Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out...

Diskutiere Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Es gibt etwas Erzählenswertes und Vorzeigbares. Im Werbe4klang alà Spiel, Spass, Spannung und was zu Naschen fehlen jedoch noch zwei Elemente. Ich...
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #1
DERzeit

DERzeit

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
1.071
Es gibt etwas Erzählenswertes und Vorzeigbares. Im Werbe4klang alà Spiel, Spass, Spannung und was zu Naschen fehlen jedoch noch zwei Elemente. Ich vervollständige: erzählenswert, vorzeigbar, Fotos, ein eigener Standpunkt.

Kennt ihr das auch? Nichts wollend im Sinn, einzig sich treiben lassend läuft man durch eine Stadt. 99.9% der Bevölkerung ausserhalb des Mikrokosmos UFO werden diesen Brutstätten der Versuchung, diesen Umschlagplätzen mechanischer Kunstwerke wie auch profaner Alltagsware, unbeschadet entgehen. Das Geheimnis dieser 99.9% und ihrer Unverwundbarkeit liegt in der Nichtbeachtung von Uhrenläden, -boutiquen, Konzessionäre - die Frucht vom verbotenen Baum kennt viele Namen.
Vor vielen Monden trug es sich also zu das ich durch eine Stadt namens Luxemburg ging. Orte der horologischen Begierde gibt es da dergestalt viele.

IMG_20220617_145237.jpg
IMG_20220618_200048.jpg


Mein Schritt verlangsamte sich, als ich ein eher kleineres aber wohl etabliertes Traditionshaus erreichte. Die Auslage bot eine Vielzahl von Marken, darunter einige die nicht so häufig anzutreffen sind. Und mein Herz tanzt. In der Auslage entdecke ich schüchtern, fast als Randerscheinung die Jaeger LeCoultre Master Geographic. Diese mir bis anhin unbekannte Version mit diesem scheinbar aus der Zeit gefallenem Zifferblatt hatte sofort mein Interesse geweckt. Also hinein und das Wohlfühl-Gefühl begann schon bei der ersten Kontaktaufnahme. Netter SmallTalk, echtes Interesse für die Uhr welche ich gerade trug - und dann lichtete sich der Vorhang und wir wurden einander vorgestellt: die JLC and ich. Welch perfekte Grösse, welch ein Zifferblatt, welche Gehäuseflanken, welch technische Finesse in der Einstellung unterschiedlicher Zeitzonen und Bedienung der Uhr. Und welch ein Glück für mich, dass es schon Samstagnachmittag war und auch in Luxemburg geregelter Ladenschluss Usus ist. Aber der Keim war gesetzt. Und die Zeit der Recherche und Informationsbeschaffung begann. Ach was habe ich mir Reviews durchgelesen und in Youtube angeschaut. Dabei erfuhr ich u.a., dass 2017 von Jaeger LeCoultre anlässlich des 25jährigen Jubiläums der Master Control Modelle drei Varianten in einer 25th Anniversary Kollektion angeboten und nur in diesem Jahr produziert wurden. Dies waren eine Dreizeiger mit Datum, ein Chrono sowie eine Weltzeitvariante mit zweiter Zeitzone. Während die klassische Dreizeiger wie auch die Geographic einen 39er Gehäusedurchmesser haben, weist der Chrono 40mm auf.
Allen drei Varianten gemein ist ein so genanntes Sector Dial Zifferblatt als gestalterisches Element. Und genau dieses Sector Dial (in der Literatur findet man zuweilen auch den Begriff Scientific Dial) war es, was mich in den Bann zog. Populär an Armbanduhren waren diese Zifferblattgestaltungen in den späten 20ern bis frühen 30er Jahren des 20.Jahrhunderts. Manche zählen diese Designsprache der Sector Dial Uhren noch zum Art Deco, andere zum Bauhaus. Meiner Meinung nach handelt sich hierbei jedoch um einen Übergang von Elementen der einen Schule in eine neue Form des Designs. Vom Art Deco das Spiel mit Farbunterschieden, Oberflächen wie auch die Gestaltung der Ziffern. Anklänge von Bauhaus sehe ich im insgesamt reduzierten Auftritt und der Verwendung von Weiss und Silber.

