Jahrgangsuhren

Diskutiere Jahrgangsuhren im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, hier könnt Ihr Eure Jahrgangsuhren zeigen :super:. Ich fange mal an:
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.160
Bei den meisten meiner Uhren kenne ich den Jahrgang gar nicht und ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht. Die Ausnahme ist diese Enicar Sherpa Guide, bei der ich den Jahrgang kenne und es ist eben auch gerade mein Geburtsjahr ;-) :



 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.102
Ort
Marburg
Nette Idee ...

Diese Conny Pie Pan ist aus meinem Geburtsjahr (und sieht wie ich auch schon hier da etwas ramponiert aus):
 

Anhänge

Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.258
Ort
Res Publica Germania
...dann steht oder stand ja was Rundes an...Glückwunsch!
...ach ja...die Enicar von Käfer müsste auf jeden Fall jünger als 1956 sein...naja...und Mitte der Achziger scheidet wohl aus...:-)


Edit: Aha...8-) Unglaublich, wie modern diese Enicar sein können, schwer zu schätzen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Frisch_ling

Frisch_ling

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
1.179
Ort
Saarland
Wäre vielleicht noch interessanter, wenn die Autoren auch den Jahrgang dazu schreiben...
Danke.

Ich hab so ca. 40 Jahrgangsuhren, meist aber ganz verschiedenen Alters...:-D
Und wären mehr Mädels im Forum, bekämen wir wahrscheinlich nur Swatch zu sehen...
 
Sonnenuhr

Sonnenuhr

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
528
Ort
Dresden
Ma ne kleine Frage (oder 2): Öh, woran macht Ihr da fest, dass es eine Jahrgangsuhr ist, bzw. was ist das überhaupt? Eine Uhr, bei der exakt klar ist, wann sie hergestellt wurde, oder wie meint ihr das? :confused: Mir erschließt sich anhand der Bilder nicht so ganz, was daran "Jahrgang" ist.
 
Musikfreak

Musikfreak

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
595
Ort
Berlin
Hier mal meine Jahrgangsuhr:
DJ1.JPG

@Sonnenuhr: Ja, es geht darum, dass die Uhr in dem Jahr produziert wurde, in dem man auch geboren wurde. Ich mache es z.B. an dem Datum im Chronometertest in Verbindung mit der Seriennummer fest.
 
Sonnenuhr

Sonnenuhr

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
528
Ort
Dresden
Aso, nee da ist meine Sammlung zu alt. Ich glaub die Stücke sind alle älter, als die meisten hiesigen Nutzer. Meine jüngste Uhr ist Jahrgang 46, die älteste Uhr 1929. Also für mich kein persönlicher Jahrgang dabei. Einige kann ich halt nur aufs Jahr genau datieren, da sie graviert wurden. Dennoch nix Jahrgangsmäßiges im erwähnten Sinne drunter.
 
Zuletzt bearbeitet:
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Finde es gibt ja nun den 50er Thread den 60er usw.usw. Das reicht eigentlich oder was kommt als nächstes? Welches Baujahr ist mein Armband oder das von dem der es montiert hat?;-)
 
Sonnenuhr

Sonnenuhr

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
528
Ort
Dresden
Ein 40er, 30er, 20er fehlt noch. Wobei ich fände eine Art Vergleichsthread besser, wo man mal die verschiedenen Stilrichtungen und Entwicklungen aufzeigt und mehr Informationen liefert, als nur ein simples Bild oder eine Anreihung wenigsagender Bilder. Also so etwas wie ein Infowerk für die Vintagianer und solche, die es werden wollen. Damit man sich austauscht und informiert über evtl. neue Sammelfelder und Wissenslücken füllen kann.
Die ganzen reinen Bildthreads sind ja nett, aber da selten jemand etwas dazu schreibt, juckt es einen kaum, sich näher mit den Stücken und der Materie dahinter zu beschäftigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.160
...
Edit: Aha...8-) Unglaublich, wie modern diese Enicar sein können, schwer zu schätzen!
1962.....frühes Modell der Guide, also gleiche Generation wie die Omega.

Ma ne kleine Frage (oder 2): Öh, woran macht Ihr da fest, dass es eine Jahrgangsuhr ist, bzw. was ist das überhaupt? Eine Uhr, bei der exakt klar ist, wann sie hergestellt wurde, oder wie meint ihr das? :confused: Mir erschließt sich anhand der Bilder nicht so ganz, was daran "Jahrgang" ist.
Bei den Enicars geht das zum Teil aus der Innenseite des Rückdeckels hervor (nicht bei allen) und genau genommen wird es das Produktionsjahr des Gehäuses sein - aber immerhin ;-) .
 
Wristwatch

Wristwatch

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
889
Ort
Stuttgart Ø
Hallole folks,

zweimal 1962, ...laut Werknummernliste und Omega-Datenbank.


