Jacob Jensen 600 Frage

Diskutiere Jacob Jensen 600 Frage im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Ich habe eine Frage zur Jacob Jensen 600. Und zwar habe ich eben mal bei mir gemessen, mein Arm hat eine Auflagefläche, also da wo die Uhr ja...
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #1
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
Ich habe eine Frage zur Jacob Jensen 600.

Und zwar habe ich eben mal bei mir gemessen, mein Arm hat eine Auflagefläche, also da wo die Uhr ja anliegen würde von ca. 6,5 cm (hoffe Ihr wißt wie ich das meine) und im ganzen ca. 20 cm Umfang am Handgelenk.

Die Uhr hat einen Durchmesser von 37mm (Höhe habe ich noch nicht rausgefinden können, kann mir da jemand helfen ?) und dann ja noch zusätzlich die "Halterungen" wo das Armband drin ist. Was meint Ihr ist das dann schon zu groß ? Oder ist das eher normal ? Ich möchte nicht so eine ganz dicker und große Uhr haben, aber auch was besonderes gerne.

Hier noch ein Bild:

600-angle_original.jpg
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #2
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.939
Naja, wie die Uhr bei Dir aussieht, wirst Du wohl selbst anhalten müssen. Entweder zusenden lassen (und retour, aber fair bleiben und nicht 3 Tage tragen und wieder zurück) oder im Laden mal anhalten.

37mm sind aber heute definitiv eher klein zu nennen, und die Uhr sieht auch recht flach aus. Ich denke nicht, dass die Uhr grossartig aufträgt.

Moderne Herrenuhren dürften heute auch bei mindestens 36mm anfangen, also die Uhr ist eher am unteren Ende.

Übrigens anders als z.B. in den 60er Jahre, da wäre so eine Uhr eine "Bratpfanne" gewesen.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #3
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
Habe gerade meine alte Uhr (eine Regent für jeden Tag) gemessen, die hat 35 mm Durchmesser und ist 0,8 cm dick, genauso wie die Jacob Jensen wenn ich die Info jetzt richtig gefunden habe. Also so gut wie gekauft, wenn auch nicht gerade billig.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #4
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Wie teuer ist sie denn, wenn man fragen darf? Meine "Armauflagefläche" ist 6 cm breit und ich habe mit den 40 mm meiner Fortis keine Probleme - trägt sich wunderbar. Die "Halterungen" heißen im übrigen Bandanstöße.

Uhrmensch
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #5
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
Die Uhr kostet ca. 329 Euro.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #6
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Mmh..., wenn sie dir gefällt, kauf sie für den Preis. Dein Geschmack ist letztlich entscheidend. Ich denke, ein schweizer Ronda ist bestimmt ein gutes und genaues Quarzwerk, aber man bekommt es vielleicht auch günstiger. Ich bin Automatik-Fan und habe zugegeben nicht viel Ahnung von Quarzern. Falls Du etwas günstiges als Einstieg in die mechanische Welt suchst: Seiko, Citizen, Orient.

Uhrmensch
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #7
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
Habe ein paar Automatik-Uhren umgehabt, waren mir einfach zu dick. mag die auch optisch, aber ist mir zu "unhandlich" am Handgelenk. Ich finde die Uhr hat was von schlichter Eleganz und setzt sich von vielen anderen optisch ab.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #8
F

Franziskuss

Gast
Trotz allem ist diese abgebildete Uhr sehr markant und gefällt mir irgendwie...
In welcher Preisklasse schweben diese?

Ich kenne die Marke zu wenig... :oops:
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #9
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
250 - 450 Euro kosten die so ca. diese wie schon geschrieben 329 Euro.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #11
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
Ich finde die Uhr auch recht schick aber den Preis viel zu ambitioniert!
Ausserdem würde mich massiv stören das an der Uhr ein Kautschukband dran ist und gar nix anderes geht.

