Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66)

Diskutiere Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Junghans Teil 3 So langsam sollte ich eine Junghans-Gruppe zu gründen. ;-) Mal wieder aus der Bucht, für ganz kleines Geld. Es handelt...
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #1
Cole

Cole

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
196
Junghans Teil 3

So langsam sollte ich eine Junghans-Gruppe zu gründen. ;-)

Mal wieder aus der Bucht, für ganz kleines Geld.

Es handelt sich um eine Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde, vermutlich aus den 50/60er Jahren.

Technische Daten:

Quelle:
"Das Metatechnische Kabinett "

Das Junghans J93, das in den 50er Jahren das Licht der Welt erblickte, ist ein recht groß und robust konstruiertes Herrenuhrenwerk, das dennoch qualitativ dank seiner Ankerhemmung und der stoßgesicherten Unruh in der oberen Liga mitspielte.
Wie erfolgreich und vielseitig dieses Werk ist, kann man daran erkennen, daß es im Laufe der Zeit in vielen unterschiedlichen Versionen auf den Markt kam, mal mit dezentraler Sekunde, mal mit Zentralsekunde, mal mit Datum.
Allen gemein ist der Werksaufbau mit seiner großen, zweischenkligen Ringunruh, die in hauseigenen, riesigen Stoßsicherungslagern gegen Stöße gesichert ist. Die Länge der Unruhspirale, deren Ende noch fest am Unruhkloben montiert ist, wird über einen langen Rückerzeiger mit Skala justiert. Dies dient, zusammen mit der Palettenankerhemmung, der Erhöhung der Ganggenauigkeit.
Das Innere des Werks wirkt aufgeräumt und vor allem wurde hier noch aus dem Vollen geschöpft: Das Werk verwendet keinen billigen Pfeileraufbau, sondern wurde in massiver Bauweise gefertigt. Eine Tatsache, die vor allem für die federnd gelagerten "Trilastic"-Uhren von Junghans sehr wichtig war.

Hersteller: Junghans
Kaliber: J 93 (693.81: 15/16 Steine)
Anzahl: Steine16
Hemmung: Steinanker
Unruh: Nickel
Stoßsicherung(en): Junghans
Richtung Unruhkloben: Uhrzeigersinn
Spiralklötzchenträger: fest
Regulierorgan: Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau: Anker, Hemmungsrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
Federhaus
Bauweise: Massivbau
Brückenform: Drittelplatine, abgerundet im Bereich der Unruh, 4 Achsen Aufzugstyp: Wippenaufzug
Ausstattung: s
Funktionen: Stunde, Minute, kleine Sekunde
Halbschwingungen/Std.: 18000
Maße: 11\'\'\' (gemessen: 25,0 mm)


Quelle:
"Ranft"

Gangreserve: 50h
ungewöhnlich: Gesperr auf Zifferblattseite, Kronenschaltung mit Wippe



Das Gehäuse ist vergoldet (20 Mikron - 20µm)
Durchmesser 30 mm, ohne Krone
Höhe 9 mm
Kunststoffglas
Stahl-Schraubboden mit Dichtung

Auf dem Gehäuseboden befindet sich folgende Gravur
Stainless Steel Back
Shock & Waterproof
20 Mikron

Im Gehäuseboden befindet sich ebenfalls eine Gravur. Wahrscheinlich wurde im November 1998 eine Revision oder Reparatur durchgeführt.

Und nun die Bilder. (Einen Wristshot erspar ich euch, dafür hab ich zu breite Handgelenke.;-))
 

Anhänge

  • 001.JPG
    001.JPG
    224,9 KB · Aufrufe: 230
  • 002.JPG
    002.JPG
    237,7 KB · Aufrufe: 312
  • 003.JPG
    003.JPG
    258,6 KB · Aufrufe: 330
  • 004.JPG
    004.JPG
    330,8 KB · Aufrufe: 231
  • 005.JPG
    005.JPG
    390,4 KB · Aufrufe: 251
  • 006.JPG
    006.JPG
    476,9 KB · Aufrufe: 276
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #2
CastAway

CastAway

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
1.004
Schönes Teil.Glückwunsch.
Hast du die in dem Zustand ergattert,oder noch was dran gemacht?

Grüße Thomas
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #3
Cole

Cole

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
196
Hi Thomas,
nur ein wenig mit CapeCod behandelt. Der Zustand war schon sehr gut, nur etwas verschmutzt.

Gruß Harry
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #4
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.638
Ort
Rheinhessen
Glückwunsch, eine aussergewöhnlich schöne J 93!
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #5
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.630
Ort
Raum Freiburg
Wirklich schöne und gut erhaltene Uhr...meinen Glückwunsch dazu. :super:
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #6
Cole

Cole

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
196
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #7
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
15.260
Ort
Großraum Stuttgart
Hallo,

eine wirklich schöne Junghans; das Band dazu ist ja beinahe schon "kultig".

Viel Spass mit dem goldigen oldie!
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #8
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.548
Der Zustand ist ja phänomenal gut (und schön ist sie sowieso). Sowas findet man nicht oft...

Ciao
Christoph
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #9
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.176
Ort
Reinach BL (Schweiz)
Sehr schöne Junghans in einem tollen Zustand. Auch das Flexband steht ihr sehr gut. :super:

Gruess hampe...
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #10
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.704
Ort
Berlin
Was für eine hübsche Uhr in einem tollen Erhaltungszustand:super:, herzlichen Glückwunsch.
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #11
Cole

Cole

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
196
@gufi, uhrenbastler und Uhrenfritz
Die Flexbänder sind eigentlich nicht so mein Ding, aber das Band trägt sich überraschenderweise sehr gut. Nur sieht halt die Uhr, wegen der geringen Größe, sehr "verspielt" an meinem Arm aus. Ich hatte sie trotzdem das letzte Wochenende durchgehend am Arm, bestimmt nicht zum letzten Mal. ;-)

@Doerthe
Danke

Grüsse Harry
 
  • Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) Beitrag #12
Cole

Cole

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
196
Ich hatte heute etwas Zeit, mich etwas intensiver meinem letzten Zugang zu widmen. Wie man auf den Bildern weiter oben sehen kann, war der Zustand der Uhr für ihr Alter sehr gut.

007.JPG

Die Zeiger hingegen hatten im Laufe der Jahre an Glanz und vor Allem an Leuchtkraft verloren.

008.JPG

Also kurzerhand die Zeiger ausgebaut und grob von den Altlasten befreit.

009.JPG

Hier nach der Politur...

010.JPG

und mit neuer Leuchtmasse.

011.JPG

Nach dem Setzen der Zeiger noch die letzte Überprüfung.

012.JPG

Wenn man das erste Bild und das letzte Bild direkt vergleicht, hat sich der Aufwand mehr als gelohnt.
Das war jetzt meine Premiere, was das Aufarbeiten betrifft. Bisher hat sich das auf Gehäuse und Glas beschränkt. Da ich aber schon als Kind alles zerlegen musste, wird somit ganz nebenbei noch eine Neigung befriedigt. ;-)
 
Thema:

Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66)

Junghans Teil 3 - Junghans mit Handaufzug und kleiner Sekunde (J93 von 1954-66) - Ähnliche Themen

Junghans Teil 2 - Junghans Meister mit Handaufzug und Zentralsekunde (J82/1 von 1955): Junghans Teil 2 Und nun zu meiner vorläufig letzten "Neuanschaffung". Ein Flohmarktfund, wie man ihn wohl eher selten macht. Der ursprüngliche...
Oben