Und genau diese Klarheit und Aufgeräumtheit des Zifferblatts ist es, was dem Betrachter zuerst ins Auge fällt. Jedoch wird man schnell gewahr, dass nichts so ist wie es zuerst scheint. Der mittlere Ring ist weiss gefärbt, fast gekörnt wirkend. Abgeschlossen wird dieser Bereich von einem silbernen Bereich mit gebürsteter Oberflächenstruktur. Ziffern und Indexes sind schwarz gedruckt. Gestalterisch besonders gelungen sind die dezenten blauen Akzente in Form der Fünferminuterie, des Städteringes sowie des kleinen Dreiecks oberhalb desselben, welches die jeweilige Referenzstadt bzw. deren Zeitzone anzeigt. Stimmig in den Gesamtauftritt fügen sich die gebläuten Zeiger ein, welche im Falle von Stunde und Minute skelettiert sind und eine hervorragende Ablesbarkeit sicherstellen. Das Gehäuse weist gebürstete Seitenflanken auf, welche kontrastiert werden von polierten Fasen und polierter Oberflächen der Hörner.

DSCF0459 (2).JPG

Ach so, wie ging eigentlich weiter. Über Monate verstärkte sich das Interesse an diesem Model. Parallel schaute ich mir auch das Geographic Modell der Master Compressor Serie an, befand aber die Proportionen zu mopsig.
Wie schon erwähnt, wurden die 25th Anniversary Modelle nur in 2017 gefertigt. Jetzt kommt man daher nur an gebrauchte Exemplare oder noch vorhandene Lagerbestände ran. Ich hab in meiner Nähe einen rührigen JLC Konzessionär bei dem ich schon meine Reverso kaufte. Natürlich hatte er kein solches Modell vorrätig, versprach aber sich umzuhören. Und tatsächlich konnte er mir bei einem Händlerkollegen eine neue, vollverklebte Master Geographic beschaffen - unverbindlich. Parallel dazu sah ich mich auch im unendlichen Netz um. Nun, so viele werden da nicht zum Verkauf feilgeboten. Eine letzte Unsicherheit meinerseits blieb noch: der Städtering. Kann ich es gut lesen; reicht die Grösse der Typo? Dann kam der Anruf. Die Uhr ist da und bereit zur Inspektion. Kennt ihr dieses Gefühl der Bestätigung? Diese Gewissheit alles richtig gemacht zu haben. Dann wisst ihr, wie ich empfand. Die Konditionen waren schnell und professionell verhandelt und geklärt. Sicher, ich hätte noch ein paar wenige Hunderte sparen können bei Import aus Asien etc.. Aber das ist es mir nicht wert. Viel lieber ist mir leben und leben lassen. Solch Engagement und Service meines Konzi ist Gold wert. Ich konnte und kann jederzeit wegen dies und das vorbeikommen und mir wird geholfen, gezeigt etc.

Letzte Woche nun kam die Master Geographic zu ihrem Ersteinsatz und konnte ihre Funktionalität unter Beweis stellen. Mit einer Zeitverschiebung von sagenhaft einer Stunde ging es nach London.
IMG_20221012_100723.jpg


Man stellt die Zeiger auf die Ortszeit und mittels Drehen an der Krone auf 10 wird die Referenzzeitzone eingestellt. Das wars. Alternativ kann mittels des Städterings eine beliebige Zeitzone gewählt werden; die kleine 24h Anzeige läuft mit der eigestellten Zeitzone mit und indiziert morgens, vormittags, nachmittags, abends. Berufsmässig habe ich mit Leuten aus allen Ecken der Welt zu tun. Von Neuseeland, Asien, Europa bis Amerika. An der Uhr so einfach einzustellen, welche Zeit es beim Gesprächspartner gerade hat ist schon cool.

In einer Diskussion hier im UFO fiel einmal die Behauptung "klassisch" wie auch "zeitlos" im Zusammenhang mit Uhren ist ein anderer Begriff von langweilig. Sector Dials sind wie beschrieben keine Erfindung der heutigen Zeit. Ja, die Jaeger LeCoultre Master Geographic ist eine klassische Uhr - ohne Frage. Sie ist ein Beispiel für ein Designkonzept, welches vor vielen Jahrzehnten funktionierte und es auch heute tut- Angereichert mit den technischen Fertigungsmöglichkeiten und Funktionen der Jetztzeit von denen man damals nur träumen konnte (bzw. sie vielleicht auch nicht brauchte). Ein Höhepunkt meiner London Reise war ein Konzert von Morrissey. Mit damals zarten ca. 15 Jahren waren es The Smiths die mich in eine eigene Welt voller süchtig machender Melodien entführten und einer Wortgewalt, die ich damals mehr ahnte und mir später vollends bewusst wurde. Genau in dieser Halle in Brixton, wo diese legendäre, stilbildende Band damals am 12.12.1986 ihr letztes Konzert gab stand ich nun und warte in einer ausverkauften Halle auf ihn. Morrissey, neben Johnny Marr das Mastermind der Band.