Und ein schweizer Ronda...das hatten wir die Tage ja schonmal hier...mittlerweile werden die Rondas überall eingeschalt, das scheint also nicht mehr ein Kriterium für Qualität zu sein...leider...
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #12
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
Kautschuk gefällt mir in dem Fall besonders da 1. mal was anderes und 2. ich im Altag auch eine kette mit Kautschuk trage.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #13
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
Hattest Du schonmal ne Uhr mit Kautschukband an??
Es gibt ja manche die darauf schwören und an bestimmten Uhren nix anderes zulassen (Bevorzugt Taucheruhren). Alle sind sich aber einig das es schon ein besonders gutes Band sein muss da sonst das schwitzen unter dem Band unerträglich ist. Mir ging das bisher bei allen Uhren mit Kautschukband so, darum kauf ich mir erst gar keine mehr mit bzw. achte darauf das ich ein Stahlband nachrüsten kann.
Auch wenn es auf jeden Fall so mancher Uhr gut steht, von Tragekomfort kann ich in Verbindung mit einem Kautschukband bei keiner Uhr positives Berichten.

btw...eine Kette mit Kautschukband trage ich auch...das ist was ganz anderes...
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #14
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.939
Ich habe auch was mit Kautschuk.



Modell ist aber schon etwas älter, dürfte nicht mehr so einfach zu kriegen sein. Wenns gefällt,kann ich ja mal nach der Typnummer schauen.

Mit ETA-Werk.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #15
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
Mecaline schwitzt Du denn auch so drunter ?
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #16
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Die Jensen-Uhren gefallen mir persönlich auch sehr gut. Ich habe aber (als Frau) mit der Größe tatsächlich ein Problem mit den Bandanstößen. Der Durchmesser würde ja noch passen, aber die Bandanstöße sind recht lang, so dass die Uhr über eine Länge von schätzungsweise 48 mm auf dem Handgelenk aufliegt. Das ist für mich eindeutig zu viel, aber für ein Männerhandgelenk dürfte es passen (ist aber auch nicht zu zierlich!). Ich hätte auch ein Problem, ob das Armband normal über Federstege befestigt ist oder ob das ein spezielles Armband ist. Letzteres wäre für mich (als Armbandjunkie) ein Killerkriterium ;-)
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #17
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.939
Kickler schrieb:
Mecaline schwitzt Du denn auch so drunter ?

Sagen wir mal so, im Sommer bin ich ein reiner Stahlband-Träger, da ich verschwitzte Lederbänder nicht so toll finde.

Das Kautschuk ist für mich die ideale Alternative, im Sommer auch mal ein "weiches" Band zu tragen. Ja, man schwitzt drunter, aber man kann das Band auch mal eben unter Wasser halten und wieder frisch machen.

Abgesehen davon muss die Uhr ja nicht sooo stramm gezogen werden. Also schwitziger als ein Leder-oder ein enges Stahlband finde ich es jetzt nicht.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #18
K

Kickler

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
62
Ok, ich habe sie eben bestellt :-) Bilder am Arm gibt es wenn sie da ist.
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #19
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
enges Stahlband...iiieeehhhh ;-)...dat muss wackeln :D

Aber es stimmt...natürlich kann man auch unter einem Stahlband schwitzen. Wenn ich jedoch ein Kautschukband so locker trage wie ein Stahlband, dann schwitze ich unter dem Kautschukband, unter dem Stahlband aber nicht...noch nicht mal im Sommer :-)
 
  • Jacob Jensen 600 Frage Beitrag #20
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.939
Da sind wir gespannt. Wristshots sind immer jut...
 
Thema:

Jacob Jensen 600 Frage

Jacob Jensen 600 Frage - Ähnliche Themen

[Erledigt] JACOB JENSEN Chronograph 600: Servus Alle meine Frau trennt sich von ihrem Jacob Jensen 600 Chronograph. Paar Jahre alt so gut wie kaum getragen. Neue Batterie ist drinnen...
Kaufberatung Union Noramis Datum Sport als alltäglicher Begleiter oder lieber kompakter?: Hallo liebe Uhrenfreunde 👋 ich möchte meine Sammlung um einen neuen alltäglichen Begleiter mit einem Hauch "sportlicher Eleganz" erweitern. Keine...
[Erledigt] Grand Seiko SBGN003 GMT Quarz 39mm: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Grand Seiko SBGN003 GMT Quarz 39mm Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
Technos Technomatic [ 70er Jahre ]: Heute darf ich Euch die Technos Technomatic aus den 70er Jahren vorstellen. Es war meine letzte Uhrenanschaffung in diesem Jahr. Die Uhr und ich...
[Erledigt] Universal Geneve Kaliber 330, schwarzes Zifferblatt, kleine Sekunde: Hallo liebe Uhrennerds, vorab, ich verkaufe die Uhr privat und verfolge keinerlei gewerbliche Absicht. Schweren Herzens trenne ich mich von...
Oben