Kaufberatung IWC Aquatimer vs. Ulysee Nardin Marine Diver 263-33

Diskutiere IWC Aquatimer vs. Ulysee Nardin Marine Diver 263-33 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Morgen liebes Forum! Konkret suche ich derzeit einen Diver mit weißem ZB, mindestens 43mm Durchmesser und bevorzugt mit Kautschuk bis ca...
pHilot

pHilot

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2015
Beiträge
37
Guten Morgen liebes Forum!

Konkret suche ich derzeit einen Diver mit weißem ZB, mindestens 43mm Durchmesser und bevorzugt mit Kautschuk bis ca. 4000 Euro (2nd Hand).
Der simple weiße Aquatimer 3568 in der Grundausstattung hat mir schon immer gut gefallen, da er so aufgeräumt und schlicht wirkt. Vom Budget her leicht machbar und auch ohne Probleme verfügbar.

Auf der anderen Seite steht die Ulysse. Nicht so aufgeräumt, teurer und knapp an der unteren Grenze bezüglich Durchmesser. Dafür weitaus seltener an anderen Handgelenken zu finden, mit Gangreserveanzeige und interessantem Kautschukband. Die UN ist ganz klar mehr Modeuhr als knallharter Taucher, aber mal ganz ehrlich; wann werde ich mal 300 Meter tief tauchen?



Beide Uhren verbindet ihr modifiziertes ETA, wobei ich meine gelesen zu haben, dass UN die Werke nur als Bausatz kauft und über 50 Teile aus eigener Produktion kommen.

Was meint ihr dazu? Vielleicht können sich Besitzer der Uhren kurz äußern?
Gerne bin ich auch für andere Vorschläge offen mit den oben genannten Kriterien!

PS: Ich bitte die fehlende Referenz und den Rechtschreibfehler im Titel zu entschuldigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
achhansi

achhansi

Dabei seit
06.02.2010
Beiträge
218
Ort
Wiesbaden
Hallo,

ich habe zwei Jahre lang die UN besessen, allerdings das Schwestermodell mit dem schwarzen Zifferblatt. Absolute Superuhr, sehr alltagstauglich und angenehm am Arm zu tragen, weil eine akzeptable Bauhöhe. Ich würde sie immer wieder nehmen und kann sie Dir aus tiefer Überzeugung empfehlen! Alleine das Armband mit den integrierten Titan-Stücken ist schon ein echter Hingucker! ;-)

Also meine Wahl wäre 100%ig die UN.

Viele Grüße,
Ulf
 
pHilot

pHilot

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2015
Beiträge
37
Hallo Ulf,

herzlichen Dank für deine Empfehlung! Alles was ich in letzter Zeit über die UN gelesen habe war durchwegs positiv. Ich würde mittlerweile zum Modell mit schwarz/oranger Lünette tendieren. Etwas Angst habe ich bezüglich dem kleinen Durchmesser von nicht einmal 43mm. Ich habe zwar schon oft gelesen, dass das kein Problem sein sollte, da die Uhr größer wirkt und wohl an die meisten Handgelenke passen soll. Sie wäre dann aber mit 3mm Abstand meine kleinste Alltagsuhr. Vielleicht mach ich mal einen Ausflug in die Schweiz zur Anprobe.

Preislich bin ich auch etwas verunsichert. Ich habe immer wieder mal nach den Maxi Divern gesucht und da war (Zustand 1-2) von 2500 bis 5500 alles dabei in den letzten Jahren. Derzeit ist der Markt irgendwie leer. Chance verpasst oder warten bis was kommt?
 
revvot

revvot

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
1.055
Ort
Siegerland
Hallo pHilot,

leider ist glaube ich die UN Fangemeinde hier relativ überschaubar. Ich für mein Teil habe die Uhr jetzt ein gutes Jahr, was bei mir schon was heisst, und bin mir sicher das die ewig bleiben wird. Einzige Überlegung ist die Uhr gegen eine Maxi mal zu tauschen. Mir gefällt an dieser Uhr die zahlreichen Details wie die Titanelemente im Kautschukband, seitliches Nummerierungsschild, Anker-Logo u.s.w. Was die Ganggenauigkeit betrifft ist die mit +3s/d völlig zufriedenstellend.

