Kaffee - wie zubereiten?

Diskutiere Kaffee - wie zubereiten? im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich nutze eine Eureka Mignon Specialita und bin auch sehr zufrieden damit. Der unvermeidliche Hohlraum ist zwar da, IMO aber recht klein und...
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
582
Ort
NDS
Ich nutze eine Eureka Mignon Specialita und bin auch sehr zufrieden damit. Der unvermeidliche Hohlraum ist zwar da, IMO aber recht klein und absolut verschmerzbar.
Ansonsten vielleicht wirklich mal nach einer Handmühle schauen, z.B. die Comandante.
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
833
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
Das neue Equipment ist noch nicht mal da und ich schau mich schon nach einer Single Doser Mühle wie der Niche Zero um. :D

Handmühle ist nichts mehr für mich, dafür bin ich ehrlich gesagt zu faul.
 
PaulGeddes

PaulGeddes

Dabei seit
09.05.2020
Beiträge
52
Habt Ihr eine Empfehlung für eine elektrische Kaffeemühle für mich, die ausschließlich für die Zubereitung in der French Press/Sowden mahlen soll?
Budget max. 500 EUR
 
F

fluessigbrot

Dabei seit
30.05.2020
Beiträge
52
Da tut es meiner Meinung auch eine von Rommelsbach etc. für deutlich unter 500 €. Teurere Mühlen können nur eins besser, feiner und gleichmäßiger mahlen. Beides ist mMn für die french press nicht notwendig, sondern nur für Espresso.
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.812
Ort
Ostfriesland
Für French Press tut es (m)eine Solis Maestro. Oder einer ihrer Nachfolger.

Die Niche ist interessant, aber nicht in meinem Preisrahmen. Für die Hälfte tuts eine Rancillio Rocky, eine Feinwage darunter und der Becher der Solis. So mahle ich grammgenau für den Bedarf. Der Totraum einer Rocky ist allerdings recht hoch.

Munter!

Axel
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
833
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
Für French Press reichen meist günstige Mühlen, da das Kaffeepulver ja sehr grob gemahlen sein muss.
Klar, kannst du bis zu 500€ ausgeben, musst du hier aber meiner Meinung nach nicht.
Sowas z.B.? Mahlkönig Vario Home
 
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
582
Ort
NDS
Bei einem Budget von 500 Euro würde ich trotzdem eine Mühle nehmen, die alles kann. Gute Mühlen halten ewig und wer weiß ob man nicht vielleicht doch mal in Richtung Espresso gehen möchte?!
Gibts optische Vorgaben für die Küche?
 
PaulGeddes

PaulGeddes

Dabei seit
09.05.2020
Beiträge
52
Optik ist zweitrangig. Bisher hatten wir eine Gastroback-Mühle, die beim Umbau kaputtging.

Es bleibt bei French Press - Espresso ist nicht geplant.
 
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
582
Ort
NDS
Schau dir mal die Graef CM 800 an. Die schneidet in den Tests eigentlich immer sehr gut ab, scheint wohl ein Preis Leistungsknaller zu sein.
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
833
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
So, das Setup ist erstmal wieder vollständig.
lelitpl91t (1).jpg

Bezug Nummer vier:
lelitpl91t (2).jpg
Das kleine Ungeheuer von Loch Ness schwamm hier durch die Tasse.

Von der Maschine bin ich jetzt schon restlos begeistert, von der Mühle noch nicht. Mal weiter testen.
Aber bisher:

Schnell aufgeheizt (mit backflush kann man das ein bisschen beschleunigen)
Relativ leise (trotz Vibra Pumpe).
PID (nett anzusehen)
Pre Infusion (noch nicht probiert)
Die Temperaturanzeige ist auch gleichzeitig Timer (der den Bezug leider aber nicht stoppt)
Umschalten Wasser auf Dampf geht schnell, umschalten Dampf auf Wasser dauert (mir egal, ich trink eh nur schwarz)

Was mir immer wieder auffällt:
Der Leveler ist wesentlich wichtiger als der Tamper.
Der Unterschied zwischen nicht geleveltem und geleveltem Kaffee ist groß.
Der unterschied zwischen geleveltem und nicht getamperten gegenüber dem getamperten, nicht wirklich.

Heute schon fast ein halbes kg Bohnen verbraucht.
Die Bezüge schmecken schon, aber ich muss an das 1:2 Ratio erst annähern, Momentan ist es eher so 1:3.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
833
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
So nach einer Woche, macht das schon wieder Spaß mit dem Siebträger.

Hab den einen oder anderen Espresso bezogen, viele nicht, weil Kaffeemehl zu fein, Wassertank mitten im Bezug leer etc.
0FD85D44-BDFF-441E-AB59-05A03FFD3E89.jpeg
Aber, man schwingt sich ja ein.
Nähere mich den 16g Kaffeemehl = 32g Espresso in +/- 30 Sekunden.

PID ist immer noch außen vor.

Sieht doch schon relativ gut aus:
photo_2020-09-21_10-33-15.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
domaß

domaß

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
3.466
Ort
Mitteleuropa, sehr gerne: München und Innschprugg
Guten Morgen und guten Wochenbeginn!

Herzlichen Dank an @Lancer , mich wieder mal an der Hand* hierher zu führen.
IMG_20200921_080030.jpg
Heute mal die Kleine, bin ja derzeit alleine.
(Mit Weib kommt die Easy Timer dran)

Liebe Grüße,
domas.

