Kaufberatung Ist die Mido Commander II Chronometer ein gutes Angebot?

Diskutiere Ist die Mido Commander II Chronometer ein gutes Angebot? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, liebes Forum! Ich habe seit ein paar Tagen die Mido Commander II Chronometer im Auge und würde gerne eure Meinung dazu hören. Ist die Uhr...

sik853

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2016
Beiträge
50
Ort
Tirol
Hallo, liebes Forum! Ich habe seit ein paar Tagen die Mido Commander II Chronometer im Auge und würde gerne eure Meinung dazu hören. Ist die Uhr ein gutes Angebot oder zu teuer? Und gibt es evtl. Alternativen (siehe Beschreibung unten)?

Hier alle Daten dazu:

Men watches : Commander Chronometer M021.431.11.061.00 classic watches | Mido

M021.431.11.061.00.png


Durchmesser: 40mm
Werk: ETA Powermatic 80 mit 80 Stunden Gangreserve, SOCS
LP: 1120 Euro, günstigstes Angebot im Internet 900 Euro neu.

Im Speziellen geht es mir um die Version mit Hörnern, damit ich auch andere Armbänder montieren kann. Ursprünglich war mein Plan, meine Rolex OP 36 auch im Wechsel am Leder zu tragen, aber ich finde, die Rolex gehört einfach an ein Stahlband.


Deshalb nun der zweite Teil meiner Fragestellung: Ich suche nach einer Uhr, die möglichst vielseitig ist (und nicht zu dressig) und zu der auch unterschiedliche Armbänder passen. Wichtig wäre also die Vielseitigkeit plus ein Sichtboden mit einem schönen und gut proportionieren Werk. Ich weiß, da gibt es sicher hunderte Uhren, auf die diese Beschreibung passt, aber vielleicht ist ja doch ein guter Tipp dabei. Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Meine Kriterien:
Keine Microbrands
Dreizeiger, auch mit kleiner Sekunde
Datum nicht notwendig
Automatik oder Handaufzug
Durchmesser 38-40mm
Dunkles Zifferblatt, aber nicht blau
Sichtboden und ein schön verziertes Werk (der Preisklasse entsprechend natürlich)
Wasserdichtheit zweitrangig
Stahlband oder Lederband
Preis bis 1200 Euro, gerne auch gebraucht
Mein HGU: 16cm

Hier noch ein paar Uhren, die mich ansprechen:
Oris Divers 65: leider kein Sichtboden und zu teuer.
23438_0173377074354-0782018_horizontale.png


Oris Artelier Hand Winding: fast zu dressig und etwas zu teuer, sonst sehr schön.
20401_01 396 7580 4054-07 5 21 06_horizontale.png


Wie findet ihr die Mido Commander? und hat jemand sonst andere Alternativvorschläge? Vielen Dank!
 

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
836
Ort
Potsdam
Da ich selber gerade diese Woche eine Mido Commander II günstig gebraucht erworben habe, möchte ich mal antworten.
Die Mido ist eine sehr schöne Uhr und hat mich schon lange fasziniert. Ob sie Dir ca. 1.000€ wert ist, müsstest Du selbst entscheiden.

Mir war das zuviel, daher der Gebrauchtkauf. OK, ein Chronometer kostet schon ein wenig mehr, aber mit etwas Suchen bekommt man für unter 500€ vergleichbar oder sogar besser verarbeitete Uhren. Ich habe für meine gebraucht aber ungetragen jetzt auch keine 500€ bezahlt.

Ein paar Anmerkungen speziell zu Deinen Rahmenbedingungen möchte ich aber doch machen:
- bei 16cm HGU wird sie Dir m.M. nach deutlich zu groß sein. Ich habe 17,5cm und das passt gerade. Ihre 40mm wirken wg. der extrem schmalen Lünette deutlich größer. Ohne nachgesehen zu haben, dürfte das aber auch für die anderen beiden von Dir genannten gelten.
- 21mm Anstoßbreite sind nicht günstig, wenn Du Bänder wechseln möchtest.
- Die Commander II hat übrigens ein Saphirglas, das NICHT entspiegelt ist. Das muss man wissen und mögen oder die Uhr noch zu Hr. Regelmann zum Entspiegeln schicken. Ich denke auch darüber nach ...

