Junghans 623.20 Krone entfernen - Krone neu beschaffen

Diskutiere Junghans 623.20 Krone entfernen - Krone neu beschaffen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi! Habe das genannte Kaliber noch eingeschalt vor mir liegen. Ich möchte die Krone entfernen, da diese so sehr verbogen ist, das eine...

G0ttsch

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.760
Ort
in Franken!
Hi!

Habe das genannte Kaliber noch eingeschalt vor mir liegen. Ich möchte die Krone entfernen, da diese so sehr verbogen ist, das eine Schnellschaltung des Datums nicht mehr funktioniert.
Ich kann die Krone einfach nicht in die dafür nötige Position bringen. Alle 20 Umdrehungen klappt es dann doch. Aber das kann ja nicht der Wunsch des Gedankens sein.

Junghans_623_25.jpg

Ich habe mal markiert wo ich denke, dass ich !!!zustechen!!! muss, um dem Ganzen ein Ende zu setzen, oder?
Bin ich auf dem Holzweg?

Und wie komme ich am einfachsten an eine passende Krone?

MfG Andi
 

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.929
Ort
Molwanien
Ich nehme an, die willst die gesamte Aufzugswelle entfernen bzw. ersetzen, da diese verbogen ist? Nur die Krone selbst kann ja kaum verbogen sein (wobei ja nix unmöglich ist).
 

Jens59*

Dabei seit
05.12.2010
Beiträge
456
Ort
Soest
Nach meinem Dafürhalten mußt Du die darüberliegendes Schraube vorsichtig - in halben Umdrehungen- lösen.
 

G0ttsch

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.760
Ort
in Franken!
Nach meinem Dafürhalten mußt Du die darüberliegendes Schraube vorsichtig - in halben Umdrehungen- lösen.


Ja so ist es. das Problem war nur, dass der Vorbesitzer diese bis zum Anschrag festgedreht hatte und das gewinde dementsprechend hinüber ist. Habe es jetzt aber imemerhin geschafft die "Aufzugswelle" zu entnehmen.

Die benötige ich komplett neu. Mit Krone.
Gibt es da gute Anlaufstellen?

MfG Andi

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ich nehme an, die willst die gesamte Aufzugswelle entfernen bzw. ersetzen, da diese verbogen ist? Nur die Krone selbst kann ja kaum verbogen sein (wobei ja nix unmöglich ist).

Also ich schaue mir die Aufzugswelle gerade an. die ist Kerzengerade. Die Krone allerdings steht da, wie ich morgen um 3Uhr frühs :-D
Liegt aber wo daran, weil sie gelötet ist. Da war ja jmd am Werk.. Mein lieber Scholli
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Junghans 623.20 Krone entfernen - Krone neu beschaffen

Junghans 623.20 Krone entfernen - Krone neu beschaffen - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko SPB079, "MM200", blaue Lünette, Kautschukband, Stahlband, 2019/10, Garantie: Grüß euch, ich möchte euch hier meine "MM200", die SPB 079 zum Kauf anbieten. Die Uhr wurde im Oktober 2019 bei Olfert gekauft und hat demnach...
Eine Jahresuhr "GB" wiederbelebt: So, da wollte ich doch auch mal eine GB-Jahresuhr zerlegen und wenn möglich auch wieder zusammensetzen. Man ahnt es schon: Es ist gelungen...
Spinnaker Boetgger - Das Eckige muss unter’s Runde: Liebes Uhrforum, seit Sepp Herberger wissen wir: „Das Runde muss ins Eckige!“ Aber sowohl die Form als auch das Beziehungswort können sich...
Die Erfindung der Schiffsuhr und eine kurze Geschichte der Navigation auf See: Schon seit Jahrtausenden fahren die Menschen zur See. Heute vertrauen sie auf Satelliten, Funk- und Radargeräte, die sie sicher ans Ziel führen...
Besonderer Schlussstein gesucht - elegant, sportlich, helles Zifferblatt: Mit gerade einmal 34 Jahren und nach nur zweieinhalb Jahren in diesem Hobby nun also die Suche nach der letzten Uhr? Die Krönung, der...
Oben