Uhrenbestimmung Ist die TU eine echte Breguet & Fils

Diskutiere Ist die TU eine echte Breguet & Fils im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo Leute, ich brauche Ihre Hilfe zur Bestimmung diese Spindel mit Schlagwerk Taschenuhr. Ein Freund hat sie von einem Uhrmacher vor 6 Jahren...
Manur

Manur

Themenstarter
Dabei seit
06.02.2011
Beiträge
48
Ort
Bayern
Hallo Leute,

ich brauche Ihre Hilfe zur Bestimmung diese Spindel mit Schlagwerk Taschenuhr. Ein Freund hat sie von einem Uhrmacher vor 6 Jahren gekauft für 3 Kilos roros. Ich habe Zweifeln dass, die Uhr eine echte ist; keine Nummer, keine Signatur am ZB und Deckel, Kein Staubschutz Deckel, die Uhr ist nur vergoldet das steht sie ist 18 K, Die Nummern am Deckel sind mehr als 5500. Aber, trotesdem, habe ich gelesen dass Breguet hat einigen Spindelwerk Uhren gemacht, oder was denken Sie?
Hier ein Paar Bildern:

image (2).jpg

image(1).jpg

image(2).jpg

image.jpg

Schöne Grüße und vielen Dank im Vorraus.
 
Holzländer

Holzländer

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Ich versteh Dich leider nicht? Könntest Du Dir bei der Rechtschreibung und Grammatik ein wenig mehr Mühe geben?

Grüße Holzländer
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Große Marken wurden auch schon damals gefakt, ich denke wir haben sowas hier zu liegen.
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.767
Ort
Leipzig
Hallo,
alle original A.L.Breguet Uhren wurden auf dem Werk nummeriert .Hier kann ich keine Nummer entdecken.Seine Lehrlinge usw.haben auch weiter gebaut.
Trotzdem ist es ein sehr schöner Repetierer.Gefällt mir sehr gut.Wenn alle alten Breguet Taschenuhren die heute noch im Umlauf sind vom Meister wären müßte er heute noch Uhren bauen.
Gruß Roland
 
Manur

Manur

Themenstarter
Dabei seit
06.02.2011
Beiträge
48
Ort
Bayern
Hallo,

@ Holzländer

Die Lehrerin hat uns gesagt: "Beim Fehler lernt man", ich lerne, mache fehler und probiere immer die Sprache zu verbesseren; aber ich korrigiere niemand wann ich selbst kann nicht richtig schreiben. Ich VERSTEHE nicht (ohne ?) warum haben Sie auch keiner MÜHE in einem Wörterbuch zu gucken gegeben?

Also, meine Frage war: Ist die TU eine echte Breguet & Fils oder nein? Der Inhaber ist sicher sie ist, ich glaube nicht; was sagt den Profis?

Ich bedanke mich im Vorraus.

Viele Grüße.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo,

@ Spindel

Vielen dank für Ihre Antwort, aber ich habe in einem Forum, dass Breguet am Anfang hat nicht alle nummeriert, gelesen. Hier zum Beispiel:

chronographe de poche Breguet

Die Nummer ist nur am Staub Deckel graviert.

Schöne Grüße
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.237
Ort
bei Heilbronn
Hallo Manur,

Deine "Schreibe" ist schon sehr interessant und ungewöhnlich. Du hast schon einige Beiträge hier im Forum verfasst, aber Du hast Dich bisher noch nicht vorgestellt. Bin richtig neugierig zu wissen, warum Dein Schreibstil so einmalig ist.
Dafür gibt es viele Gründe: z.B.: Alter, Krankheit, mangelnde Schulbildung oder Du warst lange im Ausland.

Vielleicht kannst Du darauf eine Antwort geben, damit wir richtig mit Dir umgehen können.

Gruß Willy
 
Holzländer

Holzländer

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Ich Deine leeren Beiträge auch meistens nicht:lol:
Dann erkläre Du mir was das bedeuten soll...

"für 3 Kilos roros"

Habe mal die Beiträge vom Themenstarter durchgeschaut und herausgefunden das er EUROS meinte. Ich gehe jetzt von 3 Tausend bzw. Hundert Euro aus?

