Junshans ATO Wanduhr - Verdrahtungsplan

Diskutiere Junshans ATO Wanduhr - Verdrahtungsplan im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Seit kurzen habe ich mit der Auarbeitung einer Junghans ATO begonnen - die ist noch in einem bedauenswertem Zustand : 1. Verkabelung - siehe...
J

juliusdom

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
5
Seit kurzen habe ich mit der Auarbeitung einer Junghans ATO begonnen - die ist noch in einem bedauenswertem Zustand :

1. Verkabelung - siehe Photos : welche Drähte gehören zusammen ? In den mir bekannten Schaltplänen ist der seitliche Schalter mit einem Kontak auf masse ( zusammen mit - der Batterie), der andere dürfte zur Spule und dem Pus-Pol der batterie gehen. Jetzt habe ich aber
2 gelbe Drähte auf der einen Seite ( einer davon müsste masse sein) ,
auf der Oberseite einen Kontakt mit einem gelben Draht ( einer davon müsste masse sein),
und einen grünen Draht auf der einen Seite
und einen Schwarzen Draht von einem anderen Kontakt

Wie kann ich diese möglichst original zu einem Gesamtwerk verbinden ?

Leider war die Sule auch abreissen, ich konnte allerdings den unteren Draht retten und wieder ohne Kurzschluss aus dem Gehäuse führen...

Danke für alle Hinweise !
 

Anhänge

derTeichfloh

derTeichfloh

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
517
Ort
Sachsen
Hallo,

Das sieht wie eine Mutteruhr mit Polwender aus. Aber aus deinen Bildern werd ich nicht ganz richtig schlau.
- die beiden grünen Drähte hinten müßten mit der Spule verbunden sein
- alles im erstem Bild gehört wohl zur Nebenuhrsteuerung (was du, wenn du keine Nebenuhr anschließen willst, erst einmnal ignorieren kannst)
- das Werk kann ich nicht sehen - es muß dort einen Kontakt geben, der mit dem Pendel betätigt wird

Es gibt verschiedene Schaltungen: mit und ohne Transistor. Ich entnehme deiner Beschreibung, dass du die Schaltung ohne Transistor hast. Hier brauchst du nur ein Meßgerät. Du benötigst die Spule und den Kontakt (der vom Pendel betätigt wird). Das alle wird, zusammen mit der Batterie (1,5Volt) einfach in Reihe geschalten. Dabei "kann" ein Draht das Gehäuse sein - sieht aber bei dir nicht so aus, da zwei grüne Drähle zur Spule führen.

mfg
derTeichfloh
 
J

juliusdom

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
5
Vielen Dank !
Es ist die Uhr ohne Transistorschaltung, die Spule hat eine Windung mit 1600Ohm.
ja, die beiden grünen Drähte gehen zur Spule, die muss ich noch fertig montieren und anbauen . Einer der grünen Drähte geht an Masse, der andere an eine isolierte Drahtbrücke an der Befestigungsschraube.

Der schwarze Draht geht an an den Schalter, welcher durch einen Hebel betätigt wird, welcher nach eine Anzahl von Pendebewegungen seinen Position ändert und sich auf den Schalter zubewegt.
image3.JPG

Ich vermute, dass dieser Schalter mit der Spule verbunden wird. (damit funktioniert die Uhr wie ein ATO-MAT ? Der Schalter mit den gelben Kabeln wird im Takt der Pendelbwegung geschlossen ( also die Nebenuhrsteuerung? )

Ich teste das mal... Danke Dir !!
 
derTeichfloh

derTeichfloh

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
517
Ort
Sachsen
Ich hab leider keine Uhr mit Nebenuhrschaltung.
Der erste Teil ist wohl richtig, es ist eine einfache Reihenschaltung:
ATO1.jpg

mfg
derTeichfloh
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.707
Ort
92272 Hiltersdorf
Hallo.
Auch von mir den "Senf" dazu: Der Teichfloh hat das Schaltbild der normalen Uhr gezeigt.

