Kaufberatung Jacques Lemans Automatik 1-1353E

Diskutiere Jacques Lemans Automatik 1-1353E im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo liebe Uhrenfreunde! Ich bin über eine Anzeige am Gebrauchtmarkt (Willhaben) gestolpert und würde gerne eure Meinung wissen, da ich mir...
#1
M

michi1234

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
23
Ort
Graz
Hallo liebe Uhrenfreunde!

Ich bin über eine Anzeige am Gebrauchtmarkt (Willhaben) gestolpert und würde gerne eure Meinung
wissen, da ich mir nicht sicher bin ob die Uhr nicht ein Fake ist.

Also es handelt sich um die Jacques Lemans 1-1353E Automatik - neu und verklebt.
Der Haken daran ist, dass beim Markennamen auf dem ZB das "u" bei Jacques fehlt.
Ich habe nachgefragt, ob es sich um ein Original handelt und ob es eine Rechnung gibt.
Rechnung gibt es nicht (war ein Geschenk) und natürlich soll es sich um ein Original handeln.
Die Uhr ist sehr billig (Preis nur 30% vom üblichen Verkaufspreis).

Hat jemand von euch schon mal gehört, dass es vorkommt und ein Buchstabe beim Markennamen verschwindet?
Oder sollte man von einer Fälschung ausgehen?

Hier gibts den Link dazu: Neue, originalverpackte Jacques Lemans Herrenuhr Automatik 1-1353E aus Edelstahl,, günstig kaufen und gratis inserieren auf willhaben.at!

Vielen Dank für eure Hilfe
Michi
 
#2
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.257
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo!

Ich mag ja nicht gleich das Schlechteste denken - aber schon alleine die Beschreibung "beim "JAQUES LEMANS" - Schriftzug am Ziffernblatt fehlt das "U". (fällt nicht auf wenn man nicht genau hinsieht)" würde mich persönlich abschrecken.
Vom ausgerufenen Preis mal ganz zu schweigen.

Und selbst wenn nicht vom Schlechtesten ausgegangen werden sollte, so ist dann zumindest anzunehmen, daß sich das "abtrünnige Wander-U" ja auch noch irgendwo befinden muß.
Und somit zumindest ein Konzessionär-Besuch nötig wird.

Wenn es unbedingt die sein soll, kannst Du ja noch immer bei persönlicher Abholung selbst sichten.
Laß Dir dabei auch die Original-Papiere zeigen.
Wobei ich denke, daß diese wohl nicht auffindbar sein werden.

Für mein Dafürhalten: Finger davon weg, um < 200 € gibt es diese Uhr mit Gewährleistung und allen "U"s an der richtigen Stelle ...

Gruß, Richard
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.066
Das heißt, auf dem Zifferblatt steht "Jacqes Lemans"? Eigentlich geht so etwas nicht durch die Qualitätskontrolle, auch nicht im Niedrigpreissegment. Und rein theoretisch müssten dann alle Uhren dieser Fertigungsserie so "etikettiert" sein, da mit Sicherheit einheitliche Druckstempel verwendet worden sind. Es bleibt daher der üble Beigeschmack des Etikettenschwindels.

Edit: Ich hätte mir besser mal den Link anschauen sollen, bevor ich mit 'Etikettenschwindel' daherkomm'. Da steht nämlich 'Jaqc es Lemans' und ich dachte, da hätte jemand den Namen nicht richtig geschrieben. Somit ist das 'u' eindeutig nicht mit gedruckt worden, was auf eine Verunreinigung des Stempels zurückzuführen ist. Das kenn' ich zum Beispiel auch von "Citizen".
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
countrytom

countrytom

Dabei seit
02.03.2013
Beiträge
689
Ort
Hauptstadt
Howdy,

zumindest weist der Verkäufer auf den fehlenden Buchstaben hin, sowas sollte bei einer Endkontrolle auffallen, muss aber nicht. Aber da Du ja weisst, dass ein Buchstabe fehlt, wirst Du dann immer hinschauen, wenn Du sie kaufen solltest.

Gruß Thommy

P.S. Heutzutage wird fast alles gefälscht, hier glaube ich allerdings nicht.
 
#5
Tom-Wien

Tom-Wien

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
3.839
Ort
Wien
Ich war lange JL Händler, wir trennten uns von der Marke (wie viele Kollegen) getrennt, wegen massiver Qualitätsprobleme. Fakes habe ich aber nie gesehen...
 
#6
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
9.408
Ort
Big Bang
Die JL´s kriegt man mit ein wenig Suchen meist weit unter der regulären UVP.

Sollte die angebotene Uhr koscher sein... aber evtl. 2. Wahl (Fehldruck)... ist es auch kein Schnäppchen mehr.

Ich würde die nicht kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
3.719
Ort
Mecklenburg
Wenn Tom aus Erfahrung schreibt, das es Qualitätsprobleme gab, kann das schon hinkommen. Allerdings müßten dann wirklich mehrere Uhren dieser Serie dieses fehlende "U" haben. Bei Rolex würde das sicher den Wert verdoppeln! Smile. Greetz Chris
 
#8
M

michi1234

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
23
Ort
Graz
Vielen Dank an alle!

