IWC-Fake-Frage mal anders?

Diskutiere IWC-Fake-Frage mal anders? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, moin Freunde des gepflegten Uhrenhandwerks, das unten angehängte Foto erreichte mich heute während meiner Mittagspause. Ich meine...
D

Dimebag

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
55
Moin, moin Freunde des gepflegten Uhrenhandwerks,

das unten angehängte Foto erreichte mich heute während meiner Mittagspause.
Ich meine erkennen zu können, dass der Werbespruch nachträglich eingefügt wurde, oder hat IWC wirklich so geworben? Bitte um Aufklärung :-D
 

Anhänge

Mickymouse

Mickymouse

Dabei seit
14.11.2007
Beiträge
3.181
Ort
Im Reich der Mitte
kommt drauf an wieviel Humor man hat.
PErsönlcih würde ich lieber neutrale Witze machen....
Also nix über Geschlecht oder Religion.
 
C

*caferacer2

Dabei seit
11.07.2008
Beiträge
558
Sehe ich auch so. Auch Sexualität würde ich eher nicht als Bereich sehen, in dem Werbung für hochpreisige Luxusuhren angebracht wäre: "Für Männer, die Ihre Kronjuwelen am Handgelenk tragen".

Mag sein, dass solche Werbung polarisiert. Man muss vermutlich seine Zielgruppe sehr(!) gut kennen, um mit dieser Werbung positiv aufzufallen. Offenbar gehöre ich nicht zu dieser Zielgruppe. Aber das ist okay, ich muss ja nicht alles kaufen. Schade, die Portofino in Stahl gefiel mir bisher ganz gut ;-)

Gruß
Sebastian
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.427
Ort
Wien Floridsdorf
Mein persönlicher Favorit (da finde ich jetzt aber kein Bild dazu, und kann eigentlich auch nur aus dem Gedächtnis zitieren):

Wenn Sie das sehen können, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
Denn dann haben Sie sich sieben Tage nicht bewegt.

Es ging da um die Gangreserveanzeige "auf Null" beim Großen Portugieser.

Heiteren Gruß,
Richard
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.801
Vielleicht war er nicht bei den Stewardessen?
 
donadriano

donadriano

Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
262
Auf jeden Fall ist das mal was anderes als die "typischen" Plakatwerbungen.
 
YOON

YOON

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.277
Auch gut:

"Scheiben putzen ist Männersache....bis 42mm..." :D

Ich sehe das locker...da muss sich wirklich keiner auf den Schlips getreten fühlen...mein Gott, ist halt ne witzige Werbung. Und einen positiven Effekt für IWC hatte sie auch: Deutlich mehr weibliche Käufer und Trägerinnen von IWC Herrenuhren!

Simon
 
kipsta

kipsta

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
84
Die Werbung hat mal Witz und ist eine Abwechlsung in unserer unwitzigen Werbelandschaft. Aber der Spruch mit den Stewardessen fand ich nicht so richtig komisch, da der Spruch ja den Tatsachen entspricht:-P
 
M

mat00teo

Guest
Die IWC-Werbung war halt nix für Leute die zum lachen in den Keller gehen :D ... also sorry, wer darüber nicht lachen kann und es diskriminierend (nicht hier, aber im watchlounge-forum) findet, ist selbst schuld. Das Augenzwinkern steht doch quasi schon im Text. Aber wahrscheinlich muss bei uns alles immer korrekt und förmlich sein, Hauptsache es ist nicht witzig. Das Leben ist ja auch schon ernst genug, wozu dann noch lachen :stupid: ...

Komisch, wenn Blondinenwitze erzählt werden lachen alle. Wenn Frauen Witze über Männer machen, heißt das Emanzipation. Macht dann mal ein Hersteller eine wirklich pfiffige und ganz offensichtlich lustig gemeinte Kampagne, gibts aber immer ein paar die sich drüber aufregen. Im wl waren manche Beiträge dazu einfach nur noch daneben, manche Männer scheinen der Auffassung zu sein, dass man die emanzipierten Frauen am besten links im Sturm überholt. Die lachen nämlich auch drüber - hab gefragt. Wer die Texte nicht lustig findet, sollte einfach auf´s Lachen verzichten und ansonsten die Klappe halten.

