Uhrenbestimmung Kann ich die kaufen? Rolex Sub

Diskutiere Kann ich die kaufen? Rolex Sub im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo,ich habe über das Netz euer schönes Forum gefunden und würde es sehr gerne gleich mal in Anspruch nehmen ;-) Ich will mir eine gebrauchte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
X

Xero3

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
68
Hallo,ich habe über das Netz euer schönes Forum gefunden und würde es sehr gerne gleich mal in Anspruch nehmen ;-) Ich will mir eine gebrauchte Submariner kaufen und habe bis jetzt nur Bilder von ihm bekommen und wollte die Profis hier mal fragen ob man die ohne weiters kaufen kann. Da man heute sehr aufpassen muss auf gefälschten Uhren wäre es toll wenn einige mal ein Auge drauf werfen könntet!:super: ist von 2008, soll 3200€ kosten ist das ok?

:pics: Ja mach ich :D

http://www.abload.de/img/sdc10242oh25.jpg


Mehr hab ich leider noch nicht.
 
Matu1804

Matu1804

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
731
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Hallo erstmal und Willkommen im Forum.


Du bist hier leider im falschen Unterforum (eigentlich zu Herrenuhren oder Uhrenbestimmung), ...hier werden nur eigene Uhren vorgestellt. ;-)

Mit dem Foto alleine kann man keine genaue Aussage treffen, ...ein Konzessionär dann schon, ...also wenn Du sicher gehen willst, treffe Dich dort mit dem Verkäufer!
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xero3

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
68
Hallo...sorry, dass ich das falsche Thema erwischt habe 8-)
klar gehe ich noch zum Konzi,aber bevor ich da hinfahre
wollte ich schon einmal eine Sicherheit haben ;-)

hier noch ein Bild http://img3.abload.de/img/sdc10215bimu.jpg
 
Farron

Farron

Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
254
Also für mich sieht sie echt aus.

Wichtig, finde ich imho, die eindeutig gelaserte Krone auf 6 Uhr.

Aber, Bild ist eben nur Bild und nicht Uhr.
 
X

Xero3

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
68
Kann man die Kronen noch nicht nachmachen?
 
Matu1804

Matu1804

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
731
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Man kann und man macht es auch! Ein Laie kann eine gefälschte Rolex nicht oder nur schwer von einer Echten unterscheiden. Die sicherste Methode bei solch einer hochwertigen Uhr ist der Treff bei einem Konzessionär bzw. einem Uhrmacher Deines Vertrauens,

....ich kann Dir das nur wärmstens empfehlen!!!

Solch eine Uhr (und gerade diese Marke!) kauft man nicht anhand von Bildern, es sei denn, der Verkäufer ist als seriös bekannt.
 
X

Xero3

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
68
Wie gesagt wenn ich mehr Sicherheit habe fahre ich dort auch hin,aber umsonst wollte ich nicht hochfahren ;)
 
Matu1804

Matu1804

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
731
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Das ist jetzt alles etwas wage, aber laß Dir ein Bild der Papiere schicken, auf dem der Käufer, die Referenz und der Verkäufer eindeutig zu erkennen ist und frage dort nach. Ein Bild vom Boden bzw. zwischen den Bandanstößen (gleiche Nummer) und vom Zifferblatt mit Deiner Wunschzeit wäre die Ergänzung.

PS: Hier mal was Grundsätzliches zu Rolex.
 
Zuletzt bearbeitet:
Norbert 66

Norbert 66

Dabei seit
23.03.2009
Beiträge
561
Ort
Osnabrücker Land
Geh auf jeden Fall mit dem Verkäufer zum Konzi. Wenn er und die Uhr ok sind, wird er nichts dagegen haben. Bei Uhren dieser Preisklasse ist sowas auch durchaus üblich.

Ich möchte auch keine verlässliche Auskunft geben, dass wird hier auch wohl niemand. Somit kommst Du eigentlich nicht sehr viel weiter.

Aber schau Dir mal das S bei Submariner an. Ich hab mir mal Bilder anderer Subs im Internett angeschaut und da unterscheidet es sich im Schrifttyp... Kann aber auch sein, dass es von Rolex mal so gemacht wurde. Hab bei der Ziffernblattbeschriftung schon öfter daneben gelegen.

Also..alles beim Alten. Der Rat, sich nen Fachmann dazu zu holen, bleibt.

