Image von Rolexträgern

Diskutiere Image von Rolexträgern im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend zusammen, ich interessiere mich schon seit längerem für Rolex. Ich weiß nicht genau, was die Faszination ausmacht. Sind es die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Chris360

Themenstarter
Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
508
Ort
Taunus
Guten Abend zusammen,

ich interessiere mich schon seit längerem für Rolex. Ich weiß nicht genau, was die Faszination ausmacht. Sind es die Manufakturwerke oder einfach nur der Name? Die perfekten Gehäuse oder das Understatement der Uhren?

Und genau hier sind wir schon beim Kern des Problems:

Das Understatement! Ich möchte, da ich noch recht jung bin, eine Rolex, die nicht jeder gleich als Rolex wahrnimmt.
Meine schlimmste Vorstellung wäre es, wenn alle erkennen, dass es eine Rolex ist. Neid ist in der Gesellschaft leider tief verankert. Zumindest denke ich, dass es Neid sein wird. Doch möchte ich auch nicht rumprotzen, daher: Understatement.

Als wirklich Understatement-Rolex habe ich drei Uhren näher beleuchtet:

Die Explorer II
Die GMT Master II
Die Submariner (vermutlich ohne Datum).

Besonders die Submariner hat es mir angetan, als Vierzeiler mit "Bandenwerbung" :D
Vom Preis her eher ohne Datum und dementsprechend ohne Lupe.

Was haltet ihr von den drei genannten Uhren (speziell Submariner)?
Sind diese tragbar für einen Jung-Zwanziger oder einfach daneben?

So frei aus dem Bauch heraus würde ich zu jemandem, der in meiner Situation steckt, sagen: Unbedingt kaufen. Was interessiert dich das Geschwätz von anderen, solange es dich glücklich macht. Und überhaupt: Ist doch eine Understatement-Uhr, keine Gold-Diamanten-Rolex! Du machst definitiv nichts falsch damit.


Denkt ihr auch so ?


Gruss und vielen Dank,

Christopher
 
F

Fimbel

Gast
Ganz klar: Tragbar! Einfach machen, ganz selbstverständlich!

Am meisten Uhr fürs Geld bekommst du übrigens mit der GMT II Ceramic. Ist aber auch wohl die teuerste der drei Genannten!

Solange du nicht diese hier trägst: :D

 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.154
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Wirklich Understatement ist wohl nur die Explorer.

Für Alltagssituationen wo eine Lex nicht passt, würde ich eine andere Uhr bereithalten.
Deine HC ist dafür doch ideal...
 
F

Fimbel

Gast
Wirklich Understatement ist wohl nur die Explorer.

Für Alltagssituationen wo eine Lex nicht passt, würde ich eine andere Uhr bereithalten.
Deine HC ist dafür doch ideal...
Sorry, eine Rolex passt immer. Man muss nur selber auch davon überzeugt sein!

Kaum eine Sau erkennt eine Rolex, durch die ganzen schäbbigen sog. Hommagen ist die Erkennung nicht so hoch, wie man denkt...
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.315
Meine schlimmste Vorstellung wäre es, wenn alle erkennen, dass es eine Rolex ist. Neid ist in der Gesellschaft leider tief verankert. Zumindest denke ich, dass es Neid sein wird. Doch möchte ich auch nicht rumprotzen, daher: Understatement.
Hallo Christopher,

hast Du schon mal an eine Milgauss gedacht: das ist für mich die "understatigste" Rolex, mit der kleinen Extravaganz des gezackten Sekundenzeigers.

Gruss
Mathias
 
Zeitzeuge

Zeitzeuge

Gesperrt
Dabei seit
23.01.2008
Beiträge
948
Ich trage die Submariner No Date und bisher hat es niemanden auch nur im Geringsten interessiert, was ich da am Handgelenk habe.

Die Gesellschaft kümmert sowas nämlich kaum.

Kauf dir was dier gefällt.
 
F

five o´clock

Dabei seit
22.02.2009
Beiträge
153
Oder eine Rolex-Schwester....... sprich Tudor?

