Junghans Chronometer Jubiläumsuhr Ref. Nr. 027/7132.00

Diskutiere Junghans Chronometer Jubiläumsuhr Ref. Nr. 027/7132.00 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen - ich versuch mich einmal mit meiner ersten Uhrenvorstellung. Habt daher bitte Nachsicht mit der Qualität der Bilder. Einige von...
gippy

gippy

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2011
Beiträge
58
Ort
Nürnberg
Hallo zusammen - ich versuch mich einmal mit meiner ersten Uhrenvorstellung.
Habt daher bitte Nachsicht mit der Qualität der Bilder.

Einige von Euch haben schon über dieses Modell als Ankündigung hier im Forum geschrieben. Bei mir war der Effekt ähnlich, nachdem ich die Jubiläumsmodelle auf der Junghans Homepage gesehen hatte, übernahm der Bauch - die mußte es sein.

Da das Modell weltweit auf 150 Exemplare limitiert ist, griff ich sofort zum Telefonhörer und habe sämtliche Konzis angerufen, die an der Jubiläumstour von Junghans teilnehmen und somit zum Verkauf der limitierten Modelle berechtigt waren.

Lange Rede - kurzer Sinn nach einigen Wochen sagte mit ein Uhrmachermeister in Nürnberg ein Exemplar zu.

Mein Jubiläumschronometer ist die Nr. 29 von 150.
Das Werk trägt die Nummer 0005.

klein_IMG_6190.jpg

Das Caliber trägt bei Junghans die Bezeichnung J820.1 und basiert auf dem Soprod A10.

Weitere Daten zur Uhr:

Werk: Chronometer Automatikwerk J820.1 mit Chronometer Zertifikat, Basis Soprod A10.
Werkvollendung: blaue Carl Haas Spirale, rhodiniertes Werk, Aufzugsbrücke und Werkplatine mit Perlierung, Rotorfläche mit Genfer Schliff, Junghans Logo und "Chronometer" Gravur auf Rotor, 25 Steine, 13 gebläute Schrauben, Gangreserve 42 Stunden.
Gehäuse: Poliertes Edelstahlgehäuse mit PVD-Beschichtung, 5-fach verschraubter Sichtboden
Gehäuse-Durchmesser ohne Krone: 38,4 mm,
Gehäuse-Höhe: 9,0 mm
Gewicht: 44 Gramm
Zifferblatt: Feinsilber mattes Zifferblatt mit Strich-Indizes, vollständige Minuterie, goldfarbene Zeiger, Stunden- und Minutenzeiger und Applique auf 12 Uhr mit umweltfreundlicher "Super Luminova" Leuchtmasse, Datum bei der 3, Junghans-Logo
Funktionen: Datumsanzeige, wasserdicht bis 3 atm,
Glas: Hart-Plexiglas mit SICRALAN Beschichtung, Sichtboden,
Band: Pferdelederband mit Dornschließe, 20 mm Bandanstoß

Das Originalband aus Pferdeleder habe ich umgehend gegen ein Louisiana Alligatorband getauscht, da das Originalband qualitativ nicht überzeugte. Ich hätte da etwas in der Güte eines Shell Cordovan wie bei NOMOS erwartet.

klein_IMG_6220.jpg

Soviel zu den reinen Fakten und jetzt lasst Bilder sprechen.

Man nehme das klassisch schöne Design aus den 50er und 60er Jahren,
bringe die Uhr auf einen Durchmesser der der heutigen Zeit entspricht,
et voila:

klein_IMG_6286.jpg

Die Gangwerte sind phantastisch.
Sie liegen bei ca. + 1 Sek pro Tag am Arm und
bei ca. + 2 Sek pro Tag auf dem Uhrenbeweger

klein_IMG_6263.jpg

Das Werk wird von Soprod schon werkseitig in 4 Lagen einreguliert.

klein_IMG_6258.jpg

Die Nähe zu den Junghans Meister Uhren und Chronometern der 60er Jahre gefällt mir besonders, ohne das es die Uhr altmodisch macht. Zeitlos ist wohl der richtige Ausdruck oder wie man heute sagt "nachhaltig".

klein_IMG_6279.jpg

Durch die geringe Bauhöhe, den abgerundeten Boden und das geringe Gewicht von gerade einmal 44 Gramm, ist der Tragekomfort sensationell. Man merkt kaum etwas von dem Fliegengewicht am Arm.

klein_IMG_6272.jpg

Endlich werden auch heute wieder flache Automaten gebaut, früher ging es doch auch.

klein_IMG_6242.jpg

Der Sichtboden ist bei diese Uhr ein Muß. Leider kommen die gebläuten Schrauben und der Streifenschliff auf dem Foto nicht ganz zur Geltung.

klein_IMG_6240.jpg

... und so sieht sie am Arm aus

jubi.jpg

So - ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen mitbegeistern, auch wenn mir klar ist, dass ich einen überzeugten Taucheruhrenträger, einen Chronographenfan oder Freunde von Uhren ab 42mm aufwärts mit dieser Art von Uhr nicht überzeugen kann.