Da Du von einen Ausflug in die Schweiz sprichst gehe ich mal davon aus das Du dort, oder in der Nähe wohnst. Sollte es so sein würde ich auf jedem Fall ein Besuch abstatten da die, so meine ich gelesen zu haben, auch ein kleines Museum haben. Aber ohne Gewähr. Ich erinnere mich das ein Mitglied aus Brüssel vor einigen Wochen oder Monate eine UN hier im Marktplatz mit weißem Zifferblatt angeboten hatte. Vielleicht ist die noch zu haben.

Zu den techn. Details kann Dir bestimmt jemand fundierte Informationen liefern.

P7020204.jpg

Beste Grüße,
Stephan
 
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
2.996
Ort
hinter'm Deich
Ich schätze, mit keiner der Beiden machst du 'was falsch. Die UN ist schon ein wenig außergewöhnlicher.
Ich selbst besitze einen Aquatimer Chrono, die beiden Bänder - Stahl und Kautschuk - sind so ziemlich mit das Beste, was ich an Bändern in den Fingern hatte. Allein für das Stahlband werden mittlerweile 1.600 Taler aufgerufen...das ist schon eine heftige Ansage!

Ganz ohne Mängel ist der Aquatimer nicht: die Hörner sind auf der Unterseite schon leicht scharfkantig, was in dieser Preisklasse echt nicht sein müsste. Ob das beim Dreizeiger auch so ist? Vermutlich schon. Aber meine Freude an der Uhr trübt das kein Stück....

 
pHilot

pHilot

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2015
Beiträge
37
Hallo ihr zwei!

Ganggenauigkeit hört sich gut an, das war in etwa die Toleranz mit der ich gerechnet habe.
Leider wohne ich nicht in unmittelbarer Nähe der Schweiz, aber ich versuche alle zwei bis drei Jahre meinen Verwandten dort einen Besuch abzustatten und das könnte man angenehm verbinden. Das Museum wurde schon vorgemerkt :)

Im Forum wird derzeit leider nichts angeboten.

Scharfkantige Hörner hat meine Superocean Heritage leider auch, damit kann ich mich aber abfinden.

Um so länger die Recherche dauert, desto mehr tendiere ich zu einer UN Maxi Diver. Sollte sich eine Möglichkeit auftun, werde ich diese wohl ergreifen.

Eines würde ich aber gerne noch von den UN Eignern wissen; ich habe schon öfter gelesen "Verarbeitung super, kein Vergleich zu Breitling, IWC etc." Als Schmuckstück meiner bisherigen Sammlung würde ich die Big Pilot bezeichnen. Ich habe mich oft über die tolle Verarbeitung und Haptik gefreut und frage mich was man da noch besser machen soll?! Für eine Uhr die man deutlich unter 10k bekommt bin ich wunschlos glücklich in diesem Bezug.
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
1.059
Ort
Hamburg
Die UN ist wirklich toll und ein Hingucker.

"leider" trage ich derzeit fast nur Businnes Klamotten, daher kommt sie zu selten an den Arm ( ja ich weiß, es gibt Leute, die auch zum Anzug Diver tragen ;) ).
Ich hatte sie deswegen sogar schonmal zum Verkauf vorbereitet, konnte mich dann aber doch nicht trennen :D

Also die Größe musst du selbst einschätzen, aber wenn sie passt - go for it!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulmer-Schwabe

