Ist das jetzt ernst gemeint?

Diskutiere Ist das jetzt ernst gemeint? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin Kollegen! Habe gerade in der Bucht den folgenden Artikel gesehen...
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.848
Ort
Büdelsdorf
Moin Kollegen!

Habe gerade in der Bucht den folgenden Artikel gesehen:

http://cgi.ebay.de/BREITLING-Aerosp...ryZ22203QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Obwohl ich ja weiß, dass Sammelleidenschaft manchmal seltsame Wege geht, halte ich diese Geschichte doch für einen schlechten Scherz. Es zahlt doch nicht wirklich jemand 1,3 Mio. EUR für eine Standard(-Quarz-)uhr, die lediglich mit dem Herrschaftszeichen des jordanischen Könis geschmückt ist, oder?

Unverständige Grüße aus dem Norden!
Treets
 
S

Seikomann

Dabei seit
30.07.2007
Beiträge
620
das ist die uhr immer wert den schließlich ist es eine echte King Abdullah the Second. :wink:
 
skysven

skysven

Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
1.022
Ort
Mannheim
der gute versuchte ja auch lange sein renoviertes"Haus" ...günstig...zu verkaufen....alles merkwürdig
mmh...

Gruß Sven :roll:
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Holzmichel schrieb:
Zitat: ....investieren in ein solche Rarität, die es jeweils nur ein einziges Mal auf der Welt gibt, exklusiv von Breitling hergestellt nur für das jordanische Königshaus.

Und warum bietet er dann noch so eine an, wenn es die doch nur einmal auf der ganzen Welt gibt ?

http://cgi.ebay.de/BREITLING-Aerosp...4747879QQihZ019QQcategoryZ22203QQcmdZViewItem
Wahrscheinlich deshalb! Gilt dann natürlich für alles auf der Welt: Unterschied zwischen das gleiche und dasselbe schön unverständlich umschrieben! Ist wohl ein richtiger Schlauberger!

eastwest
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Die Wege des Herrn sind unergründlich.
Man muss nur wissen, wie man an das Geld von anderen ran kommt.


Jo
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
aber der gibt sich immerhin schön dolle mühe mit den "königsbezeichnungen" unter der krone.

das hier heißt "König Abdullah II.":



und ein paar auktionen weiter haben wir "KING HUSSEIN I.":



... wahnsinn: märchen aus 1001 nacht bei ebay. ich mal gleich mal ein paar duftkerzen an und bestell mir eine bauchtänzerin ...
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Uhrenart:Automatik steht zumindest so bei ebay.

wie haben die das hinbekommen??
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Ein primitiver, schamloser Abzocker! :evil:

Da stehen wir drüber, Jungs!


Viele Grüße

Wolfgang
 
A

ak

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
47
Geldwäsche? Wäre eine Erklärung, ich kann mir nämlich nicht vorstellen, ass irgend jemand auch nur annähernd soviel Geld für dieses Teil bezahlt.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Bezweifle ich...

sind typische Geschenke an Besucher, Angestellte, Lakeien etc. in diesen Herscherhäusern. Von denen gibts jeweils ein paar hundert Stück.
Insgesamt eher eine Art "Werbeuhr".
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
ak schrieb:
Geldwäsche? Wäre eine Erklärung, ich kann mir nämlich nicht vorstellen, ass irgend jemand auch nur annähernd soviel Geld für dieses Teil bezahlt.
Der Verdacht kam auch hier im Forum schonmal auf und andernorts auch. Was genau daran ist, recherchiert gerade ein mir bekannter Journalist, wie es aussieht, läuft es (ganz grob) so ab:

x hat Geld aus illegaler Herkunft
x bietet eine Uhr zu Konditionen an, zu denen sie niemand anderes haben will
y kauft diese Uhr und braucht natürlich nicht dafür zu bezahlen
x schickt die Uhr und eine kleine Provision an y und hat plätzlich Einnahmen aus einem legalen Verkauf, die er zur Bank bringen kann.

Das ist das Grundprinzip, die Praxis ist etwas komplizierte, da gibt es dann nicht nur x und y, sondern auch z und w und v und wasweissich, die sich gerne mal grosse Beträge für kleine Uhren zuschieben.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.549
Ort
Wien Floridsdorf
... wie kann ich zum "y" werden?
Gibts da Schulen, Kurse - oder was? :wink:

Im Ernst - GM striehls Ausführungen klingen aber sehr, sehr realitätsnah (dann würd's mich aber wieder wundern, daß die jeweiligen Finanz-Heinis dies nicht auch schon wüßten, und nach solchen Dingen Ausschau halten)!

Eigentlich traurig, wie ehrlich wir zum Wohle der Allgemeinheit sind :cry:

Gruß, Richard
 
Thema:

Ist das jetzt ernst gemeint?

Oben