Invicta Yachtmaster eure Meinungen sind gefragt

Diskutiere Invicta Yachtmaster eure Meinungen sind gefragt im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo allerseits, gerade habe ich eine Invicta Yachtmaster angeboten bekommen. Was haltet Ihr generell von dieser Uhr? Was darf man...
S

Stefan999

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
272
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo allerseits,

gerade habe ich eine Invicta Yachtmaster angeboten bekommen.

invictayachtmaster9009016fl.jpg


Was haltet Ihr generell von dieser Uhr? Was darf man Eurer Meinung nach dafür investieren?

Hat jemand eventuell schon Erfahrungen damit gesammelt?

Der Verkäufer hat mich bisher nur nach allgemeinem Interesse gefragt und da er zeitlich etwas knapp dran war ,hat er noch keine weiteren Angaben (Alter, Preis, etc.) gemacht.

Ich freue mich über Eure Meinungen!

Grüsse,

Stefan
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Ich habe zwei Invicta Ocean Ghost und bin sehr zufrieden damit, ausserdem sind noch zwei Invicta Pro Diver im Haushalt, (siehe https://uhrforum.de/welche-uhr-tragt-ihr-heute-t68-60.html ff). Die Uhren sind robust und sauber verarbeitet, natürlich gibt es bessere und feinere Uhren, aber gewiss nicht zu den Preisen. Von Gold-Beschichtung bei einer robusten Alltagsuhr würde ich absehen, da Kratzer nicht heraus polierbar sind.
 
S

Stefan999

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
272
Ort
Schleswig-Holstein
Danke für die schnelle Antwort striehl,

was meinst Du sollte ich dafür denn maximal ausgeben.

Meine Alltagsuhr sollte das auch nicht direkt werden, eher eine Uhr, die ich schon eher seltener tragen würde.

Auf weitere Meinungen bin ich gespannt!

Grüsse,

Stefan
 
emdora

emdora

Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
959
Ort
Schleswig-Holstein
Hallöchen,

ich habe die zwei Invicta Pro Diver in Striehls Haushalt und liebe diese Uhren!
Es sind schöne robuste Uhren, die auch tatsächlich Wasser vertragen können und nicht nur so aussehen, als ob!

Gruß Manuela
 
S

Stefan999

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
272
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo allerseits,

vielen Dank für die bisher geäusserten Meinungen.

@ Manuela: Die Tatsache, dass die Uhren auch Wasser vertragen können, ist mir mittlerweile sehr wichtig.
Ich hasse es, aufpassen zu müssen, dass die Uhren auch ja kein Wasser abbekommen.

Über noch mehr Meinungen würde ich mich sehr freuen!

Grüsse,

Stefan
 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Meine Frau trägt diese hier:

img00789gr.jpg


Lady Automatic Jelly Diver S

Band ist mittlerweile ein anderes dran. Irgendwas mit der Datumsverstellung scheint allerdings nicht so ganz zu stimmen.

Ansonsten prima Uhr!
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Also gebraucht würde ich für das Teil für MAX. 100,- Teuros löhnen und auch nur dann, wenn MAX 1 Jahr alt und seeehr gut, ansonsten eben proportional weniger. Nochmal: von Goldplattierungen rate ich generell ab, eine polierte Stahlversion ist allemal vorzuziehen!

Guck mal bei ebay rein, da werden genug günstige Invictas angeboten.
 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Mach ich mal heute Abend evtl. (da hab ich sturmfrei!) Mehr dazu dann und dort.
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Hallo zusammen,

ich weiß, jetzt bekomme ich fürchterlich einen auf den Deckel... :?

Aber ich habe eine leichte Aversion gegen Uhren im Rolexdesign, ich mag noch nicht einmal das Original besonders. Und dann noch in Gold bzw. vergoldet, sorry, das sieht schwer nach einer Uhr von nem "Heiermannsluden" aus. :roll:

Es gibt für relativ wenig Geld auch robuste Uhren mit nem eigenständigen Design...

So, und jetzt gehe ich in Deckung... :wink:

Gruß an alle
Stefan
 
S

Stefan999

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
272
Ort
Schleswig-Holstein
ducaticorse21 schrieb:
...
Es gibt für relativ wenig Geld auch robuste Uhren mit nem eigenständigen Design...