Grüße Holzländer
 
Zuletzt bearbeitet:
H

holli

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
864
Ort
Oly 1972
Dann erkläre Du mir was das bedeuten soll...

"für 3 Kilos roros"

Habe mal die Beiträge vom Themenstarter durchgeschaut und herausgefunden das er EUROS meinte. Ich gehe jetzt von 3 Tausend bzw. Hundert Euro aus?

Grüße Holzländer
Ich versuche es mal ganz einfach:
1Kilo=1000gramm,
3Kilo=3000gramm,
also sind 3Kilos = 3000€;-)
logisch????????
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
die Uhr hat sicher nichts mit Abraham Louis Breguet (* 10. Januar 1747 in Neuchâtel; † 17. September 1823 in Paris) zu tun, außer dass sie auf dem Werk den Namen Breguet & Fils trägt. Ob sie überhaupt aus dem Umfeld von Breguet & Fils, so hieß die Manufaktur ab 1808 stammt ist fraglich. Die Vergoldung spricht eigentlich dagegen, da Breguet für Qualität steht! Wie Micha schon sagt, solche Marken wurden immer gefälscht, sogar schon zu Breguets Lebzeiten.

Dennoch ein schönes Stück!

Grüße Bernhard
 
Holzländer

Holzländer

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
also sind 3Kilos = 3000€;-)
logisch????????
Logisch, also war meine erste Vermutung richtig. :super:
Werde mich jetzt bei entsprechenden weiteren Fragen vertrauensvoll per PM an Dich wenden.
Trotz des "möglichen" Fakes, beglückwünsche ich Manur.

Grüße Holzländer
 
Manur

Manur

Themenstarter
Dabei seit
06.02.2011
Beiträge
48
Ort
Bayern
Hallo,
@ Holzlander,
was kannst Du außer deutsch und eventuell ein bißchen englisch sprechen? Wie "holli" hat bemerkt, Du kannst nicht an deinen Nachbaren Stein auswerfen, wahrend dein Haus auf Glass ist.
@ Uhrenfreak,
meine Maitrise (8 Semester) habe ich schon seit 1993 bekommen, ich bin kein Deutsch Eingehöriger, ich bin aus Tunesien, rede mit meiner Frau französisch/englisch/arabisch, bin nicht immer in Deutschland. Meine Name ist Mounir und nicht Goethe. Bezüglich "roros" und "Kilo", beide habe ich hier im Forum gelesen.
Ich habe nach eine Uhr gefragt, ich bedanke die Forianer, die eine Antwort für mich gegeben haben. ABER DIE, DIE SICH LUSTIG MACHEN WOLLEN BEACHTE ICH NICHT.

Gruß

Manur
 
Holzländer

Holzländer

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
@MANUR: Weil Du gefragt hast, ich zähle die Sprachen Russsich und Ungarisch zusätzlich zu Deutsch und Englisch zu meinem Sprachschatz.
Im Unterschied zu Deiner Wortwahl wusste jeder mit dem begriff "mühe" umzugehen. Die Begriffe "roros" und "Kilos" solltest Du nicht mehr in diesem Zusammenhang gebrauchen. "roros" habe ich noch nie gehört, und Kilo wird mehr im Zusammenhang mit Gewicht und nicht mit Geldwerten verwendet. Somit war dieser Satz nicht einfach zu verstehen. Das nächste mal Frage ich direkt nach, wenn ich ein Wort nicht nachvollziehen kann.

Grüße Holzländerr
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.237
Ort
bei Heilbronn
Manur Ich habe nach eine Uhr gefragt schrieb:
Hallo Manur,

ich bin schon einige Jahre Forumsmitglied und kann deshalb sagen, dass es eigentlich bei uns nicht üblich ist, sich über andere lustig zu machen, schon gar nicht über Ausländer. Es freut uns vielmehr internationale Beteiligung zu haben uns über geograph. Grenzen hinweg auszutauschen.
Dass das bei Dir nicht so geklappt hat, ist zum Teil sicher mit Deine Schuld. Du hättest das andeuten müssen, dass Du aus Tunesien bist.
Trotzdem entschuldige ich mich bei Dir dafür, dass da nicht alles richtig gelaufen ist.

Gruß Willy
 
Thema:

Ist die TU eine echte Breguet & Fils

Oben