Indien? Indien.

Diskutiere Indien? Indien. im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Also ich bin Schweizer, nicht Inder. Und ich bin erst kurz in diesem Forum. Ich habe seit vielen, vielen Jahren Uhren gekauft oder gesammelt, wie...
G

grandecomplicati

Gast
Also ich bin Schweizer, nicht Inder.
Und ich bin erst kurz in diesem Forum. Ich habe seit vielen, vielen Jahren Uhren gekauft oder gesammelt, wie auch immer. und bin hier auf Vintage-Uhren gestossen.

Hat mich irgendwie angemacht. Und dann find ich einen Inder - jawoll Inder, der solcherart anbietet. Und ich habe ein paar davon bestellt -

Alte Tissots, Omegas, Eternas zwei Fortis.

Heute sind sie angekommen. Im Sammelpack. Für einmal hat auch der Schweizer Zoll keine Probleme gemacht. Und ich muss sagen: Toll.

Natürlich sind sie nicht in den angesagten Kaliber - aber downsizing soll ja angesagt sein...
Die Lederbänder hätte er gleich weglassen können, aber sonst: wirklich erstaulich gute Ware.

Werde sie nun reinigen und einstellen lassen, mit Originalbändern versehen und dann hier vorstellen.

Nun, warum man in Indien alte Uhren kaufen kann und bei uns nicht, ist mir nicht klar. Aber auf jeden Fall werd ich mir den Mann weitweg vom Vallé de Joux warm halten

e
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

Uhrologe

Gast
Willst du das wirklich genau wissen?

Weil in Indien das Personal billiger ist, was die Teile alle neu anmahlt. Die meisten sind hoffnungslos verbastelt.

Sind deine Ziffernblätter schön rosa, türkis, gelb etc. ?

War ne zeit lang mal modern die Dinger so in Indien zu Restauschrotten ;-)
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.588
Ort
Bonn
...du könntest aber auch teilen ;-) und uns nen Tipp geben, wenns so gut war.
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.648
Ort
Bamberg
War's zufällig der hier?:
eBay Verkäufer: watch-mart: Uhren Schmuck

Solange man weiß worauf man sich einläßt - ich hab da auch schon gekauft - die Beschreibungen sind meist ehrlich und der Versand war superschnell - 4 Tage von Indien an meine Haustür - schneller geht's nicht.

Gruß, Sedi :-D
 
G

grandecomplicati

Gast
Willst du das wirklich genau wissen?

Weil in Indien das Personal billiger ist, was die Teile alle neu anmahlt. Die meisten sind hoffnungslos verbastelt.

Sind deine Ziffernblätter schön rosa, türkis, gelb etc. ?

War ne zeit lang mal modern die Dinger so in Indien zu Restauschrotten ;-)

Wie käm ich dazu rosarote Tissots und grüne Omegas zu kaufen.
OK. Auf jeden Fall gehen sie morgen in die Fabriken und dann schaun wir mal.

Wenn du recht hast: Dann lach ich ein bisschen über mich selber. Wenn nicht, ok, dann lächle ich auch
e
 
U

Uhrologe

Gast
Will dir die Ührchen ja nicht madig machen. Aber das meiste was ich bis jetzt aus Indien gesehen habe, war zusammengebastelt. Wünsche dir das es nicht so ist.
 
G

grandecomplicati

Gast
Will dir die Ührchen ja nicht madig machen. Aber das meiste was ich bis jetzt aus Indien gesehen habe, war zusammengebastelt. Wünsche dir das es nicht so ist.
Kein Problem

Uebrigens: eine rosarote habe ich wirklich: nur die kommt aus Genf und nicht aus Indien.

Im Ernst: Ich werde Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Erlaube mir aber trotzdem die Schlussbemerkung: Ein bisschen angeschaut hab ich sie schon, die Dinger
Ich hab nicht wirklich ein ungutes Gefühl

e
 
Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.536
Ort
Kreis Bielefeld
Nun, warum man in Indien alte Uhren kaufen kann und bei uns nicht, ist mir nicht klar.

e
Hallo Grandecomplicati,

ich denke, dass es in Indien zum guten Ton gehört, eine gute schweitzer Armbanduhr zu tragen (Wenn dies finanziell möglich ist). Anders als hier, wo ja nur sehr Reiche oder Uhrenverrückte (wie wir alle hier im Forum) bereit sind, dafür viel Geld auszugeben. Daher erklärt sich auch das reichhaltige Angebot an Vintage-Klassikern in Indien.

Das mit dem Verbastelt stimmt leider auch oft. Zumal das Klima schon eher für Feuchtigkeitsschäden sorgt. Ausnahmen gibt es aber ebenso.

Ich hoffe, dass du Glück bei deinen Uhren hast und freue mich schon auf die Vorstellung der einen oder anderen Uhr.

Viele Grüße

der Labrador
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.890
Ort
United Kingdom
@brainless
Die wird aber immer noch gebaut, hatte mal ein besonders "geschäftstüchtiger" Forumianer hier drin - wollte die Dinger glaub ich für Euro 90,-- verticken ;-)
 
G

grandecomplicati

Gast
Liebe Freundinnen und Kollegen vom Forum.

