Uhrenbestimmung IWC Cal. 83

Diskutiere IWC Cal. 83 im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forianer, ich habe mich in eine alte IWC verliebt. Leider gibt es bei allen Hinweisen keine zu 100 % passende Bildübereinstimmung. Die Uhr...
F

FroschUn

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2012
Beiträge
16
Hallo Forianer,

ich habe mich in eine alte IWC verliebt. Leider gibt es bei allen Hinweisen keine zu 100 % passende Bildübereinstimmung.

Die Uhr hat ein Stahlgehäuse mit Stempel im Deckel, goldene Zeiger und Indexe und wird von einem c83 angetrieben. Das Werk stammt aus der Produktion 1942.

Optisch vergleichbare Uhren kann ich finden. Allerdings hat meine bei der dezentralen Sekunde die 3, 6, 9 und 12 aufgedruckt.

Zur Sekundenanzeige passt es ja nicht. Gab es das wirklich? Oder was muss ich davon halten?

Herzlichen Dank im Voraus für eure Unterstützung.

Gruß Frank
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
ajaneb8

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
2.871
also echt,...was für furchtbare Bilder, lieblos geschossen, unscharf
und ohne jeden Aussagewert, es sieht wie ein 83 aus, mehr nicht, den Boden zeigst du nicht, kein hallo, ich bin...
...
 
ajaneb8

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
2.871
…diesen Kommentar spar ich uns...
Hallo Frank,
bitte zeig uns mal die Nummern auf dem Werk und im Boden, in scharfen Bildern, dazu das signé der Krone und nenne uns die Daten zur Uhr, Durchmesser und Baujahr, dazu die Herkunft, Material, Referenz...
 
Zuletzt bearbeitet:
763

763

Dabei seit
23.08.2018
Beiträge
992
Ort
nahe St. Tropez
positiv: Zeigerlaengen OK, Krone OK, Werk IMO zeittypisch,
???: Sekundenanzeige, wie gesagt bizarr, Stundenindices und INCA: siehe Bild meiner 100 % originalen mit cal 83,
Bilder sind Mist;-)
iwcAm.JPG
 
F

FroschUn

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2012
Beiträge
16
@ajaneb 8
Entschuldige bitte, dass ich von deinem erwarteten Stil abgewichen bin. Wie kann mir so etwas passieren. Danke aber, dass du mich so freundlich darauf hingewiesen hast. Ich versuche es daher noch einmal.

Ich bin seit einigen Jahren im Forum unterwegs. Mal habe ich etwas verkauft oder etwas zur Restaurierung gesucht. Bisher habe ich mich dabei eher für Uhren der 70er im unteren Preissegment interessiert. IWC gehörte entsprechend nicht dazu. Jetzt habe ich auf der Suche nach einer Uhr aus meinem Baujahr, deutlich abweichend zur IWC, eben jene gezeigt bekommen. Sie hat mich gleich angesprochen. Dabei hat mir ein Händler im Ruhrgebiet die IWC gezeigt. Leider konnte man mir keine näheren Angaben dazu machen.
Ich würde sie gerne kaufen. Allerdings scheint mir der Druck am vermeintlichen Sekundenrad falsch zu sein. Ich vermute, dass das ZB zumindest in diesem Teil neu bedruckt wurde. Oder kann es einen anderen Grund geben? Dem allgemeinen Werk C83 nach sehe ich keinen anderen Hinweis als das dort das Sekundenrad steht.

Die Werknummer scheint authentisch und lautet 1048870. Nach meiner Recherche müsste es in 1942 entstanden sein. Die Werbezeichnung C83 ist ebenfalls geprägt. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 35mm und ist all stainless Steel auf dem Deckel bezeichnet. Die Krone ist nicht gemarkt und im unteren Teil des ZB steht auch kein Swiss. Das habe ich aber auch schon bei vielen anderen älteren Uhren gesehen.

Zu den Bildern:
Ja, die sind grauenvoll. Sie sollten mir ursprünglich als Suchhilfe im Netz dienen. Ich versuche gute nachzusteuern.

Ich würde mich über Hinweise, woran ich ggf. einen Fake erkennen

@ 763
Danke dir für deine Einschätzung.