Also ich würde grundsätzlich das kaufen das mir Freude macht und nicht das was meine Umwelt meint erwarten zu dürfen.......

Als Jung-Zwanziger glaubt wahrscheinlich sowieso fast jeder es wäre ein Blender......:D
 
J.S.

J.S.

Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
2.197
Hallo Christopher!

Bevor ich angefangen habe mich intensiver mit Uhren zu beschäftigen, hatte die Marke Rolex für mich auch eine andere Bedeutung als heute. Das damit ein gewisser Protz in Verbindung gebracht wird, ist bei vielen Leuten einfach so. Aber, dass kann dir natürlich auch einfach egal sein. Mich würde es nicht stören, denn Leute die mich kennen, kennen auch meinen Uhrentick und würden höchstens ein bisschen mit dem Kopf schüttel, bei allen anderen - was solls.
Wenn du aber wirklich Rolex-Understatement willst, würde ich persönlich nicht die Submariner oder die GTM Master nehmen, die werden noch ehesten erkannt...
Die EXII steht bei mir allerdings auch ganz oben auf der Liste, ist auch etwas unauffälliger :super:

Viele Grüße,
J.S.
 
YOON

YOON

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.328
Hallo Chris,

Ich formuliere mal etwas provokant:

Wenn der Anfangzwanziger (ich selbst bin "schon" 25) mit den Designerklamaotten aus dem Mini/1er/3er steigt, um sich in der Uni einzuschreiben, dann kommts auf die Rolex auch nicht mehr an. Für solche Leute (falls man das über einen Kamm scheren kann) und deren Auftreten habe ich nicht immer Verständnis. Was nichts mir Neid zu tun hat...

Was ich damit sagen will: Wenn du dir Sorgen um dein (altersbezogenes) Understatement machst, stellt sich die Frage, wie es um dein Auftreten sonst so bestellt ist. Die Uhr bedeutet dann auch kaum mehr etwas...

Andererseits gilt: Wenn du es dir leisten kannst (oder deine Eltern), dann geht das schon in Ordnung und ich gönne dir die Sub von ganzem Herzen.

Zur Uhr an sich: Wenn DU wirklich Understatement willst, warum dann GERADE Sub, GMT II oder Ex II ? Die haben doch wirklich genau die "Rolex Optik" die viele erkennen....:confused:

Und meine Aussagen nicht zu ernst nehmen, aber viell. überdenken ;)


Grüße
Simon
 
K

kurwenal

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
825
Ort
48.14 @ 16.20
(Dialektik-Modus an)
was interessiert es dich, was die anderen interessiert?
(Dialektik-Modus aus)
dir muss sie gefallen. "die anderen" wissen meist nicht, was da am Handgelenk baumelt. Wir Uhrenbescheuerten denken viel zu oft, dass alle auf die Uhren schauen. Außer uns macht das kein Mensch.
Aber wenn du auf "understatement" aus bist, dann musst du entweder eine andere Manufaktur nehmen (JLC, Zenith...) oder wenn schon Rolex, dann auf jeden Fall der Lupe ade sagen. das ist das einzige Merkmal, das oft auch Laien mit "Rolex" und "teuer" verbinden. Also: Sub ND.
 
L

Lowang

Gast
Zum Konzi gehen, anprobieren, kaufen, fertig...........
Ob Understatement oder nicht ist doch egal. 99% der Bevölkerung weiss eh nicht was Du da trägst. Und der Rolex Schriftzug ist so klein da musst Du schon genauer hinsehen. ich habe eine Daytona und eine neue GMT IIc. Die GMT fällt mehr auf als die Daytona. Keiner (wenn nicht gerade ein kenner) weiss was Du für so eine Zwiebel ausgeben musst.
Ich bin der Meinung von rolex gibt es nur 3 die Understatement sind.
Airking
Daytona
Milgauss (die ich aber persöhnlich nucht soooo schön finde!)

Die Submariner ist natürlich DAS klassische Model aber wahrscheinlich auch das Modell das die meisten leute erkennen.

