Jacques Lemans, ein Quarzticker beim Uhrmacher

Diskutiere Jacques Lemans, ein Quarzticker beim Uhrmacher im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; So, hier ist die Geschichte zu meiner alten Jacques Lemans: Gekauft vor etlichen Jahren beim örtlichen Uhrenladen, vor ca. 1 Jahr zum...
#1
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
So, hier ist die Geschichte zu meiner alten Jacques Lemans:



Gekauft vor etlichen Jahren beim örtlichen Uhrenladen, vor ca. 1 Jahr zum Batteriewechsel ebendort wieder hingebracht, aber beim Abholen leider die traurige Nachricht erhalten, daß die Uhr kaputt sei.

Seitdem lag sie irgendwo dumm rum, längst vergessen und verdrängt durch die im Herbst 05 beginnende Uhren-Sammlerei. Aber gestern hatte ich plötzlich Lust, ein paar alte Gammel-Uhren zu öffnen (das konnte ich damals noch gar nicht!), und da war auch die alte JL dabei.

Batterie entfernt, mit einem Plstikstäbchen ein bißchen in der Patina rumgekratzt (vermutlich leichte Batterieablagerungen), Batterie wieder reingedrückt: Mich laust der Affe! Das Ding läuft!

Uhrzeit eingestellt, und seit mittlerweile 37 Stunden läuft das Ding quartzgenau.

Und deshalb habe ich sie vor lauter Freude gestern und heute je einige Stunden am Arm gehabt (s. Thread dort).

Gruß, eastwest

PS.: Und heute habe ich nach Wochen endlich 'mal wieder Uhren photographiert.
 
#2
raxon

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Tja so kanns gehen :D

Wahrschenlich war der Uhrmacher enfach zu faul die Uhr anzufassen oder er mochte halt keine Quarz-Ticker ;)

Noch bisschen polieren und die Uhr sieht aus wie neu.

bye
 
#3
U

unnnamed

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
324
Ort
Schwarzwald
Wir wollen dem uns unbekannten Uhrmacher zwar nichts unterstellen, aber
eigentlich sollte man, bei einer Quarzuhr, die nicht läuft erstmal die alte
Batterie checken (schauen, ob sie noch genug Saft liefern würde). Wenn nein,
dann eine neue Batterie rein.
Ist die Batterie aber noch gut, dann sollte man in jedem Fall einen Blick auf
die Kontakte werfen (das gehört sich eigentlich so oder so), nachsehen, ob
man evtl. bereits mit bloßem Auge Verschmutzungen im Räderwerk erkennen
kann. Dann zum Beispiel mal mit einem Staubbläser durchpusten und/oder
auf ein Quarztestgerät legen (ich habe den Namen leider vergessen).
Schließlich kann man noch ganz einfach kontrollieren ob evtl. etwas mit der
Spule nicht stimmt und so weiter.

Alles in allem kein großer Aufwand und nicht sonderlich zeitaufwändig!!
 
#4
D

DL2SSR

Guest
Ich würde die Uhr in jedem Fall auf Hochglanz polieren! Ist ne schöne Uhr!

Grüßle
Jörg
 
#5
emdora

emdora

Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
889
Ort
Schleswig-Holstein
Da sollte ich vielleicht auch mal versuchen,
habe da auch noch eine alte Quarzzwiebel von Casio (glaube ich) rumliegen. War damals auch beim Uhrmacher, der mir sagte die wäre nicht reparabel.
 
Thema:

Jacques Lemans, ein Quarzticker beim Uhrmacher

Jacques Lemans, ein Quarzticker beim Uhrmacher - Ähnliche Themen

  • Jacques Lemans Ref. 660 "Kairos"

    Jacques Lemans Ref. 660 "Kairos": Liebe Uhrenfreunde, was haltet Ihr von der hier? Jacques Lemans Ref. 660 ETA 2824-2 Tagesdatum bei 6 geriffelte Lünette Anglierung am Gehäuse...
  • Meine erste Automatikuhr - Jacques Lemans Liverpool 1-2014B

    Meine erste Automatikuhr - Jacques Lemans Liverpool 1-2014B: Hallo allerseits! Bevor ich in diesem Thread meine erste Automatikuhr vorstelle, will ich zuerst mal etwas über mich Preis geben. Mein Name ist...
  • [Verkauf] Jacques Lemans Chrono 1-1475

    [Verkauf] Jacques Lemans Chrono 1-1475: Hallo, ich biete eine Jacques Lemans 1-1475 an. Habe ich mir vor einigen Jahren zugelegt, aber neue Uhren sind inzwischen eingetroffen (Danke ans...
  • [Erledigt] Jacques Lemans Retro Classic N-213

    [Erledigt] Jacques Lemans Retro Classic N-213: ich möchte mich als Privatverkäufer von o.g. JL trennen knapp 1 Jahr alt, also noch mit Garantie wenige Tage getragen ich sehe keine...
  • [Erledigt] Jacques Lemans Chrono mit V7750 (Modell 1-1059)

    [Erledigt] Jacques Lemans Chrono mit V7750 (Modell 1-1059): Wegen Nichtbeachtung biete ich einen JL Chrono mit dem bekannten Valjoux 7750 Werk an. Er läuft wirklich gut, mir fiel am Gang nichts auf, auch...
  • Ähnliche Themen

    • Jacques Lemans Ref. 660 "Kairos"

      Jacques Lemans Ref. 660 "Kairos": Liebe Uhrenfreunde, was haltet Ihr von der hier? Jacques Lemans Ref. 660 ETA 2824-2 Tagesdatum bei 6 geriffelte Lünette Anglierung am Gehäuse...
    • Meine erste Automatikuhr - Jacques Lemans Liverpool 1-2014B

      Meine erste Automatikuhr - Jacques Lemans Liverpool 1-2014B: Hallo allerseits! Bevor ich in diesem Thread meine erste Automatikuhr vorstelle, will ich zuerst mal etwas über mich Preis geben. Mein Name ist...
    • [Verkauf] Jacques Lemans Chrono 1-1475

      [Verkauf] Jacques Lemans Chrono 1-1475: Hallo, ich biete eine Jacques Lemans 1-1475 an. Habe ich mir vor einigen Jahren zugelegt, aber neue Uhren sind inzwischen eingetroffen (Danke ans...
    • [Erledigt] Jacques Lemans Retro Classic N-213

      [Erledigt] Jacques Lemans Retro Classic N-213: ich möchte mich als Privatverkäufer von o.g. JL trennen knapp 1 Jahr alt, also noch mit Garantie wenige Tage getragen ich sehe keine...
    • [Erledigt] Jacques Lemans Chrono mit V7750 (Modell 1-1059)

      [Erledigt] Jacques Lemans Chrono mit V7750 (Modell 1-1059): Wegen Nichtbeachtung biete ich einen JL Chrono mit dem bekannten Valjoux 7750 Werk an. Er läuft wirklich gut, mir fiel am Gang nichts auf, auch...
    Oben