Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000

Diskutiere Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhren-Freaks, heute möchte ich mich an einer kleinen Uhrenvorstellung probieren. Es geht um eine Sinn 104, vielen natürlich bekannt...
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #1
S

Sinnreich

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2022
Beiträge
22
Hallo liebe Uhren-Freaks,

heute möchte ich mich an einer kleinen Uhrenvorstellung probieren. Es geht um eine Sinn 104, vielen natürlich bekannt.

Diese Uhr wird seit Jahren in verschiedenen Ausführungen von der Firma Sinn (Frankfurt am Main) produziert und verkauft. Die vollständige Bezeichnung dieser limitierten Auflage mag etwas sperrig klingen, wenn man aber mal sieht, welche Zahlen- und Buchstabenfolgen so manch andere Hersteller verwenden, relativiert sich das auch wieder.

Ich möchte also meine 104 St Sa ABE vorstellen, eine auf 1000 Stück reduzierte Schönheit - in meinen Augen. Für mich ist sie die schönste 104 überhaupt, und ich bin sehr froh, anno 2020 über meinen kleinen Schatten gesprungen zu sein.

Ach ja, der Name... also: Das St steht für Stahlgehäuse, Sa für Saphirglas, A für arabische Ziffern, B für das blaue Zifferblatt und E für die Elfenbeinfarbe ... alles ganz logisch, oder? :-)

Wo wir schon dabei sind, hier ein paar technische Daten, entnommen der Sinn- Website:

  • Gehäuse aus Edelstahl, poliert
  • Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden aus Saphirkristallglas, innen entspiegelt
  • Boden verschraubt
  • Krone verschraubbar
  • Gehäusedurchmesser: 41 mm
  • Bandanstoßbreite: 20 mm
  • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 11,9 mm
  • SW 220-1
Weil mich es immer interessiert, aber fast nie angegeben wird: "Lug to Lug" ca 47mm. Mein HGU liegt bei ca. 17,5.

Weitere technische Merkmale können recherchiert werden. Hier möchte ich den Fokus (auch wenn er nicht immer perfekt saß, bei meinen Amateurbildern) auf das Äußere legen und Bilder sprechen lassen.

IMG_20200623_083751_resized_20221010_074825215.jpg

Die Uhr kommt beim Kauf mit zwei Canvas Bändern. Das obere Bild zeigt eins davon.

Apropos Kauf: Die Uhr kam, wenn ich mich nicht täusche, Anfang 2020 auf den Markt. Limitiert auf 1000 Stück (es gab zudem vorher eine ähnliche Chrono-Variante, anderes Modell von Sinn).

Die Uhr fand ich nach der Vorstellung ziemlich cool... Aber zu der Zeit hatte ich nicht wirklich viel Budget für eine neue Uhr. Meine Frau war mit K2 schwanger, ich saß im Homeoffice und Corona brachte fallende Kurse und trübe Aussichten.

Also vergingen Tage und Wochen.... Und oft ist es so, dass so Modelle bei Sinn irgendwann vergriffen sind. Es war, wie gesagt, Corona und ich saß zuhause.... und schaute fast täglich hier im Forum vorbei, um mir die Uhr anzusehen... Bis mir auf der Sinn-Seite irgendwann auffiel, dass sie vergriffen ist.
So ein Mist... das wird also wirklich nichts mehr mit der schönen blauen.

Doch, im Angesicht der Wahrheit, diese Uhr verpasst zu haben, griff ich irgendwann zum Hörer und telefonierte ein paar Sinnhändler ab. Und tatsächlich, einer hatte eine noch über, der Kunde hat sie wohl doch nicht genommen. Kurzum, erst musste ich Wochen lang überlegen, dann viel die Entscheidung ganz schnell und wenige Tage später hatte ich sie zuhause. Und ich bin heute noch immer mega froh über diese Entscheidung, mein lächeln ist ungebrochen.

IMG_20200623_083306_resized_20221010_074824906.jpg

Ich fand und finde die Uhr wirklich sehr schön, sie gehört zu meiner absoluten Lieblingsuhr.

