Kaufberatung Jaeger LeCoultre Master Memovox (Ref. 1418430) vs. Rolex GMT-Master II (Ref. 116710LN)

Diskutiere Jaeger LeCoultre Master Memovox (Ref. 1418430) vs. Rolex GMT-Master II (Ref. 116710LN) im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe eine Frage bzgl. eines anstehenden Uhrenkaufs. Wie ihr in der Titelzeile sehen könnt interessiere ich mich sowohl für die JLC...
M

Maxi_xf

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
13
Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. eines anstehenden Uhrenkaufs.
Wie ihr in der Titelzeile sehen könnt interessiere ich mich sowohl für die JLC Memovox, als auch für die GMT-Master II.
Preislich besteht zwar ein Unterschied zwischen den beiden, jedoch ist dieser unerheblich.
Diese beiden Modelle sind von ihren Funktionen her sehr verschieden, jedoch stört mich dies nicht. Ich bin in diesem Fall nach den Testberichten und in erster Linie nach dem äußeren Erscheinungsbild gegangen. Deshalb mag dieser Vergleich auch etwas hinken.

Die Uhr sollte sehr alltagstauglich sein, d.h. dass ich damit bedenkenlos Fahrradfahren kann (alltägliches) und dass sie auch mal nass werden kann (keine Tauchgänge). Des Weiteren sollte sie gut abzulesen sein, sowohl am Tag als auch am Abend.
Rundum eine robuste Uhr.

Die Rolex erscheint mir auf den ersten Blick etwas robuster. Die JLC hingegen etwas "feiner".
Wenn ich so viel Geld für eine einzelne Uhr ausgebe, was ich sehr gerne mache, dann möchte ich meinen Alltag nicht umstellen. Ich habe u.A. eine etwas ältere Baume&Mercier. Nachdem ich mal bei etwas stärkerem Regen mit dem Fahrrad gefahren bin fing das Glas an von innen zu beschlagen. Daraufhin meinte der Konzi, dass ich mit der Uhr am besten nur spazieren gehen und Fahrradfahren ganz sein lassen solle.
Versteht ihr worauf ich hinaus will?


Ich freue mich auf gute Hinweise und hoffe euch genügend ins Bild gesetzt zu haben.
Etwaige Fehler bitte ich zu entschuldigen.

Liebe Grüße!
 
P

PunxsutawneyP

Gast
Ich habe u.A. eine etwas ältere Baume&Mercier. Nachdem ich mal bei etwas stärkerem Regen mit dem Fahrrad gefahren bin fing das Glas an von innen zu beschlagen. Daraufhin meinte der Konzi, dass ich mit der Uhr am besten nur spazieren gehen und Fahrradfahren ganz sein lassen solle.
Wasserdicht ist eine Uhr immer nur begrenzt, wenn man nicht regelmässig die Dichtungen austauscht. Der Zahn der Zeit halt... ob jetzt RLX, JLC oder Baume&Mercier... die Physik der Materialermüdung gilt für alle.
 
R.K.

R.K.

Dabei seit
02.03.2011
Beiträge
283
Hallo Maxi,

wenn es dir um Alltagstauglichkeit geht, dann wird in diesem Vergleich hier die Rolex der klare Sieger sein. Ich hatte die 116710 selbst mehr als 1 Jahr, eine robuste und alltagstaugliche Uhr. Die GMT Master 2 ist 10 Bar wasserdicht, was für sämtliche alltägliche Gewohnheiten mehr als ausreichend sein dürfte. Die von dir genannte Jaeger LeCoultre Memovox ist laut meinen Recherchen im Internet nur 5 Bar wasserdicht. Damit würde ich z.B. auf keinen Fall duschen oder schwimmen gehen. Fahrradfahren beim Regen sollte die Uhr zwar abkönnen, wenn es dir aber ausdrücklich um Alltagstauglichkeit geht, bist du hier mit der Rolex sicher besser aufgehoben...
 
Zuletzt bearbeitet:
ma1208

ma1208

Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
2.465
Ort
Pfalz
Alltagstauglich sind sicher beide, sofern man damit nicht ins Wasser gehen möchte. Fahrradfahren etc. ist für beide überhaupt kein Problem. Es sind halt zwei recht unterschiedliche Uhren, wie du ja selbst schon anmerkst. Die JLC ist sicher viel dressiger, die Rolex sportlicher. Was dir nun lieber ist, ist Geschmackssache. Die Alltagstauglichkeit fällt meiner Meinung nach als Argument aus, denn das sind sie beide.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.138
Ort
Braunschweig
Es schon 2 sehr unterschiedliche Uhren.
Die JLC eher dressig, die Rolex eher sportlich. Alltagstauglich sind sie Beide. Kommt aber immer drauf an was mit der Uhr anfangen/machen will.

