Junghans Erbstück

Diskutiere Junghans Erbstück im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Guten Abend, ich habe hier eine Junghans Uhr von meinem Großvater geerbt. Leider habe ich keine Ahnung, um was für ein Modell bzw. Referenz es...
lexer

lexer

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2021
Beiträge
22
Guten Abend,
ich habe hier eine Junghans Uhr von meinem Großvater geerbt. Leider habe ich keine Ahnung, um was für ein Modell bzw. Referenz es sich dabei handelt. Ich schätze das Alter auf rund 40 Jahre. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich. Ich würde mich sehr über Informationen zu dieser Uhr freuen.

  • Gehäusedurchmesser: 31mm
  • Zwischen den Bandanstößen: 17mm
  • Lug to Lug: 34mm
  • Uhrwerk: Handaufzug

1.PNG
2.PNG


Vielen Dank und beste Grüße!

lexer
 
Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
20.246
Ort
Braunschweig
Moin,
Ein Blick aufs Werk hilft oft weiter.
Den Indexen folgend würde ich die Uhr in die 70er Jahre stecken wollen.
Da ist mit Sicherheit ein Handaufzugswerk drin.
Modellbezeichnungen hatten viele Uhren in dieser Zeit noch nicht.
 
kisto

kisto

Dabei seit
26.01.2021
Beiträge
582
Ort
Fulda
Hallo,
tippe auf Junghans Werk 620.10 aus Ender der 60er Jahre. Handaufzug mit Sicherheit. Ganz recht unten die 62/5407 könnte es sein, aus dem Katalog 1968.

VG
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-02-24 220735.jpg
    Screenshot 2021-02-24 220735.jpg
    173,4 KB · Aufrufe: 47
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.911
Guten Morgen, die Uhr hat einen aufgedrückten Bodendeckel, den man abhebeln kann (musst Du nicht machen oder falls Du ein Uhrenmesser hast). Unter der Unruh findest Du eine eine Kombination Buchstabe Zahl,vdie verrät den Zeitpunkt der Herstellung. Ev steht auch irgendwo die Werksbezeichnung.
Grüße Christoph
 
lexer

lexer

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2021
Beiträge
22
Guten Morgen, die Uhr hat einen aufgedrückten Bodendeckel, den man abhebeln kann (musst Du nicht machen oder falls Du ein Uhrenmesser hast). Unter der Unruh findest Du eine eine Kombination Buchstabe Zahl,vdie verrät den Zeitpunkt der Herstellung. Ev steht auch irgendwo die Werksbezeichnung.
Grüße Christoph

Danke für die Anleitung! Das ich ihn herunter bekomme traue ich mir zu, nur diesen ohne Werkzeug wieder aufzupressen...
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.911
Hallo nochmals, in den meisten Fällen geht das durch Daumendruck, aber wie gesagt, abnehmen muss nicht sein.

Grüsse Christoph
 
kisto

kisto

Dabei seit
26.01.2021
Beiträge
582
Ort
Fulda
Hallo,
ich lege die Uhren immer auf ein dickes Tuch mit dem Glas nach unten. Positioniere den Bodendeckel und drücke dann mit beiden Daumen an den beiden Seiten, an denen das Armband befestigt ist. Dann macht es kurz click und der Deckel sitzt.
Bin jetzt nämlich auch neugierig ob mein Tipp stimmte...
VG
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.911
Hallo Kisto, denke auch, daß Dein Tip mit dem 620.10 stimmt, habe im Buch von M. Fischer, Faszination Junghans nachgesehen. Und das Verschließen des Bodendeckels hast Du für den TS gut anschaulich beschrieben.

GrüsseChristoph
 
lexer

lexer

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2021
Beiträge
22
Danke Leute 😀
Ich werde es am Wochenende versuchen und natürlich die Fotos dazu hochladen.

Beste Grüße

lexer
 
lexer

lexer

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2021
Beiträge
22
So Leute, anbei findet Ihr ein Foto des Werks. Kisto hatte mit dem Junghans Werk 620.10 recht!

1.PNG

Besten Dank für Eure Unterstützung in diesem Fall!

lexe
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.911
Hallo, und neben der Befestigung der Unruh steht D7, die Uhr wurde im April 1967 hergestellt.

Grüsse Christoph

PS Ev machst Du das Band einmal ab und alles sauber, also Grünspan weg, das Gehäuse mit weißem Stein putzen und mit Chrompolitur auffrischen; die Vorderseite ist ja schön anzusehen. Dann ist für längere Zeit wieder Ruhe
 
lexer

lexer

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2021
Beiträge
22
Hallo, und neben der Befestigung der Unruh steht D7, die Uhr wurde im April 1967 hergestellt.

Grüsse Christoph

PS Ev machst Du das Band einmal ab und alles sauber, also Grünspan weg, das Gehäuse mit weißem Stein putzen und mit Chrompolitur auffrischen; die Vorderseite ist ja schön anzusehen. Dann ist für längere Zeit wieder Ruhe
Die Reinigung ist bereits abgeschlossen.

Besten Dank für die Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

lexer
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.689
Hallo,

eine sogenannte Kommunionuhr. Diese Uhren wurden zu diesem Zweck oft verschenkt. Dafür spricht die Größe von nur 31 mm. Das war auch damals gegen Ender der 1960er Jahre schon ziemlich klein und keine Herrenuhr mehr. Im Katalog sieht man daneben die entsprechenden Herrenmodelle.

Viele Grüße

Andreas
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.911
Guten Abend, fein sieht sie aus, auch gute Bandwahl.
Viel Freude nun damit Christoph
 
lexer

lexer

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2021
Beiträge
22
Danke! Werde ich sicher damit haben...

LG

lexer
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.911
Guten Abend nochmals,
ich habe eine ähnliche (die rechte)
Ionisierende Strahlung an alten Uhren

Ich vermute, daß ich die zur Firmung bekommen habe, insofern passt der Begriff "Kommunionsuhr" recht gut; man findet die Uhren auch mit einem gleich aussehenden ZB, bloß größer.

Grüsse Christoph
 
Thema:

Junghans Erbstück

Junghans Erbstück - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Junghans Trilastic 17 Jewels mit "Karo-Schliff", Handaufzug: Hallo zusammen, ich habe hier noch eine Vintage-Uhr, zu der ich bisher wenig herausfinden konnte. Beschreibung: Durchmesser ohne Krone 34mm...
60er Jahre Doxa und ein kleiner Unfall: meine erste mechanische Uhr ist eine Doxa. Da endet aber auch schon mein Wissen da weder Uhrwerk noch Gehäuse nähere Informationen bringen. Dem...
Uhrenbestimmung

Movado. Erbstück von Oma

Uhrenbestimmung Movado. Erbstück von Oma: Hallo allerseits, ich habe seit langer Zeit ein Erbstück von meiner Oma im Schrank liegen und möchte die Daten eingrenzen. So würde mich das...
[Verkauf] Junghans Max Bill Handaufzug 34 mm: Liebe Mitforianer, da ich nun stolzer Besitzer einer Nomos Tangente bin und mir die Uhren zu ähnlich sind, steht meine Junghans Max Bill...
[Verkauf] Seiko Quartz Daydate: Hallo Forum, zum Verkauf steht heute meine Seiko Quartz Daydate. Die Uhr habe ich vor rund einem halben Jahr aus zweiter Hand gekauft. Seitdem...
Oben