Ihr Ladies, zeigt her Eure Handgelenke mit den Uhren die Ihr ausführt

Diskutiere Ihr Ladies, zeigt her Eure Handgelenke mit den Uhren die Ihr ausführt im Damenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; @Ruebennase Vielen Dank! Der Schnee ist längst wieder weggetaut, das war nur ein ganz kurzes Intermezzo gestern morgen, dann gab‘s Matsch und...
Zwergonomien

Zwergonomien

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
102
Ort
Mainz
@Ruebennase
Vielen Dank! Der Schnee ist längst wieder weggetaut, das war nur ein ganz kurzes Intermezzo gestern morgen, dann gab‘s Matsch und jetzt ist alles wieder trocken

@Explorinella: Schöne Breitling hast du da - Herzlich Willkommen!
 
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
3.296
Eine Wahrsagerin hat mir mal versichert, man muss nur fest an etwas glauben und die richtige übersinnliche Hilfe haben, dann passt alles. Und so bitte ich diese beiden Gestalten um Hilfe, dass das schreckliche Wetter hier sich ändert. Mal sehen, die Dugena Keramik 4460537 steht mir zur Seite.
9.1.2022a.jpg
 
Explorinella

Explorinella

Dabei seit
08.01.2022
Beiträge
11
@Belluna und @Zwergonomien ..Wunderhübsche Bilder !!!! Feenschnee der liegen bleibt wie schön. Hier ist es leider nur kalt und nass mit ab und an etwas Graupel in der Luft.

@Explorinella Herzlich Willkommen hier im Forum. Eine Breitling in mit hatte ich zuvor noch nicht gesehen. Danke dafür. Wie groß ist die Uhr?

Grüße Rübe
Vielen Dank Rübe für die Begrüßung.
Diese Breitling gibt es in 32, 34 und 36 mm. An meinem Handgelenk baumelt sie mit 36 mm. Es ist die Chronomat Ladies Automatic 36

Viele Grüße
Explorinella
 
Explorinella

Explorinella

Dabei seit
08.01.2022
Beiträge
11
@Ruebennase
Vielen Dank für Dein Lob.

@Explorinella
Sehr, sehr schöne Uhr, sie ist 36mm, stimmts. Ich hatte mein Augenmerk auch einmal auf sie gerichtet. Bei mir ist es dann eine andere Farbe geworden, leider.

Hallo Belluna,
36 mm stimmt :winken:
Ich war schockverliebt in diese Farbe. Vernunftmäßig wollte ich jedoch erst die Uhr mit weißem Zifferblatt aber dann dachte ich "was soll's" und jetzt bin ich froh, sie in dem Mintton genommen zu haben.
Viele Grüße
Explorinella
 
Ruebennase

Ruebennase

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.933
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Ich freue mich gerade sehr eine Winzigkeit der 1940'er im äußeren Topzustand hoch gezogen zu haben:

SAM_0298.JPG

Die Kleine mit 20,35 mm Durchmesser rennt ein wenig und das ist typisch für ein verharztes und verschmutztes Uhrwerk bei der sie Spirale auch nicht mehr frei athmet. Optisch schaut das Uhrwerk tiptop aus. Zum Tragen ist eine Revision des 8 Linien Kalibers 82 ( gebaut 1937-1949 ca. 21.200 Stück) zwingend nötig. Das werde ich mir allerdings überlegen, da ich bereits zwei Winzlinge als Sommeruhren besitze und auch durch herum liegen läuft die Uhr bis zur nächsten Revie ab. Wie auch immer ich freue mich sehr denn mehr 1940'er geht fast gar nicht. Diese opulenten Hörnchen und das minimalistische Zifferblatt mit zarten thermisch gebläuten Zeigern. On top noch ein schwer zu findenes rundes kleines Uhrwerk mit kleiner Sekunde. Das läßt auf schönste Weise eine Lücke in meiner Zeitlinie verschwinden.

GRüße übe
 
Zuletzt bearbeitet:
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
3.296
@Ruebennase
Glückwunsch zu dem Fang.
Immer wieder muss ich feststellen, dass in den Jahren 1940 bis 1960... optisch wunderschöne Uhren getragen wurden. Es ist eigentlich ein wenig traurig, dass sich das Größenniveau so verändert hat. Von dem komplizierten Inneren habe ich keine Ahnung, daher nur meine Meinung zur Optik.
 