Warum? Das Sonnenschliffblatt ist mega abwechslungsreich. Von dunkel blau bis fast schwarz bis zu hellem blau. Egal wie, irgendwie erinnert es mich immer an das Meer. Entweder seichtes, helles Wasser, auf dem sich die Sonne spiegelt. Oder tiefes, dunkles blau.

Die Verarbeitung finde ich 1A. Zunächst fand ich sie "etwas zu viel poliert" und etwas zu "bling-bling", mittlerweile ist diese Sichtweise aber gewichen, hin zu "sieht schick aus". Für mich ist die Vintage-Schrift und Vintage-Lume nicht too much, sondern passt einfach perfekt. Gerade der geschwungene "Automatik"-Schriftzug ist für mich schön anzusehen.

Die Lünette ist nicht wirklich griffig - dafür sitzt sie schön Stramm. Ich mag die Riffelung sehr - zum ansehen! Sie passt perfekt in das Bild dieser Uhr. Die Funktion an sich nutze ich eh so gut wie nie, sodass mich der fehlende GRIP überhaupt nicht stört. Das Leuchten der Lume an sich ist kaum erwähnenswert. Sie leuchtet nicht besonders hell (wohl geschuldet dieser Elfenbeinfarbe)... aber auch das stört mich nicht. Erst recht nicht, bei einer Vintage-Uhr.

Die Zeiger finde ich mega gelungen, passen perfekt ins Gesamtbild und sind für mich sehr gut ablesbar. Mir gefällt auch die Umrandung des Datumsfensters in weiß sehr gut. Dadurch wirkt es nicht weniger als ein "Loch"... (Viel Lobhudelei, aber so ist nun mal mein Eindruck meiner Lieblingsuhr... Kritik kommt weiter unten;-).

Hier auf dem nachfolgenden Bild ist die Riffelung der "rutschigen" Lünette und der Kronenschutz zu sehen. Diesen finde ich ebenfalls sehr ansehnlich und gelungen, nicht besonders ausgeprägt, aber auch nicht zu wenig. Für mich, optisch, perfekt. (Man verzeiht mir die Tatscher auf dem Gehäuse....)...

IMG_6313.jpeg



Nach zwei Jahren...
am Canvas-Band vielen mir (endlich) die Bilder im Netz der 104 am Stahlband auf. Mir reichte es irgendwann mit dem schicken Canvas, es musste was neues her, so orderte ich das H-Band von Sinn.

Die Uhr, wie so oft, hat dadurch einen völlig neuen Look bekommen. Vorher fand ich sie am Canvas fast etwas zu brav und unscheinbar, am H-Stahl-Band kommt sie m.M.n. noch mal ganz anders zur Geltung... ja was überhaupt? Die ganze Uhr:-) Das schöne blau, die Zeiger und Schriften.

Besonders der Bandanstoß ist schön anzustarren. Er ist leicht gewölbt und so spielt das Silber sehr schön mit dem Licht. Meine Frau meint, ich solle aufhören meine Uhr zu hypnotisieren... aber ich starre sie einfach mega gern nur an ;-) Und sie starrt zurück - also, die Uhr;-)

Hier ist schön zu sehen, wie der Endlink des Bandes gewölbt ist:
IMG_6310.jpeg

IMG_6319.jpeg


Während meiner Elternzeit stand, neben viel Duplo-Spielen, auch viel "aufs Handgelenk gaffen" auf dem Tagesplan ;-).

IMG_20220917_143029_resized_20221010_074824657.jpg

Also, für mich die perfekte Uhr im perfekten blau!

WAS mich an der UHR nervt:

... hm, gut gebrüllt Löwe... aber brüllende Löwen haben meist keine Zähne mehr (oder so ähnlich, von wegen zahnloser Tiger).
An der Uhr selbst stört mich nicht viel. Die Lünette ist nicht sehr griffig, wie oben beschrieben. Das ist für mich aber kein Problem. Vielmehr hätte ich mir statt einer Alu-Einlage Keramik gewünscht. Andererseits ist dieses matte blau sehr schön und passt zum Blatt. Die Lume ist nicht der Hit, egal. Die Krone hakt manchmal ein wenig... okay. Ansonsten finde ich das Gehäuse recht kratzanfällig. Das war es dann aber schon mit meinen negativen Eindrücken von der Uhr SELBST.