Ulmer-Schwabe

Dabei seit
28.11.2014
Beiträge
1.203
Ort
Im schönen Schwabenland
Hallo pHilot,

ich kann dir zwar keinen Rat zu den Uhren geben, aber die Angst vor der Größe vielleicht ein wenig.
Besitze selber die Uhr auf deinem Profilbild, übrigens super Uhr finde ich, und habe mir letzes Jahr
dann eine Wempe mit 45mm und eine Hamilton Riva mit 43 mm zugelegt.
Wenn ich die große Flieger eine Woche trage und dann direkt auf die Hamilton gehe, kommt diese
im ersten Moment schon klein vor (was sie mit 43 mm aber wirklich auch nicht ist), aber das tragen
nach ca. 1 Stunde wirkt dann angenehm.
Und mal ehrlich, unter einem Hemd lässt sich die IWC nicht angenehm tragen, oder?
Da würde sich dann die UN super geil anfühlen. :-P
Viel Spaß bei deiner Entscheidung, ich denke aber, bei keiner kannst du wirklich ein Fehler machen.
 
pHilot

pHilot

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2015
Beiträge
37
@Hambruch: Wenn du deine loswerden willst, sag bescheid :)

@Ulmer-Schwabe: Danke für deine Einschätzung! Vermutlich wird es sich so fügen wie du es sagst. Ich tu mir beim Umstieg halt immer schwer. Bezüglich BP hast du recht, die verträgt sich nicht gut mit der Arbeitskleidung...leider.

Bin schon auf der Suche und warte ob sich was ergibt bezüglich UN.
 
grandcherokee

grandcherokee

Dabei seit
24.04.2010
Beiträge
660
Ort
Luckenbach/TX
Die IWC gefällt mir optisch am besten, aber beide Uhren haben nur ein 2892 eingebaut, daher für mich keine Option.
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Die Ulysse Nardin ist eine meiner Traumuhren, so dass meine Wahl klar wäre :super:
Trotzdem gefällt mir auch die IWC sehr gut. Ich denke mal, dass Du mit keiner der beiden etwas verkeht machst.

Viele Grüße
Malte
 
Thema:

IWC Aquatimer vs. Ulysee Nardin Marine Diver 263-33

IWC Aquatimer vs. Ulysee Nardin Marine Diver 263-33 - Ähnliche Themen

  • IWC Aquatimer Automatic 42 - passt hier nicht auch das Band der limitierten 35 Years Ocean 2000 ??

    IWC Aquatimer Automatic 42 - passt hier nicht auch das Band der limitierten 35 Years Ocean 2000 ??: Hallo liebe Profis, auf den Bildern unten sieht man das an die Aquatimer IW329101 welche bis auf 0,5mm mehr Gehäusehöhe von den Abmessungen und...
  • IWC Aquatimer ??

    IWC Aquatimer ??: Kennt jemand das Modell ? Danke für die Info Dirk
  • [Verkauf-Tausch] IWC Aquatimer Cousteau 3781 mit Stahlband

    [Verkauf-Tausch] IWC Aquatimer Cousteau 3781 mit Stahlband: Verkaufe oder tausche meinen IWC Aquatimer Cousteau Chrono Ref. 3781 mit dem kaum zu bekommenden Stahlband. Die Uhr ist in einem schönen Zustand...
  • [Suche] IWC Aquatimer Titan

    [Suche] IWC Aquatimer Titan: hallo zusammen bin auf der Suche nach einer IWC Aquatimer in Titan (am Liebsten) und an Titanband. wenn möglich mit B&P. freue mich auf eure...
  • [Suche] IWC Aquatimer 2000 "weiß" IW356805 an satiniertem Stahlband /keine polierten Mittelglieder

    [Suche] IWC Aquatimer 2000 "weiß" IW356805 an satiniertem Stahlband /keine polierten Mittelglieder: Ich suche eine weiße IWC Aquatimer 2000 REF: IW356805 am komplett satinierten Stahlband (keine polierten Mittelglieder) Bitte gerne alles anbieten.
  • Ähnliche Themen

    Oben