Gruß

Frank
 
763

763

Dabei seit
23.08.2018
Beiträge
992
Ort
nahe St. Tropez
Frank, mMn muesste man zumindest die Rueckseite des Zifferblatts inspizieren; und zwar direkt, mit Lupe und mit/bei einem IWC-Fachmann. Aus der Nummer mit einem "dubiosen" Blatt kommt man, selbst wenn der Rest OK ist, nur muehsam und ueber viele Jahre des Suchens nach Ersatz raus...Auch ein Radium-Test geht nicht, da diese Uhr IMO nie nachleuchtend war. Noch was: das Sekunden ZB hat bei meiner konzentrische Vertiefungen und am kleinen "Rehaut" ein strahlenfoermiges Muster, dazu braucht man aber eine 10er Lupe!!
 
F

FroschUn

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2012
Beiträge
16
Danke für die Information. Sobald ich die Chance habe, werde ich genauer hinsehen, neue Bilder machen und mich melden.

Selbst mit dem Makel finde ich sie schön. Ich musste auch schon feststellen, dass dieser Aufdruck nicht jedem aufgefallen ist. Wenn der Rest stimmt wäre es für mich interessant. Einem Windei möchte ich aber gerne aus de Weg gehen.
 
F

FroschUn

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2012
Beiträge
16
Ich habe sie gekauft. Werk und Gehäuse stammen den Nummern nach aus 1942. Bis auf den Aufdruck im Sekundenbereich war alles zwar nicht neu, aber eher echt als ein Windei. Sie liegt zur Zeit bei Zwiebel hier aus dem Forum zur Reparatur bzw. Revision. Ich werde mal berichten, wenn ich sie zurück habe.

Gruß Frank
 
Thema:

IWC Cal. 83

IWC Cal. 83 - Ähnliche Themen

  • Frage zu IWC Cal. 83

    Frage zu IWC Cal. 83: Hallo Zusammen :) ich habe eine Frage zu einer Vintage IWC. Die Uhr misst ca. 36mm, in ihr tickt (noch nicht) ein Cal. 83 und sie ist in 14K...
  • [Verkauf] IWC STAHL Cal. 89 mit Zertifikat

    [Verkauf] IWC STAHL Cal. 89 mit Zertifikat: Ich biete einmal einen meiner Schätze aus der historischen Kollektion (Vintage) an. Es ist eine seltenere HAU IWC im klassischen Stil mit dem...
  • IWC Cal 2210 (Quartz) gegen ETA E63.111 tauschbar? Wer macht sowas?

    IWC Cal 2210 (Quartz) gegen ETA E63.111 tauschbar? Wer macht sowas?: Es mag ein völlig frevlerisches Begehr sein: Ich überlege eine Portofino Quartz Ref 3331 (34mm) mit IWC Cal 2210 zu kaufen: IWC caliber 2210 »...
  • Kaufberatung IWC Mark XVI, Spitfire oder XVIII - Erfahrung mit Cal. 3568

    Kaufberatung IWC Mark XVI, Spitfire oder XVIII - Erfahrung mit Cal. 3568: Hallo zusammen, meine Frau hat kürzlich die Mark XII bekommen, trägt die sehr gerne, und mich beschleicht das Gefühl das mir eine Fliegeruhr zur...
  • Ähnliche Themen
  • Frage zu IWC Cal. 83

    Frage zu IWC Cal. 83: Hallo Zusammen :) ich habe eine Frage zu einer Vintage IWC. Die Uhr misst ca. 36mm, in ihr tickt (noch nicht) ein Cal. 83 und sie ist in 14K...
  • [Verkauf] IWC STAHL Cal. 89 mit Zertifikat

    [Verkauf] IWC STAHL Cal. 89 mit Zertifikat: Ich biete einmal einen meiner Schätze aus der historischen Kollektion (Vintage) an. Es ist eine seltenere HAU IWC im klassischen Stil mit dem...
  • IWC Cal 2210 (Quartz) gegen ETA E63.111 tauschbar? Wer macht sowas?

    IWC Cal 2210 (Quartz) gegen ETA E63.111 tauschbar? Wer macht sowas?: Es mag ein völlig frevlerisches Begehr sein: Ich überlege eine Portofino Quartz Ref 3331 (34mm) mit IWC Cal 2210 zu kaufen: IWC caliber 2210 »...
  • Kaufberatung IWC Mark XVI, Spitfire oder XVIII - Erfahrung mit Cal. 3568

    Kaufberatung IWC Mark XVI, Spitfire oder XVIII - Erfahrung mit Cal. 3568: Hallo zusammen, meine Frau hat kürzlich die Mark XII bekommen, trägt die sehr gerne, und mich beschleicht das Gefühl das mir eine Fliegeruhr zur...
  • Oben