Kommen wir aber kurz zum Stahlband: Ich finde die Polierung Hochglanz zu leicht matt im Wechsel sehr gelungen. Was aber echt mies ist und den Gesamteindruck trübt, ist - wie schon so oft gelesen - die Schließe. Sie ist einfach scharfkantig, lässt sich schwer öffnen und sie ziebt manchmal (wenn die Uhr eng anliegt). Und sie wirkt in diesem Gesamtbild billig. Das machen andere einfach besser.

THE END ...

Vielen Dank fürs Lesen! Ihr seid erlöst,... und ich auch. Ich darf wieder blau sein und in den Tiefen dieser Uhr versinken :-) (apropos, ich trinke so gut wie nie Alkohol - nicht dass hier was missverstanden wird:-).


IMG_6314.jpeg

IMG_6311.jpeg
Hier ist die Unterseite, ebenfalls schön anzusehen. Und ja, ich bin da merkwürdig, habe ich doch nach 2 Jahren noch immer nicht den Aufkleber entfernt....:-D

IMG_6306.jpeg
 

Anhänge

  • IMG_6309.jpeg
    IMG_6309.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 17
  • IMG_20220916_211800_edit_64586643218268_resized_20221010_074824505.jpg
    IMG_20220916_211800_edit_64586643218268_resized_20221010_074824505.jpg
    317,4 KB · Aufrufe: 25
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #2
SR07

SR07

Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
321
Ort
Rheinland
Danke für die schöne Vorstellung, Sinn macht einfach schöne Uhren!
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #3
Arnold1960

Arnold1960

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
1.747
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
@Sinnreich

danke für die persönliche, lebensnahe Vorstellung.

Und: bei Uhren liebe ich alle ZB-Farben - soferne sie blau sind ;-)
Viel Freude damit und .... du hast PN ;-)
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #4
S

Sinnreich

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2022
Beiträge
22
ich Wochen lang überlegen, dann viel die Entscheidung ganz schnell und wenige Tage später hatte ich sie zuhause. Und ich bin


Nach zwei Jahren...
am Canvas-Band vielen
Wie kann ich diese grauenvollen Tippfehler verbessern :-)????
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #5
anmita

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
5.655
@Sinnreich Du kannst nur bis 30 Min. nach dem Absenden Änderungen vornehmen.
Ist jetzt eben so, da findet sich Schlimmeres und wenn man nicht extra drauf hinweist,
sehen das die allerwenigsten.
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #6
der_Uhrennarr

der_Uhrennarr

Dabei seit
24.03.2016
Beiträge
6.468
Ort
NRW
"Scheiß" auf den Tippfehler, die meisten von uns hätten da sicher drüber weggelesen, hättest Du sie nicht extra hervorgehoben 🤣 😂
Tolle Vorstellung einer tollen Uhr mit sehr schönen Bildern.
Ich kann deine Besgeisterung für die limitierte Sinn 104 St SA A B E jedenfalls nachvollziehen :klatsch:
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #7
G

grammeld2.0

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
2.049
Apropos Kauf: Die Uhr kam, wenn ich mich nicht täusche, Anfang 2020 auf den Markt. Limitiert auf 1000 Stück (es gab zudem vorher eine ähnliche Chrono-Variante, anderes Modell von Sinn).

Als Markenfan sage ich :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :super::super::super:

Und ich Depp hatte mir sie damals direkt bestellt als ich Freitagabend den Newsfaden sah und recht schnell im Flipperwshn wieder weiter gereicht.

Ab und zu bereue ich, wenn ich Fotos von ihr sehe. Ihren Platt hat mittlerweile die 104 st sa I MG mit ihrem British Racing Green ZB eingenommen. Vielleicht etwas dezenter als das strahlende Blau, aber das ist ja Geschmacksache.

Eine ist aber klar, für die verrückten Marktpreise, die da manche Verkäufer aufrufen, würde ich sie nicht mehr kaufen :ok:

Wobei, das kennt man ja bei den Sinn LEs, wenn man z.B. die Preise der 103 Klassik 12 LE nach Ausverkauft des Modells betrachtet.

