Junghans, wie Akku wechseln?

Diskutiere Junghans, wie Akku wechseln? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Ihr Lieben, Ich habe hier eine Junghans Mega Solar Funkuhr, aus dem Nachlass von meinem Papa. Er hatte sie oft und gerne getragen, bis...
Skletti

Skletti

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.060
Ort
Luxembourg
Hallo Ihr Lieben,

Ich habe hier eine Junghans Mega Solar Funkuhr, aus dem Nachlass von meinem Papa.
BAF3D4D5-1C36-4656-959A-8FD63501DFCC.jpeg

Er hatte sie oft und gerne getragen, bis sie irgendwann nicht mehr funktionierte und ich würde gerne wieder in Gang bringen, was eigentlich sehr einfach sein sollte. Wenn sie nämlich einige Zeit in der Sonne liegt, läuft sie an und stellt die Zeit, um dann, wenn es wieder etwas dunkler wird, stehen zu bleiben. Die seitlichen Taster funktionieren auch.

Ich gehe mal davon aus, dass nur der Akku gewechselt werden muß. Und da ist auch schon das Problem. Ich kriege die Uhr nicht auf. Sie scheint aus einem Block (Keramik) zu sein. Was ich auch nicht verstehe, sie soll 30m wasserdicht sein, aber hinten im Boden, ist ein Loch (hier auf dem Foto auf etwa 10 Uhr).
A114E0BF-3E29-449C-B912-15C3DA29EEA0.jpeg
Ist dieses Loch eventuell gedacht, die Uhr „aufzublasen“ (aber warum ist es offen?) und falls ja, kann ich das auch als Laie, mit einem Kompressor (mit wieviel Druck)? Kriege ich den Akku einfach ersetzt und die Uhr danach wieder zusammen? Oder sollte ich das Ganze lieber einem Fachmann überlassen? Fragen über Fragen.

Ich hänge nicht wirklich an ihr, und bin nicht sicher, ob ich sie je anlegen werde. Als Andenken, werde ich sie jedoch behalten und deshalb fände ich es gut, wenn sie auch funktionieren würde. Anderseits möchte ich nicht zu viel investieren. Was schätzt Ihr, könnte die ganze Operation kosten?

Danke schon mal, für Eure Rückmeldungen 👍
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.981
Ort
Kärnten
Hallo

Einschicken zu Junghans, Werk/Solarzelle/Akku neuester Generation inkl. abdichten kostet um die 280,-€ wenn ich mich recht entsinne.

Gruß hermann
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
112
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Ivo,

die Mega Solar ist von Junghans als Service Center Only ausgelegt worden. Sie ist nicht dafür vorgesehen, von privat oder vom Uhrmacher geöffnet zu werden. Ich habe es nie probiert und würde auch jetzt die Finger davon lassen. Deshalb kann ich auch nicht sagen was für ein Akku verbaut ist und ob man ihn wechseln kann.
In die Öffnung gehört normalerweise ein Stopfen, der wohl rausgefallen ist.

Ich würde sie auch zum KVA an Junghans einschicken. Du könntest aber vorher noch mal per Mail nachfragen, ob sie dieses Modell überhaupt noch reparieren.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
Skletti

Skletti

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.060
Ort
Luxembourg
Dann werde ich meine Finger davon lassen. Vielen Dank für Eure Antworten. :super:
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
112
Ort
Zwischen den Meeren
Oh, interessant. Danke sirtaifun. :super:

Wenn man nichts mehr zu verlieren hat (Uhr ohne Funktion, Junghans lehnt Reparatur ab, Austauschangebot uninteressant) wäre das sicherlich einen Versuch wert. Wenn ich mich recht erinnere hat dieses Modell ein Flachglas. Das sollte auch deutlich einfacher einzupressen sein, als das gewölbte Formglas der im anderen Thread gezeigten Variante. Dann muss nur noch das Loch im Boden geschlossen werden.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
Skletti

Skletti

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.060
Ort
Luxembourg
Dank Euch 👍

Es scheint, als sollte ich meine ursprüngliche Idee mit dem Kompressor nochmals überdenken. 😄
 
30 kHz

30 kHz

Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
751
Ort
NRW
Noch ein Hinweis:

Die Nummer mit der Spritze und dem Pröppel von den Gas-Nachfüllampullen funktionierte bei mir nun schon mehrfach. Nach ein paar Versuchen klappt es. Allerdings ist bei der von mir beschriebenen Uhr die Rückseite des Gehäuses so glatt (glatte Keramik eben), daß der Pröppel leicht verrutscht.

Ich habe mir so geholfen: auf die Rückseite Gaffaband geklebt und in dieses an der Stelle des Loches im Uhrgehäuse mit einem scharfen Messer ein Loch geschnitten. Auf dem Gaffaband verrutscht der "Hochdruckpröppel" nicht so leicht.

Im Moment des Öffnens fliegen die Brocken: Zeiger, Glas, Dichtung und Werk. Also weiches Tuch in der "Schußrichtung" auslegen und beten.

Gruß Dirk

IMG_20191204_115703 Luftpumpe Kopie.jpg
 
Thema:

Junghans, wie Akku wechseln?

Junghans, wie Akku wechseln? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Junghans Solar 1, ca. 1988, Akku bereits getauscht

    [Erledigt] Junghans Solar 1, ca. 1988, Akku bereits getauscht: Diese Junghans Solar 1 darf mich auch verlassen. Der Akku wurde bereits beim Vorbesitzer getauscht. Die Uhr läuft einwandfrei, das Glas ist...
  • Akku (-probleme) Junghans Mega-Solar-Ceramic - Modell 018 - Serie 1

    Akku (-probleme) Junghans Mega-Solar-Ceramic - Modell 018 - Serie 1: Wie ich mehrfach gesehen habe herrscht große Unklarheit bezüglich der Verwendung von Ersatzakkus in den Junghans Mega-Solar-Ceramic Uhren der...
  • [Erledigt] Junghans Solar 1 im Topzustand mit neuem Akku

    [Erledigt] Junghans Solar 1 im Topzustand mit neuem Akku: Biete Euch eine Junghans Solar 1 im tollen Zustand aus ca. 1990 an: Gehäuse & Zeiger: nur minimale Gebrauchsspuren Akku: vor ca. 8...
  • Junghans Mega Solar Akku / Batterie tauschen...aber wo?

    Junghans Mega Solar Akku / Batterie tauschen...aber wo?: Hallo, macht es preislich einen Unterschied ob ich die Uhr zum Händler (der die Uhr ja auch zu Junghans einschickt) bringe oder selbst direkt...
  • Junghans Solar Akku

    Junghans Solar Akku: Hallo liebe Mitpatienten, mein Vater erzählte mir von einer Junghans Solar, die er wohl sehr gerne hat. Der Akku speichert allerdings den Strom...
  • Ähnliche Themen

    Oben