J. Chevalier Prestige Automatic - meine erste Automatik

Diskutiere J. Chevalier Prestige Automatic - meine erste Automatik im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, heute möchte ich Euch meine erste Automatik-Uhr vorstellen, eine J.Chevalier Prestige. Diese Uhr habe ich bei Wertheim am Kürfürstendam in...

wotsch

Themenstarter
Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
380
Hallo,

heute möchte ich Euch meine erste Automatik-Uhr vorstellen, eine J.Chevalier Prestige. Diese Uhr habe ich bei Wertheim am Kürfürstendam in Berlin im Februar 2002 gekauft. Damals wüsste ich so gut wie garnichts über Uhren, nur dass ich eine mechanische Uhr am besten eine Automatik gerne hätte. Die Luxusmarkenuhren konnte ich mir nicht leisten. Endlich habe ich in dem Kaufhaus eine für mich bezahlbare und gleichzeitig meine damalige Geschmack passende mechanische Uhr gefunden.
Die Uhr hat meiner Meinung nach immer noch ein einfaches aber elegantes Design:

Chevalier01small.jpg

Chevalier04small.jpg

Sie hat einen 38mm Durchmesser (ohne Krone) und eine Höhe von etwa 10mm. Im Inneren tickt ein Klassiker - der ETA 2824-2 mit 28800 bph und einer Gangreserve von 40 Stunden. In der Chevalier ist die einfachere Variante drin ohne Dekoration:

Chevalier03small.jpg

Sie läuft ordentlich, über zwei Tagen habe ich eine Abweichung von etwa +5s pro Tag gemessen.

In einigen anderen Threads (hier, hier, hier und hier) ist einiges über die Historie der Marke schon geschrieben worden. Nach etwas weitere Internetrecherche fasse ich hier kurz die Geschichte zusammen.

Die Marke "J. Chevalier" ist nach Joseph Chevalier (1742-1818) benannt, eine Uhrmachermeister aus Genf der aber nicht unter eingenem Namen Uhren verkaufen dürfte. Die Marke wurde 1978 bei der WIPO (World Intellectual Property Organisation) für "Armbanduhren, Taschen- und Anhängeuhren, Uhrarmbänder aus Metall; echte und unechte Schmuckwaren; insbesondere Hals- und Armbänder sowie Ringe." (Markenname, Klasse 14) angemeldet. Eigentümer der Marke ist die Firma Joseph Chevalier Montres SA aus der Schweiz, damals eine Tochterfirma der Michael Harer Uhren GmbH in Pforzheim. Seit Insolvenz der Pforzheimer GmbH in 2003, ist nun Joseph Chevalier Montres SA seit 2004 ein Mitglied der Festina Gruppe.

Es scheint aber unwahrscheinlich, dass die Marke wieder ins Leben gerufen wird - die Domainname joseph-chevalier.com ist nicht mehr registriert und chevalier.de gehört eine Marketing Firma dessen Website scheinbar seit langem nicht mehr gepflegt ist.

Aber vielleicht passiert doch was neues. Die Marke "Joseph Chevalier Genève", mir sehr ähnlicher Schriftart wurde im Februar 2007 (wieder?) bei der OHIM, Office for Harmonization in the Internal Market (Trade Marks and Designs), angemeldet. Eigentümer: Joseph Chevalier Montres SA...

Weiß jemand etwas mehr?

Gruß,
-wotsch
 
Zuletzt bearbeitet:

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.229
Ort
Braunschweig
Schöne Uhr. Mein Glückwunsch und Grüße von der älteren Schwester.
 

Anhänge

  • Bild 295.jpg
    Bild 295.jpg
    169,1 KB · Aufrufe: 408
  • Bild 294.jpg
    Bild 294.jpg
    202,4 KB · Aufrufe: 345
  • Bild 293.jpg
    Bild 293.jpg
    170,1 KB · Aufrufe: 472

wotsch

Themenstarter
Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
380
Hallo BSBV!
ja, die alte Schwester ist sehr schön. Die Zifferblattfarbe ist sehr ungewöhnlich. Wie alt ist sie?
Gruß,
-wotsch
 

texer98

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
597
Ort
BW
Sehr schöne klassische Uhr. Die Gefällt mir ausgesprochen gut:super:

Viel Spaß in der Welt der automatischen Uhren!
 

BerlinWatchfan

Dabei seit
05.05.2010
Beiträge
201
Ort
Berlin
Also nicht schlecht diese Chevalier. Kann man tragen. Und 38mm Durchmesser sind eine tolle Größe.
Sehr elegant, vor allem durch das schwarze ZB
 
Thema:

J. Chevalier Prestige Automatic - meine erste Automatik

J. Chevalier Prestige Automatic - meine erste Automatik - Ähnliche Themen

Erbitte Hilfe. Automatik-Uhr J. Chevalier Prestige: Hallo liebe Experten, Ich habe mir vor kurzem meinen Traum erfüllt und mir eine neue Automatik-Uhr zugelegt. Jetzt möchte ich meine alte ( rund...
Habring² - the Watch Making Couple - Ein Besuch in der Manufaktur: Innovative Uhrenmarken haben es mir schon seit langem angetan. Manche der ganz großen Brands sind ja eher sparsam mit neuen Werken und In-House...
Besançon, Ornans und eine neue LIP HIMALAYA: Liebe Uhrenfreunde, in diesem Sommer machten wir (meine Frau und ich) auf unserer Rückreise aus West-Frankreich einen kleinen Abstecher in die in...
[Erledigt] J. Chevalier Prestige Régulateur, Handaufzug: Hallo Leute, ein Neuzugang steht an und ich muss mich ganz schweren Herzens von einigen meiner Schätze trennen. Hier biete ich eine ziemlich...
PHÉNIX - auch eine vergessene Marke!: Liebe Uhrenfreunde, beim meist vergeblichen Versuch ein unbekanntes Uhrwerk zu entschlüsseln bin ich im Netz hin und wieder auch auf die Uhrwerke...
Oben