Dir weiterhin viel Freude an der A B E👍

VG
Dirk
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #8
steffGS

steffGS

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
2.132
Ort
Sauerland
Schöne Sinn und schöne Vorstellung :super:
Mir persönlich gefällt sie am besten am Canvas. Leider ist es nicht so "verschleißfest"
Noch viel Spaß mit der Uhr!
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #9
sevenfifty

sevenfifty

Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
3.486
Danke für die tolle Vorstellung dieser schönen Uhr.
Dadurch wurde ich daran erinnert, dass ich diese Uhr auch mal wieder in die Hand nehmen sollte.
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #10
S

Sinnreich

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2022
Beiträge
22
Schöne Sinn und schöne Vorstellung :super:
Mir persönlich gefällt sie am besten am Canvas. Leider ist es nicht so "verschleißfest"
Noch viel Spaß mit der Uhr!
Danke.
Ja, das Canvas nimmt beim regelmäßigen Tragen schnell einen "used-look" ein. Ansich finde ich es auch schön.
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #11
dm-2020

dm-2020

Dabei seit
25.07.2020
Beiträge
349
Ort
Hessen
Hallo liebe Uhren-Freaks,

heute möchte ich mich an einer kleinen Uhrenvorstellung probieren. Es geht um eine Sinn 104, vielen natürlich bekannt.

Diese Uhr wird seit Jahren in verschiedenen Ausführungen von der Firma Sinn (Frankfurt am Main) produziert und verkauft. Die vollständige Bezeichnung dieser limitierten Auflage mag etwas sperrig klingen, wenn man aber mal sieht, welche Zahlen- und Buchstabenfolgen so manch andere Hersteller verwenden, relativiert sich das auch wieder.

Ich möchte also meine 104 St Sa ABE vorstellen, eine auf 1000 Stück reduzierte Schönheit - in meinen Augen. Für mich ist sie die schönste 104 überhaupt, und ich bin sehr froh, anno 2020 über meinen kleinen Schatten gesprungen zu sein.

Ach ja, der Name... also: Das St steht für Stahlgehäuse, Sa für Saphirglas, A für arabische Ziffern, B für das blaue Zifferblatt und E für die Elfenbeinfarbe ... alles ganz logisch, oder? :-)

Wo wir schon dabei sind, hier ein paar technische Daten, entnommen der Sinn- Website:

  • Gehäuse aus Edelstahl, poliert
  • Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden aus Saphirkristallglas, innen entspiegelt
  • Boden verschraubt
  • Krone verschraubbar
  • Gehäusedurchmesser: 41 mm
  • Bandanstoßbreite: 20 mm
  • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 11,9 mm
  • SW 220-1
Weil mich es immer interessiert, aber fast nie angegeben wird: "Lug to Lug" ca 47mm. Mein HGU liegt bei ca. 17,5.

Weitere technische Merkmale können recherchiert werden. Hier möchte ich den Fokus (auch wenn er nicht immer perfekt saß, bei meinen Amateurbildern) auf das Äußere legen und Bilder sprechen lassen.

Anhang anzeigen 4816420

Die Uhr kommt beim Kauf mit zwei Canvas Bändern. Das obere Bild zeigt eins davon.

Apropos Kauf: Die Uhr kam, wenn ich mich nicht täusche, Anfang 2020 auf den Markt. Limitiert auf 1000 Stück (es gab zudem vorher eine ähnliche Chrono-Variante, anderes Modell von Sinn).

Die Uhr fand ich nach der Vorstellung ziemlich cool... Aber zu der Zeit hatte ich nicht wirklich viel Budget für eine neue Uhr. Meine Frau war mit K2 schwanger, ich saß im Homeoffice und Corona brachte fallende Kurse und trübe Aussichten.

Also vergingen Tage und Wochen.... Und oft ist es so, dass so Modelle bei Sinn irgendwann vergriffen sind. Es war, wie gesagt, Corona und ich saß zuhause.... und schaute fast täglich hier im Forum vorbei, um mir die Uhr anzusehen... Bis mir auf der Sinn-Seite irgendwann auffiel, dass sie vergriffen ist.
So ein Mist... das wird also wirklich nichts mehr mit der schönen blauen.