Aber bei mir hat eine Uhr 3 Zeiger evtl. noch ein Datum und höchstens 40mm im Durchmesser.

Schöne Grüße an all die anderen Uhrenverückten hier.

Ludger
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
4.826
Ort
Bahnhof Altenessen
Hallo Ludger
Wunderschöne Klassische Uhr und dann noch als Chronometer,Herzlichen Glückwunsch.


Gruß Harald
 
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.726
Hallo Ludger,

herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Junghans und einen herzlichen Gruß von meiner kleinen "Schwester".



LG

Walti
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Aber sicher doch, mich kannst du 100% mit dieser schönen Junghans erfreuen :super:
 
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.726
Hallo,

das mit dem Tragekomfort kann ich auch zu 100 % bestätigen, man spürt die Uhr kaum am Handgelenk und dann dieser hinreissende Vintagelook, einfach lecker.

LG

Walti
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
14.968
Ort
Braunschweig
Hallo Ludger,

ein sehr schöner JungHans Chronometer. Tolle Dress-Watch. Bild schön. Mein Glückwunsch
 
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.595
Ort
Niederbayern
Eine wunderschöne Uhr, mit der sich Junghans seiner großen Geschichte besinnt.

Btw Meister-Chronometer hat es nie gegeben, "Meister" Armbanduhren gab es von den 30er - end60er Jahren, "Chronometer", die immer über den "Meistern" angesiedelt waren, gab es von 1951-1967.
Von da an bis in die 70er gab es nur noch goldene "Datochron"-Chronometer und Mega-Quartz Chronometer.
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.330
Hallo,

schöne Vorstellung einer klasse Uhr. Habe als Dresswatch auch schon mit der geliebäugelt. Naja sollte nicht sein. Wünsche dir über eine sehr lange zeit viel freude mit diesem Schmuckstück. Ewig gute Gangwerte und keine Kratzer .......

MfG

Stefan Platte
 
gippy

gippy

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2011
Beiträge
58
Ort
Nürnberg
Danke Walti - genau die wollte ich ursprünglich auch für den täglichen Gebrauch. Habe dann aber die Uhren vom Meister Kemmner hier im Forum kennengelernt und mir den Fliegerautomaten bestellt. Ich stelle ihn demnächst hier vor.

Grüße Ludger

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Danke JungHans,

ich hab den Text bzgl. Meister und Chronometer geändert.
Danke für den fachlichen Hinweis - ich hoffe jetzt passt's.

Grüße Ludger
 
Zuletzt bearbeitet:
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hallo,

Glückwunsch zur seltenen Uhr!

Das Modell kommt Ende des Monats zu mir in den Testbereich- und ich bin schon sehr auf das Soprod gespannt!

Deine Gangwerte klingen ja vielversprechend. Die letzte Testuhr von Junghans, die Meister Chronoscope, lieferte auf der ZW in 3 Lagen sogar +000 (also ohne jede Abweichung). Die Werke sind offensichtlich wirklich toll einreguliert.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
WOW! Eine tolle Retrouhr in Gelbgold (PVD!) von Junghans. Gefällt mir ausgesprochen gut. Und das von Dir gewählte Band steht ihr mehr als nur gut! Eine wirklich tolle und typische Kombination. So und nicht anders. Dagegen kann das glatte Originalband nicht anstinken.
Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem neuen Chronometer. Paßt ja zum hoffentlich bald goldenen Herbst.
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.538
Ort
Raum Freiburg
Klasse Uhr...meinen Glückwunsch dazu.:super::super::super:

Ich muss wohl demnächst auch wieder mal nach Schramberg fahren :hmm:
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.418
Ort
Rheinhessen
Glückwunsch zu dieser wunderschönen, klassischen Uhr! Das Werk von Soprod macht auch einen sehr guten Eindruck.
 
