Junghans Chronograph Ref. 88/0002 RZ - Das Erbstück

Diskutiere Junghans Chronograph Ref. 88/0002 RZ - Das Erbstück im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Ich freue mich sehr, dass mein erster Betrag von diesem wunderschönen Chronographen handelt. Es ist ein Junghans...
T

Tobias86

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
10
Hallo zusammen!

Ich freue mich sehr, dass mein erster Betrag von diesem wunderschönen Chronographen handelt. Es ist ein Junghans Armband-Chronograph mit der Referenznummer 88/0002 RZ, Kaliber J88, 688.00, hergestellt zwischen 1949 und 1952. Das heißt, die Uhr ist somit mindestens 68 Jahre alt und dank dem Fachwissen aus Schramberg in einem unglaublich guten Zustand.

Bei einer Tasse Kaffee unterhielt ich mich mit meiner lieben Großtante über eine meiner neuen Uhren und wenig später fing sie an mir alle Ihre Uhren zu präsentieren. Der Chronograph war auch dabei. Er gehörte meinem leider verstorbenen Großonkel. Er hatte sie damals selbst gekauft und war somit der einzige Vorbesitzer. Seine Frau überließ ihn mir mit den Worten: "Dass du ihn aber ja nicht verkaufst!" - Sie wusste genau, was sie da für einen Schatz hatte.

Nach monatelanger Kur bei Junghans in Schramberg sieht er nun so aus. Er läuft fantastisch. Lieben Dank an Junghans-Mitarbeiter 1262. Vielleicht lesen Sie ja mit. Wirklich großartige Arbeit!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Automatix

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.024
Ort
Niederösterreich
Toller Einstand hier, willkommen in der Anstalt.
Mir geht immer das Herz auf wenn alte Uhren oder auch andere wertige Gegenstände nicht weggeworfen werden, sondern mit neuem Leben erfüllt werden.
Diese schöne Uhr hat es auf jeden Fall verdient weiter getragen zu werden. Danke fürs zeigen und viel Freude damit.
 
mannberlin

mannberlin

Dabei seit
29.06.2013
Beiträge
385
Schöne Uhr. Gute Tante. Viel Spaß damit.
 
J

_JD_

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
6
Sehr schöne Uhr, hätte niemals gedacht, dass die so alt ist. Was ist das für ein Durchmesser? Für die Zeit scheint die echt groß zu sein....
 
Duesenschraub

Duesenschraub

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
267
Ort
Mitten im Taunus
Wirklich schöner Klassiker in (nun wieder) tollem Zustand. Gratulation, halte ihn in Ehren!
 
T

Tobias86

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
10
Sehr schöne Uhr, hätte niemals gedacht, dass die so alt ist. Was ist das für ein Durchmesser? Für die Zeit scheint die echt groß zu sein....
Ja. Das ist Wahnsinn. Das Zifferblatt wurde bei Revision getauscht (Edit: scheinbar doch nicht getauscht), die Zeiger komplett mit neuer Leuchtmasse versehen und das Glas poliert. Das Gehäuse war schon vorher top, keine Ahnung ob das im Laufe der Jahre mal neu verchromt wurde. Die Uhr war zudem viele Jahre in einem Stofftuch eingewickelt. Durchmesser ist 36mm ohne Krone.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

_JD_

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
6
Ja. Das ist Wahnsinn. Das Zifferblatt wurde bei Revision getauscht, die Zeiger komplett mit neuer Leuchtmasse versehen und das Glas poliert. Das Gehäuse war schon vorher top, keine Ahnung ob das im Laufe der Jahre mal neu verchromt wurde. Die Uhr war zudem viele Jahre in einem Stofftuch eingewickelt. Durchmesser ist 36mm ohne Krone.
Sieht echt top aus! Viel Spaß damit!
 
copan

copan

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
172
Ja, eine schöne Uhr.

Was allerdings viele von uns interessiert ist:

Wie sah sie vorher aus? ;-)
 
L

legacy1948

Dabei seit
13.04.2018
Beiträge
59
Lovely, ganz einfach lovely!
 
copan

copan

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
172
Ja, auf den Vorher-Fotos passt die Farbe der Leuchtmasse von Zeiger und Ziffernblatt besser zueinander.
Mir hat die Voerher-Version besser gefallen.
Aber nun ist sie leider so.

Wenigstens das Werk macht was es soll. 👌

Viel Spaß mit der Uhr, und lass kein Wasser dran.
Die Uhren waren damals nicht wasserdicht, und selbst nach einer Revi von Junghans wird sie es jetzt auch nicht sein.

PS. Das Ziffernblatt schaut noch orginal aus.
 
T

Tobias86

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
10
Ja, auf den Vorher-Fotos passt die Farbe der Leuchtmasse von Zeiger und Ziffernblatt besser zueinander.
Mir hat die Voerher-Version besser gefallen.
Aber nun ist sie leider so.