Doch, im Angesicht der Wahrheit, diese Uhr verpasst zu haben, griff ich irgendwann zum Hörer und telefonierte ein paar Sinnhändler ab. Und tatsächlich, einer hatte eine noch über, der Kunde hat sie wohl doch nicht genommen. Kurzum, erst musste ich Wochen lang überlegen, dann viel die Entscheidung ganz schnell und wenige Tage später hatte ich sie zuhause. Und ich bin heute noch immer mega froh über diese Entscheidung, mein lächeln ist ungebrochen.

Anhang anzeigen 4816419

Ich fand und finde die Uhr wirklich sehr schön, sie gehört zu meiner absoluten Lieblingsuhr.

Warum? Das Sonnenschliffblatt ist mega abwechslungsreich. Von dunkel blau bis fast schwarz bis zu hellem blau. Egal wie, irgendwie erinnert es mich immer an das Meer. Entweder seichtes, helles Wasser, auf dem sich die Sonne spiegelt. Oder tiefes, dunkles blau.

Die Verarbeitung finde ich 1A. Zunächst fand ich sie "etwas zu viel poliert" und etwas zu "bling-bling", mittlerweile ist diese Sichtweise aber gewichen, hin zu "sieht schick aus". Für mich ist die Vintage-Schrift und Vintage-Lume nicht too much, sondern passt einfach perfekt. Gerade der geschwungene "Automatik"-Schriftzug ist für mich schön anzusehen.

Die Lünette ist nicht wirklich griffig - dafür sitzt sie schön Stramm. Ich mag die Riffelung sehr - zum ansehen! Sie passt perfekt in das Bild dieser Uhr. Die Funktion an sich nutze ich eh so gut wie nie, sodass mich der fehlende GRIP überhaupt nicht stört. Das Leuchten der Lume an sich ist kaum erwähnenswert. Sie leuchtet nicht besonders hell (wohl geschuldet dieser Elfenbeinfarbe)... aber auch das stört mich nicht. Erst recht nicht, bei einer Vintage-Uhr.

Die Zeiger finde ich mega gelungen, passen perfekt ins Gesamtbild und sind für mich sehr gut ablesbar. Mir gefällt auch die Umrandung des Datumsfensters in weiß sehr gut. Dadurch wirkt es nicht weniger als ein "Loch"... (Viel Lobhudelei, aber so ist nun mal mein Eindruck meiner Lieblingsuhr... Kritik kommt weiter unten;-).

Hier auf dem nachfolgenden Bild ist die Riffelung der "rutschigen" Lünette und der Kronenschutz zu sehen. Diesen finde ich ebenfalls sehr ansehnlich und gelungen, nicht besonders ausgeprägt, aber auch nicht zu wenig. Für mich, optisch, perfekt. (Man verzeiht mir die Tatscher auf dem Gehäuse....)...

Anhang anzeigen 4816412



Nach zwei Jahren...
am Canvas-Band vielen mir (endlich) die Bilder im Netz der 104 am Stahlband auf. Mir reichte es irgendwann mit dem schicken Canvas, es musste was neues her, so orderte ich das H-Band von Sinn.

Die Uhr, wie so oft, hat dadurch einen völlig neuen Look bekommen. Vorher fand ich sie am Canvas fast etwas zu brav und unscheinbar, am H-Stahl-Band kommt sie m.M.n. noch mal ganz anders zur Geltung... ja was überhaupt? Die ganze Uhr:-) Das schöne blau, die Zeiger und Schriften.

Besonders der Bandanstoß ist schön anzustarren. Er ist leicht gewölbt und so spielt das Silber sehr schön mit dem Licht. Meine Frau meint, ich solle aufhören meine Uhr zu hypnotisieren... aber ich starre sie einfach mega gern nur an ;-) Und sie starrt zurück - also, die Uhr;-)

Hier ist schön zu sehen, wie der Endlink des Bandes gewölbt ist:
Anhang anzeigen 4816409

Anhang anzeigen 4816414


Während meiner Elternzeit stand, neben viel Duplo-Spielen, auch viel "aufs Handgelenk gaffen" auf dem Tagesplan ;-).