Aber keine Sorge, inzwischen hat auch IWC den Mut verloren und die Texte deutlich entschärft. War ja klar.

Und am besten ist trotzdem der "kostet soviel wie sie für den Wagen ihrer Frau bekommen" :D :D :D

Ich find die Kampagne uneingeschränkt gut und könnte auch prima mit einer adäquaten Werbung mit Witzen über männertypische Macken leben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

targa3007

Guest
Absolut geniale Werbung.

Die Jungs von IWC haben dabei alles richtig gemacht!
 
Root76

Root76

Dabei seit
12.05.2009
Beiträge
7
Mir gefällt die Werbung richtig gut! :lol:
Ist mal was anderes ...
 
fmattes

fmattes

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
797
Hier die aktuelle Werbung mit den Kronjuwelen:

 
Stumpy

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
4.729
Ort
Tirol/AUT
Die kannte ich noch nicht :D!
Ich finde solche Werbungen erheiternd, das hebt sich etwas vom Standardgewäsch ab. :super:
 
fmattes

fmattes

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
797
Nochmals zurück zur Ausgangsfrage, Der Spruch "Fast so schön wie eine Frau, tickt aber richtig" ist eine Fälschung und wurde von IWC so nie verwendet, siehe hier:

http://www.aviva-berlin.de/aviva/content_Public%20Affairs.php?id=3192

Der Original Spruch von IWC lautete: "Fast so kompliziert wie eine Frau. Aber pünktlich."

Auch der Spruch eckte an und beschäftigte die Schweizerische Lauterkeitskommision:

Ironie oder nicht? Das ist hier die Frage.
Eine Werbekampagne für einen Herren-Chronographen des Uhrenherstellers
IWC ist einer Zeitungsleserin ins Auge gestochen. Sie machte geltend, die
Aussage auf der Anzeige sei geschlechterdiskriminierend. Die
Lauterkeitskommission hat die Beschwerde und dann auch den Rekurs
abgewiesen.
Die Beschwerdeführerin machte geltend, der Werbespruch «Fast so kompliziert wie eine
Frau. Aber pünktlich» widerspreche dem Grundsatz Nr. 3.11 der Schweizerischen
Lauterkeitskommission. IWC International Watch argumentierte dagegen, bei der
Aussage handle es sich um eine ironische Pointe, welche von der Mehrheit der
Bevölkerung als solche wahrgenommen worden sei. Im übrigen sei die Schlagzeile nicht
frauenfeindlich, sondern vielmehr männerfreundlich. Schliesslich handle es sich bei dem
beworbenen Modell «da Vinci» um eine ausgesprochene Männeruhr .
In diesem Sinn hat auch die Dritte Kammer der Lauterkeitskommission entschieden. Laut
konstanter Praxis der Kommission sind Werbeaussagen, die im Rahmen von
zusammenhängenden Kampagnen gemacht werden, gesamthaft zu betrachten. Die
werbliche Übertreibung sei evident, und von einer Tatsachenbehauptung könne ernstlich
nicht gesprochen werden.
Gegen diesen Entscheid hat die Beschwerdeführerin Rekurs erhoben. Begründung: Die
Kommission habe in solchen «frauendiskriminierenden» Fällen in der Mehrheit aus
Frauen zusammengesetzt zu sein. Die Argumentation, man müsse die ganze Serie einer
Kampagne betrachten, erlaube es, die Richtlinien der Lauterkeit zu unterlaufen. Auch
dem Argument der ironischen Darstellung konnte die Rekurrentin nicht folgen.
Das Plenum der Lauterkeitskommission als Rekursinstanz wies den Rekurs aber ab: Die
Anzeige könne nicht einseitig diskriminierend sein, weil ein anderes Sujet der Kampagne
(«IWC. Seit 1868. Und so lange es noch Männer gibt») die Männer ironisch aufs Korn
nimmt. Im Gegensatz zur Rekurrentin qualifizierte das Plenum den Text zudem durchaus
als ironisch. Betreffend Zusammensetzung der Kommission ist die Rekursinstanz nicht
der Meinung, sie müsse in der Mehrheit von Frauen besetzt sein. Es genüge, wenn beide
Geschlechter vertreten seien, und das war bei der Behandlung der Beschwerde der Fall
gewesen .
Quelle: http://www.drill.ch/download/pdf/Lauterkeitsurteile.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
ManoLee