Mein Vorschlag: Bleibe eher bei 36-38mm, wobei ich da jetzt auch keine konkrete Empfehlung für Dich habe.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.386
Ort
Wien
Der Durchmesser ist weit weniger ausschlaggebend als die Länge der Uhr.
Und hier spielt die Mido in der obersten Liga was LtL angeht und daher besser passt als ein im durchmesser vergleichbare Uhr mit normalen Steghörnern.
 

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
836
Ort
Potsdam
Der Durchmesser ist weit weniger ausschlaggebend als die Länge der Uhr.
Und hier spielt die Mido in der obersten Liga was LtL angeht und daher besser passt als ein im durchmesser vergleichbare Uhr mit normalen Steghörnern.

OK, kurz ist sie mit Ihren gemessenen 44mm L2L, aber groß wirkt sie trotzdem für Ihre 40mm Durchmesser.
Hier mal auf die Schnelle ein Wristshot an meinem 17,5cm Handgelenk.

IMG_0539.JPG

OK, das ist die blaue, die der TE nicht will und ja; ich habe Stuck an der Decke - von wegen Entspiegelung und so ;-)
 

Joe1964

Dabei seit
17.07.2014
Beiträge
299
Ort
Steiermark
Wäre die Seiko SARB033 zu dressig? Ansonsten würde sie u.U.entsprechen. Hat auch einen Sichtboden...
 

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
4.842
Ort
Westerwald
Mir war das zuviel, daher der Gebrauchtkauf. OK, ein Chronometer kostet schon ein wenig mehr, aber mit etwas Suchen bekommt man für unter 500€ vergleichbar oder sogar besser verarbeitete Uhren. Ich habe für meine gebraucht aber ungetragen jetzt auch keine 500€ bezahlt.

Ganz im Ernst: Wo sind denn immer diese besseren Angebote, von denen alle reden?
Verarbeitungsqualität wie bei Mido oder gar besser und ein Chronometer für 500€?

Einfach mal Beispiele aufzählen bitte... rein aus Interesse.

@TS: Mido baut klasse Uhren zu guten Preisen. Über den Listenpreis kann man streiten, aber dafür kauft man auch keine Mido bzw. wenige Marken/Uhren. Die Commander ist schon ein kleines Highlight in ihrer Preisklasse, wenn man die Größe tragen kann.
 

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
836
Ort
Potsdam
Ich habe mir die Commander II damals live am Ku'damm angesehen während ich meine Orient Star Retrograde am Arm hatte, die mich ca. 350€ gekostet hat. Ich konnte weder an der Uhr noch am Band irgendetwas entdecken, was mich davon überzeugt hätte, für die Mido mehr als 1.000€ hinzulegen. Vielleicht das Chronometerwerk mal ausgenommen. Aber, was soll's; meine Orients laufen auch alle innerhalb der COSC-Norm.

Ergänzen muss ich dabei sogar noch, dass ich da meine Orient Star Standard Dates noch nicht hatte. Die stechen m.M. nach die Mido locker aus und kosten auch weniger als 500€. Ansonsten könnte ich z.B. noch eine Zelos Mako 500 nennen, die ebenfalls für unter 500€ eine hervorragende Qualität bietet.
 

corsafreak2001

Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
2.128
von einer Rolex zu Mido wechseln..... das ist ein großer Unterschied......Ich würde mit Glasboden in der Liga bleiben, wenn es auch mit dem Budget NEU nicht möglich ist. Omega, Breitling.........(gebraucht kaufen)?
 

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
836
Ort
Potsdam
Die sieht für eine Commander II aber merkwürdig aus - Zeiger, Indices etc.
Hat auch noch das 2836-2 drin. Muss ein älteres Modell sein.
Die aktuellen kosten da ja auch 775$, aber immerhin ...
 

sik853

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2016
Beiträge
50
Ort
Tirol
Erstmal vielen Dank an alle für die Anregungen! Ich werde im Folgenden versuchen, auf alle einzugehen.

@abulavia Schön, dass sich ein Besitzer der Uhr meldet! Bzgl. Wertverlust hätte ich nicht gedacht, dass die Uhren so viel verlieren. Es gibt online tatsächlich ein paar sehr gute Angebote, aber meist nicht exakt das Modell, das mir am besten gefällt, nämlich Chronometer mit anthratizfarbenem Zifferblatt. Das von @plälzer verlinkte Angebot zeigt das Modell mit den integrierten Hörnern, da wird es mit dem Bandwechsel schwierig. Auch der Hinweis auf die 21mm Hornabstand ist gut, denn tatsächlich ist dann die Auswahl an Armbändern geringer.

