Infantry Watches

Diskutiere Infantry Watches im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo meine lieben Mitforianer ich hoffe ihr hattet bis jetzt einen schönen Sonntag. Als ich gerade nach einer neuen Uhr in der Bucht am gucken...

Alius

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2011
Beiträge
750
Hallo meine lieben Mitforianer ich hoffe ihr hattet bis jetzt einen schönen Sonntag.
Als ich gerade nach einer neuen Uhr in der Bucht am gucken war (kann ja sein das man nen guten Schnapp mach ;-) ) ist mir eine, bis jetzt, unbekannte Uhrenmarke aufgefallen namens Infantry. Doch wieso erzähle ich euch das? Tjaa schnell mal im Internet geguckt wieviel die Dinger neu kosten und siehe da, die kosten bei Amazon keine 40 € neu. Gut es sind *********** aber wenigstens größtenteils mit Quarzwerken und keinen Pseudo-Eta-hält nicht mal den Transport aus-Automatikwerken. Die Modelle scheinen unteranderem sehr bekannte und beliebte Gehäuseformen zu besitzen und das ist der wahre Grund warum ich hier schreibe. Zu oft sehe ich hier im Marktplatz Uhren wie Parnis etc., welche nur gekauft wurden damit man sieht wie die Größe am Arm wirkt, damit man nicht gleich das richtig teure Modell kauft und dann merkt upps sieht ja doch doof aus an meinem Arm. Das ist ja auch alles verständlich aber vllt. kann der ein oder andere es auch vorher mit der noch günstigeren Version versuchen . Ich hoffe ich hab euch nicht genervt und hoffe auch, dass der ein oder andere meinen Argumentationsgang verstehen kann. Hier noch der Link zur Uhr ;-)

http://www.amazon.de/INFANTRY-Schwa...=sr_1_2?s=watch&ie=UTF8&qid=1361117237&sr=1-2

Schönen Sonntag noch.
 

Duc999

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
1.471
Ort
Main-Kinzig-Kreis
Hey Alius,

ich habe Deinen Thread dreimal gelesen und hoffe ich resümiere richtig:

Die Preisspanne für, vorsichtig ausgedrückt, Uhren mit Designanleihen ist nach unten offen.

Danke für diese überraschende Info :super:,


Arno
 

Gomunkel

Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
262
Hallo Alius,

vielen Dank für die Information. Was man nicht erkennen oder lesen kann, ist der Umstand, ob die Zeiger und Ziffern luminiszierend sind. Weißt Du da mehr ?

Ansonsten: "Precision Japanese Quartz" . Wenn das stimmt, wäre es schon fein. Bis jetzt habe ich allerdings von solchen preiswerten Uhren immer Ausschlag am Arm bekommen.

Deshalb hadere ich noch mit dem Kaufgedanken. :confused:
 

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.496
hier steht aber : " Precision Japanese Quartz ? "
das Fragezeichen schützt den Verkäufer vor späteren Reklamationen .
Sonst sieht die Form aus wie die Italienische Edelschmiede .
Ich habs nicht so mit dieser Art von Beschriftung , " Infantry " soll militärisch klingen und dann noch der Pleitegeier auf dem Zifferblatt , soll wohl den deutschen Adler imitieren :lol:
hier gibt die Uhren für viel weniger : infantry-004 | eBay
 
Zuletzt bearbeitet:

Sven1

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
423
Wow. Nun trifft es also auch Panerai.
Und auch B&R. Das ist irgendwie überraschend aber irgendwie auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.496
naja so neu sind die Modelle auch nicht , Anfang letztes Jahr gabs die schon.
Die B&R -Kopie würd mir schon gefallen , dann aber mit neutralen Zifferblatt .
 

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
3.339
Ort
Stadt im Norden
Die hier finde ich eigentlich schick, vor allem mit dem grünen NATO. Aber was will die Beschriftung mir sagen?

"ORIGINAL PACIFISTOR CODE J.W.-A.L. Spacial (sic!) edition for military force superior chronometer" :hmm:
 

Fossie

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
5.338
Ort
Berlin
dann noch der Pleitegeier auf dem Zifferblatt , soll wohl den deutschen Adler imitieren :lol:
hier gibt die Uhren für viel weniger :
1
infantry-004 | eBay


Nicht nur das, auch ziert die Brust des Adlers einen stark an die Sig-Rune erinnernden Blitz...
 