ManoLee

Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
34
Ort
Chania\Kreta
Ich finde die Werbungen von IWC,amüssant und erheiternd mit einem Augenzwinkern:klatsch:
Durch diese Art Werbung ist mir die Firma sehr viel Symphatischer geworden:D
Zeigt sie doch eine Humoristische Ader,die so oft in Westlichen Ländern vermißt wird.
Ich kann nicht nachvolziehen,daß es Menschliche Wesen gibt,die daran irgendetwas anstößiges Auszusetzen haben:confused:
Gerade wegen Gleichberechtigung und Emanzipation,finde ich jede Kritik an solchen
Sprüchen irgendwie unverständlich!

Kurzum
Trifft genau meinen Sinn für Humor;-)
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
Übrigens hat die Kampagne den Anteil weiblicher IWC-Käufer sprunghaft ansteigen lassen.
 
Thema:

IWC-Fake-Frage mal anders?

IWC-Fake-Frage mal anders? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] IWC INGENIEUR IW323401

    [Verkauf-Tausch] IWC INGENIEUR IW323401: Hello :) For sale ,great and very unique IWC Inge IW323401. Watch comes as a full full set and it’s from purchised 9/2014. Perfect condition...
  • [Verkauf] IWC Santoni- Band Schwarz 21/18mm

    [Verkauf] IWC Santoni- Band Schwarz 21/18mm: Biete ein gebrauchtes original IWC Santoni Band mit 21mm und 18mm in der Standardlänge Preisvorstellung 50€ inkl. Versand per Einschreiben/...
  • IWC Faltschließe & Band Fake?!?

    IWC Faltschließe & Band Fake?!?: Hallo Forianer... ich hab ein Problem. Ich hab mir ein vermeidlich originales IWC Band mit Faltschließe auf Ebay ersteigert. bin mir allerdings...
  • Kaufberatung IWC Portofino: echt oder Fake?

    Kaufberatung IWC Portofino: echt oder Fake?: Liebe Community, hier ist wieder Euer Fachwissen gefragt: Ich würde mir gern eine IWC Portofino zulegen, jedoch aus monetären Gründen keine...
  • IWC wohl fake gekauft

    IWC wohl fake gekauft: Hallo an alle Forums User. Ich bin neu hier, wollte mich daher erstmal kurz vorstellen. Sascha ist mein richtiger Name, komme aus der Nähe von...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf-Tausch] IWC INGENIEUR IW323401

      [Verkauf-Tausch] IWC INGENIEUR IW323401: Hello :) For sale ,great and very unique IWC Inge IW323401. Watch comes as a full full set and it’s from purchised 9/2014. Perfect condition...
    • [Verkauf] IWC Santoni- Band Schwarz 21/18mm

      [Verkauf] IWC Santoni- Band Schwarz 21/18mm: Biete ein gebrauchtes original IWC Santoni Band mit 21mm und 18mm in der Standardlänge Preisvorstellung 50€ inkl. Versand per Einschreiben/...
    • IWC Faltschließe & Band Fake?!?

      IWC Faltschließe & Band Fake?!?: Hallo Forianer... ich hab ein Problem. Ich hab mir ein vermeidlich originales IWC Band mit Faltschließe auf Ebay ersteigert. bin mir allerdings...
    • Kaufberatung IWC Portofino: echt oder Fake?

      Kaufberatung IWC Portofino: echt oder Fake?: Liebe Community, hier ist wieder Euer Fachwissen gefragt: Ich würde mir gern eine IWC Portofino zulegen, jedoch aus monetären Gründen keine...
    • IWC wohl fake gekauft

      IWC wohl fake gekauft: Hallo an alle Forums User. Ich bin neu hier, wollte mich daher erstmal kurz vorstellen. Sascha ist mein richtiger Name, komme aus der Nähe von...
    Oben