Junghans Trilastic

Diskutiere Junghans Trilastic im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo, bin vor kurzem beim aufräumen meines schrankes auf einen kleinen karton aufmerksam geworden. in diesem karton befand sich eine längst...
T

TorbenL

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
403
hallo,

bin vor kurzem beim aufräumen meines schrankes auf einen kleinen karton aufmerksam geworden. in diesem karton befand sich eine längst vergessene "junghans trilastic - 16 jewels", die mir mein opa in meinen jugendtagen mal geschenkt hat.
die uhr hat handaufzug und läuft zumindest auf den letzten 24 stunden sehr genau.
ich hab auch schon die forensuche bemüht, aber bei den anderen modellen handelte es sich immer um eine version mit 17 juwelen.
macht das einen unterschied? was meint ihr von der uhr? wieviel ist sie zirka wert?
fotos:










beste grüße, torben
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.412
Ort
Rheinhessen
Könnte ein J93 drin sein. Das Werk gabs in verschiedenen Asführungen mit unterschiedlicher Anzahl von Lagersteinen (ich besitze z.B. eine mit Zentralsekunde und 17 Steinen). Die Dinger scheinen für die Ewigkeit gebaut. Nach einem "kleinen Service" läuft meine wieder wie neu! Der Wert ist gering, zumal wenn das ZB in so patiniertem Zustand ist, wie bei Deiner. Halt mal 20 Euro an.
Ein wenig aufpoliert, neues Glas und neues Band dran und Du hast für mehr als 20 Euro Spass daran.
 
T

TorbenL

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
403
hallo gerd,
danke sehr für deine antwort. wieviel euronen kostet eine wiederaufbereitung der uhr zirka? hast du da eine ungefähre vorstellung?
grüße, torben
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.412
Ort
Rheinhessen
Polieren würde ich sie selbst, neues Glas kostet vielleicht 10 Euro, falls Du das alte Glas selbst entfernen kannst, würde ich ganz vorsichtig versuchen (Rodico) das ZB und Zeiger zu reinigen. Wenn die Uhr läuft, musst Du für gelegentliches Tragen nichts am Werk machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TorbenL

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
403
also von der genauigkeit läuft sie wirklich perfekt, dafür dass sie in den letzten 20 jahren nicht angefasst worden ist. das mit dem polieren des ZB ist so eine sache, ich hab das noch nie gemacht und möchte nicht kaputt machen.. gibts vielleicht uhrmacher die da ein komplettes "rundum"-paket für kleines geld oder so anbieten?
 
freddddan

freddddan

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
2.023
Ort
Bonn
Das Zifferblatt sollst du nicht polieren sondern Reinigen :)

Frederik
 
T

TorbenL

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
403
wenn ich das glas abbekomme werde ich es mal versuchen, sonst werd ich morgen mal die lokalen uhrmacher aufsuchen und nach einer preisvorstellung fragen.
danke soweit, ich meld mich wenn ich sie "neu gemacht" hab um euch das ergebnis zu zeigen :)
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.742
Ort
Ostfriesland
Moin, bitte nicht an der Uhr packen ;-)!

Du machst mehr kaputt, als Du richten kannst. Dein Uhrmacher macht das Ganze besser und ohne Schäden. Das wäre es mir wert. Hemmerling in Calau ist sehr günstig und gut.

Grüße

Axel
 
ug-san

ug-san

Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
4.895
Ort
Moenchinguradebachi
Hallo Torben,

warum nach dem Wert fragen? Sie ist von Deinem Opa, ist das nicht alleine Grund genug sie zu erhalten!

Wegen einer Revisionierung kannst Du Dich auch ruhig an unseren Forumkollegen Clockmaster wenden, wenn Du in Deiner Nähe niemand hast!