Anhang anzeigen 4816422

Also, für mich die perfekte Uhr im perfekten blau!

WAS mich an der UHR nervt:

... hm, gut gebrüllt Löwe... aber brüllende Löwen haben meist keine Zähne mehr (oder so ähnlich, von wegen zahnloser Tiger).
An der Uhr selbst stört mich nicht viel. Die Lünette ist nicht sehr griffig, wie oben beschrieben. Das ist für mich aber kein Problem. Vielmehr hätte ich mir statt einer Alu-Einlage Keramik gewünscht. Andererseits ist dieses matte blau sehr schön und passt zum Blatt. Die Lume ist nicht der Hit, egal. Die Krone hakt manchmal ein wenig... okay. Ansonsten finde ich das Gehäuse recht kratzanfällig. Das war es dann aber schon mit meinen negativen Eindrücken von der Uhr SELBST.

Kommen wir aber kurz zum Stahlband: Ich finde die Polierung Hochglanz zu leicht matt im Wechsel sehr gelungen. Was aber echt mies ist und den Gesamteindruck trübt, ist - wie schon so oft gelesen - die Schließe. Sie ist einfach scharfkantig, lässt sich schwer öffnen und sie ziebt manchmal (wenn die Uhr eng anliegt). Und sie wirkt in diesem Gesamtbild billig. Das machen andere einfach besser.

THE END ...

Vielen Dank fürs Lesen! Ihr seid erlöst,... und ich auch. Ich darf wieder blau sein und in den Tiefen dieser Uhr versinken :-) (apropos, ich trinke so gut wie nie Alkohol - nicht dass hier was missverstanden wird:-).


Anhang anzeigen 4816413

Anhang anzeigen 4816411
Hier ist die Unterseite, ebenfalls schön anzusehen. Und ja, ich bin da merkwürdig, habe ich doch nach 2 Jahren noch immer nicht den Aufkleber entfernt....:-D

Anhang anzeigen 4816407
Wirklich eine sehr individuelle und schön zu lesende Vorstellung. Ich hatte die ABE auch im Blick, konnte aber im Gegensatz zu Dir keine beim Händler finden.

Es wurde dann die reguläre 104 mit blauem Blatt…

Hab weiterhin viel Tragefreude mit Deiner schönen Sinn.

Cheerio
Carl
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #12
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
2.244
Dass man nach 2 Jahren immer noch begeistert von einer Uhr ist, können hier ja leider die wenigsten behaupten, mich eingeschlossen. Insofern wohl ein guter Kauf. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude mit dieser schönen Sinn.
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #13
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
10.970
Ort
Seestadt Rostock
Dieses Modell gefiel mir von Sinn immer am besten und ich war schon ein paarmal drauf und dran es zu kaufen. Das kommt durch die gewisse Ähnlichkeit zu meiner alten Superocean,andererseits laß ich es doch besser bleiben,weil sie gegen die anderen Uhren nicht ankommen würde.
Und somit ist es gut,wenn sich andere Leute daran erfreuen und ich mich mitfreue,wie bei dir!
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #14
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
4.005
Ort
Mayence
@Sinnreich : Glückwunsch zur schönen 104! Was die mitunter hakelnde Krone angeht, habe ich mir folgende Technik angeeignet: Ich drücke die Krone gegen den (m.E. zu strammen) Federwiderstand gegen den Tubus und drehe sie dann gegen den Uhrzeigersinn (=lösen). Und zwar so weit, bis ich ein zartes Klicken verspüre, wenn die beiden Gewindeeingänge aneinander abgleiten. Dreht man dann im Uhrzeigersinn (=fest), finden die Gewinde makellos ineinander.

War das verständlich?

Pitt
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #15
Kiddennis327

Kiddennis327

Dabei seit
06.07.2017
Beiträge
7.525
Glückwunsch und danke für deine tolle Vorstellung :super:

Deine genannten Gründe kann ich alle nachvollziehen. Für mich ist die 104 auch die perfekte Uhr (wenn auch mit den kleinen genannten Schwächen, die du bereits erwähnt hast).