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.496
@ herrschneider
Aber was will die Beschriftung mir sagen?
wenn du diese Uhr trägst ( kaufst ) wirst / bist du zum Super Held einer spezial-Einheit :lol:

@ Martin ,
pssssst , nicht laut sonst kommen wieder die Anti.......zum meckern :D
 

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.673
also die Uhren schreien gerade zu nach einem Natoband. Damit bloß kein Teil der Uhr den Arm berührt... :schock:
 

Sven1

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
423
Ja denn wenn die Uhren nur einigermaßen in Ordnung sind und man noch Zoll etc. draufrechnet, dann kann ja an Marge eigentlich nichts übrig bleiben.
Wenn ich meine Uhren von Manbushijie anschauen, die alle so um die hundert kosten, dann muss die Qualität dieser Infantry Teil extrem schlecht sein.
 

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.673
oder man hat ein ganz falsches Gefühl bezüglich Kosten, Margen etc. :D

Ich habe so eine Uhr noch nicht live gesehen. Die Angaben klingen jetzt nicht sooooo schlecht. Immerhin ist von stainless steel die Rede. Ganz schlimm wird es bei verchromten Alu-Spritzguss u.ä. Konsorten.

Bei der ersten mit Kronenschutzbügel fällt nur auf, dass eben dieser Bügel sehr billig aussieht. Das kann Parnis besser. Und bei der schwarzen Beschichtung hätte ich auch Bedenken, wie lange diese hält bzw. was die im Kontakt mit der Haut bewirkt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sven1

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
423
Da kann ich Dir zustimmen. Ich denke Parnis hat mittlerweile eine wirkliche sehr gute Qualität erreicht. Ich habe einige dieser Uhren über die letzten Jahre erworben und die Qualität ist immer besser geworden. Vor allem sind die Gehäuse sehr gut.
Insofern werden das wirklich einfach "klapperige" Dinger sein....so wie Parnis vor ein paar Jahren.
 

_tool

Dabei seit
27.02.2015
Beiträge
62
Ich habe mir diese hier vor zwei Wochen für €14,99.- geschossen, eigentlich zum Arbeiten in Garten und Keller etc., aber ich trage das Dingen tatsächlich auch einfach so. Die Lünette darf man nicht böse ansehen, dann fällt die vor Schreck ab, Lume ist schwach bis nicht vorhanden, die Lupe sitzt zu weit rechts, der Sekundenzeiger wackelt so lustig beim Ticken, die ganze Uhr wiegt quasi nichts, die Beschriftung hat einen Fehler, trotzdem mag ich sie irgendwie.
Haptisch ist das Teil ein Graus, aber optisch kann sie was, und laufen tut sie nach zwei Wochen immer noch. Wenn die mal verkratzt oder den Geist aufgibt, ist es einfach nur ******egal.
 
Thema:

Infantry Watches

Infantry Watches - Ähnliche Themen

Faltschließe für Lederband an Rolex, zweiter Versuch: Moin! Sehr geehrter, lieber Mod, ich kann nicht nachvollziehen, warum Sie meinen Beitrag von eben gelöscht haben. Es ging und geht mir nicht um...
Automatikuhren mit einem Hauch Retro (vielleicht sogar eine Skelettuhr): Hallo Zusammen, ich träume schon lange meiner eigenen Sammlung an Luxusuhren hinterher und habe mir vorgenommen das Thema jetzt endlich...
[Erledigt] Oxygen Quarz Diver PVD-schwarz 40mm: Bin Privatverkäufer! Was in der Theorie eine gute Idee schien (eine schwarze Uhr in diesem PVD/Special-Ops-Look), passte dann irgendwie doch...
Messerschmitt-Uhr - Qualität ja oder nein?: Hallo Uhrenfreunde, ich selbst bin kein großer Experte, daher freue ich mich über eure Meinungen und Erfahrungen. Und zwar möchte ich mir eine...
BEWISH, AUTULET,... Massive Chinastahlbänder?: Hallo zusammen, ich bin bei meiner letzten Suche nach Vergleichspreisen für Bänder bei den gerade ganz guten Angeboten bei watchgecko über ein...
Oben