Juwelier Schiff in Berlin - Fundgrube für Vintage Uhren

Diskutiere Juwelier Schiff in Berlin - Fundgrube für Vintage Uhren im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Salut, ich weiss nicht ob ich hier richtig gelandet bin, wenn nicht bitte verschieben. Ich war gestern in Berlin Neukölln unterwegs und hab...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Salut,
ich weiss nicht ob ich hier richtig gelandet bin, wenn nicht bitte verschieben.

Ich war gestern in Berlin Neukölln unterwegs und hab aus Interesse in ein Mini-Schaufenster gesehen, dachte da verkauft ein Türke irgendwelche Rammschuhren. Plötzlich trifft mich der Schlag:shock:: nur alte mechanische Uhren aus den 70ern und 80ern.
Im Laden selbst dachte ich, ich bin im Himmel. Herr Schiff hat den ganzen Laden voll mit NOS Uhren. Ich konnte mich nicht entscheiden, aber das Gespräch mit ihm war sehr nett.
Er gibt übrigens 2 Jahre Garantie auf die Uhren!
Kennt jemand den Laden oder hat auch schonmal was gekauft?
So long

Mondieaux
 
F

Forget_ Time

Gast
Kenn den Laden nicht. Aber den schau ich mir gerne an. Haste Adresse am Start?
Türken verkaufen übrigens nicht nur Ramsch. Schau mal nach rechts: Tourby Watches
 
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Das mit den Türken war auch nicht so gemeint, aber in der Ecke gibt es viel davon.
Der Laden ist in der Karl-Marx-Strasse 7, direkt an der Treppe zur U-Bahn.

Hier ist noch ein Link zu einem Zeitungsartikel in der Berliner Zeitung:
Berliner Läden (33): In seinem Juweliergeschäft in der Neuköllner Karl-Marx-Straße verkauft Boris Schiff mechanische Uhren aus den letzten fünf Jahrzehnten: Spielzeug für das Handgelenk | Archiv - Berliner Zeitung´

Sag doch mal wie es Dir gefallen hat!

So long
 
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Hallo Philipp,

vielleicht treffen wir uns ja ;-) , ich suche noch eine Uhr für meine Frau!

Die Auswahl ist echt gross, er kauft immer noch fleissig in der Schweiz ein!

So long
 
F

Forget_ Time

Gast
klar! Danke für die Info:super:
In Steglitz gibts übrigens Uhrencenterberlin.de. Kennt ihr den?
 
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
@ Forget_Time: Nein, wo ist der? Ist ja sozusagen meine Heimat, könnte ich ja mal vorbeischauen!

So long
 
mondieaux

mondieaux

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
thx :-) hätt ich auch selbst machen können :oops:
 
schniepie

schniepie

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
1.398
Ort
Berlin
Der Laden in Neukölln klingt interessant. :-)
Zum Uhrencenter kann ich nur sagen...schlechte Öffnungszeiten und kein wirklicher Kontakt möglich.
Ich hatte dort mal ausserhalb der Öffnungszeiten angerufen und eine E-Mail Anfrage gemacht um mich nach einer Uhr zu erkundigen, auf beides gab es keine Gegenreaktion...sehr schade.
 
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
.....verdammt, warum wohne ich nicht in Berlin bzw. Umgebung :angry;:motz:. Hört sich sehr, sehr interessant an, wünsche allen die im "Einzugsbereich" wohnen fette Beute !!!
 
F

Forget_ Time

Gast
@ schniepie
die haben einen Laden wo man reingehen kann. Anrufen ist auch kein Problem. Wenn Du da hingehst, zeigt er Dir gerne die Stücke.
Allerdings ist der Inhaber ein altes Schlitzohr. Verhandeln ist schwierig. Wer Rolexianer ist, ist wohl dort gut aufgehoben.
 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.397
Gab es im Uhrencenter nicht erst vor "kurzem" einen Inhaberwechsel?
Irgendwo in der Ablage findet sich solch ein Eintrag... :hmm: ja da war etwas, war aber ein Mitarbeiter, der es übernommen hat: vielleicht liegt hier schon ein Unterschied der Meinungen begründet.
 
F

Forget_ Time

Gast
Merkwürdig. Ich war etwa im Oktober ein letztes mal dort. Da war wie eh und je der gleiche Verkäufer. Vermutlich ist er einfach nicht der Inhaber??
 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.397
Vielleicht war auch vorher nur der Inhaber selten da und immer Sascha im Laden?
Ich wusste nur das in der Hinterstube etwas war; beurteilen muss das jeder selbst. Hätte ja sein können, das es dabei einen Zusammenhang gibt.

