Junghans 2013

Diskutiere Junghans 2013 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe am Wochenende ein interessantes Gespräch mit einem netten Herren von Junghans geführt und er hat mir netterweise einen...
Robse

Robse

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
255
Ort
München
Hallo zusammen,
ich habe am Wochenende ein interessantes Gespräch mit einem netten Herren von Junghans geführt und er hat mir netterweise einen neuen Junghanskatalog nebst Preisliste überlassen.

Folgende Neuigkeiten kann ich soweit mit Euch teilen:
  • Die Attaché Serie wird ersatzlos eingestellt (hat er auf Nachfrage auch bestätigt)
  • Die Meister Automatik heißt jetzt "Meister Classic" und kostet künftig 1290.- am Lederband (hat aber statt dem 2824-2 ein Soprod A10 verbaut)
  • Meister Serie umfasst künftig die Modelle: Meister Kalender, Meister Agenda, Meister Chronoscope, Meister Chronometer, Meister Classic, Meister Handaufzug, Meister Damen (Quartz, wie bei den Max Bill Damenuhren).


Insgesamt steigt das Preisniveau deutlich an. Das auf die Schnelle.

Für alle die sich regelmäßig darüber aufregen, dass man Preissteigerungen besprechen muss – es ist eine Neuigkeit die ich wertfrei weitergeben möchte. Vielleicht kann das ein oder andere Forumsmitglied ja noch günstig zuschlagen bevor die neuen Preise "stehen".

Grüße
Robse
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Ohne mich über den Preissprung der Meister Classic aufregen zu wollen, 500 EUR mehr sind eine Preissteigerung um 63% (!!!)
Natürlich wertet das Soprod die Uhr enorm auf und meiner Meinung nach ist sie es auch wert ... die entstehende Optik aber, die ist verheerend! :shock:
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
... vor 3 Monaten hab ich sie noch um 790,00 (am Lederband) gesehen - macht in Summe 63% innerhalb von einem Jahr!
 
Billi

Billi

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
1.625
Ort
Europe
...stimmt, die hatten ja gerade erst 'ne Preiserhöhung:-(
 
G0ttsch

G0ttsch

Gesperrt
Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.759
Ort
in Franken!
Ohne mich über den Preissprung der Meister Classic aufregen zu wollen, 500 EUR mehr sind eine Preissteigerung um 63% (!!!)
Natürlich wertet das Soprod die Uhr enorm auf und meiner Meinung nach ist sie es auch wert ... die entstehende Optik aber, die ist verheerend! :shock:
Was ändert sich denn an der Optik?

MfG Andi
 
Billi

Billi

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
1.625
Ort
Europe
@ Robse
Ändert sich denn bei den Max Bill Modellen technisch auch 'was?
 
G

goldencolt

Gast
Ich denke Rudolf meint die Optik die für den Verbraucher aufgrund des Preises entsteht. Nicht die Optik der Uhr an sich.
 
Billi

Billi

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
1.625
Ort
Europe
Hier sind alle neuen Modelle mit Preis zu sehen;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.293
Anscheinend eifert Junghans nun Nomos im Bezug auf Preissteigerungen nach - allerdings in noch kürzerem zeitlichen Abstand (bitte ohne Werkdebatte, denn die würde ja wieder Seiten füllen;-)).

