JLC Reverso - gibt es hier Erfahrungen und Meinungen ... ?

Diskutiere JLC Reverso - gibt es hier Erfahrungen und Meinungen ... ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Meinte ich doch - sie ist keine Taucheruhr aber auch kein "Schmuckstück" bei dem man schon beim Anblick von Wasser Angst bekommen muss ...
harald-hans

harald-hans

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
3.873
Ort
Hessisch Uganda ...
Genau oder auch wenn man die Uhr einfach mal richtig sauber machen will - kurz das Band mit dem Schnellverschluss gelöst - ein wenig milde Seife mit lauwarmen Wasser und keine Kopfschmerzen ... 😉
 
harald-hans

harald-hans

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
3.873
Ort
Hessisch Uganda ...
Übrigens - hier im knallharten Büroalltag ... :face:


40981039bb.jpeg
 
don-cooper

don-cooper

Dabei seit
03.05.2013
Beiträge
2.054
Und beim Schwimmengehen bitte die Uhr aus dem Wasser halten...
D76548CA-D810-4CF6-8B0B-DD35532C5031.jpeg

Übrigens sollte man unter 50 bar noch nicht einmal duschen gehen, da die Strahlen des Brausekopfs als Druckstrahl gelten...

Theorie und Praxis.
Solange keiner verlangt, dass ich mit meinen Divern tauchen muss, musst Du mit Deiner JLC auch nicht schwimmen gehen :ok::hmm::prost:
Aber ein lauwarmes Wasserbad (ohne Brausekopf) in einer kleinen Wasserschale schadet ihr wohl nicht..
 
harald-hans

harald-hans

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
3.873
Ort
Hessisch Uganda ...
Wenn in der Bedienungsanleitung steht, dass sie bis 30m Tiefe funktioniert und das man damit schwimmen gehen kann (auch auf telefonische Nachfrage bei JLC so bestätigt) dann würde ich das auch so machen wenn notwendig - egal was die "gängigen" Aufstellung so behaupten ... 😉

Bei meiner Citizen Cal.0100 ist das auch so - 5bar aber explizit von Citizen für das Schwimmen und Tauchen bis 50m freigegeben ...
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.730
Ort
Braunschweig
@don-cooper

Viele machen den "Fehler" und vergleichen, oder nehmen, die üblichen Wasserdichtigkeitsangaben mit den Angaben von JLC.
JLC ist aber anders.
Hier mal aus dem Handbuch meiner Amvox1.

Bild 883.jpg

Wenn JLC sagt; diese oder jene Uhr ist bis 30m, 50m oder mehr wasserdicht, dann ist die Uhr das auch.

Vergiss also, wenn es um Uhren von JLC geht, das allgemeine Wasserdichts-Bla-Bla.

Jaeger-LeCoultre ist anders, nicht bei ihren Uhren.... ;-)
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.586
Ort
mitten im Pott
Glückwunsch zur Uhrdrehbarkeit! Deinen HGU hätte ich größer eingeschätzt.

@don-cooper

Viele machen den "Fehler" und vergleichen, oder nehmen, die üblichen Wasserdichtigkeitsangaben mit den Angaben von JLC.
JLC ist aber anders.
Hier mal aus dem Handbuch meiner Amvox1.

Anhang anzeigen 3680431

Wenn JLC sagt; diese oder jene Uhr ist bis 30m, 50m oder mehr wasserdicht, dann ist die Uhr das auch.

Vergiss also, wenn es um Uhren von JLC geht, das allgemeine Wasserdichts-Bla-Bla.

Jaeger-LeCoultre ist anders, nicht bei ihren Uhren.... ;-)

Das steht da aber nicht so. Da steht, dass eine JLC bis zum Wasserdruck von 50 Metern dicht ist, so wie alle 5 bar/50 m WD Uhren auch. Lediglich die Interpretation von JLC ist anders. Während alle anderen das Schwimmen ausschließen ist es bei JLC erlaubt. Vom Beckenrand springen darfst du aber nicht.