Ich muss noch dazu sagen, dass die Anzeige erst nach meinem Hinweis auf den falschen Markennamen richtiggestellt wurde. Das war auch nicht gerade vertrauenserweckend. Aber im
Allgemeinen muss ich schon sagen, dass ihr mir sehr weitergeholfen habt.
Ich glaube auch nicht dass ich mit so einer Uhr eine rechte Freude haben werde, egal wie billig sie dann auch sein mag.

Danke an alle (ich denke hier kann man schließen)

Michi
 
#9
D

ducati900ss

Dabei seit
16.05.2014
Beiträge
1.723
Vielen Dank an alle!

Ich muss noch dazu sagen, dass die Anzeige erst nach meinem Hinweis auf den falschen Markennamen richtiggestellt wurde. Das war auch nicht gerade vertrauenserweckend. Aber im
Allgemeinen muss ich schon sagen, dass ihr mir sehr weitergeholfen habt.
Ich glaube auch nicht dass ich mit so einer Uhr eine rechte Freude haben werde, egal wie billig sie dann auch sein mag.

Danke an alle (ich denke hier kann man schließen)

Michi

Versuchs mal mit Gigandet!Eventuell ist da was dabei!gruss
 
#10
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
9.408
Ort
Big Bang
Falls Du nicht unbedingt eine Automatik suchst... im MP tummelt sich derzeit ein neuwertiger / ehrlicher JL-Quartzchrono für 75,00 € (Angebot ist nicht von mir).
 
#11
M

michi1234

Themenstarter
Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
23
Ort
Graz
Danke für eure Tipps.
Hab mir heute schon eine Seiko Snkm97 (die grüne Retro) bestellt und somit mein Budget fürs erste erreicht.
Gigandet finde ich auch klasse, hab aber in der Art schon eine Orient und eine Seiko.

Lg Michi
 
#12
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.066
Ich war lange JL Händler, wir trennten uns von der Marke (wie viele Kollegen) getrennt, wegen massiver Qualitätsprobleme.
In den 90ern war die Qualität besser, siehe meine Solar-JL 'Future', gekauft 1995 für 299,- DM (läuft noch immer tadellos). Die Qualität (und der Preis) haben bei JL aber leider nachgelassen, sicher wieder der übliche Konkurrenzdruck aus Fernost (Citizen, Seiko), und das ist für eine deutsche Uhrenfirma wie 'Jacques Lemans' natürlich auf Dauer nicht durchzuhalten ohne Abstriche in der Qualität zu machen, zumindest was die Einstiegsmodelle angeht.

Edit: Sorry, _österreichisches_ Unternehmen
 
Zuletzt bearbeitet:
#13
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
9.408
Ort
Big Bang
Ich hab´ mir vor 2 Jahren einen neuen JL-Chrono für ca. 150,00 € gekauft und bin super zufrieden... Verarbeitung, Finish, Werk... alles tadellos.
 
Thema:

Jacques Lemans Automatik 1-1353E

Jacques Lemans Automatik 1-1353E - Ähnliche Themen

  • Jacques Lemans Liverpool Automatik Taucheruhr

    Jacques Lemans Liverpool Automatik Taucheruhr: Bei mir fing alles mit einer Jacques Lemans Derby Automatik an. Mit dieser Uhr bin ich sehr zufrieden. Das verbaute Miyota-Kaliber ist sehr gut...
  • [Erledigt] Jacques Lemans Automatik N-212D Damenuhr mit Lederarmband

    [Erledigt] Jacques Lemans Automatik N-212D Damenuhr mit Lederarmband: Moin zusammen Auch diese kaum getragene Damenuhr meiner Frau darf gehen. Ebenfalls kaum getragen und optisch wie neu, keine Kratzer oder...
  • [Erledigt] Jacques Lemans Geneve Automatik ETA-Werk

    [Erledigt] Jacques Lemans Geneve Automatik ETA-Werk: Zum Verkauf kommt hier meine Jacques Lemans Geneve Automatik mit ETA Werk.Diese Uhr ist nicht vergleichbar mit den derzeitig im Handel...
  • [Reserviert] JACQUES LEMANS Herrenuhr Liverpool Automatik

    [Reserviert] JACQUES LEMANS Herrenuhr Liverpool Automatik: Hallo Uhrenfreunde, da wir einfach nicht zusammenpassen, soll mich meine JACQUES LEMANS Herrenuhr Liverpool Automatik wieder verlassen. Ich...
  • [Erledigt] Jacques Leman Automatik ETA 2824

    [Erledigt] Jacques Leman Automatik ETA 2824: Geniale und ziemlich seltene Jacques Lemans Automatik mit beeindruckendem blauen Signature-Zifferblatt und zuverlässigem ETA 2824-2 (soweit ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben