Junghans Britische Armee (Broad Arrow)?

Diskutiere Junghans Britische Armee (Broad Arrow)? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute! Hat Junghans die britische Armee mit Uhren beliefert? Hab' im Internet diese Uhr gesehen und wollte mal fragen, was es so mit...

Stocki1990

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.240
Hallo Leute!

Hat Junghans die britische Armee mit Uhren beliefert? Hab' im Internet diese Uhr gesehen und wollte mal fragen,
was es so mit diesem "Broad Arrow" auf sich hat.

Liebe Grüße
Christoph
 

Anhänge

  • 080_001.jpg
    080_001.jpg
    27,2 KB · Aufrufe: 719

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.652
Ort
Niederbayern
Keine Ahnung; nie gehört;
Die Uhr schaut nach 70er Jahren und Kaliber J620 aus.
Mehr kann ich Dir dazu nicht sagen, bestimmt weis einer der Militäruhrensammler mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stocki1990

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.240
Danke Wolfgang :)
Gut zu wissen, dass es sich um ein Kaliber J620 handeln müsste. Die Uhr soll zudem NOS sein. Werde aber aus dem "Broad Arrow" nicht schlau.
 

Marfin

Dabei seit
27.10.2010
Beiträge
1.038
Hallo Christoph,
ich kann mich Wolfgang nur anschließen, ich habe die Uhr auch noch nie in der ZB-Variante gesehen und kenne keine militärische Verwendung von JH-Uhren aus der Zeit...
 

EDNX

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
778
Ort
EDNX
Eins ist sicher, dass die British Army diese Junghans nicht eingesetzt hat. Ich hau mich weg. Allerdings interessiert es mich sehr, warum so ein Blatt verwendet wurde. Eine Junghans mit Broad Arrow zu faken, ist sicherlich nicht den Aufwand wert, weil eh niemand das erkennen würde.
 

apollo-star

Dabei seit
02.02.2013
Beiträge
761
Ort
Bielefeld - die Stadt, die es nicht gibt.
Hallo Leute!

Hat Junghans die britische Armee mit Uhren beliefert? Hab' im Internet diese Uhr gesehen und wollte mal fragen,
was es so mit diesem "Broad Arrow" auf sich hat.

Liebe Grüße
Christoph



Habe in einem Junghans-Katalog für 1973/74 genau diese Uhr entdeckt. Modell 66/1354. Kostete damals 69 DM
Gehäuse verchromt, Edelstahlboden, wasserdicht, ZB matt schwarz, Leuchtpunkte, Leuchtzeiger, Startreif schwarz, Werk 620.
Ähnliche Uhren aus dem Katalog sind bis 5 atü wasserdicht.

2014-12-24 00.55.41.jpg

2014-12-24 00.55.44.jpg

Gruß, Günther
 
Zuletzt bearbeitet:

Stocki1990

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.240
Eins ist sicher, dass die British Army diese Junghans nicht eingesetzt hat. Ich hau mich weg. Allerdings interessiert es mich sehr, warum so ein Blatt verwendet wurde. Eine Junghans mit Broad Arrow zu faken, ist sicherlich nicht den Aufwand wert, weil eh niemand das erkennen würde.

Wäre aber jedoch nicht so abwegig gewesen, da ja beide Staaten in der NATO waren ;) Aber interessant ist der Ziffernblattentwurf auf jeden Fall.

Habe in einem Junghans-Katalog für 1973/74 genau diese Uhr entdeckt. Modell 66/1354. Kostete damals 69 DM
Gehäuse verchromt, Edelstahlboden, wasserdicht, ZB matt schwarz, Leuchtpunkte, Leuchtzeiger, Startreif schwarz, Werk 620.
Ähnliche Uhren aus dem Katalog sind bis 5 atü wasserdicht.