Was die Größe betrifft: Ich hatte die Uhr gestern am Arm und denke, die Größe ist zwar bei meinem schmalen HGU grenzwertig, aber gerade noch machbar. Von der fehlenden Entspiegelung habe ich nicht gewusst, im Geschäft hat sie mich allerdings auch nicht gestört. Zumindest wäre sie mir nicht aufgefallen. @abulavia Schöne Uhr übrigens, gratuliere!

@neset530d Tatsächlich wäre die Uhr durchaus mit meinem HGU tragbar.

@Joe1964 Die SARB033 hatte ich vor ein paar Jahren schon im Auge, allerdings wäre sie mir wohl zu nahe an meiner OP. Und ja, wohl auch zu dressig. Wobei einer meiner Vorschläge, die Oris Artelier Hand Winding, auch eher ein Dresser ist. Hier würden mich aber vor allem der Handaufzug und der freie Blick auf das Werk reizen.

@Plaggy Beim Listenpreis hast du Recht, ich habe aber diese Uhr nicht wirklich viel günstiger finden können. Die meisten Angebote befinden sich nur im 8- bis 10-prozentigen Bereich. Inwieweit der Preis vor Ort im Laden verhandelbar ist, kann ich leider nicht sagen.

@abulavia Die Orient Star Standard Date sieht echt toll aus! Aber wie bei der SARB033 ist sie meiner OP zu ähnlich bzw. zu dressig. Zur Zelos Mako 500: Wow! Die kannte ich noch nicht! Vielen Dank für den Tipp! Die nehme ich mal in die engere Auswahl. Edit: Bis auf eine Variante ausverkauft. Bliebe nur der Gebrauchtkauf. Außerdem gibt es keine rein schwarze Variante, und Sichtboden hat sie auch nicht. Mist!

@corsafreak2001 Du hast Recht, von Rolex zu Mido ist schon ein kleiner "Abstieg" (absolut nicht böse gemeint). Aber erstens lässt das Budget wegen Wohnungskauf tatsächlich gerade nicht mehr zu, und zweitens muss ich sagen: Nach einem halben Jahr mit meiner Rolex lerne ich auch günstigere Uhren zu schätzen. Wenn die Uhr "Charme" hat, sehe ich gerne auch über kostensparende Maßnahmen hinweg. Ein schönes Werk mit Glasboden in dieser Preisklasse zu finden, ist allerdings wirklich nicht einfach.
 

Hangover

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1.567
Ort
Rhein-Main-Gebiet
In der Preisklasse bietet Alpina einige Uhren mit Glasböden und ansehnlich dekorierten Werken (z.B. gebläute Schrauben, eigener Rotor etc.). In einigen Modellen werden auch Manufakturwerke verbaut.

Die Verarbeitung ist mind. auf ähnlichem Niveau wie Mido und die Preise für junge Gebrauchte sind attraktiv.
 

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.619
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, sik853!

Wie findet ihr die Mido Commander?
Ich habe aus persönlichem Gefallen der ursprünglichen Serie auch die II im direkten Vergleich.

full
M8429.4.21.1

full
M8885.4.23.1 (nein, nein ... nicht ident, sondern unterschiedliche Zifferblattvarianten)

full
M014.431.11.051.00

full
M016.415.16.051.00

Die ursprüngliche Ausführungen wissen zugegebenermaßen mein Uhrenherz auch heute noch mehr zu gefallen.

Mein Tipp - da Du ja auch um Alternativen gefragt hast: Nimm Dir ruhig Zeit, tätige nach Möglichkeit den einen oder anderen Konzessionärsbesuch zwecks Livebesichtigung und -anprobe.
Ein weiterer Tipp: Wenn Du bei einem Modell (markenunabhängig) das Gefühl hast "die ist es" - dann höre darauf.
In der Regel sind derartige Gefühle nur anfänglich vorhanden.
Uhren später folgt dann schon mehr die Rationalität (redet man sich zumindest ein ;-)),

Viel Erfolg - und laß hören, wie Du Dich entschieden hast!