Gewinner sind m. E. dabei die anderen, die auf der eher moderaten Schiene verweilen.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Meiner Meinung nach sind Preissteigerungen, -.anpassungen oder wie immer man das auch nennt durchaus legitim oder auch aufgrund von Verbesserungen absolut angepaßt. An Preisanhebungen im Jahrs.- oder Zwejahresrythmus haben wir uns sicherlich alle gewöhnt und diese lassen sich zumindest manchmal auch durchaus nachvollziehen (Inflation, allgemeine Anhebung des Preisniveaus, usw...). Sollte die Preissteigerung ab und an mal etwas heftiger ausfallen, murren alle, aber meistens kann man sich damit dann auf kurz oder lang arrangieren. Aber eine Uhr die vor zwei Jahren für 690,-, dann 790,- zu haben war und nun 990,- kosten soll (mit modifiziertem ETA) und 1290,- (mit dem Soprod-Werk) - beide werden übrigens anscheinend paralell angeboten - finde ich schon heftig. Manche würden es unverschämt nennen. Ist das Soprod denn 300,- mehr wert als das modifizierte Junghans-ETA?
Ich denke, da ist in Schramberg (Hanglage?) mächtig was schief gelaufen und jemandem der erst kürzlich neu erworbene Ruhm mächtig zu Kopf gestiegen.
Was sich da für mich persönlich an der Junghans-Optik ändert? Die Power-Freude-Optik eines aufstrebenden Unternehmens ändert sich schlagartig in unsymphatisch! Und ich werde sicherlich keine weiteren Uhren einer, für mich, unsymphatischen Marke kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ChrischeS

ChrischeS

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
332
@Robse: Laut Katalog keine Neuheiten im Bereich 1972er (mechanisch), keine neuen Mega und /oder Solar-Modelle?
Das ist aber ein bisschen enttäuschend...
 
L

Late

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
161
Oh, es ist auch schon nur noch eine 1972 Chronoscope für 500€ auf Amazon... Da ich sie erst probieren möchte, habe ich jetzt echt Angst, dass ich dann viel mehr hinblättern müsste.
 
apollo-star

apollo-star

Dabei seit
02.02.2013
Beiträge
734
Ort
Bielefeld - die Stadt, die es nicht gibt.
Ich meine, die Meister Automatik ist mit 790 gestartet und der Preis wurde dann auf 990 angehoben. Insgesamt hat Junghans bei den Modelle-Reihen Max Bill und Meister in den letzten Monaten ordentlich zugeschlagen. Eine Max Bill Automatik kostet aktuell bei Junghans 745 und mit Datum 845. Vor 2 Jahren habe ich meine Max Bill ohne Datum noch für unter 600 bekommen. Der offizielle Preis lag damals sicherlich etwas höher. Ich habe mir vor einigen Monaten den Junghans Chronometer gekauft. Hab 1290 bezahlt, obwohl die Uhr da schon 1490, gekostet hat jetzt 1590. Und nun gibt es für 1290 die Classic mit eben diesem Werk A10 von Soprod. Ich vermute, es wird bis auf das Zertifikat keine Unterschiede zwischen beiden Uhren geben. Das ist für mich eine ziemliche Abwertung von dem Chronometer, der übrigens exakt so läuft wie meine gut regulierten Max Bill-Modelle mit dem 2824. Die neuen Reihen Agenda und Kalender sagen mir zum Glück nicht zu. Sonst müsste ich reichlich bluten bei den Preisen. Trotzdem mag ich die neuen Meister-Modelle und Max Bill sowieso. Junghans war fast pleite. Jetzt werden die Uhren teurer, das ist ärgerlich, aber ich hoffe, Junghans kann sich gut positionieren. Gute Uhren mit guten Schweizer -Werken werden gewiss noch teurer werden. Entweder mehr zahlen oder Werke aus Japan und China ticken lassen. Oder bei Firmen kaufen wie Stoma, die sich die teuren Rabatte an den Handel sparen, dadurch niedrigere Preise anbieten und trotzdem mehr verdienen können als Junghans.
 
Robse

Robse

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
255
Ort
München
@ ChrischeS:
Olympia nach wie vor nur Solar und Quartz. Preise zwischen 549.- und 749.-. Also leider nix mechanisches...
 
ChrischeS

ChrischeS

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
332
@Robse: Danke fürs Nachsehen, hatte Hoffnung das die geniale 1972er Serie noch ergänzt wird... Dann wird das nächste Projekt halt doch die weiße Quarz :|
 
Robse

Robse

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
255
Ort
München
@ ChrischeS: Ja, wenn sie nicht so "riesig" wäre würde ich auch ernsthaft drüber nachdenken. Aber für mich kommt nix über 40mm in Frage ...
 