Ich erlaube mir kein Urteil, wollte nur auf die Fakten hinweisen ;-)

Doch ich erlaube mir ein Urteil: die Website trifft absolut nicht meinen Geschmack.
 
K

Konrad

Dabei seit
16.12.2009
Beiträge
1
Uralter Thread – und hat einen traurigen Schluss. Der gute Mann aus dem Laden in der Neuköllner Karl-Marx-Straße ist Anfang des Jahres in seinem Laden überfallen und misshandelt worden. Er gibt seinen Laden jetzt auf, hörte ich von einem Freund. Ich habe vor fünf Jahren eine Uhr bei ihm gekauft, eine Lika mit PUW 1561.

27.04.2012
NEUKÖLLN
Juwelier bei Überfall verletzt
Berlin. Unbekannte überfielen gestern Vormittag ein Schmuckgeschäft in Neukölln.
Der oder die Männer hatten das Geschäft in der Karl-Marx-Straße nach bisherigen Erkenntnissen gegen 11 Uhr 50 betreten, den 67-jährigen Inhaber sofort mit Reizstoff besprüht und ihn am Boden liegend getreten. Kunden hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie den verletzten 67-Jährigen gefunden hatten. Er wurde mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Genaue Angaben zur möglichen Beute der Räuber konnten bisher nicht gemacht werden. Das Raubkommissariat der Direktion 5 hat die Ermittlungen übernommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nawrotek

Dabei seit
06.01.2007
Beiträge
893
Es hat sich wohl auch bei den Gangstern rumgesprochen,dass man für bestimmte Vintage Uhren richtig Geld bekommt.Obwohl die Hemmschwelle immer mehr sinkt.Da werden Rentnerehepaare in Ihrem Haus überfallen,und die Mistkerle erbeuten dann 150 Euro und misshandeln die Leute auch noch.So etwas gehört für lange Zeit weggeschlossen und nicht auf Bewährung,wie so oft passiert.Ich habe selbst 28 Jahre in Berlin gewohnt,aber früher gab es solche Dinge nicht in dieser Häufigkeit.

Viele Grüsse von Andreas aus Lünen ( ehemals B-Köpenick)
 
Monk

Monk

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
1.594
Uhrwerk Orange...

Manchmal denke ich es fehlt nicht mehr viel bis dahin. Angesichts solcher Meldungen bin ich tatsächlich immer etwas ratlos. Nachvollziehbar ist noch die Idee einen Juwelier zu überfallen. Aber Gewaltexzesse dieser Art sind erbärmlich. Irgend ein kluger Mann hat mal geschrieben: " Die Verbrechen die in einer Gesellschaft passieren, sind ein Spiegel dieser Gesellschaft".

Grüße
Oliver
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Juwelier Schiff in Berlin - Fundgrube für Vintage Uhren

Juwelier Schiff in Berlin - Fundgrube für Vintage Uhren - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen zum Service bei Juwelier Hungeling

    Erfahrungen zum Service bei Juwelier Hungeling: Guten Tag zusammen! Leider ein nicht so schöner Anlass mich vorzustellen: Ich habe hier seit Jahren mitgelesen und viele nützliche Tipps und...
  • Kaufberatung Longines ohne Papiere aber mit Rechnung von bekanntem Juwelier

    Kaufberatung Longines ohne Papiere aber mit Rechnung von bekanntem Juwelier: Hallo erstmal, Ich habe grade einem Kauf zugestimmt. Es soll eine Longines Hydroconquest 47.5mm werden. Es ist ein Privatkauf und es fehlen Box...
  • [Erledigt] Revue Thommen Diver, ETA 2824-2,Box, vom Juwelier

    [Erledigt] Revue Thommen Diver, ETA 2824-2,Box, vom Juwelier: Hallo, biete (unter anderen) meine schöne Revue Thommen an da sie kaum noch getragen wird und das nächste Projekt ansteht. In der Uhr tickt das...
  • Erfahrungen mit Juwelier Gold Art, Duisburg?

    Erfahrungen mit Juwelier Gold Art, Duisburg?: Hallo zusammen, Kennt jemand den Juwelier "Gold Art" aus Duisburg, eine Krone aus dessen Sortiment sagt mir zu jedoch schreckt Der Auftritt als...
  • Juwelier Schiff in Berlin Neukölln

    Juwelier Schiff in Berlin Neukölln: Hallo zusammen, ich bin für ein paar Tage in Berlin. Kennt jemand dieses Geschäft am Hermannplatz/Karl-Marx-Strasse - und: gibt es das überhaupt...
  • Ähnliche Themen

    Oben