Industrie-Neuigkeiten: Christ wiederbelebt Brinckmann & Lange als Luxusuhren und -schmuck-Handelskette

Diskutiere Industrie-Neuigkeiten: Christ wiederbelebt Brinckmann & Lange als Luxusuhren und -schmuck-Handelskette im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Aus dem Handelsblatt: Juwelierkette: Christ drängt in den Markt für Luxusuhren und Luxusschmuck
sasolit

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
3.532
Ort
Nämberch
Aus dem Handelsblatt: Juwelierkette: Christ drängt in den Markt für Luxusuhren und Luxusschmuck

„Wir eröffnen noch in diesem Jahr die ersten Läden von Brinckmann & Lange, die Uhren und Schmuck in der Preislage zwischen etwa 5000 bis 15000 Euro anbieten werden“, sagte der Chef des Uhren- und Schmuckhändlers Christ dem Handelsblatt.
[...]
Der Christ-Chef hofft auch, dass seine neue Doppelstrategie aufgeht. So will er in den nächsten Wochen die ersten seiner Filialen in Boutiquen der neuen Marke Brinckmann & Lange umbauen.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
3.267
Ganz ehrlich: Wer glaubt er könnte einfach mal so eine Handelsmarke für Luxusuhren im Preisbereich ab 5k etablieren, hat entweder einen getrübten Sinn für die Realität und/oder seinen Business Plan vermurkst...
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.658
Ort
Bayern
Naja, der Name "Christ" steht vielerorts nicht eben für eine hochwertige Auswahl namhafter Marken in einem auf gehobene Kunden/Touristen einladend wirkendem Ambiente. Die sind schon eher Mittelmaß-ALDI im Vergleich zu Wempe oder Bucherer. Mit einer neuen Aufmachung und Name dagegen anzutreten ist zwar in diesen Zeiten mutig aber nicht völlig abwegig. Möglicherweise verspricht sich der Christ-Chef mehr Rendite mit teurerer Ware in exklusiver gestalteter Umgebung als mit den Christ-Filialen und mittlerem Angebot zuletzt so ging.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
anmita

anmita

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
2.193
Das ist wie wenn MC Donald oder BurgerKing eine Kette von Sternerestaurants eröffnen würden.
Meine Erfahrungen aus der Zeit, als die in der Nähe gelegene Christfiliale noch Omega, Breitling usw. im Sortiment hatte, haben dazu geführt, dass es mir absolut gleichgültig ist, was dieser Laden anbietet und wo er welche Filialen eröffnet oder schließt.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.839
Ort
Hannover
Worauf wird das hinauslaufen:

Einige der heutigen CHRIST-Filialen in 1A Lagen werden in "Brinckmann & Lange" umbenannt, das Sortiment wird verschlankt und preislich nach oben erweitertet, und draußen kommt ein Wachmann vor die Tür - mehr nicht.

Letzlich bloß eine Diversifizierung - nichts besonderes und absolut üblich. Und für CHRIST vielleicht auch nötig.

Und in den Artikel steht übrigens nicht, dass CHRIST neue eigene Marken für Schmuck und Uhren aufbauen wollen, sondern lediglich als Händler unter einem anderen Namen auftreten wollen. Verkauft werden dann dort die "üblichen" Luxusmarken.

Carsten
 
Breitlingfan_xf

Breitlingfan_xf

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
3.300
Ort
zwischen Ulm und Bodensee
Also meine Erfahrungen mit Christ im KaDeWe Berlin, im Breuninger Stuttgart und in der Kaufingerstrasse München sind allesamt gut. In München und im KaDeWe habe ich bereits einmal Breitling und zweimal Rolex gekauft, im Breuninger und in München war mein Ansprechpartner jeweils ein zertifizierter Edelstein-Experte. Das sind m.E. durchaus kompetente Ansprechpartner.

Natürlich gibt´s beim Verkaufspersonal immer Ausreißer nach unten, aber das soll ja auch gelegentlich bei den Kunden vorkommen ;-)
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.133
Vermutlich möchte man mehr von chinesischen, russischen und arabischen Reisegruppen profitieren. Denen wird man ein Label "Christ" nicht vermitteln können... Ich halte es auch nicht für Zufall, dass eine alte Marke mit "Lange" im Namen gefunden wurde.

Macht ja anders herum der chinesische Exporteur mit Ferdinand Flötenschniedel auch nicht anders...
 
Schmitti

Schmitti

Dabei seit
05.08.2009
Beiträge
1.363
Ort
Düsseldorf/Duisburg
Hmmm,
ob die zu verteilende Torte zu der Zeit, da die Hersteller vermehrt auf eigene Boutiquen setzen, größer wird ?
Dürfte zumindest kein Selbstläufer werden - meiner Meinung nach ...
 
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
1.705
Abwarten! Gefühlt jeder kennt Christ, kaum einer im Vergleich Wempe oder Rüschenbeck. Ich rede natürlich nicht von uns Strategen hier, sondern von den ganz normalen Shoppern da draußen. Wenn man also klein (Budget) bei Christ anfängt, wandert man irgendwann - wenn denn Geld und Interesse steigen - zu den Wempe's und Co. Wieso soll sich Christ das Geschäft also entgehen lassen? Bin mal auf die Marken gespannt und hoffe, dass die den Service von Batteriewechsel und WaDi-Test deutlich erweitern.

Nachtrag: Der Kuchen dürfte doch aktuell riesig sein. Rolex ist leer gekauft, alle schauen sich nach anderen Marken um. Mal schauen, was da so kommt.
 
watch-watcher

watch-watcher

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
4.154
Ort
Großraum Dortmund
Nun ja, zu der Christgruppe gehörten früher schon einige Juweliere, wie Brinkmann & Lange in Hannover und Bremen sowie Rene Kern in Düsseldorf. In dieser Lokalität ist jetzt Bucherer beheimatet.

Zu der Zeit gehörten zu dem Markenportefolio auch Patek und andere Nobelmarken.

Christ macht nur das gleiche, wie es Gold-Krämer mit den Pletzschgeschäften schon gemacht hat.

Upgraden in eine anderen Preisklasse.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
3.267
Worauf wird das hinauslaufen:

Einige der heutigen CHRIST-Filialen in 1A Lagen werden in "Brinckmann & Lange" umbenannt, das Sortiment wird verschlankt und preislich nach oben erweitertet, und draußen kommt ein Wachmann vor die Tür - mehr nicht.

Letzlich bloß eine Diversifizierung - nichts besonderes und absolut üblich. Und für CHRIST vielleicht auch nötig.

Und in den Artikel steht übrigens nicht, dass CHRIST neue eigene Marken für Schmuck und Uhren aufbauen wollen, sondern lediglich als Händler unter einem anderen Namen auftreten wollen. Verkauft werden dann dort die "üblichen" Luxusmarken.

Carsten
Sorry - dann Verständnisfehler meinerseits (und/oder der Textausschnitt des TS und der verlinkte Teaser waren nicht besonders eindeutig formuliert).

Aber da inzwischen ja sowohl Bucherer und Wempe als auch Rüschenbeck eigene Uhrenmodelle verkaufen ist mein Fehler hoffentlich verzeihbar...
 
Olivero

Olivero

Dabei seit
26.05.2011
Beiträge
421
Ort
Bei Hamburg
Interessiere mich schon seit einigen Jahren für Uhren, aber von der Marke habe ich noch nie etwas gehört...., das mag natürlich nur an meiner Unwissenheit liegen ;-)
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.176
Bei Christ in München habe ich meine Breitling gekauft. Die wollten auch Tudor in den Verkauf bringen.
 
CihanK

CihanK

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
861
Ort
Stuttgart
Christ besitzt sowohl Bulgari boutiquen als auch höherpreisige Uhrenläden zum Beispiel an Flughäfen. Und sogar rolex wird da verkauft. Aber an alle neunmalklugen... Christ ist Aldi, genau :)
Da geht einzig darum einen Namen in den Markt zu werfen. Bei zodiac schreit auch keiner das es ne fossil ist.
 
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.443
Ich sehe da schon eine Lücke für Christ. Wenn die es schaffen, mehr Ottonormalos da als Kunden reinzubekommen, die sich bei Wumpe und Konsorten nicht gut aufgehoben oder willkommen fühlen, weil sie "nur" eine Uhr für 5k kaufen wollen, statt für 30 oder 50k da einzukaufen. In den paar Christ-Läden in denen ich drin war, habe ich mich zumindest immer willkommen gefühlt. Das ist anderswo nicht immer so.
 
Thema:

Industrie-Neuigkeiten: Christ wiederbelebt Brinckmann & Lange als Luxusuhren und -schmuck-Handelskette

Industrie-Neuigkeiten: Christ wiederbelebt Brinckmann & Lange als Luxusuhren und -schmuck-Handelskette - Ähnliche Themen

  • Industrie-Neuigkeiten: Baselworld 2020 ohne Bulgari / Bvlgari

    Industrie-Neuigkeiten: Baselworld 2020 ohne Bulgari / Bvlgari: RIP BW²? - schließlich ist Bulgari nicht nur Uhren- sondern auch Schmuck-seitig relevant Quelle: SJX P.S. Bei der Neuigkeit ignoriere ich sogar...
  • Industrie-Neuigkeiten: Kennzahlen 2019 der Swatch Group

    Industrie-Neuigkeiten: Kennzahlen 2019 der Swatch Group: Heute hat die SG über das abgelaufene Jahr berichtet. Das Wichtigste in Kürze: Nettoumsatz des Konzerns bei CHF 8 243 Mio, -1.8% im Vergleich...
  • Industrie-Neuigkeiten: Erste Grand Seiko-Boutique in Europa eröffnet in Paris im März 2020

    Industrie-Neuigkeiten: Erste Grand Seiko-Boutique in Europa eröffnet in Paris im März 2020: Wir haben zwar bekanntlich Seiko-Boutiquen in Hamburg und Frankfurt, aber in der französischen Hauptstadt erhält GS nun seinen ersten eigenen...
  • Industrie-Neuigkeiten: Beat Weinmann verlässt ochs und junior

    Industrie-Neuigkeiten: Beat Weinmann verlässt ochs und junior: Von o&j: News - ochs und junior (Hervorhebung durch mich) Weiterhin haben noch vier weitere Mitarbeiter das Unternehmen verlassen:
  • Industrie-Neuigkeiten: Grand Prix d'Horlogerie de Genève 2019 - die Gewinner

    Industrie-Neuigkeiten: Grand Prix d'Horlogerie de Genève 2019 - die Gewinner: Für die Nominierten siehe hier: GRAND PRIX D'HORLOGERIE Vorauswahl 2019 Aiguille d'Or: AUDEMARS PIGUET - ROYAL OAK SELFWINDING PERPETUAL CALENDAR...
  • Ähnliche Themen

    Oben