ChrischeS

ChrischeS

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
332
Ich hatte sie schon am Arm (leider noch nicht in der Tüte :-( ), wirkt garnicht so groß wie man vermuten könnte, gerade die Weiße kommt eher schlank... Sind doch -glaube ich- eh nur 42 :-)
 
Thema:

Junghans 2013

Junghans 2013 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Erhard Junghans Creator Retrograd 028/4650 - NOS - 12/2013

    [Erledigt] Erhard Junghans Creator Retrograd 028/4650 - NOS - 12/2013: Und nun die letzte im Bunde... Erhard Junghans Creator Retrograd - Referenz 028/4650 - NOS aus 12/2013 Auch das Baby muss für Größeres...
  • [Erledigt] CHRONOS Sonderhefte & Specials - 14 Ausgaben von 1994 - 2013

    [Erledigt] CHRONOS Sonderhefte & Specials - 14 Ausgaben von 1994 - 2013: Wie zuvor sind die Magazine alle in gelesenem, ordentlichem Zustand. Der Verkauf erfolgt auch hier nur als Gesamtpaket. Einzelne Ausgaben werden...
  • [Erledigt] UHREN-MAGAZIN - 67 Ausgaben von 1990 - 2013 inkl. Sonderhefte

    [Erledigt] UHREN-MAGAZIN - 67 Ausgaben von 1990 - 2013 inkl. Sonderhefte: Und wieder sind die Magazine alle in gelesenem, ordentlichem Zustand. Der Verkauf erfolgt auch hier nur als Gesamtpaket. Einzelne Ausgaben werden...
  • [Erledigt] Junghans Dresswatch an Schwarzem Krokoband Ref. 027/4543.00 aus 4/2013

    [Erledigt] Junghans Dresswatch an Schwarzem Krokoband Ref. 027/4543.00 aus 4/2013: Junghans Dresswatch an Schwarzem Krokoband Ref. 027/4543.00 aus 4/2013 40mm o.Krone Eta Automatikwerk Kupferfarbene aufgesetzte Indeze...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Erhard Junghans Creator Retrograd 028/4650 - NOS - 12/2013

    [Erledigt] Erhard Junghans Creator Retrograd 028/4650 - NOS - 12/2013: Und nun die letzte im Bunde... Erhard Junghans Creator Retrograd - Referenz 028/4650 - NOS aus 12/2013 Auch das Baby muss für Größeres...
  • [Erledigt] CHRONOS Sonderhefte & Specials - 14 Ausgaben von 1994 - 2013

    [Erledigt] CHRONOS Sonderhefte & Specials - 14 Ausgaben von 1994 - 2013: Wie zuvor sind die Magazine alle in gelesenem, ordentlichem Zustand. Der Verkauf erfolgt auch hier nur als Gesamtpaket. Einzelne Ausgaben werden...
  • [Erledigt] UHREN-MAGAZIN - 67 Ausgaben von 1990 - 2013 inkl. Sonderhefte

    [Erledigt] UHREN-MAGAZIN - 67 Ausgaben von 1990 - 2013 inkl. Sonderhefte: Und wieder sind die Magazine alle in gelesenem, ordentlichem Zustand. Der Verkauf erfolgt auch hier nur als Gesamtpaket. Einzelne Ausgaben werden...
  • [Erledigt] Junghans Dresswatch an Schwarzem Krokoband Ref. 027/4543.00 aus 4/2013

    [Erledigt] Junghans Dresswatch an Schwarzem Krokoband Ref. 027/4543.00 aus 4/2013: Junghans Dresswatch an Schwarzem Krokoband Ref. 027/4543.00 aus 4/2013 40mm o.Krone Eta Automatikwerk Kupferfarbene aufgesetzte Indeze...
  • Oben