Ist die Datumslupe nur Rolex vorbehalten?

Diskutiere Ist die Datumslupe nur Rolex vorbehalten? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ein signifikantes Markenzeichen von Rolex ist ja u.a. die Datumslupe. Zumindest bringe ich die Datumslupe immer zuerst mit der Marke Rolex...
jensimaniac

jensimaniac

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2009
Beiträge
1.639
Ort
In der Nähe der Nahe
Hallo,
ein signifikantes Markenzeichen von Rolex ist ja u.a. die Datumslupe. Zumindest bringe ich die Datumslupe immer zuerst mit der Marke Rolex in Verbindung.
Ich bin jetzt uhrengeschichtlich nicht so bewandert.

Meine Frage:
Wenn eine andere Marke eine Datumslupe auf das Uhrenglas klebt, heißt das dann es ist automatisch ein Rolex-Look-Alike?

Soll man das als Minuspunkt für die Uhr bewerten?
Oder steht es jedem Hersteller frei, eine Datumslupe zu verwenden, ohne dass man gleich an Rolex denken muß?
Oder sehe ich den Bezug zu Rolex zu eng?

Z.B. gefällt mir die Roamer Searock ganz gut. Nun hat diese Uhr jedoch eine Datumslupe.

Bsp:
210633_41_55_20.png
Quelle: Roamer.ch

PS: Ich mag die Datumslupe eigentlich nicht, aber die Uhr gefällt mir ganz gut.(Wobei ich sie noch nicht live gesehen habe)
 
T

Thomas_G.

Gast
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
3.696
Es gibt manche Uhren mit Lupe - auch Omega hat bspw. bei der Seamaster Omegamatic eine verwendet. Und jeder Uhrmacher kann die aufkleben. Irgendwie verstehe ich so eine Frage nicht....

Falls die Lupe stört: Sie ist geklebt. Bei nahezu allen Modellen. Kann also entfernt werden.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.576
Ort
HRO
Ich weiß nicht ob Rolex die erfunden hat,aber ich seh es nicht als Alleinstellungsmerkmal da andere Marken Lupen eben auch in runder Form verwenden.Stören tun die mich jedenfalls nicht.Bei der Roamer ist sie ja dezent.
Grüezi
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Die ewige Diskussion über Designelemente 8-)

Fakt ist: das Rad kann auch im horologischen Sinne nicht neu erfunden werden. Fakt ist weiterhin, dass gewisse Designelemente / Features nun einmal von verschiedenen Herstellern aufgegriffen werden, was vollkommen legitim ist. Man denke da nur an die zahlreichen Diver, die alleine schon aufgrund der ISO rein optisch gezwungen sind, zumindestens ähnliche Designmerkmale darzubieten.

Insofern: locker durch die Hose atmen :super:
 
O

Onkel Lou

Gast
Ich hab sone Vintage mit innenliegender Lupe...sprich das Glas ist ohne mit Hubbel drauf.
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Rolex hat fuer die Lupe zumendest in der Schweiz 1954 ein Patent zugesprochen bekommen.

Ob das jemals erweitert wurde, und ob es schon abgelaufen ist, muesste man recherchieren.
 
Timehunter

Timehunter

Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Meines Wissens nach gibt es auch eine Tag Heuer Aquaracer mit Datumslupe...
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.302
Ort
Marburg
Viele Panerai haben eine Datumslupe. Die ist aber immer eingeschliffen, nicht aufgeklebt, macht also keine Warze und kann nicht (auch nicht mit Beschwörungen) entfernt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.613
Rolex hat fuer die Lupe zumendest in der Schweiz 1954 ein Patent zugesprochen bekommen.

Ob das jemals erweitert wurde, und ob es schon abgelaufen ist, muesste man recherchieren.
Üblicherweise läuft ein Patent nach 20 Jahren aus. Es dürfte selbst mit allergrößten Kopfständen und juristischen Winkelzügen keine Chance mehr bestehen, sich auf eine solche Erfindung heute noch berufen zu können um von anderen Lizenzgebühren zu verlangen.