Danke dir für das Abbilden der Junghans :D Interessant, dass es sowas von Junghans offiziell zu kaufen gab. Scheint also doch eine interessante Vintage zu sein. Ich glaube, dass ich wohl im neuen Jahr eine Junghans "Broad Arrow" anlachen werde ;)

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hab noch was vergessen :D - Wünsche euch allen frohe Weihnachten ;)
 

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.652
Ort
Niederbayern
Da werden sich die "Hausdesigner" halt Bilder von alten Militäruhren zur Inspiration angeschaut haben,
und schwups war der Pfeil auf dem Zifferblatt.;-)
 

apollo-star

Dabei seit
02.02.2013
Beiträge
761
Ort
Bielefeld - die Stadt, die es nicht gibt.
Die Modellvielfalt allein bei Junghans ist ein Wahnsinn. Un das Jahr für Jahr. Wirtschaftlich kann das kaum gewesen sein, was da für Werke, Gehäuse, Zifferblätter etc. ausgegeben wurde, aber dafür kann man heutzutage eine Entdeckung nach der nächsten machen.
 

Stocki1990

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.240
Hallo Leute!

Danke für die Kommentare. Die Junghans (laut Verkäufer NOS) wird wohl in 1-2 Wochen bei mir angekommen. Dann wird die schöne "Unbekannte" nochmals genauer vorgestellt :)

2015 beginnt wohl unter dem Zeichen von Junghans :D
 
Zuletzt bearbeitet:

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
2015 beginnt wohl unter dem Zeichen von Junghans :D


Oh, oh! Ein weites Feld!

Aber auch ein ausgesprochen reizvolles. Egal in welcher Epoche; JUNGHANS war immer ganz vorn mit dabei.
Sowohl technisch, als auch gestalterisch.

Da gibt es unermeßliche Schätze zu entdecken - und zu heben.

Viel Glück! :super:

AHSN
 
Zuletzt bearbeitet:

Stocki1990

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.240
Danke dir :) Junghans ist sehr interessant, vor allem die Manufakturwerke, deren Reiz mich fasziniert ;)
Hab' heuer noch einige schöne Junghänse bekommen, darunter einen Junghans Automatic Chronometer für kleines Geld.
 

Stocki1990

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.240
Es gibt leider schlechte Nachrichten: Bis jetzt hat sich der belgische Verkäufer trotz gültigem Vertragsabschluss noch nicht bei mir gemeldet. Auf Schreiben meinerseits, mir bitte die Kontodaten sowie die genauern Versandkosten zu nennen, ist genau NICHTS erfolgt.

Es wird also fraglich werden, ob ich die Uhr noch erhalten werde :(
 
Thema:

Junghans Britische Armee (Broad Arrow)?

Junghans Britische Armee (Broad Arrow)? - Ähnliche Themen

Speedmaster Broad Arrow: bekomme das Armband nicht ab: Hallo zusammen, ich hatte im Internet meine Speedmaster Broad Arrow mit einem Textil-Band gesehen (siehe Foto) und da habe ich mir das gleiche...
Kaufberatung Speedmaster Broad Arrow - Vielleicht nach Jahren ja doch noch?! - Nur welche????: Hallo Zusammen, ich habe vor Jahren schon mit dem Gedanken gespielt mir eine Broad Arrow zu gönnen. Leider gab es sie damals schon nicht mehr neu...
[Erledigt] Jaeger LeCoultre britische Armee 1900-1945 Kaliber 467: Hallo zusammen, abgeben möchte ich eine seltene Jaeger-Lecoultre Uhr aus dem WW2 der britischen Armee. Nach Recherchen handelt es sich um eine...
[Erledigt] Omega Speedmaster Broad Arrow GMT Referenz 35813000: Liebe Gemeinde, zum (Privat-) Verkauf steht meine Omega Broad Arrow GMT Referenz 35813000 - selten getragen und in sehr gutem Zustand. Erworben...
Wie die Geschichte mit breiten Zeigern begann (Speedmaster „Broad Arrow“, Ref. 321.10.42.50.01.001): Eigentlich wollte ich als nächste Uhrenvorstellung meine neue Grand Seiko zeigen. Das muss jetzt noch ein wenig warten, weil ein spontaner Kauf...
Oben