Möchtest Du beides vereinen, dann schau mal zu IWC Inge rüber. Sportlich & dressig, plus wasserdicht bis 120m. Inzu kommt auch ein Inhouse-Werk, das 80110. Für die Inge gibt es ein Edelstahlband sowohl auch ein Textil-Leder-Band.
 
M

Maxi_xf

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
13
Danke für die Rückmeldungen.
IWC Inge habe ich mir auch schon angeschaut. Ach, diese Uhren-Welt ist sooo groß, dass man da jeden Tag was neues toll finden kann :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.812
Ort
DE / Mexico
Dann will ich doch mal wieder in das GMT Master 2 Horn pusten. Ich habe diese als Daily Rocker im Einsatz, zum Beruf, auf Reisen, im Urlaub, alles kein Ding. Zudem ist sie in Asien Temperaturen von bis zu 40°C in Verbindung mit einer Luftfeuchtigkeit von 95% auch härteren Umständen ausgesetzt, Fahrad fahren macht sie auch unter diesen Umständen mit, zudem wurde sie auch schon mehrfach dem Monsun ausgesetzt.
Ich kann hier also eine Alltagstauglichkeit bestätigen;-) Zum Anfixen noch ein Bilder der Krone, das Tragegefühl sowie die Easy Link verstellung runden das Ganze noch ab.
Zudem empfinde ich sie als sportlich-elegant, dank der polierten Mittelglieder, womit sie m.Mn. nach sehr schön aussieht.
 

Anhänge

G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.907
Die Rolex erscheint mir auf den ersten Blick etwas robuster. Die JLC hingegen etwas "feiner".
Optisch sehen die Rolex-Uhren aufgrund ihres einfachen sachlichen Designs schon etwas robuster aus, als eine JLC. Aber das heißt noch lange nicht, dass sie auch tatsächlich robuster sind - erst recht nicht weil alle Rolex-Besitzer das sagen. Damit will ich nicht andeuten, dass eine Rolex nicht robust ist, aber ich glaube auch nicht, dass die JLC weniger wegstecken kann als die Rolex.
 
R.K.

R.K.

Dabei seit
02.03.2011
Beiträge
283
Optisch sehen die Rolex-Uhren aufgrund ihres einfachen sachlichen Designs schon etwas robuster aus, als eine JLC. Aber das heißt noch lange nicht, dass sie auch tatsächlich robuster sind - erst recht nicht weil alle Rolex-Besitzer das sagen. Damit will ich nicht andeuten, dass eine Rolex nicht robust ist, aber ich glaube auch nicht, dass die JLC weniger wegstecken kann als die Rolex.
Hallo Gustav,

ich gebe dir recht, dass man nicht verallgemeinern kann, dass Rolex robustere Uhren baut wie JLC, hier wird aber vom Themenstarter ganz klar eine Dresswatch von JLC mit einem Sportmodell von Rolex verglichen. Ich würde in diesem Fall, alleine schon auf Grund der doppelten Wasserdichte von 10 bar, die Rolex im Vorteil sehen. Die JLC hier wäre IMHO eher mit einer Datejust oder Daytona vergleichbar.

Deine Aussage "nur weil alle Rolex-Besitzer das sagen" verstehe ich ehrlich gesagt nicht, ich hatte auch schon einige Uhren anderer namhafter Hersteller, wie sicher auch viele andere, die eine Rolex besitzen oder die Marke mögen. Es ist doch nicht jeder Rolex-Besitzer von vornherein voreingenommen...
 
B

bomplex

Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
88
Dann will ich doch mal wieder in das GMT Master 2 Horn pusten. Ich habe diese als Daily Rocker im Einsatz, zum Beruf, auf Reisen, im Urlaub, alles kein Ding.
Das find ich gut! Und so wie sie aussieht, sollte sie aussehen. Eine Uhr die nur im Safe lagert hat doch irgendwie kein richtiges Leben.
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.813
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Warum nicht das Angenehme (Wasserdicht) mit dem Nützlichen (Wecken) verbinden ?
Trara .... Memovox deep sea
n.jaeger-lecoultre.com/DE/de/watches/memovox-tribute-to-deep-sea/2028470

Sie hat ein wundervolles historisches Vorbild, wasserdicht bis 10 bar ist sie auch.
:super:
Hier noch ein paar Infos extra
Jaeger-LeCoultre: Erste Taucheruhr mit Alarm-Funktion » Das Uhren Portal: Watchtime.net

Walter
Ich stosse mal ins gleiche Horn: Die Tribute ist in dem Segment _die_ Uhr schlechthin ... quasi die ultimative Version des an sich schon sehr universellen und uten Longines Legend Divers!
 
M

Maxi_xf

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
13
Ich persönlich finde die Tribute zu "düster". Das geht mir bei vielen Tauchern so, dass diese wohl funktional das sinnvollste sind jedoch leider etwas plump wirken. z.B. die Fifty Fathoms...
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
Eine noch robustere Variante findet sich in der Navy Seals Kollektion von JLC.