Zwergonomien

Zwergonomien

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
102
Ort
Mainz
@Ruebennase
Du bist aber auch ein Trüffelschweinchen. Ich bin schwer beeindruckt, welche verborgenen Schätze du immer wieder an Land ziehst.
Herzlichen Glückwunsch zu deinem grandiosen Neuzugang.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.352
Guten Abend, zeig doch dieses kleine Prachtstück auch noch bei den Vintageuhren, Ruebennase

Welche Vintage-Uhr tragt Ihr heute? -Teil 4-

Du hast sie ja schon vortrefflich beschrieben, eine durch und durch elegante Erscheinung :super:. Nehme an, das Gehäuse ist verchromt (mit wohl festen Stegen), dann ist es ebenfalls im Bestzustand wie die ganze Uhr.
Viel Freude damit und Grüsse Christoph
 
Ruebennase

Ruebennase

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.933
Ort
Norddeutsche Tiefebene
@pallasquarz Nein, wir schreiben schon die 1940'er da hatte man bei Zenith gelernt, dass verchromt sch.... ist. Das Gehäuse ist guter ehrlicher Stahl. In den 1930'ern da war leider auch bei Zenith verchromt der Hit. In späteren Jahren bin ich da nicht mehr fündig bisher geworden. Bei den Taschenuhren im preiswerteren Segment bzw. Funktionsuhren ist man zum Glück spätestens Mitte der 1940'er wieder auf Argentan/Weißmetall oder halt Stahl umgeschwenkt.

Grüße Rübe
 
Zwergonomien

Zwergonomien

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
102
Ort
Mainz
Guten Morgen ihr Ladies.

Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende und bin heute mit meinem Neuzugang am Start.
Mal schauen, wie viele blaue Ziffernblätter sich noch zu mir verirren 🤷‍♀️
 

Anhänge

  • 1D00BD47-DA8E-49DF-BB5E-B77A7814219B.jpeg
    1D00BD47-DA8E-49DF-BB5E-B77A7814219B.jpeg
    634,8 KB · Aufrufe: 3
Ruebennase

Ruebennase

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.933
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Das ist aber ein sehr sehr tolles sonnengestrahltes blaues Blatt. Das gefällt mir sehr. Bin ich froh das es diese Uhren nicht in für mich persönlich passigen Wohlfühlgrößen gibt. Mir gefallen insgesamt, auch mit dem Zeigerspiel und den Proportionen in sich, die Oris Aquis Modelle sehr. Das Blau ist toll und auch die von mir bevorzugte Farbe. Ich bin nicht so sehr der Sommertyp was Farben an mir betrifft. Früher eher Schneewittchen heute eben Schneeweißchen :shock:.

Grüße Rübe
 
Zwergonomien

Zwergonomien

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
102
Ort
Mainz
Haha - ich auch. Altern in Würde sag ich dazu;)

Dankeschön! Trotz der Größe tragen sich die Uhren für mich sehr bequem. Oris macht richtig tolle Ziffernblätter. Wir haben gestern mal gegen das blaue Sonnenschliffblatt einer Sinn verglichen - Welten liegen dazwischen - Welten.

LG
 
Ruebennase

Ruebennase

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.933
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Ich habe hier mal wieder einen "Durchläufer", also eine Uhr die ich für ein Familienmitglied aus dem MP von einer lieben Mitstreiterin hoch gezogen habe. Ich möchte sie Euch jedoch nicht vorenthalten:

SEIKO Presage LE SRPE49J1 39 mm Durchmesser:
SAM_0300.JPG

Da ich mir auf Grund der Netzfotos nicht im Klaren darüber war, was für ein "Hellblau" es war. Hier gezeigt im Vergleich zu blauem Türkis. Das Blatt changiert ein wenig auch farblich aber der Ton Türkisblau beschreibt es am besten. Hier im anderen Licht mal mit etwas Aquamarin ergänzt:
SAM_0303.JPG

Es ist keine kleine Uhr, aber sie trägt sich angenehm auch am schmalen Handgelenk. Die Zwischenraste für die Datumseinstellung ist etwas fummelig zu finden durch einen kurzen Weg, aber mehr finde ich nicht zu meckern. Das Band ist ohne Werkzeug schnell anpassbar. Ich bin davon überzeugt, dass die zukünftige Besitzerin, die eine Uhr in der Größe wünschte, sich sehr freut.

Grüße Rübe
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ihr Ladies, zeigt her Eure Handgelenke mit den Uhren die Ihr ausführt

Ihr Ladies, zeigt her Eure Handgelenke mit den Uhren die Ihr ausführt - Ähnliche Themen

Sollte man Vintage kaufen oder lieber die Finger davon lassen ?: Vor kurzem fiel hier mal im Forum der Termius "Vintageproblem" und ich dachte mir in diesem Falle nur: "Wovon spricht sie?". Es gibt hier ja...
Jetzt hat die liebe Seele Ruh´ oder Omega Speedmaster Professional, Ref. 311.30.42.30.01.005: Werte Mitforenten, wirklich, noch eine Speedmaster? Die wievielte Vorstellung einer Moonwatch ist das hier? Vermutlich gibt es schon 398 davon...
Achtung radioaktiv! 'National Semiconductor' LCD-Digitaluhr aus den '70ern mit Tritium (3H T 200 mCi): Die siebziger Jahre waren das Jahrzehnt, in dem die Quarzuhren ihren Siegeszug antraten. Obwohl die erste Quarzuhr, eine Seiko, eine analoge Uhr...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Die neue Unbeschwertheit – Omega Speedmaster Professional X-33 – Ref: 318.92.45.79.01.001: Da meine letzte Vorstellung schon wieder ein Jahr her ist, wird es mal wieder Zeit, eine für euch zu verfassen. 😁 Heute möchte ich euch einen...
Oben