Gruß, Richard
 

sigi

Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
1.510
Ort
bei Stuttgart
eine Alternative ist hier verlinkt
Black Friday 2018 -Angebote
die alte Mido Commander Chronometer für unter 500€ neu.
Allerdings die Variante ohne Hörner. Also Montage Lederband nicht möglich.
Aber beachten keine Mido Garantie, nur Hausgarantie von Jomashop
 

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
5.628
Auch ich habe eine Mido Commander Automatic Chronometer, allerdings mit blauem ZB, weil ich weder weisse noch graue/schwarze ZB mag:
20181109_120226.jpg
Ist eine wunderschöne und elegante Uhr mit einem leichten Vintage-Touch. Die Uhr wirkt durch die extrem schmale Lünette grösser als sie wirklich ist. Dass das Glas nicht entspiegelt ist, ist mir persönlich egal.
Am Kaliber ist nichts auszusetzen, und dass die Uhr auch mal ca. 80 Stunden läuft, wenn sie nicht getragen wird, kann auch von Vorteil sein. Wenn Dir die Uhr gefällt, machst Du bei einem Kauf sicher nichts falsch.
 

Cort

Dabei seit
27.12.2016
Beiträge
297
Ob der Preis gerechtfertigt ist musst du selbst entscheiden aber ein veredeltes ETA Werk in Chronometer Qualitätit ist bestimmt nix schlechtes.
Und was mir an der Mido besonders gefällt ist der deutsche Wochentag!
 

sik853

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2016
Beiträge
50
Ort
Tirol
@RiGa Danke für die Bilder, Richard! Ich hatte tatsächlich schon die normale Commander und auf den Chronographen in der Hand, wobei mir der Chronograph weniger zugesagt hat. Ich bin aber allgemein nicht der Chronographen-Fan. Ich habe bei der Mido schon dass "gewisse Gefühl", frage mich aber, mir die Uhr den Preis wirklich wert ist. Ich habe gestern noch ein wenig recherchiert und etwa die Certina DS 1 mir demselben Werk gefunden, die es schon ab 450 Euro gibt. Das wäre weniger als die Hälfte als die Mido für eine Uhr mit derselben Technik. Wobei natürlich hier auch andere Faktoren eine Rolle spielen.

@sigi Danke für den Tipp, die habe ich auch gefunden. Allerdings wie du sagst: integrierte Hörner. Damit fällt sie leider raus.

@clocktime @Cort @makes2068 Danke für euren Input!

Bis Weihnachten sind es ja noch ein paar Wochen, da habe ich noch Zeit zum Grübeln.
 

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.619
Ort
Wien Floridsdorf
Danke für die Rückmeldung!

Laß Dir ruhig Zeit - die Uhrenvielfalt ist ja mehr als nur gegeben.
Erfahrungsgemäß ist es genau die Zeit bis zur Entscheidung, die die spannendste ist. ;-)

Gruß, Richard
 
Thema:

Ist die Mido Commander II Chronometer ein gutes Angebot?

Ist die Mido Commander II Chronometer ein gutes Angebot? - Ähnliche Themen

[Erledigt]

Mido Commander II

[Erledigt] Mido Commander II: Lieber Uhrenenthusiast, ich verkaufe hier meine vor ca. 4 Jahren gekaufte Mido Commander 2 Bicolor. Ref. M0144302203100, Neupreis ca. 940 EUR...
[Verkauf-Tausch] Mido Commander Gradient Edelstahl: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Mido Commander Gradient , Ref. M021.407.11.411.00 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Mido Ocean-Star Commander DatODay Automatik: Liebe Uhrenfreunde, ich möchte nach ca. 25 Jahren Sammeln meine Kollektion verkleinern und werde in nächster Zeit gelegentlich einige Stücke zum...
Mido Commander 1959 Chronometer: Guten Abend, ich bin drauf und dran mir eine Mido Commander als Chronometer zu holen. Dazu habe ich eine Frage: In der Uhr kommt ein ETA 2836 zum...
Fußsoldat? Oder doch lieber ein (Mido) Commander?: Hallo Gemeinde, ich habe mich an eine Uhr herangetraut bei der ich mir seit dem ersten Kontakt gedacht habe: ''Ne, die ist nichts für mich, zu...
Oben