Um auf die Robustheit einzugehen.....ja, die 31er Kaliberserie von Rolex ist in Summe robuster (bei Extrembelastung), als die hier zum Vergleich angebotenen Memovox Kalibern. schon aus dem einfachen Grund des zusaetzlichen Laeutwerks.

Willst Du von JLC etwas mindestens gleich robustes, such ein Modell mit Kaliber 97X. Das waere das Pendant zum Rolex 31XX.....wenn man das so sagen kann (ich wehre mich grundsaetzlich gegen solche Vergleiche, da die Produktphilosophie beider Hersteller grundverschieden ist).....hochwertige Massenware gegen bezahlbare Haut Horlogerie....
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.201
Ort
Mittelfranken
Ich besitze das Krönchen und die Jaegervorgängerin, als sie noch einen schönen Boden hatten. Über die Robustheit kann ich keine Aussage treffen, außer dass die 11 Jahre alte JLC am Tag mit einer Sekunde im Plus läuft und der Wecker 20 Sekunden läutet. Als Alltagsuhr würde ich die 116710 nehmen, weil die JLC zu schön für jeden Tag ist...;-)
 
H

Hund

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
125
Ich weiß, meine Frage ist etwas off topic. Aber da der User Maxi hier ja ausdrücklich nach der Robustheit fragt, und dieser Aspekt für viele Uhrenfreunde von Bedeutung ist, stell ich hier mal meine Frage: Welche Rolle spielt das Gehäuse? Ist z.B. die genannte GMT Master II robuster als eine Datejust mit dem gleichen Werk. Oder eine Omega AT 8500 empfindlicher als eine PO?
viele Grüße Hund
 
M

Maxi_xf

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
13
Sagt mal Jungs,

ich hab mich nochmal umgeschaut und bin unter Anderem auf eine Yacht-Master gestoßen. Diese Uhr ist ja quasi ein Zwischending. Sowohl sportiv als auch klassisch. Geschmacklich gehen dabei die Geister, nachdem was ich gelesen habe, vollkommen auseinander :)

Kann mir da jemand etwas zu sagen? Der Preis soll unter Anderem einen Kaufanreiz bieten?!?!
 
Thema:

Jaeger LeCoultre Master Memovox (Ref. 1418430) vs. Rolex GMT-Master II (Ref. 116710LN)

Jaeger LeCoultre Master Memovox (Ref. 1418430) vs. Rolex GMT-Master II (Ref. 116710LN) - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] JLC Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Moon 1368420 - helles Blatt

    [Reserviert] JLC Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Moon 1368420 - helles Blatt: Liebe Community, ein Traum weicht einem noch Größeren! Auf Grund der Erfüllung eines Uhrentraums kommt meine o.g. JLC Master Ultra Thin Moon zum...
  • Charakter müssen sie haben…. Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving Chronograph

    Charakter müssen sie haben…. Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving Chronograph: Hallo Forum. Nach Jahren des Stöberns und Mitlesens möchte ich nun einen ersten Beitrag leisten und meine ein Jahr alte Errungenschaft vorstellen...
  • Alternative zur Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Perpetual

    Alternative zur Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Perpetual: Hallo Ihr Lieben! Mein Name ist Christoph und ich mag Uhren. Alle anderen: Hallo Christoph! Spaß bei Seite. Ich wollte Euch fragen, ob ihr...
  • [Erledigt] Jaeger LeCoultre Master Memovox Compressor

    [Erledigt] Jaeger LeCoultre Master Memovox Compressor: Verkleinere meine Uhrensammlung, das nächste Wunderbare Stück muss weichen. ich habe einfach Zuviel Uhren kann alle nicht auf einmal Tragen und...
  • Ähnliche Themen
  • [Reserviert] JLC Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Moon 1368420 - helles Blatt

    [Reserviert] JLC Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Moon 1368420 - helles Blatt: Liebe Community, ein Traum weicht einem noch Größeren! Auf Grund der Erfüllung eines Uhrentraums kommt meine o.g. JLC Master Ultra Thin Moon zum...
  • Charakter müssen sie haben…. Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving Chronograph

    Charakter müssen sie haben…. Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving Chronograph: Hallo Forum. Nach Jahren des Stöberns und Mitlesens möchte ich nun einen ersten Beitrag leisten und meine ein Jahr alte Errungenschaft vorstellen...
  • Alternative zur Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Perpetual

    Alternative zur Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Perpetual: Hallo Ihr Lieben! Mein Name ist Christoph und ich mag Uhren. Alle anderen: Hallo Christoph! Spaß bei Seite. Ich wollte Euch fragen, ob ihr...
  • [Erledigt] Jaeger LeCoultre Master Memovox Compressor

    [Erledigt] Jaeger LeCoultre Master Memovox Compressor: Verkleinere meine Uhrensammlung, das nächste Wunderbare Stück muss weichen. ich habe einfach Zuviel Uhren kann alle nicht auf einmal Tragen und...
  • Oben