Informationen zu zwei alten Uhren

Diskutiere Informationen zu zwei alten Uhren im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallöchen... auch ich habe zwei ältere Uhren bei der Entrümpelung gefunden und mich interessieren nun einige Details dazu. Also quasi das...
L

Larli

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
5
Hallöchen...

auch ich habe zwei ältere Uhren bei der Entrümpelung gefunden und mich interessieren nun einige Details dazu. Also quasi das gleiche, was sonst auch immer hier so im Forum gefragt wird. (Alter, Wert, ect.)
Beide Uhren funktionieren übrigens noch.

Das erste ist wohl eine Damenuhr aus 800er Silber, von ca. 1880 vermute ich. Zumindest wurde das bei ähnlichen Exemplaren hier schon geschrieben.
Was Remontoire, Cylindre und 10 Rubis bedeutet weiß ich Dank dieses Forums inzwischen auch schon.
Viel Wert scheint sie auch nicht zu sein...kann man da über den Daumen gepeilt eine Zahl nennen?








Zu der zweiten kann ich nicht viel sagen. Wie sehen hier die Meinungen der Experten aus?







Falls noch weitere Informationen oder Bilder benötigt werden kann ich diese gern nachreichen.


Vielen Dank und schönes Wochenende
Matthias
 
L

Larli

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
5
Könnte sich denn vielleicht noch jemand aus der Expertenriege dazu hinreißen lassen, ein paar Sätze zu schreiben? :(
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo Matthias,
zu der DTU hast Du ja schon was gesagt. Zum Wert sage ich nichts, außer dem Hinweis auf ebay. Dort siehst Du wie die Uhren gehandelt werden.
Zur Zweiten vermute ich, dass es sich um eine schweizer Uhr handelt, ich meine mich erinnern zu können den Firmennamen in Verbindung mit der Schweiz gelesenzu haben. Bin mir aber nicht ganz sicher. Das Gehäuse scheint gut erhalten zu sein, es hat Goldauflage? Falls ich noch etwas über das Material finde schreibe ich es Dir. Ein Werksfoto würde weiterhelfen. Das Alter würde ich grob nach 1900 schätzen.
Grüß Bernhard
 
L

Larli

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
5
Danke schonmal für die Infos :)

Ich warte dann gespannt, ob man noch mehr, speziell zu der zweiten Uhr sagen kann.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.522
Ort
Rheinhessen
Die zweite Uhr stammt von der Schweizer Phenix Watch Co SA, Porrentruy, gegr. 1873. Bild des Werkes wäre hilfreich!
 
L

Larli

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
5
So, hier wie gewünscht noch ein Foto vom Uhrwerk.

 
furtnehr57

furtnehr57

Dabei seit
08.10.2007
Beiträge
18
Ort
Amberg
also wert wohl um die 10.000 euro!!
bei ebay dann halt ca. die Hälfte!!
(bist du besoffen furtnehr57, oder was ??)

Ja
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
danke falko, genau die Info meinte ich. Das Gehäuse hat vermutlich Goldauflagen, die warm auf ein Trägermaterial aufgewalzt wurden und eine Mindeststärke haben mussten. Funktioniert wie das laminieren. Auf die Verarbeitung und das Abreiben der Auflage gab der Hersteller 10 Jahre Garantie. Ich hab hier http://www.admin.ch/ch/d/sr/9/941.311.de.pdf
ein Pdf gefunden in dem die Regelungen stehen. Ob die Bildmarke zum Gehäusehersteller gehört oder zu einem Uhrmacher kann ich nicht sagen!Das Werk hat eine Ankerhemmung. Steht auf dem Staubdeckel noch etwas?
Ich denke die Uhr stammt aus den 1920iger Jahren.
Ach so, hast Du die beiden mal aufgezogen, laufen sie?
Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.
Grüße Bernhard
 
L

Larli

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
5
Hallo...

ja, die beiden Uhren laufen nach dem Aufziehen. Ob auf dem Staubdeckel etwas steht kann ich momentan nicht sagen...müsste ich nachher mal schauen. Ich glaub aber eher nicht, dass da noch was steht, denn sonst hätte ich wohl auch ein Foto davon gemacht.


Gruß
Matthias
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo Larli,
das ist ja schön, dass die beiden guten Stücke laufen! Hast recht mit dem Staubdeckel, es waren ja etliche Fotos mit den wichtigen Details der Uhr und des Gehäuses. Sorry, war ne' überflüssige Frage.
Grüße Bernhard
 
Thema:

Informationen zu zwei alten Uhren

Informationen zu zwei alten Uhren - Ähnliche Themen

  • Informationen zur Omega Ref:33175000

    Informationen zur Omega Ref:33175000: Hallo Leute, nachdem ich nun schon Monate hier mitlese, hab ich mich nun endlich mal entschlossen mich Anzumelden. :-D Zur Zeit hab ich hier...
  • Wer kann mir mit Informationen über meiner mechanische Taschenuhr "ORIOLE" weiterhelfen??

    Wer kann mir mit Informationen über meiner mechanische Taschenuhr "ORIOLE" weiterhelfen??: Hallo liebe Uhrenexperten, ich kenne mich mit Uhren überhaupt nicht aus habe aber diese mechanische Taschenuhr auf dem Dachboden gefunden und...
  • Uhrenbestimmung Informationen zur Taschenuhr gesucht

    Uhrenbestimmung Informationen zur Taschenuhr gesucht: Sehr geehrte Uhrenkenner und Freunde, ich wende mich an euch, da ich gerne einige nähere Daten zu meiner silbernen Taschenuhr einholen möchte...
  • Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?

    Kaufberatung UNE Works, hat jemand Informationen / Erfahrungen?: Hallo Zusammen Sehr lange war ich passiv im Uhrforum..dafür erstmal Entschuldigung...es ist doch tatsächlich schon 9 Jahre her, da hatte ich mir...
  • Uhrenbestimmung Information zu antiker Pendeluhr erbeten

    Uhrenbestimmung Information zu antiker Pendeluhr erbeten: Hallo. Ich wende mich an Euch mit der Bitte um Informationen zu dieser antiken (Ende 19. Jahrhundert?) Pendeluhr. Wer kann einschätzen, wie alt...
  • Ähnliche Themen

    Oben