieser alten Uhr sagen? - Ähnliche Themen

  • Hat jemand das Tagesgeldkonto bei der Hamburg Commercial Bank?

    Hat jemand das Tagesgeldkonto bei der Hamburg Commercial Bank?: Hi, ich habe vor 2 Wochen ein neues Tagesgeldkonto eröffnet und zwar bei der HCB. Dies geht über Check24 und das Geld landet bei der Sutorbank...
  • Kann jemand über diese LACO Damenuhr was sagen?

    Kann jemand über diese LACO Damenuhr was sagen?: Hallo Zusammen, haben nach langer Zeit wieder mal unsere Uhren durchgesehen und sind dabei auf diese Laco Uhr gestossen, die meine Frau vor 20...
  • Spindeltaschenuhr, Kennt Jemand?

    Spindeltaschenuhr, Kennt Jemand?: Hallo zusammen, Könnt ihr mir mehr über das Werk und die taschenuhr sagen? Ich freue mich auf eure Antworten. Beste Grüße
  • Kennt jemand dieses "Seiko" Model??

    Kennt jemand dieses "Seiko" Model??: Guten Abend in die Runde :) Kennt jemand dieses Seiko Model? "Seiko Tachymeter Chronograph" 6M26-8020 Ich habe schon versucht etwas übers Netz...
  • Uhrenbestimmung Kann mir jemand etwas zu dieser Standuhr sagen (Westminster Carillon)

    Uhrenbestimmung Kann mir jemand etwas zu dieser Standuhr sagen (Westminster Carillon): Hallo Forenkollegen, heute komme ich mit einer kleinen Bitte zu euch. Ich würde gerne für einen Freund wissen, um was für eine Uhr es sich auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben