Industrie Neuigkeiten: Citizen feiert 100 Jahre mit dem Calibre 0100 (Quarzwerk-Prototyp)

Diskutiere Industrie Neuigkeiten: Citizen feiert 100 Jahre mit dem Calibre 0100 (Quarzwerk-Prototyp) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Citizen feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag und hat neben einigen Jubliäums-Modellen ein neues Quarzwerk in Basel vorgestellt. Dieses...

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
4.864
Ort
Nämberch
Citizen feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag und hat neben einigen Jubliäums-Modellen ein neues Quarzwerk in Basel vorgestellt. Dieses arbeitet aktuell zwar nur in einem Prototypen in Taschenuhr-Form, weist aber eine jährliche Abweichung von nur +/- 1 Sekunde im Jahr auf. Um dies u.a. zu erreichen, schwingt der Oszillator mit einer Frequenz von 8,4 Megahertz. Das folgende Video geht auf die weiteren technischen Details ein:



kv_caribre.png
 

KlausvomBerg

Dabei seit
29.03.2017
Beiträge
249
Die Taschenuhr hat ein tolles Design, technisch sicherlich auch interessant. Aber in Zeiten von Funktechnik - zumindest in Mitteleuropa - auch irgendwie überflüssig.
 

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.967
Ort
Wien
Uiiiii, noch eine Steigerung! :-) Da warte ich jetzt auf eine Armbanduhr mit diesem Werk! :-)
 

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
4.864
Ort
Nämberch
Es ist ein Eco-Drive-Werk, so dass es über eine Solarzelle verfügt. Voll aufgeladen tut es wohl bis zu 6 Monate in völliger Dunkelheit ticken.
 

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
7.115
Ort
Nahe Berlin
Ein Basel-Highlight! Citizen nimmt GS ins Visier. Bin sehr gespannt auf die Preise.

Ich finde es auch total sympathisch, dieses ultramoderne Quarz-Werk als erstes in einer Taschenuhr zu präsentieren. Hut ab, Citizen!
 

Butzelmax

Dabei seit
11.09.2016
Beiträge
100
Hab sofort Lust, mir so ein Teil zu kaufen. Ich hoffe, es wird nicht übermäßig teuer.
 

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
839
Oh, d.h., dass nach 44 Jahren der Rekord von Omega geknackt wurde... Irgendwie g**l, aber auch irgendwie schade ;-)
 
D

duffte

Gast
Ach - ich mag Citizen einfach.
Andere erzählen jahrelang, dass sie an etwas tüfteln, den Markt revolutionieren etc.
Oder bringen eine LE aus lauter bekannten Zutaten nur neu gewürfelt und haun damit so auf den Busch, als ob sie erneut zum ersten Mal zum Mond geflogen wären.
Citizen:
Revolutioniert (mal wieder) die Quarztechnologie und sagt fast nix.
Auffällige Uhr mit massiver Werbung?
Nö!

Find ich klasse.
 

MrScott

Dabei seit
26.12.2013
Beiträge
105
Wahnsinn! :super:

Zur Not nehm' ich auch die Taschenuhr ;-)

Leider ist die auf der Baselworld gezeigte Taschenuhr nur ein "Concept Model (Not for sale)". :-(
ABER es gab so viele Anfragen auf der Messe (Baselworld 2018) ob man diese später auch käuflich erwerben kann, das man diesen Umstand nach Japan weitergeben wird.
Vielleicht sollten alle ernsten Interessenten bei Citizen in Japan die Bitte vortragen diese Taschenuhr genau so zu veröffentlichen. Ich mache es bestimmt. :D
 

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.927
Ort
Oberbayern
In einer Armbanduhr könnte das eine echte Versuchung werden. Die Hoffnung, irgendwann eine eine schöne Junghans 4Mhz zu finden habe ich nahezu aufgegeben. Da wäre eine 8Mhz Citizen doch eine echte Alternative.

Obwohl ich durchaus einiges für Funkuhren übrig habe, ist eine Uhr die eigenständig eine solche Genauigkeit bietet, doch was ganz anderes.
 

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
11.067
Oder Du schaust bei Longines nach der V.H.P..:-D

Wurde 2017 in Basel gezeigt und ist für mich ein echtes Highlight der letzten Jahre: einer wertige Uhr, mit einer grandiosen Ganggenauigkeit (+/-5 Sekunden im Jahr) zu einem Kampfpreis von deutlich unter 1000 EUR (also 1/3 der günstigsten GS Quartz).
 
Thema:

Industrie Neuigkeiten: Citizen feiert 100 Jahre mit dem Calibre 0100 (Quarzwerk-Prototyp)

Industrie Neuigkeiten: Citizen feiert 100 Jahre mit dem Calibre 0100 (Quarzwerk-Prototyp) - Ähnliche Themen

Citizen 0100 (Baselworld 2019) - News und Zeigethread: Wer erinnert sich noch an letztes Jahr? Gehäuse: Weißgold oder Titan Durchmesser: 37,5mm Höhe: 9,1mm WaDi: 50m Werk: Caliber 0100 (Quarz mit...
Ein scheues Reh: die Eterna Sonic Kontiki, ref. 740.1015.41: Liebe Freunde Mit der vorliegenden Vorstellung findet meine Trilogie zur Modellreihe «Eterna Kontiki» ihren Abschluss. Trilogie? Oder was...
Man versteht Bahnhof: Eterna Kontiki Royal Chronograph, ref. 7755.40.50.0280: Liebe Freunde Ich habe mich ja bereits in meiner Vorstellung einer etwas älteren Uhr hier im uf als Eterna-Fanboy geortet...
"Neue" Uhr: F.P. Journe Centigraphe Souverain (Update: Datograph-Vergleich - Post #65): Gehäuse: Rotgold Durchmesser: 40,0 mm Höhe: 10,7 mm Länge von Anstoß zu Anstoß: 48,0 mm Anstoßbreite: 20,0 mm WaDi: 30m Werk: Calibre 1506...
Sammelthread Geschichte der Uhrenmarke "Bulova": Hier nun die lange versprochene Geschichte der Uhrenmarke Bulova. Wie man in der Folge sehen wird, ein "Selfmade-Man"-Geschichte verbunden mit...
Oben