Wenigstens das Werk macht was es soll. 👌

Viel Spaß mit der Uhr, und lass kein Wasser dran.
Die Uhren waren damals nicht wasserdicht, und selbst nach einer Revi von Junghans wird sie es jetzt auch nicht sein.

PS. Das Ziffernblatt schaut noch orginal aus.
Keine Angst, in 70 Jahren wenn mein Enkel die Uhr hier nochmal vorstellt, sind die Zeiger wieder vergilbt. ;) Ich weiß ja was du meinst, aber so sehen sie wenigstens nicht mehr zerbröselt aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
DRGM

DRGM

Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
363
Hallo Tobias,

schöner Bericht zu einer tollen Uhr in bester Erhaltung! Ein verchromtes Junghans-Gehäuse in diesem Zustand muss man erst einmal finden. Die J88er sind immer ein schöner Anblick. Aber eine Frage:

Das Zifferblatt wurde bei Revision getauscht
Echt? Haben die in Schramberg Austausch-Zifferblätter? Oder wurde das Blatt aufgefrischt? Denn da ist eine Fehlstelle (rot eingekreist), die sowohl bei den Nachher-, als auch bei den Vorher-Fotos zu erkennen ist. Nanu?

Junghans-J88-Fehlstelle.jpg
 
T

Tobias86

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
10
Hallo Tobias,

schöner Bericht zu einer tollen Uhr in bester Erhaltung! Ein verchromtes Junghans-Gehäuse in diesem Zustand muss man erst einmal finden. Die J88er sind immer ein schöner Anblick. Aber eine Frage:



Echt? Haben die in Schramberg Austausch-Zifferblätter? Oder wurde das Blatt aufgefrischt? Denn da ist eine Fehlstelle (rot eingekreist), die sowohl bei den Nachher-, als auch bei den Vorher-Fotos zu erkennen ist. Nanu?

Anhang anzeigen 2963409
Ja nanu. :D Um ehrlich zu sein, bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher, dass es getauscht wurde. Ich hätte aber fast darauf gewettet, weil wirklich alle Flecken weg sind... Aber ja, ich weiß es nicht 100prozentig.
 
Townes

Townes

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.694
Ort
Bremen
Rodico kann Wunder wirken ;-)

Schöne Uhr, Glückwunsch!
 
kage-ul

kage-ul

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
2
Diese Klassiker sind einfach harmonisch in Größe und Design. :super:
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
1.015
Dressuhren kann Junghans bauen. Danke für die Vorstellung
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
4.606
Ort
En Suisse
Ganz herzlichen Dank für Deine sympathische Vorstellung dieses horologischen Juwels! :super:
Junghans. Die Uhr. 🙂
Langanhaltende Freude an diesem Chrono und allzeit gute Gangwerte!
 
Thema:

Junghans Chronograph Ref. 88/0002 RZ - Das Erbstück

Junghans Chronograph Ref. 88/0002 RZ - Das Erbstück - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Junghans Olympic Chronograph 1972

    [Verkauf] Junghans Olympic Chronograph 1972: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht mein Junghans Olympic Chronogragh von 1972 Dies ist ein Privatverkauf ( kein Händler - nur uhraffin )...
  • [Erledigt] Junghans „Max Bill“ Chronoscope - Automatic Chronograph - Ref. 027/4601

    [Erledigt] Junghans „Max Bill“ Chronoscope - Automatic Chronograph - Ref. 027/4601: Die letzte „überflüssige“ meiner Sammlung steht nun auch hier zum Verkauf! Details: Marke: Junghans Modell: Chronoscope Ref.: 027/4601 Design...
  • [Erledigt] JUNGHANS Time Commander Chronograph Ref.11/4061

    [Erledigt] JUNGHANS Time Commander Chronograph Ref.11/4061: Hallo und Guten Abend zusammen Habe noch eine alte JUNGHANS aus den 70er ausgegraben biete diese Time Commander von JUNGHANS...
  • Neuer User: Junghans Racer Chronograph (Ref. 041/4890.00)

    Neuer User: Junghans Racer Chronograph (Ref. 041/4890.00): Hallo zusammen, mein erster Post, meine erste Uhr. Nach einigen Jahren, die ich nach dem Motto "mein Telefon reicht für die Zeitanzeige"...
  • [Erledigt] Junghans Chronoscope Chronograph Ref. Nr. 014/4202.44

    [Erledigt] Junghans Chronoscope Chronograph Ref. Nr. 014/4202.44: Wegen keiner Wristtime zu verkaufen bzw. tauschen: Junghans Chronograph Durchmesser incl. Krone: 44 mm Durch diese "runde kissenform" sehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben