Jaeger-LeCoultre Master Calender - Zifferblatt aus Meteoritengestein

Diskutiere Jaeger-LeCoultre Master Calender - Zifferblatt aus Meteoritengestein im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Diese Jaeger-LeCoultre Master Calender mit Zifferblatt aus Meteoritengestein habe ich gerade bei Watchlounge entdeckt. Ich finde diese Uhr...

MrOllium

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2013
Beiträge
5.901
Ort
Niederrhein
Diese Jaeger-LeCoultre Master Calender mit Zifferblatt aus Meteoritengestein habe ich gerade bei Watchlounge entdeckt.
Ich finde diese Uhr wirklich sehr schön, in Edelstahl finde ich sie allerdings noch schöner.
Eigentlich nicht mein Geschmack, aber...wirklich toll.

master-calendar-1-rotgold.jpg

Quelle: Watchlounge

master-calendar-4-edelstahl.jpg

Quelle: Watchlounge

Technische Daten
Referenz: Q1552540 (Rotgold) / Q1558421 (Edelstahl)
Uhrwerk: mechanisches Werk mit automatischem Aufzug, Kaliber Jaeger-LeCoultre 866, 43 Stunden Gangreserve, 305 Einzelteile, 32 Lagersteine, Höhe: 5,65 mm, Durchmesser: 26 mm
Funktionen: Stunde/Minute, Sekunde, Wochentag, Datum, Monat, Mondphasen
Gehäuse: Edelstahl oder 18 Karat Rotgold, Durchmesser: 39 mm, Höhe: 10,6 mm, polierte Ausführung, gewölbtes Saphirglas, Wasserdichtigkeit: 5 bar
Zifferblatt: Meteorit, applizierte Indizes
Zeiger: Stunden und Minuten: „Dauphine“-Zeiger Krone, eine Krone zum Aufziehen und Einstellen der Uhr
Armband: Alligatorleder mit Faltschließe aus Edelstahl / Alligatorleder mit Dornschließe aus 18 Karat Rotgold

UVP: Rotgold-Variante 21.700 Euro, Edelstahl-Modell 10.900 Euro
 

Mike075

Dabei seit
08.11.2012
Beiträge
4.825
Ort
Berlin
Wow, beide verdammt schön anzusehen!
Bei der goldenen gefällt mir der Kontrast von Lünette und Blatt sehr gut!
Mal eine schöne Größe für einen Dresser;-)
 

MrOllium

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2013
Beiträge
5.901
Ort
Niederrhein
Wow, beide verdammt schön anzusehen!
Bei der goldenen gefällt mir der Kontrast von Lünette und Blatt sehr gut!
Mal eine schöne Größe für einen Dresser;-)

Da muss ich Dir Recht geben Mike, auch wenn ich kein Gold Fan bin aber der Kontrast kommt bei der Version sehr schön rüber.
 

Uhrparti

Dabei seit
30.10.2013
Beiträge
3.380
Finde beide Varianten wunderbar. Schöne Komplikation und das Zifferblatt ist bei jeder Uhr indviduell wegen dem Meteoritenschliff.
Aber wenn ich das Geld übrig hätte dann lieber eine aus dem gleichen Hause, nämlich eine deep Sea Vintage ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

dottore007

Dabei seit
06.05.2014
Beiträge
526
Ort
Odenwald
Bei der rotgoldenen Variante kommen die Ziffern auf dem dunklen ZB hervorragend zur Geltung. Diese Wirkung fehlt leider bei der Edelstahl-Version, die durchgängig zu hell ausfällt.
 

lukas1964

Dabei seit
22.11.2010
Beiträge
78
Hm, die rotgoldene Variante wirkt mir zu verspielt, bei der hellen fehlt ein bisschen Kontrast. Die Komplikationen-Kombi ist auch nicht meins. Aber Materialien wie Meteoritengestein finde ich immer smart.
 

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.502
Ort
A Schwoab
In der Stahlversion wirklich schön anzusehen aber die Zeiger sind nicht so ganz meins und dann der Preis ...
 

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.613
Ich glaub ich verkauf mein ganzes Gerassel. :D

Wobei, da ist ja schon 'ne Speedy mit Meteorit-Blatt in der Kiste. Okay, also nicht. Zumindest nicht gleich. Die JLC gefällt mir jedenfalls mindestens genau so gut wie die Speedy Soyuz, Meteorit-ZB ist einfach klasse! Die Master ist richtig toll gelungen! Danke fürs Zeigen.
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
20.671
Nun ja, Gold ist nicht mein Ding, aber die Variante in Stahl ist schön. Was mich wundert ist, dass JLC so einen Schritt macht. Bisher war der Hersteller nicht unbedingt durch extravagante Materialkombinationen aufgefallen.
 

Hangover

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1.567
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Wunderschöne Uhren. :super: Aber 26 mm Durchmesser :oops: sind mir auch für eine Dress-Watch viel zu wenig.

Oder gehören die Uhren zur Damenkollektion?
 

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.001
Ort
Eurasburg
Die 26 mm sind der Durchmesser des Werkes, die Uhr hat 39 mm!
Wunderschöne Uhren, vor allem in Edelstahl. Aber weit weg...

Gruß
Badener
 

Hangover

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1.567
Ort
Rhein-Main-Gebiet
:oops: oh, da bin ich wohl beim Lesen in der Zeile verrutscht. 39 mm ist natürlich eine sehr passende Größe.

Dann fange ich mal an zu sparen...auf die Stahlversion. :D
 

Markain12

Dabei seit
05.04.2013
Beiträge
569
Ort
Hinterm Horizont
Sehr schöne Uhr! Qürde ich mir sofort holen wenn sie keine Mondphase hätte. So wird es halt doch ne Grande Reverso werden...
 

8eckler

Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
315
Ein Freund hat die Uhr mit weiss/silbernen Blatt. Die Uhr ist ein Traum. Unaufdringlich aber so edel anzusehen. Der Anblick seiner JLC erfreut mich bei jedem Anblick.
 
Thema:

Jaeger-LeCoultre Master Calender - Zifferblatt aus Meteoritengestein

Jaeger-LeCoultre Master Calender - Zifferblatt aus Meteoritengestein - Ähnliche Themen

Jaquet Droz Petite Heure Minute Buffalo - Editionen zum "Year of the Ox": Pricing for each of the models is still unavailable limited to eight total editions JAQUET DROZ VEREINT KUNST UND TRADITION MIT VIER NEUEN SERIEN...
Jaquet Droz Petite Heure Minute Relief Buffalo - Editionen zum "Year of the Ox": Pricing for each of the models is still unavailable limited to eight total editions JAQUET DROZ VEREINT KUNST UND TRADITION MIT VIER NEUEN SERIEN...
Neue Uhr: Jaeger-LeCoultre Reverso Tribute Duoface Fagliano Limited Burgundy: Gehäuse : Rosegold Durchmesser : 47mm Höhe: 10,3mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : JLC calibre 854A/2 Gangreserve : 42 Stunden Extra: Auf 190 Stück...
Neue Uhr: Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Moon Tourbillon: Gehäuse: Rosegold Durchmesser: 41,5mm Höhe: 12,1mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: JLC 983 Gangreserve: 45 Stunden Preis: 85.000 Euro Link: Master...
Neue Uhr: Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Kingsman Knife Watch: Gehäuse: Roségold Durchmesser: 40,0mm Höhe: 4,25mm WaDi: 30m Werk: 849 Gangreserve: 35 Stunden Limitierung: 100 Stück (ab 20. Juli bis 6...
Oben