Kurz erklärt: Batterie PLUS geht an den Kontakt. Der ist im Ruhezustand geöffnet! Durch das Schwingen des Pendels wird über das Schaltrad und die "Arttierrolle" kurzzeitig der Kontakt geschlossen (die andere Seite des Kontakts ist Masse oder Gehäuse, es geht aber auch ein Draht zurück zur Spule, wenn das Gehäuse nicht aus Metall ist), dadurch wird der Stabmagnet am unteren Ende des Pendels IN die Spule hinein gezogen und die Verluste durch Luft, Reibung, etc. ausgeglichen. Der Minuspol der Batterie liegt über die Spule am Gehäuse - oder eben Masse.

Der Rest, der da an Drähten zu sehen ist, gehört zu den Schaltungen für die Nebenuhren und den Signalschaltungen. Zum Betrieb kannst Du das erst mal weglassen.

Wenn Du die Spule messen möchtest: Auf Deinem Vielfachinstrument den Ohm-Bereich einstellen und mit den Messspitzen (ohne Batterie) am Kontakt - da wo der Draht angeschlossen ist - anlegen und die andere Strippe an das Metallgehäuse. Die Spule ist in Ordnung, wen so um die 2000 Ohm (2 kOhm) angezeigt werden.

Literatur über diese Uhren findest Du hier: www.uhrenliteratur.de ISBN 978-3-939315-45-2. Sehr interessanter Reprint, leider ist nicht bekannt, wer der Urheber dieser Broschüre war.

Ps.: In den Hauptuhren von Junghans habe ich noch keine Transistoren finden können. Die erste Transistorisierte Uhr nach dem Prinzip ATO (Leon Hatot) kam erst 1958 auf den Markt und das war das Werk EM1000 von Kundo.
 
J

juliusdom

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
5
Danke Euch -
muss die Spule in Reihe mit dem Schalter, welcher im Takt der Pendelbewegung geöffnet und geschlossen wird (seitlich) oder mit dem Schalter verbunden, wo ein Hebel sich langsam durch die Pendelbewegung auf den Schalter zubewegt ? Ich kenne das bei dem frühen ATO-MAT, wo nach einer gewissen zeit ein Schlaganker durch eine eine Spule erregt die Federspannung kurzzeitig erhöht.
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.707
Ort
92272 Hiltersdorf
Das kannst Du doch aus der Schaltung vom Teichfloh erkennen: Batterie Plus an den Kontakt, und von dort über die Spule an Batterie Minus. Der Kontakt ist ein sog. Schließer, wird also nur kurzzeitig beim Weiterschalten geschlossen. Sonst ist er offen. Der Dauermagnet (unten am Pendel, der gebogene Stab) wird nur zum Zeitpunkt des Schließens kurz IN den Magneten hinein gezogen!
 
J

juliusdom

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
5
Danke , mein nächstes Wochenende scheint voller Aufgaben und Tests ;-)
 
B

Big Pete

Dabei seit
26.07.2019
Beiträge
19
Hallo aus Schweden! Vielleicht kann mir jemand in diesem Thread auch helfen?
Kann mir jemand mit einer Uhr von Junghans ATO 8029, 42 helfen, die ich bei einer Auktion gekauft habe? Die Uhr ist in gutem Zustand, aber die Verkabelung ist alt und das Löten ist gebrochen, so dass ich jetzt nicht weiß, wohin die Kabel führen.

Ich sollte keinen Nebenuhr benutzen, sondern nur die Hauptuhr wie sie ist. Ich hänge Bilder an meine Uhr, damit mir vielleicht jemand helfen kann, alles zu erklären.

Vielen Dank im Voraus.

Ich werde die Uhr später mit hochauflösenden Bildern für diejenigen fotografieren, die daran interessiert sind, sie zu sehen.
 

Anhänge

Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.707
Ort
92272 Hiltersdorf
Hallo, Pete.
Klar helfen wir Schweden :klatsch:.
Batterie Plus geht an den Kontakt (auf Deinem Bild also der schwarz/graue). Wenn ich das richtig sehe, ist der schwarz/graue aber an Batterie MINUS! Und das geht dann nicht. Einfach mal am Batteriehalter die beiden Kabel wechseln.

