Junghans Trilastic für Mannesmann-Mitarbeiter

Diskutiere Junghans Trilastic für Mannesmann-Mitarbeiter im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; So, heute mal eine Junghans Trilastic abgegriffen. Verchromtes, etwa 3,3 cm durchmessendes Gehäuse, Handaufzug aus den 60er Jahren (geschätzt)...
W

wasabi

Gast
So, heute mal eine Junghans Trilastic abgegriffen. Verchromtes, etwa 3,3 cm durchmessendes Gehäuse, Handaufzug aus den 60er Jahren (geschätzt). Soweit eigentlich nicht so aufregend. Die Bodendeckel-Gravur ist aber eigentlich der Grund, warum ich die haben musste. Diese Uhr wurde an Mannesmann-Mitarbeiter nach 25-jährigem Dienst ausgegeben und entspricht fast genau der Uhr meines Großvaters, der dort ebenfalls arbeitete. An das Zeichen erinnert sich heute wohl kaum noch jemand (mich auf jeden Fall inbegriffen)...
 

Anhänge

  • Junghans Trilastic.jpg
    Junghans Trilastic.jpg
    158 KB · Aufrufe: 195
  • Junghans Trilastic Boden.jpg
    Junghans Trilastic Boden.jpg
    192,1 KB · Aufrufe: 181

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.770
Ort
WWWEUDNRWHS
Hallo Markus,

zwei Tage und zweieinhalb Stunden ist deine Vorstellung online... und ich bin der erste, der gratuliert...!?

Ist das jetzt gut für mich? Oder eine Schande für den Rest? Oder wird gar jemand behaupten, dass man Vintageuhren im entsprechenden Subforum vorzustellen hat?

Keine Ahnung!

Ich weiss nur, dass ich Dir zu deinem Neuerwerb herzlich gratuliere ;-) !

Obwohl ich selbst einige Vintageuhren besitze, bin ich nicht deren grosser Fan - auch wenn ich das irgendwann einmal geglaubt habe. Aber, und da spreche ich aus Erfahrung, man kann auch alten Uhren etwas abgewinnen. Und oft ist nicht viel dafür nötig... ein neues Band zum Beispiel.

Viel Spass an und mit der Uhr und immer eine gute Zeit!
 
W

wasabi

Gast
:-( Doch: Deine Glückwünsche sind die ersten... Nee, im Ernst, ich dachte auch schon, dass sie im Vintagebereich besser aufgehoben wäre, aber sie geistert auch schon im thread "welche Vintage tragt ihr heute?".
Vintage ist nunmal ein besonderer Bereich für all die Versponnenen:D
Und was dieses Schätzchen hier anbelangt: habe seit Sonntag mal gerade eine Minute Abweichung. Da kann ich nicht moppern. Aber die Ersatzteillage ist nicht so toll, denn die Krone sitzt auf einem großen Tubus und so eine werde ich wohl nicht mehr kriegen. Aber bis dahin wird sie ziemlich viel wristtime erhalten...;-)
 

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.453
Ort
nördlich von Berlin
Warum soltest Du keine neue Junghanskrone bekommen ich habe noch NOS in verchromt und vergoldet nur muss das Werk passen
Bei Vintage hätte ich es schon lange gelesen
mfG
lennox
 

forza zwo

Dabei seit
15.09.2008
Beiträge
2.953
Ort
Münchner Outback
Hallo Markus,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu diesem gut erhaltenen Vintage- Schätzchen. :klatsch:

Gefällt mir sehr gut, und dass sie zuverlässig und recht ganggenau läuft, macht sie auch zu einem prima Alltagsbegleiter. Schön, dass Du ihr daher auch die entsprechende Wristtime zukommen lässt. :super:

Viel Freude mit der Vintage-Junghans und viele Grüße,
Thomas
 

Cole

Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
196
Hallo Markus,

Glückwunsch zur schönen Junghans. Ich besitze selbst welche und bin begeistert von diesen zuverlässigen Uhren.

@schredder66
;-) Ich hab vor Kurzem selbst zwei Junghans hier vorgestellt, die Resonanz war ähnlich. Also in Zukunft lieber direkt im Vintage-Bereich.