Tourplakat Source Morrissey
1665930641038.png

Setlist​

How soon is now
We hate it when our friends become successful
Our frank
Knockabout world
First of the gang to die
Irish blood, English heart
Shoplifters of the world unite
Sure enough, the telephone rings
Rebels without applause
Half a person
My hurling days are done
Bonfire of teenagers
Everyday is like sunday
Never had no one ever
Have a-go merchant
The loop
Please, please, please let me get what I want
Jack the ripper
Sweet and tender holigan

Und der werte Herr hat geliefert. Es war grandios. Eine Freude war der Altersmix: von knapp unter zwanzig bis um die 60.
Ihr fragt, was soll dieser Einschub? Klassisch oder modern sind nicht wirklich Kategorien im Design. Entweder es "funktioniert" und besitzt Elemente die überdauern oder es versinkt mit der Zeit in der Vergessenheit, ohne vermisst zu werden. Achso, in der Musik wie Literatur wird gleiches beobachtet.

DSCF0453 (2).JPG
DSCF0455 (2).JPG
DSCF0460.JPG
DSCF0461.JPG
IMG_20221016_113604 (2).jpg
DSCF0457.JPG
DSCF0458.JPG



Zum Abschluss noch die Koordinaten der Uhr (entliehen der JLC Homepage):
Master Geographic TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN UHRWERK • Mechanisches Werk mit Automatikaufzug, Kaliber Jaeger-LeCoultre 939B/1 • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde • 43 Stunden Gangreserve FUNKTION • Stunde, Minute, zentrale Sekunde • Zweite Zeitzone • 24-Städte-Scheibe • 24-Stunden-Anzeige GEHÄUSE • Edelstahl • Durchmesser: 39 mm • Höhe: 11,7 mm • Saphirglasboden • Wasserdichtigkeit: 5 bar ZIFFERBLATT • Opalisierendes Zentrum, kreisförmig satinierte Ränder • Kreisförmig guillochierte Anzeige der zweiten Zeitzone ZEIGER • Skelettierte Stabzeiger ARMBAND • Blaues Alligatorleder • Dornschließe aus Edelstahl REFERENZ • Q1428530
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #2
drehscheibe

drehscheibe

Dabei seit
18.10.2020
Beiträge
718
Tolle Vorstellung, einer schönen Uhr. Viel Freude mit dem guten Stück.
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #3
Mapa

Mapa

Gewinner Uhrenvorstellung 2022
Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
4.346
Ort
Schwarzwald
Sehr schöne und vor allem zeitlose Uhr, die man wahrscheinlich noch in hundert Jahren tragen kann. Zeitlos schön. Danke für die Vorstellung!
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #4
Superocean80

Superocean80

Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
1.518
Wie?:shock: Kein „There is a light that never goes out“? 🥰. Für das Fan sein der Smiths gibt‘s ein❤️ und für die tolle Uhr und Vorstellung:klatsch:. Oder umgekehrt;-)
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #5
DERzeit

DERzeit

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
1.071
Wie?:shock: Kein „There is a light that never goes out“? 🥰. Für das Fan sein der Smiths gibt‘s ein❤️ und für die tolle Uhr und Vorstellung:klatsch:. Oder umgekehrt;-)
Ich sehe, wir verstehen uns ;-). In Tat wurde der Song letzten Dienstag nicht gespielt. Ich hab getan was ich tun konnte und den Titel zumindest in meiner Überschrift versucht zu verewigen.:-)

@drehscheibe und @Mapa danke für eure Kommentare. Zeitlos ist diese Uhr in der Tat. Und, sie wird auch nicht Jedem gefallen. Denn dies wäre dann wiederum beliebig. Und beliebig ist aber mal so richtig langweilig ;-).
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #6
T

tamoshan

Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
451
Hallo DERZeit,
Jaeger, the Smiths/Morrissey und London: drei absolute Highlights. Dank deiner Infos lerne ich diese schöne Uhr immer mehr zu schätzen. Sehr praktische und technisch sicher perfekt umgesetzte Komplikation. Auch die Zifferblattgestaltung ist sehr stimmig und historisch informiert. Man erwartet bei JLC nichts anderes. Hoffentlich hast du vor den Preiserhöhungen zugeschlagen.
Viel Freude beim Tragen und Staunen.
Bin selbst seit wenigen Monaten JLC-Besitzer, bei mir eine klassische Master Memovox.
Viele Grüße
tamoshan
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #7
xeper

xeper

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
11.419
Eine schöne Vorstellung einer schönen Uhr! Warst du beim Molitor in Luxemburg? 😉