Hallo Stefan,

dann würde ich gerne Vorschläge von Dir hören, welche Uhren Du meinst.
Vielleicht ist ja etwas für mich dabei.

Grüsse,

Stefan
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
@Stefan999:

Guck Dir mal die Dugena SeaTech an: tolles Preis-/Leistungs-Verhältnis, die Invicta Ocean Ghost habe ich ja bereits erwähnt, ich krame gleich mal ein Bildchen hervor.

Geht es Dir denn um ein maritimes Design, oder um etwas ganz anderes?

P.S.: Wenn Du diese, oder andere Uhren, life befingern willst, kann ich Dir das empfehlen:

https://uhrforum.de/uhrenbaukunst-trifft-bierbraukunst-t81.html#701
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
so, hier kommt was für Spanner:

links Ocean Ghost, rechts Pro Diver

pict06800ux.jpg



Guck doch auch hier mal in den Marktplatz, ob etwas für Dich dabei ist, eine Seiko Diver wird da gerade angeboten!
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Hallo Stefan,

in alphabetischer Reihenfolge z.B.:

1.: Certina DS First Automatik, 365€

2.: Junghans Pilot Automatic, 699€

3.: Mido Ocean Star Sport Diver, 490€

4.: Oris TT 1 Diver, 780€

5.: Sinn U 1, 790€

6.: Stowa Seatime, 590€

7.: Tissot Diver Seastar 1000 Automatic, 475€

8.: Tissot PRS 516, 325€


Da sollte die eine oder andere bei sein... :wink:


Gruß
Stefan
 
S

Stefan999

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
272
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo allerseits,

@ striehl: Leider bin ich an den Tagen des Bierbrauseminares schon ausgebucht. Schade, denn es hört sich echt sehr interessant und unterhaltsam an.
Das Design sollte schon etwas maritimes verkörpern. Daher sollte die Uhr ein Stahlarmband und eine drehbare Taucherlünette haben. Ansonsten bin ich für alles offen.

@Stefan: Die Certina DS First könnte mir schon gefallen, aber ich finde das Zifferblatt der Quarzversion ohne die Zahlen wesentlich besser. Ansonsten würde mich noch nicht einmal das Lederarmband stören.
Die Junghans gefällt mir nicht so gut und wäre auch zu teuer.
Die Mido gefällt mir richtig gut, ist aber leider 150€ zu teuer.
Oris und Sinn liegen auch nicht in meinem Budget.
Die Stowa gefällt mir auch nicht so richtig.
Die Tissot Diver würde ich für 300€ vermutlich nehmen, liegt so aber ausserhalb meines Budgets.

Vielen Dank für Eure Mühen, über mehr Anregungen würde ich mich freuen.

Grüsse,

Stefan
 
Thema:

Invicta Yachtmaster eure Meinungen sind gefragt

Invicta Yachtmaster eure Meinungen sind gefragt - Ähnliche Themen

Double Impact: Rolex Yachtmaster 40 und Omega Seamaster 300m: Hallo Uhrenverrückte, zwei neue Uhren auf einmal, wenn man die meiner Frau einbezieht sogar drei. Ein Teil meines Verstandes ist sich des...
Kaufberatung Datejust 16234 aus 1992 - Beratung und erlernen von Wissen: Guten Tag zusammen, warum eine Datejust aus 1992 - in Spoiler gesetzt um es ausblenden zu können Warum dieser Thread: 1. Natürlich um...
Omega vs Blancpain: One-For-All Taucheruhr als Meilensteinfeier: Hallo liebe Forummitglieder Dieses Jahr werde ich endlich mit meiner Doktorarbeit in der Krebsforschung fertig sein, welche mit einigen...
Mit Verlaub werde ich ein wenig über „Gott und die Welt“ schreiben: Das ist eine Redensart, die fröhliche Unbekümmertheit ebenso signalisiert wie eine unverbindliche Beliebigkeit, die es sich erlauben kann, über...
The Chocolate Side of the Moon(watch) – Die OMEGA Speedmaster 311.30.42.30.13.001: Liebe Forianer, liebe Uhrenfreunde und Uhrenverrückte, nachdem ich bereits drei Uhrenvorstellungen hier im Forum veröffentlicht habe, wage ich...
Oben