Der Kontakt wird GESCHLOSSEN, wenn die Schaltklinke das Schaltrad weiter bewegt. Damit liegt dann Batterie Plus über den Kontakt am Gehäuse der Uhr (Chassis) und von dort an die Spule. Der zweite Kontakt der Spule geht an Batterie MINUS. Damit wird beim Fort schalten also der Stromkreis - Batterie - Kontakt - Spule - Batterie hergestellt.

Wenn sich bei dieser Beschaltung nichts rührt, bitte die Spule messen: 2.000 Ohm muss sie haben. Wenn mehr gemessen wird, ist die Spule defekt. Dass kommt recht häufig vor, besonders wenn bei der Verarbeitung ein Säurehaltiges Lot verwendet wurde.

Ps.: Bilder hier max ca. 700 x 1024 und 1MB. Mehr gibt Probleme beim Hochladen.
 
Thema:

Junshans ATO Wanduhr - Verdrahtungsplan

Junshans ATO Wanduhr - Verdrahtungsplan - Ähnliche Themen

  • Junhans ATO-hauptuhr

    Junhans ATO-hauptuhr: Hallo von Schweden! Wie stelle ich es so ein, dass es nicht zu schnell geht? Was für eine Einstellung gibt es bei einem Rundrad mit Markierung +...
  • [Suche] Junghans ATO-Uhren, Spulenkern

    [Suche] Junghans ATO-Uhren, Spulenkern: Hallo. Kann mir Jemand aus der Runde hier mit einem Spulenkern für eine Junghans ATO-Uhr aus der Patsche helfen? Diese Kerne sind aus Kunststoff...
  • Junghans ATO-hauptuhr

    Junghans ATO-hauptuhr: Kann mir jemand mit einer Uhr von Junghans ATO 8029, 42 helfen, die ich bei einer Auktion gekauft habe? Die Uhr ist in gutem Zustand, aber die...
  • [Verkauf] Junghans Ato-Mat W794

    [Verkauf] Junghans Ato-Mat W794: Liebe Freunde der alten Küchenuhr! Ich habe hier ein Junghans Ato-mat W794 zu vergeben, das ich leider nicht mehr zum klaglosen Funktionieren...
  • Eine schöne ATO-Uhr, original von Leon Hatot. Ca. 1930

    Eine schöne ATO-Uhr, original von Leon Hatot. Ca. 1930: So, also wiedermal mein Sprachfehler. Aber diesmal habe ich nachgeholfen, denn diese Uhr wollte ich persönlich in den Fingern und auf dem Tisch...
  • Ähnliche Themen

    • Junhans ATO-hauptuhr

      Junhans ATO-hauptuhr: Hallo von Schweden! Wie stelle ich es so ein, dass es nicht zu schnell geht? Was für eine Einstellung gibt es bei einem Rundrad mit Markierung +...
    • [Suche] Junghans ATO-Uhren, Spulenkern

      [Suche] Junghans ATO-Uhren, Spulenkern: Hallo. Kann mir Jemand aus der Runde hier mit einem Spulenkern für eine Junghans ATO-Uhr aus der Patsche helfen? Diese Kerne sind aus Kunststoff...
    • Junghans ATO-hauptuhr

      Junghans ATO-hauptuhr: Kann mir jemand mit einer Uhr von Junghans ATO 8029, 42 helfen, die ich bei einer Auktion gekauft habe? Die Uhr ist in gutem Zustand, aber die...
    • [Verkauf] Junghans Ato-Mat W794

      [Verkauf] Junghans Ato-Mat W794: Liebe Freunde der alten Küchenuhr! Ich habe hier ein Junghans Ato-mat W794 zu vergeben, das ich leider nicht mehr zum klaglosen Funktionieren...
    • Eine schöne ATO-Uhr, original von Leon Hatot. Ca. 1930

      Eine schöne ATO-Uhr, original von Leon Hatot. Ca. 1930: So, also wiedermal mein Sprachfehler. Aber diesmal habe ich nachgeholfen, denn diese Uhr wollte ich persönlich in den Fingern und auf dem Tisch...
    Oben