Einmal insgesamt ganz guter Zustand:

IMGA0462.jpg
18 K. Gelbgold, Automatic Omega Cal. 562


Einmal absolut komplett Revisionsbedürftig:

Omega-Seamaster-30-1962-2.jpg
Edelstahl, Handaufzug Omega Cal. 269
> wie das Strukturzifferblatt nach einer Reinigung oder Aufarbeitung aussieht, darauf bin ich sehr gespannt!

Beide werde ich bis in ca. 1 Jahr zum "Festtag", entweder von meinem hiesigen Uhrmacher und/oder bei Omega, hoffentlich in Schuß gebracht haben.

Das Goldstück darf dann meine Frau tragen und ich mach mit der Seamaster 30 auf Understatement...

Grüßle

Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.258
Ort
Res Publica Germania
1962.....frühes Modell der Guide, also gleiche Generation wie die Omega.
...das haben meine Nachforschungen schon ergeben, wollte aber diskret bleiben... 8-)

...und ja purpur73, was es nicht so alles gibt...aber letztlich hilft Deine Signatur bei der Interpretation.:super:

Eigentlich wollte ich das Thema nicht diskutieren, da ich davon ausging, dass...

a) ...viele Leute sich mit der Frage Jahrgangsuhr beschäftigen...
b) ...viele Leute die Jahrgangsuhren der Mitglieder interessiert...
c) ...die Kombination Uhr und Fertigungsdatum auf das Jahr genau sehr interessant ist.

So...hat noch jemand was? Hier sind doch so viele Anfragen gestartet worden im MP, habt Mut!
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.102
Ort
Marburg
... und

d) es einer der wenigen Threads ist, in dem Persönliches der Forumsteilnehmer mit der Uhrengeschichte verknüpft wird. That's community!

Daher gefällt mir das richtig gut. Toll wären natürlich ausführlichere Infos als nur das Jahr.
 
Aeternitas

Aeternitas

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.258
Ort
Res Publica Germania
Hier noch eine "Schöne" aus meinem Jahrgang...mit ETA 2783. Nicht jedermanns Geschmack, aber ein Klassiker- wie ich finde:
 

Anhänge

W

wasabi

Gast
Jetzt ist mir auch wieder eingefallen, was ich vor ein paar Wochen posten wollte, nachdem ich sie bekommen hatte :oops:
Omega Genève von 1974, Ref. ST 136.0099. Beinahe perfekt, lediglich beim Stundenzeiger ist die Leuchtmasse rausgebröselt, aber wenn´s sonst nix ist...
 

Anhänge

Andy69

Andy69

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
608
Ort
Wolfsburg
Tolle Idee,das mit den Jahrgangsuhren.Schöne Teile bei hier.
Dazu noch im Vorstellungsthread das gelungene Teil von Schniepie.....:super:
Allerdings hab ich so recht garkeine Vorstellung von meiner Jahrgangsuhr.Ich bin Bj.69.
Was könnte mich denn da schönes erwarten?

Andy69
 
Thema:

Jahrgangsuhren

Jahrgangsuhren - Ähnliche Themen

  • [Suche] Jahrgangsuhr 1979

    [Suche] Jahrgangsuhr 1979: Guten Morgen miteinander, suche zu gegebenem Anlass (die 40 naht) eine Jahrgangsuhr aus 1979. Favorit wäre eine Omega Speedmaster Prof., lasse...
  • [Erledigt] Seiko Automatic Jahrgangsuhr Aug. '77 mit sensationellem ZB und Facettenglas

    [Erledigt] Seiko Automatic Jahrgangsuhr Aug. '77 mit sensationellem ZB und Facettenglas: Tolle blaue Seiko Automatikuhr Ref. 7009-8230 aus August 1977, mit Gebrauchsspuren, aber Zustand prima, siehe Bilder. Absolut tolles Zifferblatt...
  • [Erledigt] Seiko Automatic Jahrgangsuhr Nov. '69 proof/proof

    [Erledigt] Seiko Automatic Jahrgangsuhr Nov. '69 proof/proof: Tolle grüne Seiko Automatikuhr Ref. 6119-8400 aus November 1969, mit Gebrauchsspuren, aber Zustand sehr gut, siehe Bilder. Die Uhr läuft gut...
  • Kaufberatung Jahrgangsuhr 1991 - Empfehlungen bis 5.000 €

    Kaufberatung Jahrgangsuhr 1991 - Empfehlungen bis 5.000 €: Hallo zusammen, ich würde mich gerne eine Jahrgangsuhr aus dem Jahre 1991 zulegen. Hierfür plane ich ca. 5.000 € auszugeben. Hat jemand eine...
  • [Suche] Jahrgangsuhr 1983

    [Suche] Jahrgangsuhr 1983: Servus, eine Jahrgangsuhr wird gesucht. Einfach mal alles anbieten :) analog bitte, keine digitalwecker. 1983 ist das gesuchte Jahr! Lg Philipp
  • Ähnliche Themen

    Oben