Ihr habt mich zwarngewarnt, bisher aber hatte ich Glück:
Die beiden Omegas und die 3 Tissots sind zurück und schauen super aus.

Ja, ich weiss: ohne Fotos glaubt ihr nichts....

werden nachgeliefert

eric
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.221
Willst du das wirklich genau wissen?

Weil in Indien das Personal billiger ist, was die Teile alle neu anmahlt. Die meisten sind hoffnungslos verbastelt.

Sind deine Ziffernblätter schön rosa, türkis, gelb etc. ?

War ne zeit lang mal modern die Dinger so in Indien zu Restauschrotten ;-)
Genau so - Finger weg von Indien Uhren (von die Regel bestätigenden Ausnahmen mal abgesehen). Entweder optisch zu Tode restauriert (vielfach grottenschlecht) mit nicht selten Werken in grausligem Zustand. Manchmal mögen die Uhren für den Unbedarften gut aussehen, in der Regel bestätigt sich der erste Eindruck bei genauerer Betrachtung nicht, ganz im Gegeteil.

Oder aber in einem Zustand bei dem man deutlich anmerkt, dass die Uhren ihr Leben in einem feucht-heissen Klima verbracht haben, was Uhren nicht wirklich bekommt.

Indien ist ganz sicher kein Geheimtipp für den Kauf von Vintageuhren!
 
Zuletzt bearbeitet:
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.368
Ort
Res Publica Germania
Ist doch ok aus drei halblebigen wieder eine zu machen. Außerdem können die Händler sich auch nicht zu viele Böcke erlauben, sonst sind sie durch Feedbacks draußen. Wenn ein Händler schon seit einigen Jahren dabei ist und gute Bewertungen hat (Beschreibung stimmt), spricht nichts dagegen.
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.221
Ich bin immer wieder erstaunt, was für Möhren (völlig verranzte Werke, schlecht frisch gepinselte Zifferblätter, etc.) dann doch positive Bewertungen bekommen. Letztlich sind es nicht die Bewertungen von anderen, sondern die eigene Beurteilung, welche für mich massgeblich ist. Mögen auch viele positive Bewertungen ein Indizi dafür sein, dass die (miessten) Käufer zufrieden waren, bedeutet es aber nicht, dass die Ware für mich auch tolerabel gewesen wäre.
 
wodgod

wodgod

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
946
irgendwie möchte ich mal fotos sehen ;) und mein ausflug nach indien endete damit das ich jetz ne enicar supersonic habe, dessen werk super ist ,aber das zifferblatt komplett durch edding ruiniert wurde.

mfg
daniel
 
G

grandecomplicati

Gast
So, jetzt bin ich endlich dazu gekommen ein paar Föteli zu machen:

Zuerst zu den "Indern". Die Werke sind so schlecht nicht. Bei den Zifferblättern mögt Ihr recht haben. (Foto 1-3)

Wenn ich schon beim fotografieren war, habe ich ein paar andere alte ausgegraben. Alle habe ich irgendwann mal getragen, die meisten stammen aus einer Zeit, als ich noch nicht ernsthaft und mit System Uhren sammelte.

Die Uhren sind von unterschiedlichster Qualität und Preis. Die billigste und die teuerste (die IWC Mark X war schon vor 30 Jahren ein gesuchtes Ding, vor allem in diesem Zustand) unterscheidet ein (Preis)Faktor: 200.

erich

Nachträglich hinzugefügt: zum Zweiten

P.S. die tissot janeiro hat das alter zu vintage nicht
trotzdem scönes teil
eric
 

Anhänge

T

TowerControl

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
47
Wow, da sind ja einige Nette Ührchen dabei :D
Wie viele von denen sind aus Indien?
 
Thema:

Indien? Indien.

Indien? Indien. - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Vintage Uhren aus Indien

    Kaufberatung Vintage Uhren aus Indien: Was hat es mit den Uhren aus Indien auf sich? Vor allem alte Seiko Uhren bekommt man für einen sehr geringen Preis aus Indien, angeblich...
  • Hände weg: Favre Leuba aus Indien / chinesische Billig-Werke sind schlecht verbaut

    Hände weg: Favre Leuba aus Indien / chinesische Billig-Werke sind schlecht verbaut: Der Text ist weg und das Anhängen von Fotos misslang?
  • Oris aus Indien

    Oris aus Indien: Guten Tag zusammen! Als Neuling im Uhrenforum habe ich eine Frage an die Experten. Auf ebay werden von verschiedenen indischen Anbietern alte...
  • Jahrgangsuhr Seiko 6602 B aus Indien, positive Überraschung

    Jahrgangsuhr Seiko 6602 B aus Indien, positive Überraschung: Liebe Formumfreunde, nach einigen Wochen Wartezeit kam sie heute: Seiko aus der Bucht, für unter 10.- inkl. Versand, aus Indien und ohne...
  • Omega aus Indien

    Omega aus Indien: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bin neu hier und möchte mir jetzt meinen ersten Schatz zulegen. Ich bin interessiert an älteren Omega Uhren...
  • Ähnliche Themen

    Oben