 
T

TorbenL

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
403
Guten Abend bzw. Konnichiwa ug-san,

O genki desu ka? Danke für den Hinweis, ich würde mich auch nicht selber an die Uhr trauen, dafür ist sie mir dann doch zu schade. :)
Ich bin gestern mal in der Stadt gewesen und hab bei einem Uhrmacher nachgefragt, was er dafür nehmen würde. Gehäuse aufpolieren und Glas wechseln für insgesamt 36 €. Soweit okay. Aber für die Säuberung bzw. Herstellung eines Ziffernblattes wollte er 150 € haben. Ich hab etwas gestutzt und er hat mir erklärt, wie die Prozedur aussieht, aber 186 € möchte ich nicht in die Uhr stecken. Er meinte das ZB nur säubern (Belag bzw. Rost entfernen) ginge nicht, schade drum. Heißt das sie muss zurück in den Schrank oder kann man das doch irgendwie?

Beste Grüße,
Torben
 
Zuletzt bearbeitet:
Otto B.

Otto B.

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
691
Hallo Torben,
Zifferblatt reinigen geht nicht, Du kannst es nur neu bedrucken lassen. Und das ist eben so teuer, wie der Uhrmacher es gesagt hat. Ich finde das mit dem Zifferblatt auch gar nicht soo schlimm. Ein neues Glas hätte die Uhr aber verdient. Das alte ist rissig - kommt, wenn alte Gläser unter Spannung stehen. Ansonsten würde ich die Uhr von Hand polieren (geht z. B. gut Display Polish für Kunststoffgläser, denn man will ja nicht noch mehr von der Vergoldung abschrubben). Und ein neues Lederband würde ich der Uhr spendieren. Und Du wirst sehen, dann hast Du ein tolles, wenn auch nicht perfektes Erinnerungsstück ...
Viele Grüße
Otto B.
 
T

TorbenL

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
403
Guten Morgen,

hab die Uhr jetzt zu einem sehr netten Forummitglied geschickt und er will sie sich mal anschauen. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Beste Grüße,
Torben
 
Otto B.

Otto B.

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
691
Hallo Thorben,
gerade bin ich wieder auf dieser Seite gelandet.
Noch ein Tip zu Deiner Uhr:
Nimm das Fixoflex-Armband ab und ersetze es durch ein schönes dunkles Lederarmband. Am besten schwarz, denn dunkler geht nicht ;-)
Du schaffst damit den bestmöglichen Kontrast zum hellen Zifferblatt. Die Patina tritt dann deutlich in den Hintergrund. Probier mal.
Viele Grüße von Otto B.
 
Thema:

Junghans Trilastic

Junghans Trilastic - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Junghans Trilastic Vintage Handaufzug schwarzes Blatt

    [Erledigt] Junghans Trilastic Vintage Handaufzug schwarzes Blatt: Hallo, ich habe zu viele Baustellen, daher kommt hier meine Junghans Trilastic zum Verkauf. Die Daten: Gehäuse: – Verchromtes Gehäuse mit...
  • [Erledigt] Junghans Trilastic Chrom, "Nierentisch" schwarzes Blatt zum Aufarbeiten

    [Erledigt] Junghans Trilastic Chrom, "Nierentisch" schwarzes Blatt zum Aufarbeiten: Nochwas aus der viel zu vollen Projektekiste. Die Uhr läuft sollte aber gereinigt und aufgearbeitet werden. Das Gehäuse ist verchromt und an den...
  • [Erledigt] Junghans Trilastic Kal. 693.70 (93S1) in Top-Zustand

    [Erledigt] Junghans Trilastic Kal. 693.70 (93S1) in Top-Zustand: Hallo, ich trenne mich von einem meiner wahren Schätzchen, weil ich diese Uhr, in genau der gleichen Ausführung und Qualität, zweimal habe und...
  • [Erledigt] Junghans Trilastic 17 Jewels Vintage

    [Erledigt] Junghans Trilastic 17 Jewels Vintage: Moin moin, ich verkaufe meine Jungans Trilastic 17 Jewels Handaufzug Werk J93S1 Durchmesser (ohne Krone) ca. 33 mm Stegbreite 17 mm gebläute...
  • [Erledigt] Junghans Trilastic

    [Erledigt] Junghans Trilastic: Hallo, Verkaufe hier eine Vintage Uhr der Firma Junghans. Hersteller:Junghans Modell:Trilastic Durchmesser ca. 34mm ohne Krone Bandstoß:18mm So...
  • Ähnliche Themen

    Oben