Uhrenbestimmung Ist das eine Schwarzwälder Uhr?

Diskutiere Ist das eine Schwarzwälder Uhr? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Ich habe hier eine Uhr bekommen, diese hat ein Werk wo der Rahmen aus Holz ist. Sie hat eigentlich 2 Ketten, davon ist aber nur noch...
H

Howard

Themenstarter
Dabei seit
08.08.2011
Beiträge
12
Hallo!
Ich habe hier eine Uhr bekommen, diese hat ein Werk wo der Rahmen aus Holz ist.

Sie hat eigentlich 2 Ketten, davon ist aber nur noch eine da (kein Gewicht(e) dazu), und der Pendel fehlt auch. Sie hat nen Glasdeckel davor. Und die Platte mit den Figuren scheint zwar alt, aber wenn man vorsichtig dagegen klopft würde ich denken es ist aus Kunststoff??? Was ist das für eine Uhr, wie alt ist die Uhr in etwa und wer hat sie evtl. hergestellt?

Hier Bilder dazu

(bekomme die leider nicht groß..., bitte anklicken)










 
H

Howard

Themenstarter
Dabei seit
08.08.2011
Beiträge
12
Hallo!
Kann mir keiner weiterhelfen?
Aber evtl weiss ja jemand wo man dafür evtl. Teile bekommt.
Wo kann man den dafür eine Kette bekommen und einen Pendel?
Und wie bekommt man raus wie schwer die Gewichte sein müssten?

Und wie macht man solch ein Werk am besten sauber?

Howard
 
Comtoiser

Comtoiser

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
56
Ort
Hamm/Sieg
Hallo!
Kann mir keiner weiterhelfen?
Aber evtl weiss ja jemand wo man dafür evtl. Teile bekommt.
Wo kann man den dafür eine Kette bekommen und einen Pendel?
Und wie bekommt man raus wie schwer die Gewichte sein müssten?

Und wie macht man solch ein Werk am besten sauber?

Howard
Hallo Howard,
es handelt sich hier um eine Schwarzwälder Rahmenuhr aus den Jahren um 1850, und wurde evtl. von R.Götz, Triberg hergestellt. Diese waren ausgestattet mit einem gepägtem Messingschild und emailiertem Zifferblatt, sowie einem aufgesetzem Glasdeckel. Ich gehe mal davon aus, dass es bei Deiner Uhr auch so ist.

Die fehlenden Teile : Das Pendel, die Gewichte und die Kette bekommst Du bei Selva Technik Trossingen.
Die Ermittlung der Gewichtsmasse macht erst Sinn, wenn sich das Werk (Schottenwerk mit Holzplatinen) bezüglich Lager und Lagerzapfen in einem einwandfreien Zustand befindet. Das gleiche trifft auch zu für die Zahnräder, Anker und was sonst noch an beweglichen Teilen vorhanden ist. Zur Beurteilung muss das Werk komplett zerlegt werden.

Mit einer äußerlichen Reinigung alleine ist es hier nicht getan !

Gruß
Jürgen
 
Thema:

Ist das eine Schwarzwälder Uhr?

Oben