Übrigens baut auch u.a. Panerai seit langem Datumslupen. Die Frage des TS kann man also kurz und bündig mit einem klaren Nein beantworten. Wobei schon ein wenig stöbern hier im Forum Klarheit in Form zahlreicher Bilder von Nicht-Rolex-Uhren mit Datumslupe gebracht hätte. Manchmal sollte man sich vielleicht erst einmal im Forum umschauen, ob man nicht schon eine Antwort auf seine Frage findet ...
 
jensimaniac

jensimaniac

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2009
Beiträge
1.639
Ort
In der Nähe der Nahe
Danke schon mal für eure Antworten und Belehrungen.
Ich möchte nicht über Sinn und Zweck der Datumslupe diskutieren, ich stelle eine konkrete Frage und erhoffe mir antworten darauf.

Ich ziehe also bis jetzt folgendes Fazit:
1. Die Datumslupe gehört nicht nur zur Marke Rolex.
2. Zur Frage ob die Datumslupe eine Uhr (spez. die Roamer) "abwertet" kann ich keine Antwort erkennen. Ich vermute mal ein NEIN.

und
3. In Zukunft startet man am besten erst eine Umfrage, ob man diese oder jene Frage stellen darf...

Ein Vorschlag an die genervten Antworter: Wenn jemandem die Fragestellung nicht paßt, dann soll er gefälligst den Thread ignorieren, oder einen Mod bitten einzuschreiten.
Ich stelle eine Frage nicht nur zum Zeitvertreib oder um andere zu belästigen. Und ich bin auch durchaus alt genug zu entscheiden, ob ich einen Thread starte oder nicht.
Weiterhin bin ich mir ziemlich sicher, dass ich hier nicht gegen irgendwelche Forenregeln verstoßen hätte.

Trotzdem vielen Dank an die unvoreingenommenen und aufgeschlossenen Antworter.
 
B

Baerlin

Dabei seit
09.05.2012
Beiträge
889
Ort
Nürnberg
Meine persönliche Meinung:

Bei einer Datumslupe (oder umgangsprachlich Warze) denke ich überwiegen an Rolex.
Ich weiß es nicht warum, aber wahrscheinlich weil sie bei Rlx weit verbreitet ist und allgegenwärtig ist.
Persönlich kann ich mit diesem stilistischen Merkmal überhaupt nicht anfangen, gefällt mir einfach nicht.

Deswegen würde ich sagen, dass die "Masse" einfach Datumslupe mit Rolex verbindet und diese als Design-Merkmal verbindet, unabhängig von irgendwelchen Patenten.
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.613
Ich stelle eine Frage nicht nur zum Zeitvertreib oder um andere zu belästigen. Und ich bin auch durchaus alt genug zu entscheiden, ob ich einen Thread starte oder nicht.
Weiterhin bin ich mir ziemlich sicher, dass ich hier nicht gegen irgendwelche Forenregeln verstoßen hätte.
Darum gehts glaub ich nicht. Sondern um die Faulheit vieler (häufig auch relativ neuer) user, sich mal durchs Forum zu lesen und Antworten auf Fragen zu finden. So entstehen immer wieder endlos lange threads zu Themen, die schon gefühlte 100mal abgehandelt wurden.

Bei manchen hat man auch den Eindruck, sie müssten eben einfach mal irgend einen eigenen tread aufmachen, um sich wohl zu fühlen. Dass davon viele genervt sind und das auch kund tun halte ich für vollkommen legitim. Und die Frage nach der "typischen Rolex-Datumlupe" geht schon durchaus in eine Richtung, die manch einer zumindest als fragwürdig bzw. entbehrlich ansieht. Da schließe ich mich ausdrücklich ein.

Zum Genervt-sein gehören immer zwei: Einer der nervt und einer der genervt ist. Wenn eins von beiden fehlt, bleibt Generve erspart. Und mancher wenig erhellende thread würde dem Forum erspart bleiben, wenn vor dem Öffnen eines jeden threads ein kleinwenig mehr Eigeninitiative des Wissbegierigen ergriffen würde. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
dark2010

dark2010

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
110
Anhang anzeigen 588449
Quelle: Roamer.ch

PS: Ich mag die Datumslupe eigentlich nicht, aber die Uhr gefällt mir ganz gut.(Wobei ich sie noch nicht live gesehen habe)

Hier das Original: Datejust II ohne geriffelte Lünette Ref. 116300

Rolex Datejust.jpg

Nachfolgend der Link auf die offizielle Seite.