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Tragen und lass doch gerne mal ein paar Bilder von der 104 in dem Faden „Welche Uhren tragt ihr heute?“ 🙂

VG
Dennis
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #16
Prinz-Valium

Prinz-Valium

Dabei seit
17.10.2012
Beiträge
1.791
Ort
No-go-Zone
Wirklich sehr schöne Sinn. :super:

Das Blau lässt mich an einen Urlaub am Meer denken.
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #17
herbertlisi

herbertlisi

Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
123
Gratulation zu der Sinn104, die ja eine Uhr für alle Fälle ist. Der einzige Grund, warum ich noch keine habe ist der, dass die Lünette für mich verkehrt ist. Ich mag lieber die Taucherlünetten. Sonst komm ich beim schnellen Draufschauen immer mit den Sekunden durcheinander, also wenn das Dreieck bei der 12 steht. 10 sollte bei mir oberhalb der 2 stehen und nicht bei der 10 und so weiter. Aber du schaust ja eh länger drauf ;-) Viel Spass und Danke für die Vorstellung
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #18
moby717

moby717

Dabei seit
20.09.2022
Beiträge
122
Wow, eine schöne und limitierte Sinn und sehr nett geschrieben... man spürt direkt, wie sehr Dich die Uhr flasht und Dir ungemein Freude bereitet... und darauf kommt es doch letztlich an!

Wünsche Dir allzeit breites Grinsen beim Eintauchen in das herrlich variierende Blau...!
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #19
snaky

snaky

Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
412
Besitze die Uhr ebenfalls seit Beginn und kann deine Freude voll und ganz nachvollziehen ;-) Weiterhin ganz viel Spaß mit der tollen Uhr.
 
  • Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 Beitrag #20
S

Sinnreich

Themenstarter
Dabei seit
05.10.2022
Beiträge
22
@Sinnreich : Glückwunsch zur schönen 104! Was die mitunter hakelnde Krone angeht, habe ich mir folgende Technik angeeignet: Ich drücke die Krone gegen den (m.E. zu strammen) Federwiderstand gegen den Tubus und drehe sie dann gegen den Uhrzeigersinn (=lösen). Und zwar so weit, bis ich ein zartes Klicken verspüre, wenn die beiden Gewindeeingänge aneinander abgleiten. Dreht man dann im Uhrzeigersinn (=fest), finden die Gewinde makellos ineinander.

War das verständlich?

Pitt
Hallo, danke für den Tipp. Das war verständlich und funktioniert auch dann "gefühlt" etwas besser:-). Insgesamt klappt das mit der Krone aber gut, nicht immer ganz so geschmeidig wie bei manch anderer Uhr, ist aber eine Kleinigkeit.
 
Thema:

Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000

Immer mal blau sein: Meine 104 St Sa A B E - Die klassische Fliegeruhr. EINE von 1000 - Ähnliche Themen

Sinn 104 St Sa A - die etwas andere Taucheruhr….: So, es ist soweit und ich möchte hier zum ersten mal eine kleine Uhrenherstellung wagen 🙈 Vorab aber kurz zu mir. Wenn ich mir einen Uhr „gönne“...
[Erledigt] Limitierte Sinn 104 St Sa A B E: Liebe Uhrenenthusiast:innen, zum Verkauf steht die limitierte Sinn 104 St Sa A B E im Fullset. Mit dabei ist neben dem grauen auch ein...
[Erledigt] Sinn 104 St Sa A B E limitiert: Hallo, ich biete hier meine Sinn 104 ST SA A B E zum verkauf. Die Uhr wurde von mir im Mai 2020 bei einem Sinn Händler in Wiesbaden erworben...
[Erledigt] Sinn 104 St Sa A B E aus 2020: So, ein weiteres Schmuckstück der Frankfurter Marke Sinn steht zum Verkauf: die Sinn 104 St Sa A B E aus 2020. Diese Uhr war ebenfalls keine zehn...
[Erledigt] Sinn 104 St Sa A E B - Full Set + Stahlband: Hallo Freunde, Ich verkaufe heute meine Sinn 104 St Sa AEB, mit einer Limitierung von 1000 Stk, aus dem Jahr 2020. Zunächst gilt: Dies ist ein...
Oben