Ist Sie das wert?

Diskutiere Ist Sie das wert? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, :-D ich hab da eine wirklich "nette" Uhr gefunden :shock: . Soll 200€ kosten. Eigendlich entspricht die überhauptnicht...
B

Benno99

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
27
Ort
Bad Breisig
Hallo zusammen, :-D

ich hab da eine wirklich "nette" Uhr gefunden :shock: . Soll 200€ kosten. Eigendlich entspricht die überhauptnicht meinem Beuteschema, aber irgedwie hat die was besonderes.... Aber ist die Ihr Geld auch wert?

NILAX DIGITAL AUTOMATIC; NOS, 70ER JAHRE

(was bedeutet NOS :?: )

Zustand: ungetragen





Herzlichen Dank für eure Statements!

gruß
Bebbo
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
NOS - New Old Stock - Neuteil aus altem Lagerbestand

Das heisst eine nagelneue alte Uhr :lol2:
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Hallo Benno,

NOS bedeutet New old Stock - ältere Ware direkt aus dem Lager.

Es handelt sich dabei immer im Neuware, allerdings auch mal aus den 70er Jahen wie bei dieser Uhr.

Ich persönlich liebäugle auch schon eine ganze Weile mit solch Digitalen Automatikuhren, allerdings hat der Preis mich immer abgeschreckt.

Die Schwierigkeit ist auch oft der Zustand, da diese Uhren teilwiese in rcht desolatem zustand angeboten werden.

"00.-€ ist schon eine ganz schöne Hausnummer, ich habe ähnliche Modelle so um 100.-€ über den Tisch gehen sehen. Wenn die noch zur Revision muß und sonstwas (z. B. neues Band weil spröde) kommt man da schon mal auf 300 Steine.

Diese sieht schon gut in Schuß aus, aber eventuell wäre eine 120€ Uhr plus Revision sinnvoller, die läuft dann wenigstens auch.

Viele Grüße

Daniel
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Mir wäre sie zu teuer. Ich gehe mal davon aus, daß die Uhr auch nur verchromt ist.
Die Preise für diese Digitaluhren haben zwar schon angezogen im letzten Jahr, aber 200 EUR?

Gruß,

Axel
 
Rob

Rob

Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
265
Ort
Österreich
Rob

Rob

Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
265
Ort
Österreich
@ Benno99

Ich hatte mal eine. Dadurch das die Anzeigescheiben schleichend sind, ist ztw. das Ablesen der Uhrzeit sehr mühsam.
Für eine 70-iger Party ok, aber dann ist der Preis etwas hoch :wink:
 
glasone

glasone

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
1.029
Ort
Ingolstadt
Die erinnert mich ein bisschen an meine Kindheit. So weit ich mich erinnern kann, hatte ich mit 11 oder 12 Jahren auch mal so ein ähnliches Modell. Wirklich eine Rarität in einem guten Zustand, wie ich finde.

Aber der Preis! Ich weis nicht ob die das Wert ist. Ich würde die 200 Euronen anders anlegen. :wink:

Gruß

Gerhard
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.238
Ort
HH
B

Benno99

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
27
Ort
Bad Breisig
@glasone: wie würdest du die 200€ anlegen ??? :-)

@all:
Danke für Euren Rat. Ich werde die einhellige Meinung >Zu teuer< respektieren und nicht zuschlagen.....
Wenn es mich auch in den Fingern juckt und ich mich verdammt beherschen muss ... :hammer:

Danke!

gruß
Benno
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
Zu beachten gilt,, dass diese Art Uhren generell als heikel gelten!

Viele dieser Art Digitaluhren haben ein einfaches Stifankerwerk (Handaufzug) und ein verchromtes/vergoldetes Gehäuse.

Bsp.:



Auch für solche Exemplare werden in funktionstüchtigem Zustand Preise gezahlt, die Euro 50.-- bei weitem überschreiten können.

Je besser Werk und Gehäuse, desto teuer die Uhr. Es werden auch schon mal bis um die Euro 350.-- bezahlt für Uhren mit Stahlgehäuse, Datum und Automaticwerk. So was, wie die nachfolgende Uhr ist wohl nur mit viel Glück für Euro 200.-- zu bekommen:



So gesehen ist die zur Frage gepostete Uhr zwar nicht billig, aber auch noch nicht völlig jenseits........alles IMGO :lol2: :!:
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Preis hin oder her, das Werk ist gut!

Ist ein PUW 1563 (Pforzheimer Uhren Rohwerke)
Werke aus der 1560er Reihe wurden auch in Chronometern verwendet!


Tourbi
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.790
Ort
Ostfriesland
"Wert" ist relativ. Auch mich faszinieren diese Uhren. Wenn man sie wirklich haben will, könnte man auch bei diesem Preise zugreifen. Immerhin ist es ein PUW-Werk, das zuverlässig läuft. Probleme machen meist die mechanischen Scheibenmechanismen. Darum sollte man beim Tragen dieser Uhren keine Nägel einschlagen oder Presslufthämmer bedienen. Die Enicar ist natürlich mal wieder ein Sahnestück von unserem lieben Krabbler, äh, Käfer... .

Grüße

Axel
 
Thema:

Ist Sie das wert?

Oben