Morrissey mag ich auch. Der hat schon viele gute Texte geschrieben! 👍🏻
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #8
DERzeit

DERzeit

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
1.071
@tamoshan danke für deinen Kommentar. Die Memovox ist natürlich ein grandioser Klassiker - Glückwunsch.

@xeper , du alter Fuchs :winken:, Bingo. Ein sehr sympathisches Geschäft. Auch eine Dankeschön an dich für deinen Kommentar.
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #9
xeper

xeper

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
11.419
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #10
k1ng0fcha0s

k1ng0fcha0s

Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
48
Wahnsinnig schöne, zeitlose Uhr... Das Zifferblatt als instrumentale Reduktion und unaufgeregt aufsehenerregend (das ein oder andere Glas Rotwein regt zum philosophieren an bei dieser schönen Vorstellung!)
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #11
DERzeit

DERzeit

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
1.071
Wahnsinnig schöne, zeitlose Uhr... Das Zifferblatt als instrumentale Reduktion und unaufgeregt aufsehenerregend (das ein oder andere Glas Rotwein regt zum philosophieren an bei dieser schönen Vorstellung!)
Das mit dem Glas Rotwein und gemeinsam Philosophieren auf digitalem Wege müsste man mal ausprobieren. Fällt das dann unter „allein trinken“? Denn irgendwer sagte mal, wenn man anfängt alleine zu trinken, dann hat man echt ein Problem:D. Und nö, das möchte ich Keinem wünschen.
Wenn ich zum Nachdenken anregen konnte, dann freut mich das sehr.
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #12
SR07

SR07

Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
321
Ort
Rheinland
Tolle Uhr, danke für die Story. In der arte mediathek gibt es gerade einen netten Bericht zu den Smiths, schau(t) mal rein.
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #13
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
9.058
Ort
Schweiz
Sehr feine, witzig und interessant geschriebene Vorstellung einer traumhaften jLC. Vielen Dank für diesen horologischen und musikalischen Ausflug. :super:
Die JLC ist natürlich eine phantastische Uhr. Praktisch, elegant und klassisch, aber dennoch sportlich. Die Öffnung zwischen halb fünf und halb acht mit Anzeige der Städtenamen finde ich sehr cool und hat mir bei den Geographic Modellen von JLC seit jeher gefallen.
Ich schau mir jetzt die Bilder nicht mehr an….sonst will ich noch eine gopferdeckelnonemol. :-)
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #14
DERzeit

DERzeit

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
1.071
Tolle Uhr, danke für die Story. In der arte mediathek gibt es gerade einen netten Bericht zu den Smiths, schau(t) mal rein.
You made my day :-D. Danke für deinen Kommentar und den Hinweis auf ARTE. Schau ich mir an.:super:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #15
Prinz-Valium

Prinz-Valium

Dabei seit
17.10.2012
Beiträge
1.791
Ort
No-go-Zone
Sehr schöne Vorstellung und Glückwunsch zu dieser feinen Weltzeituhr. :super:
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #16
Biggles

Biggles

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
137
Ort
CH
Grossartige Stadt, grossartige Band (“…hang the DJ, hang the DJ, hang the DJ!“), grossartige Uhr und grossartiger Bericht. Alles richtig gemacht @DERzeit!

Edit: You Are The Quarry ist m.E. eines der besten Soloalben dieses Jahrtausends.
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #17
nightflight01

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
4.680
Vielen Dank für die kurzweilige Vorstellung und herzlichen Glückwunsch zu Geographic! :klatsch:
Beim Chronograph haben mich dann doch 3 Dinge gestört, so dass er wieder gehen musste:
  • 40 mm war fast einen Ticken zu groß
  • kein Sichtboden
  • keine laufende Sekunde

Die Geographic erfüllt all diese "Kritik"punkte - vielleicht sollte ich es noch einmal probieren? ;-)

Allzeit viel Freude und gute Gangwerte mit der wunderschönen Geographic! :prost:
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #18
Frank-san

Frank-san

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
607
Ort
Niederrhein, gefühlt Rheinland
Lieber Edgar,

schön, dass Du eine Vorstellung hinbekommen hast. Das freut mich, ist es die wunderbare JLC doch wert.