Aber wie gesagt ich trage seit 20 Jahren Rolex und bin vielleicht 15 mal drauf angesprochen worden.
 
le0p0ld

le0p0ld

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.847
Ort
Norddeutschland
Wenn Du Understatement willst, achte besser auf das Gesamtpaket als lediglich auf die Uhr.
Wenn Du von oben bis unten mit Poloreitern tapeziert bist und so weiter, dann solltest Du Dir auch ohne 'ne Rolex Gedanken ums Understatement machen. Wenn Dein Auftreten aber nicht so "krass" ist, dann sollte das doch gar kein Problem darstellen.

Edit: Ich sehe gerade, Simon hat bereits sehr verständlich ausgeführt, was ich hier eben kurz zusammengescrabbelt habe. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Psychonaut

Psychonaut

Dabei seit
30.06.2010
Beiträge
120
Hey Chris!

Was interessiert dich das Geschwätz von anderen, solange es dich glücklich macht.
Das trifft es doch absolut!
Ich habe schon vieles in meinem Leben gemacht, was andere belächelt oder gar verurteilt haben, und ich habe es nie bereut! Tue das, was dich glücklich macht, solange es kein Leid verursacht!

Und überhaupt: Ist doch eine Understatement-Uhr, keine Gold-Diamanten-Rolex! Du machst definitiv nichts falsch damit.
Selbst wenn es eine Gold-Diamanten-Rolex wäre: Na und?
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.315
...ja, und die Sub für eine der zahlreichen Hommagen, die Daytona dürfte aber schlechterdings zu den bekanntesten und damit auffälligten RLX gehören.

Gruss
Mathias
 
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Ich kann Dir nur meine durch das Forum gewonnene Erkenntnis anbieten:
Wenn Du Dich mit der (einer) Marke und deren Image zu 100% identifizieren kannst dann kauf sie und wenn nicht kauf sie nicht :hmm:

Welche Beweggründe Du auch immer hast, wer die Uhr bezahlt und wie die Umwelt auf die Uhr reagiert sind im Vergleich zur persönlichen Identifikation IMHO relativ unwichtig um mit einer Uhr langfristig zufrieden zu sein.

Gruß
santiago
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Image von Rolexträgern

Image von Rolexträgern - Ähnliche Themen

  • H2O NAVALE - PROTOTYPE IMAGES THREAD

    H2O NAVALE - PROTOTYPE IMAGES THREAD: Hallo! Willkommen im Fotothread zur H2O NAVALE UF Edition. In diesem Thread werde ich regelmäßig Fotos der H2O NAVALE Prototypen einstellen. Hier...
  • Marken und Image

    Marken und Image: Ich habe selbst eine Tissot und eine CalvinKlein. Beides sind Quarz-Uhren. Macht es aber Sinn, sich auf das Marken-Image zu verlassen? Bei...
  • Qualität, Verarbeitung und Image der beiden großen Genfer: Rolex vs. Patek Philippe

    Qualität, Verarbeitung und Image der beiden großen Genfer: Rolex vs. Patek Philippe: Liebe Uhrenfreunde, nachdem ja der Faden von Uwe (mystery), "Qualität Oris vs. Tudor", wie eine Rakete durch die Decke ging und die Mitglieder...
  • Rolex - Image und Aussenwirkung

    Rolex - Image und Aussenwirkung: Liebe Community, nun ist es soweit, ich habe mir meine erste "Krone" gekauft. Da meiner Panerai gerade zu Anzügen oder unter Pullis sowohl...
  • Die Moonwatch ein Weichei? Bin entsetzt. https://uhrforum.de/images/smilies/icon_eek.gif

    Die Moonwatch ein Weichei? Bin entsetzt. https://uhrforum.de/images/smilies/icon_eek.gif: Grüezi, Leute Ich habe mir gerade interessehalber die originale Gebrauchsanleitung von Omega Biel für die Moonwatch durchgelesen - das Ding...
  • Ähnliche Themen

    Oben