* Das ist jetzt nicht ganz wahr, er hat den Faden Papa (Ö-Bilder Suchrätsel) hergeschickt und ich bin brav hinten nach gehatscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
833
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
So, mehr werd ich in diesem Setup nicht mehr raus bekommen.
A3F1740C-DBCB-45C2-A446-D7FE6AE8B227.jpeg

1:2 fast perfekt erwischt.
1181B79C-3327-4AAB-83C6-B97A3D2BF813.jpeg

~16g Kaffeemehl ergeben ~33g Espresso, in 29 Sekunden.
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.812
Ort
Ostfriesland
Löffelst Du den dann? :D

16 Gramm reichen bei mir für 50 ml Espresso In 25 bis 30 Sekunden.
Und was ist gelevelter Espresso?:hmm:

Ich habe mir für die kalte Jahreszeit eine Platte von Bialetti für die Herdkanne auf dem Induktionsherd gekauft, weil ich nicht immer zum Gaskocher im Gartenhaus pilgern will, wenn es kalt wird. Klappt!

Prost!

Axel
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
833
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
Möglich wäre das, ja.

Na das da: Lelit Coffee Levelling Tool 58,55mm
Um das Kaffeemehl gleichmäßig im Siebträger zu verteilen.

Mahle ich gröber, bekomm ich in 30 Sekunden auch 50 Gramm Espresso raus, schmeckt dann halt nicht mehr so gut.

___
Ich mag den Herdkocher aber auch immer noch, das ist eine so schön einfache Art Kaffee zuzubereiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.747
Kurze Frage an euch Experten. Ich mahle meinen Kaffee für 1-2 Tage im voraus. Die Bohnen liegen bei mir immer im Kühlschrank. Sollte ich den gemahlenen Kaffee ebenfalls dort lagern oder nicht? Hat die Temperatur bzw. Lagerung überhaupt Einfluss auf den Geschmack oder ist es bei 2 Tagen eigentlich egal ?

Danke und schönen Feiertag in die Runde.
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
833
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
Kühlschrank ist zu kalt.
Viel zu kalt. Sowohl für das eine als auch für das andere.
Gemahlen verlieren die Bohnen schon nach Minuten das beste ihres Geschmackes.
 
Thema:

Kaffee - wie zubereiten?

Kaffee - wie zubereiten? - Ähnliche Themen

  • Der - Kaffee & Uhren - Thread

    Der - Kaffee & Uhren - Thread: Hallo liebe Uhrenliebhaber und Kaffeegenießer. Ich habe zum Thema Kaffee in Kombination mit Uhren nichts gefunden, lediglich zum Brühen von...
  • [Erledigt] Rolex Kaffee-/Espressolöffel Bucherer Luzern

    [Erledigt] Rolex Kaffee-/Espressolöffel Bucherer Luzern: Ich verkaufe einen Original Rolex-Bucherer Espresso-Löffel, gelabelt mit Lucerne. Der Löffel stammt aus meinen Besitz und ist im Rahmen einer...
  • Leckerer Kaffee und eine schöne IWC 3227-01 für ein gelungenes Wochenende.

    Leckerer Kaffee und eine schöne IWC 3227-01 für ein gelungenes Wochenende.: Hallo, habe gerade etwas Zeit im Büro und wollte meine neue Errungenschaft vorstellen. Eigentlich hatte ich nicht vor eine neue Uhr zu kaufen...
  • Vielen Dank an das Forum am Ende des Jahres!! UhrForum Kaffee-Kasse??

    Vielen Dank an das Forum am Ende des Jahres!! UhrForum Kaffee-Kasse??: Liebes Uhrforum. bin nun seit einigen Jahren immer wieder sehr gerne und oft hier online, hole mir sehr viel an Infos und Impressionen und...
  • Ähnliche Themen
  • Der - Kaffee & Uhren - Thread

    Der - Kaffee & Uhren - Thread: Hallo liebe Uhrenliebhaber und Kaffeegenießer. Ich habe zum Thema Kaffee in Kombination mit Uhren nichts gefunden, lediglich zum Brühen von...
  • [Erledigt] Rolex Kaffee-/Espressolöffel Bucherer Luzern

    [Erledigt] Rolex Kaffee-/Espressolöffel Bucherer Luzern: Ich verkaufe einen Original Rolex-Bucherer Espresso-Löffel, gelabelt mit Lucerne. Der Löffel stammt aus meinen Besitz und ist im Rahmen einer...
  • Leckerer Kaffee und eine schöne IWC 3227-01 für ein gelungenes Wochenende.

    Leckerer Kaffee und eine schöne IWC 3227-01 für ein gelungenes Wochenende.: Hallo, habe gerade etwas Zeit im Büro und wollte meine neue Errungenschaft vorstellen. Eigentlich hatte ich nicht vor eine neue Uhr zu kaufen...
  • Vielen Dank an das Forum am Ende des Jahres!! UhrForum Kaffee-Kasse??

    Vielen Dank an das Forum am Ende des Jahres!! UhrForum Kaffee-Kasse??: Liebes Uhrforum. bin nun seit einigen Jahren immer wieder sehr gerne und oft hier online, hole mir sehr viel an Infos und Impressionen und...
  • Oben