OFFIZIELLE INTERNETSEITE VON ROLEX - Zeitlose Luxusuhren

Die Datumslupe, egal ob man sie mag oder nicht, bringe ich immer mit Rolex in Verbindung. So ergeht es mir jedenfalls. Früher mochte ich die Datumslupe nicht. Inzwischen finde ich sie sogar gut ;)
So ändern sich Zeiten und Geschmäcker.
 
Zuletzt bearbeitet:
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.441
2. Zur Frage ob die Datumslupe eine Uhr (spez. die Roamer) "abwertet" kann ich keine Antwort erkennen. Ich vermute mal ein NEIN.
Unabhängig davon "wer es erfunden hat" finde ich die Lupe bei der Roamer einfach nur überflüssig... Dazu zählt aber auch das Datumsfenster, das in natura auch noch gerahmt ist.

Ohne das Datum und somit Warze, wäre die Uhr mit einem µ längeren Minutenzeiger wirklich nah dran was für mich die optische Perfektion für eine dezente Uhr wäre. Simpel, klar gestaltet, auf das einfache reduziert. So wirkt es ein wenig wie "das muss ja auch noch irgendwo hin" und die Lupe lupt in der Frontansicht auch nicht sonderlich.

Das hat nun keinen Bezug dazu das Rolex auch Lupen "verbaut" sondern einfach das es in meinen Augen nicht zu der Uhr passt. Zumal die Lupe dem Datumsfenster geschuldet ziemlich weit innen sitzt, was natürlich am Werk liegt... Somit ist die Uhr einfach unstimmig in dieser Ausführung, jedenfalls für mich...
 
Thema:

Ist die Datumslupe nur Rolex vorbehalten?

Ist die Datumslupe nur Rolex vorbehalten? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Steinhart Ocean One Black Keramik ohne Datumslupe

    [Erledigt] Steinhart Ocean One Black Keramik ohne Datumslupe: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine „Steinhart Ocean One Black Keramik OHNE Datumslupe“ Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • Datumslupe anbringen lassen?

    Datumslupe anbringen lassen?: Da die moderne Tudor Monte Carlo keine Datumslupe hat, der 70er Jahre Vorgänger schon, würde ich gerne eine anbringen lassen. Das Datum ist schon...
  • Davosa Ternos schwarz mit Datumslupe

    Davosa Ternos schwarz mit Datumslupe: Seit langer Zeit streiche ich immer wieder an den Schaufenstern der Juweliere entlang. Eine Davosa Ternos mit Datumslupe gefiel mir schon immer...
  • Datumslupe zum Nachrüsten

    Datumslupe zum Nachrüsten: Hallo, nun ist es leider soweit, ich kann an meiner Lieblingsuhr das Datum nur noch bei Helligkeit und in einem bestimmten Neigungswinkel...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Steinhart Ocean One Black Keramik ohne Datumslupe

    [Erledigt] Steinhart Ocean One Black Keramik ohne Datumslupe: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine „Steinhart Ocean One Black Keramik OHNE Datumslupe“ Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • Datumslupe anbringen lassen?

    Datumslupe anbringen lassen?: Da die moderne Tudor Monte Carlo keine Datumslupe hat, der 70er Jahre Vorgänger schon, würde ich gerne eine anbringen lassen. Das Datum ist schon...
  • Davosa Ternos schwarz mit Datumslupe

    Davosa Ternos schwarz mit Datumslupe: Seit langer Zeit streiche ich immer wieder an den Schaufenstern der Juweliere entlang. Eine Davosa Ternos mit Datumslupe gefiel mir schon immer...
  • Datumslupe zum Nachrüsten

    Datumslupe zum Nachrüsten: Hallo, nun ist es leider soweit, ich kann an meiner Lieblingsuhr das Datum nur noch bei Helligkeit und in einem bestimmten Neigungswinkel...
  • Oben