Grüsse Harry
 
T

tomwie10

Gast
[@schredder66
;-) Ich hab vor Kurzem selbst zwei Junghans hier vorgestellt, die Resonanz war ähnlich. Also in Zukunft lieber direkt im Vintage-Bereich.

Grüsse Harry[/QUOTE]



Och, das kann Dir hier auch passieren, wenn Du neue Uhren einstellst,dass Du keine Reaktionen bekommst.......viele stehen eben fast nur auf Rolex, Omega und Co.;-)
 
W

wasabi

Gast
Stimmt, alles was unter den Edelmarken rangiert, ist nicht so sexy;-) (Und ich muss gestehen: ich gucke bei den Neuvorstellungen auch eher nach diesen Marken.)
Gibt´s überhaupt schon einen konkreten fred für Vintage-Neuvorstellungen? Denn umgekehrt ist es ja genauso, wenn ich nach z.B. einer neu vorgestellten Omega gucke und dann so ein neuzeitliches Stahl-Monster sehe...
Obwohl dann auch die Frage wieder kommt, was denn dann "Vintage" sei und die jeweilige Uhr dann überhaupt in diesen fred einstellen dürfte. :confused:

Wie dem auch sei: meine kleine Trilastic ist schon eine der schöneren Anschaffungen von einem Trödelmarkt:-D
 

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.704
Ort
Berlin
Hallo Markus,
:klatsch:eine schöne Vintage mit einer tollen Gravur und einer Erinnerung an deinen Großvater, auch wenn es nicht seine Uhr war.
Das macht eine solche Uhr im besonderen Maße wertvoll:super:.
Herzlichen Glückwunsch.
 
W

wasabi

Gast
Hi Dörthe,

das war für mich genau der Grund gewesen, diese zu kaufen. Die Uhr von meinem Großvater trage ich nicht allzu oft, aber wenn ich praktisch im Vorbeigehen die Möglichkeit habe, so etwas für einen angemessenen Betrag für eine "normale" Junghans zu kriegen, bin ich dabei;-) Die Uhren von MAN und der RAG sind ja leicht als solche zu erkennen, aber bei der Mannesmann-Jubi-Uhr...
 

E.V.

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
645
Ort
Düsseldorf
Ich finde sie klasse, gerade wegen der Geschichte dahinter.

Leider konne ich mich auch nicht mehr an das Zeichen erinnern, obwohl ich aus Düsseldorf komme und mein Onkel auch da gearbeitet hat.

Viel Spaß mit dem tollen Oldie!
 
Thema:

Junghans Trilastic für Mannesmann-Mitarbeiter

Junghans Trilastic für Mannesmann-Mitarbeiter - Ähnliche Themen

Eiscafé oder Nudelgericht? Nein, Uhr! Meine Titoni Heritage Two-Tone und eine kleine Firmengeschichte: Titoni - das klingt eher nach der italienischen Eisdiele bei mir um die Ecke, oder nach einer Pasta-Spezialität auf der Speisekarte meines...
Meine erste Uhrenvorstellung: die "BUNKYO TOKYO" von Hajime Asaoka: Meine Liebe zu Uhren ist möglicherweise genetisch bedingt, mein Großvater, den ich kaum kennengelernt habe, war Uhrmacher. Ob deshalb oder warum...
Black & White: Junghans Max Bill Automatic, Ref. 027/3501.00: "Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern..." Vielleicht erkennt der eine oder andere ja den Vers? (Hesse, "Stufen", anyone??) Keine Sorge, es...
Reise durch die schweizer Uhrenlandschaft führt zur (TAG) Heuer Autavia Jack Heuer: Vor einigen Wochen ergab sich die Gelegenheit etwas freie Zeit am Genfer See für unser gemeinsames Hobby zu nutzen. In Genf selbst ist die...
Irrungen und Wirrungen... Oder: Seiko SARB065 - Coktail Time: Hallo liebe Mitinsassen, obwohl ich mittlerweile seit fast drei Jahren Mitglied hier im Forum bin, werdet ihr erst heute Zeugen meiner...
Oben