ElTrabiato

ElTrabiato

Dabei seit
01.09.2011
Beiträge
1
Ort
Bayern
Sehr schöne Uhr !
Allerdings frage ich mich immer wieder, warum Plexiglas und Saphirglas Verwendung findet ...
Beste Grüße
 
660feet

660feet

Dabei seit
02.06.2011
Beiträge
796
Ich finde, Junghans macht in letzter Zeit alles richtig.

Nicht nur die Max-Bill-Modelle sind wunderschöne Uhren, sondern auch die neue Meister-Serie - Klasse! :super:

Gruß, 660feet
 
Tempo

Tempo

Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
4.930
Ort
Im mittleren Süden von Köln
Meine Gratulation zum schönen Klassiker von Junghans.:klatsch:
Auch wenn ich keine Uhren unter 44mm trage, kann ich
mich für dich freuen.:-D
Viel Spaß damit.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.441
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo und willkommen on board, Ludger!

Junghans kommt wieder auf die Reihe, und das erfüllt wohl sehr viele mit Freude.

Eine wunderbare Vorstellung ist Dir da gelungen - gratuliere auch dazu und klarerweise zum Objekt selbst!
Deine Neue paßt Dir hervorragend, und auch die Abmessungen sind absolut top.

Nachhaltig, zeitlos, was auch immer - eine wohltuend dezent "auffällig-unauffällige" Uhr hast Du Dir da gegönnt.
Weiterhin viel Spaß beim Ausführen!

Gruß, Richard
 
TDIFlorian

TDIFlorian

Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
1.093
Ort
Schwarzwald
So - ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen mitbegeistern, auch wenn mir klar ist, dass ich einen überzeugten Taucheruhrenträger, einen Chronographenfan oder Freunde von Uhren ab 42mm aufwärts mit dieser Art von Uhr nicht überzeugen kann.
Hallo Ludger,

doch du bzw die Junghans konntest überzeugen. :D
Ich steh sonst eher auf die mächtigen Uhren, was nicht heißen soll das mir kleine Uhren nicht auch gefallen.
Nur tragen kann ich Sie leider nicht. Die Kleinen gehen an meinem Arm unter.

Dafür das es deine erste Vorstellung ist, hast du Dir keine Blöße gegeben. Im Gegenteil, eine Vorstellung nach allen Regeln der Kunst.

Vielen Dank fürs zeigen und viel Spaß mit ihr. Sie steht Dir hervorragend.
 
Thema:

Junghans Chronometer Jubiläumsuhr Ref. Nr. 027/7132.00

Junghans Chronometer Jubiläumsuhr Ref. Nr. 027/7132.00 - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Junghans J 82 Chronometer (Resteschachtel) Teile

    [Reserviert] Junghans J 82 Chronometer (Resteschachtel) Teile: Titel ergänzt und verschoben in Zubehör 62kurt Guten Abend! Wie vielleicht auf den Bildern ausreichend gut erkennbar (Fragen gerne): Eine...
  • [Erledigt] Junghans Chronometer Edelstahl

    [Erledigt] Junghans Chronometer Edelstahl: Hallo Uhrenfreunde, verkaufe hier eine schöne Junghans Chronometer mit ein wenig Patina auf dem Zifferblatt. Sie hat von meinem Uhrmacher ein...
  • [Suche] Sperrrad für Junghans J85 Chronometer

    [Suche] Sperrrad für Junghans J85 Chronometer: Hallo Ufo's, ich bin auf der Suche nach einem Sperrrad für eien Junghans Chronometer J85. Falls jemand etwas rumliegen hat, Bitte PN. VG...
  • [Erledigt] Junghans Chronometer Kaliber J85, ca. 1961 NOS mit Uhrenständer

    [Erledigt] Junghans Chronometer Kaliber J85, ca. 1961 NOS mit Uhrenständer: Hallo! Einen kleinen Schatz will ich noch ziehen lassen, den ich hier schon ein paar Jahre horte. Es handelt sich um einen Junghans Chronometer...
  • [Erledigt] Junghans Chronometer J82/3 Vintage, Juni 1955, defekt

    [Erledigt] Junghans Chronometer J82/3 Vintage, Juni 1955, defekt: Hallo miteinander, zum Jahresende räume ich mal wieder ein bisschen auf. Ich biete hier einen defekten Junghans Chronometer an. Die Daten...
  • Ähnliche Themen

    Oben