2 Anmerkungen:
  • Das Bild mit der JLC auf dem Holz-(Notizbuch?) ist der Hammer und zeigt die Uhr am schönsten. Werbefotoreif.
  • Beim Bild in der Subway Glouchester Road bin ich mir nicht sooooo sicher wie es um die Ablesbarkeit des Städterings bestellt ist. :face: :face: :face:

Viele Grüße, Frank
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #19
DERzeit

DERzeit

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
1.071
@Prinz-Valium danke für deinen Kommentar

@Biggles auch einen Dank an Dich. Ja, dieses Album hatte einige grandiose Stücke wie Irish Blood, English Heart oder First of the Gang oder I have forgiven Jesus. Und dann kennst du sicher noch ….. 😀. Genügend Stoff für tolle Unterhaltungen 😀

@nightflight01 ich hatte deinen Kaufentscheidungsfaden mitverfolgt und gelesen kurz nachdem ich die Geographic gekauft hatte. Demzufolge war ein möglicher Kauf Deines Chronos keine Option für mich. Die Geographic mit ihren Proportionen und 39mm Gehäuse ist der perfekte Fit für mich. Der klassische Dreizeiger mit Datum hat mich nicht ganz so abgeholt. Ein darüberhinaus auch noch ein sehr interessantes Modell ist die Longines Heritage Sector Dial mit ihren 38.5mm. Die an einem schönen Krokoband ist sicher eine Überlegung wert.

@Frank-san lieber Frank, danke für die Blumen. Hinsichtlich Fotos versuche ich einfach nur deine weisen Empfehlungen zu berücksichtigen und umzusetzen. Früh übt sich was ein @xeper werden möchte auf diesem Gebiet.
Zur Ablesbarkeit: ja, klar die Lichtverhältniss der Umgebung haben einen Einfluss auf die Ablesbarkeit. Was für ein Glückspilz bin ich aber, dass ich noch nie in der Glouchester Road Station mal schnell die Uhrzeit z.B in Denver wissen und einstellen musste. 😂
 
  • Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... Beitrag #20
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
5.223
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Ein Superteil, danke für die Vorstellung. Die hatte ich auch mal auf dem Schirm, und irgendwie ist sie noch nicht ganz runter. Genauso wie Morrissey, der geistert im Hinterkopf auch herum ;-) Mal sehen, vielleicht stolpere ich in mittlere Zukunft ja mal über Morrissey oder die Uhr :-)
 
Thema:

Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out...

Jaeger LeCoultre Master Geographic 25th Anniversary - There is a light that never goes out... - Ähnliche Themen

[Erledigt] Jaeger LeCoultre Master Compressor Geographic mit Box und Papiere sowie den JLC Jahrbuch 2008: Meine Gehversuche mit einer etwas weniger sportlichen Uhr am Lederarmband sind leider nicht zum erhofften Erfolg geworden. Deshalb verkaufe ich...
Klassisch, rund, zeitlos: MASTER CONTROL CHRONOGRAPH CALENDAR von Jaeger-LeCoultre, REF. 4138420: Liebe Uhrengemeinde! Meine erste Vorstellung einer Uhr im Forum beschäftigt sich gleich mit einem "Meister": MASTER CONTROL CHRONOGRAPH CALENDAR...
Meilensteine im Laufschritt: Jaeger-LeCoultre Polaris Chronograph Ref. 902848 und Rolex GMT-MASTER II Ref. 126710BLRO: Lieber Uhrengemeinde, es ist ein Kreuz! Als ich vor Jahren durch eine meiner Kolleginnen darauf angesprochen wurde, dass doch meine Garderobe...
Vorstellung: Jaeger-LeCoultre Master Minute Repeater in Titan (164T450): Liebe Kollegen, nach längerer Abwesenheit von diesem Forum wollte ich den nun zunächst letzten Feiertag nutzen, um etwas beizutragen und meinen...
Charakter müssen sie haben…. Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving Chronograph: Hallo Forum. Nach Jahren des Stöberns und Mitlesens möchte ich nun einen ersten Beitrag leisten und meine ein Jahr alte Errungenschaft vorstellen...
Oben