Gruß Norbert
 
O

osterguentermann

Gast
Ich finde, der Stundenzeiger sieht irgendwie unsauber verarbeitet aus. :confused:
 
Jäckel

Jäckel

Dabei seit
16.09.2007
Beiträge
359
Ort
NRW
weitere Punkte wären die nicht ganz exakt zentrierte Rehaut, das etwas zu deutliche Laserbild auf der 6 (ist eigentlich seeeehr schwer, mit Kamera festzuhalten, und bei so einem schlechten Bild dann so deutlich?!), die unsauberen Indizes und die Grate an den Zeigern... die Seite + Krone sieht mMn aber sehr gut aus.

lass nochmal nen Profi drübersehn aber mir würde es erstmal suspekt vorkommen.

ps: es gibt mittlerweile so gute Fakes auf dem Markt, dass man anhand von äusseren Eindrücken sogar einen Uhrmacher reinlegen könnte. Also sei auf der Hut! ;-)
 
StefanK

StefanK

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
353
Ort
Düsseldorf
weitere Punkte wären die nicht ganz exakt zentrierte Rehaut, das etwas zu deutliche Laserbild auf der 6 (ist eigentlich seeeehr schwer, mit Kamera festzuhalten, und bei so einem schlechten Bild dann so deutlich?!), die unsauberen Indizes und die Grate an den Zeigern... die Seite + Krone sieht mMn aber sehr gut aus.
Kann hier nur zustimmen, eine de-zentrierte Rehaut in Verbindung einer zu großen Schrift, eine zu deutliche Krone, Glas ist nicht korrekt angebracht (Kronenmitte nicht mit dem Strich bei 6 Uhr übereinstimmend - typisch für China-Fakes), Fassung der Indexe zu dick, Inlay der Indexe leicht nach unten gewölbt (sollten plan sein), das "S" bei "S"ubmariner hat ein falsches Schiftbild usw.

In meinen Augen ein gut gemachtes chinesisches Fake (tippe auf Noobmariner, Wert mit copy ETA 2836-2 aktuell etwa USD 240,-).

Also als Sub Original - Finger weg :D :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.315
Ort
OWL
Hi,

die Krone der gravierten Rehaut sitzt häufig nicht mittig ;-).

Mir gefällt der Sekundenzeiger nicht an der Uhr, erscheint mir zu kurz an beiden Enden. Das E vom Rolex-Schriftzug müsste in der Zeiger-Stellung auf dem ersten Bild m. E. weiter verdeckt sein.


netten Gruß
Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
StefanK

StefanK

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
353
Ort
Düsseldorf
Mit der "Krone" meinte ich die im Glas gravierte :D Aber ich habe auch noch keine gesehen, bei der die Krone im Rehaut dezentriert war. Wenn der/die/das Rehaut zentriert ist, steht der Strich-Index bei 9:00h direkt unter dem R des Rolex Schriftzuges.

Puh, ist kompliziert zu erklären :D :D :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.062
Ort
Bärlin
Ist das gewölbtes (nicht entspiegeltes) Glas und es scheint nur, dass die Lupe schief sitzt oder ist sie tatsächlich schief :hmm:
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.315
Ort
OWL
die gelaserte Krone im ist echt schwer zu erkennen bzw. noch viel schwerer zu fotographieren :D

Die Gravierung scheint proportional auch nicht zu passen:




.... jedenfalls sollte man ein Eta-Werk relativ schnell am Rotor-Geräusch bzw. an den Vibrationen erkennen ;-)
 
StefanK

StefanK

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
353
Ort
Düsseldorf
Ist das gewölbtes (nicht entspiegeltes) Glas und es scheint nur, dass die Lupe schief sitzt oder ist sie tatsächlich schief :hmm:
Das war das was ich auch meinte, gesehen zu haben. Wenn die gelaserte Krone unten schief ist, ist das meist ein Zeichen dafür, daß das Glas nicht sauber eingepaßt wurde, also die Datumslupe leicht nach "unten" rutscht.

Noch ein sehr eindeutiges Indiz: Beim Original sollte eigentlich jeder Buchstabe des Rehaut auf einem Sekundenstrich des Zifferblattes liegen, tut's hier auch nicht, wie man an der Vergrösserung deutlich erkennt (zumindest rechts das X und R ist deutlich daneben).

Der Leuchtpunkt auf der Lünette sollte, soviel ich weiß, leicht nach außen gewölbt sein und nicht flach wie hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Franziskuss

Gast
Ich finde, sie sieht gut aus, aber wie die Vorredner schon sagten...Konzi ersetzt
böses Nachspiel...;-)
 
X

Xero3

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
68
Der Leuchtpunkt auf der Lünette sollte, soviel ich weiß, leicht nach außen gewölbt sein und nicht flach wie hier.....Der ist nach außen gewölbt sieht man nur nicht richtig auf dem Bild.Das S sieht genau so aus wie im Katalog(Seite 67)! Die LV hat ein rundes S auch viele andere, aber genau dieses Modell hat das gedrehte Z.
Also ihr meint eher Fake richtig?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kann ich die kaufen? Rolex Sub

Oben