Die Diskussion im Fall der Fälle möchte ich aber nicht führen. Wahscheinlich würden sie bei einer einjährigen Uhr nix sagen, bei einer 10 Jahre alten wäre ich mir nicht sicher… Mir egal, meine Polaris kann 100 m ;)
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.730
Ort
Braunschweig
@febrika3

Bei JLC sind 5 bar = Wasserdruck von 50 Meter, zum Beispiel.

Würde ich mit meiner Reverso, meiner Amvox1 und / oder mit meiner Memovox schwimmen gehen ? Niemals, aber ich könnte, wenn ich wollte.
Mache ich aber nicht, denn dafür habe ich Taucheruhren.
Bekommen die, ich nenne sie mal "Dress-Watches", Wasser ab, dann muss man nicht gleich Panik geraten.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.730
Ort
Braunschweig
Ja, ich weiß das.
Aber man könnte wenn man wollte. Die Uhren würden das aushalten.
Nur, man macht es nicht. Ich zumindest nicht.
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.586
Ort
mitten im Pott
Ich auch nicht. Ich habe zu viele, viel günstigere Uhren im Portfolio, die dafür wesentlich besser geeignet wären. Vor allem möchte ich nicht überlegen, ob ich noch ins Wasser springen darf oder nicht ;)

Muss ich ja auch nicht, mit der Polaris könnte ich ja sogar zum Beckenboden tauchen um die versehentlich ins Wasser gefallene Reverso wieder rauf zu holen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
harald-hans

harald-hans

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
3.873
Ort
Hessisch Uganda ...
Die ist eine sehr individuelle Frage - werde mich die nächsten Tage mal damit auseinandersetzten und mich gerne diesbezüglich nochmals äußern ...
 
harald-hans

harald-hans

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
3.873
Ort
Hessisch Uganda ...
@harald-hans

Lohnt sich das Buch deiner Meinung nach?
Ich überlege nämlich schon einige Zeit ob ich es mir zulege, bin mir aber unsicher.

Um ehrlich zu sein - hätte nicht unbedingt sein müssen - beeindruckendes Format mit sehr sehr schönen Bildern - ein Menge Infos hier und da - alles ok aber wie gesagt - man kann auch ohne leben ...

Von daher - als Reverso Fan habe ich es mir gekauft aber hätte ich es vorher irgendwo anschauen können hätte ich wohl nochmal drüber nachgedacht ...
 
Thema:

JLC Reverso - gibt es hier Erfahrungen und Meinungen ... ?

JLC Reverso - gibt es hier Erfahrungen und Meinungen ... ? - Ähnliche Themen

[Erledigt] JLC Reverso Squadra Hometime: …Hometime statt Homeoffice ! Lange schon begeistert mich die Ästhetik des Entwurfs aus 1931. Aber am Handgelenk erschienen mir auch die „großen“...
Kaufberatung Jaeger-LeCoultre Reverso Gran' Sport Chronographe Retrograde: Ich habe mich wohl verliebt. Das geschah zwar schon vor langer Zeit, aber da das Objekt der Begierde bisher unerreichbar war zog zwischenzeitlich...
Kaufberatung jlc reverso - kaufberatung: sehr geehrte uhrenfreunde. ich bitte um eine kaufberatung bzw. preisberatung. schon lange faszinieren mich uhren von jlc - insbesondere der 30er...
JLC Polaris Chrono, die gefühlte Langeweile oder doch was peppiges?: Ich mag Chronos mit schleichendem Sekundenzeiger. Das Werk ist mir bisher aber fast egal. Je schleichender, desto besser. Das schreit nach einem...
Jaeger LeCoultre Reverso Duoface (Ref. 3848420): Hallo zusammen, heute würde ich Euch gerne meine letzte Akquisition vorstellen - die Jaeger LeCoultre Reverso Duoface. Oftmals fangen diese...
Oben