Ist der Auslösepunkt bei einer Viertelrepetition immer Voll, 15, 30, 45?

Diskutiere Ist der Auslösepunkt bei einer Viertelrepetition immer Voll, 15, 30, 45? im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, ich bin ja küzlich erst dazugekommen, nachdem ich mir einen alten Traum wahrgemacht habe, nämlich eine Taschenuhr mit...
N

Neffus

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2021
Beiträge
8
Hallo zusammen,

ich bin ja küzlich erst dazugekommen, nachdem ich mir einen alten Traum wahrgemacht habe, nämlich eine Taschenuhr mit Minutenrepetition zu besitzen.

Seitdem lese ich mehr und mehr zum Thema Taschenuhren und auch Repetition. Dabei fiel mir auf, dass Viertelrepetitionen wohl genau wie bei einer Minutenrepetition zur vollen Stunde, bei 15min, 30 min und 45 min weiterschalten.
Damit wird die Information, die ich bekomme, wenn das Zifferblatt nicht sichtbar ist (nachts im Schlafzimmer, wenn ich die Schwefelhölzer nicht finde, um die Kerze anzuzünden u.ä.) zwischen 0 und 15 min falsch sein, der Fehler ist also maximal 15min zu dem was geschlagen wird.

Für mich als Naturwissenschaftler wäre es sehr viel logischer, wenn diese Auslösung um 45° gedreht wäre, also die volle Stunde schon ab h:52,5 Uhr, die erste Viertelstunde schon ab h:7,5 Uhr usw. wechseln würde. Damit wäre der Fehler zwischen der geschlagenen Uhrzeit und angezeigten Uhrzeit maximal +-7,5min.

Gibt es solche Viertelrepetitionen? Oder gab es einfach viel zu wenig komische Naturwissenschaftler, die sich über so etwas beschwert hätten?

Viele Grüße,
Frank
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.683
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Hi Frank, Ich tippe mal auf eigenartige Naturwissenschaftler 👾🙃. Mir ist so eine Schaltung nicht bekannt. Eigentlich musst Du dir nur einen geknickten Minutenzeiger im entsprechenden Winkel machen und Du hast deine Wunschuhr.

Grüße Rübe
 
N

NonStopGuru

Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
4
Ehe man den Zeiger knickt, reicht es ja schon, die Uhr 7,5 Minuten vorzustellen. Der "mittlere Fehler" ändert sich ohnehin nicht, der geht nur einmal von -7,5 bis +7,5 und im anderen Fall von 0 - 15. Ich vermute, für die meisten Menschen ist das volle Viertelstundenintervall ("es ist nach 3:15, aber noch nicht 3:30") leichter zu visualisieren. Wer es so genau braucht, hat vermutlich auch genug Geld für die Minutenrepetition. Es gibt ja auch ganz nette 5 Minuten Repetitionen (bei den Armbanduhren sind die im noch bezahlbaren Bereich).

Gruß
Werner
 
Thema:

Ist der Auslösepunkt bei einer Viertelrepetition immer Voll, 15, 30, 45?

Ist der Auslösepunkt bei einer Viertelrepetition immer Voll, 15, 30, 45? - Ähnliche Themen

Vorstellung: Jaeger-LeCoultre Master Minute Repeater in Titan (164T450): Liebe Kollegen, nach längerer Abwesenheit von diesem Forum wollte ich den nun zunächst letzten Feiertag nutzen, um etwas beizutragen und meinen...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Warum die Ewigkeit in 80 Jahren endet – Glashütte Original Senator „Ewiger Kalender“: Werte Uhrenliebhaber & Liebhaberinnen, die Lesedauer dieser Vorstellung beträgt ca. 20 min und ist damit doch etwas ausführlicher geworden als es...
Die Erfindung der Schiffsuhr und eine kurze Geschichte der Navigation auf See: Schon seit Jahrtausenden fahren die Menschen zur See. Heute vertrauen sie auf Satelliten, Funk- und Radargeräte, die sie sicher ans Ziel führen...
Railroad Watch Standard - die Norm für Eisenbahner-Uhren Anfang des 20. Jahrhunderts und der lange Weg dorthin.: Welcher Taschenuhren-Freund kennt sie nicht, die sogenannten „Railroad Watches“, die Uhren mit den übergroßen Ziffern und den markanten Zeigern...
Oben