Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Diskutiere Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Vielleicht könnte man Lorenz & Ranfft die Infos und Bilder zur Verfügung stellen, wenn sie diese in ihre Datenbanken einpflegen möchten...

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.273
Ort
Mordor am Niederrhein
Vielleicht könnte man Lorenz & Ranfft die Infos und Bilder zur Verfügung stellen, wenn sie diese in ihre Datenbanken einpflegen möchten.


Ansonsten bin ich völlig begeistert von diesem Thread.
 

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.455
Ort
Bahnhof Altenessen
Wyler:Kaliber ?
Größe:35x4,3mm(16"')
Funktion:Stunde,Minute kleine Sekunde
Schlagzahl:18000
Gangreserve:ca.38Std.
Stoßsicherung:Wyler Incaflex
 

Anhänge

  • 009.JPG
    009.JPG
    321,8 KB · Aufrufe: 291
  • 010.JPG
    010.JPG
    366,9 KB · Aufrufe: 288

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Hallo Schnupperfuss,

diese Wyler-Unruhen sind immer wieder hübsch anzusehen!
Das Werk ist schon im Flume von 1949 abgebildet, dort aber nur mit 16''' bezeichnet. Im Engelkemper ist es ebenfalls verzeichnet, dort als Wyler 23, 12. Wobei mir nicht klar ist, aber "23, 12" ein einziges Kaliber bezeichnet oder zwei. In einem DCN-Katalog ist es als Wyler-Vetta 23/12 verzeichnet, was darauf hinweist, dass es wohl ein einziges Kaliber ist.

Gruß
Badener
 

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.455
Ort
Bahnhof Altenessen
Hallo Badener
Von Wyler hat es wohl nicht viele Werke gegeben.Im Flume ist auch nur das 16"' abgebildet,das kleinere Werk ist in Werksuchern überhaupt nicht verzeichnet.Auch der User Fritz sagte das damals als er meine Wyler reparierte.

Gruß Harald
 

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.182
Vielleicht könnte man Lorenz & Ranfft die Infos und Bilder zur Verfügung stellen, wenn sie diese in ihre Datenbanken einpflegen möchten.

Danke für dieses Angebot, aber auf meinen Seiten will ich nur diejenigen Werke präsentieren, die ich auch selber in meinem Archiv besitze.

Ciao
Christoph
 

reloj

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
2.344
Felsa 4452

Durchmesser 11,5''' 25,6mm
21 600 Halbschwingungen,
Gangreserve ca 44 Std.
Ankerwerk,
Zentralsekunde direkte Ubertragung,
Datum im Werkboden versenkt mit Schnellverstellung

DSCF0695.JPG
DSCF0698.JPG
DSCF0700.JPG
 

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.455
Ort
Bahnhof Altenessen
Duke: Kaliber 402
Größe:23,3x4,3mm(10,5''')
Schlagzahl:18000
Hemmung:Stiftanker
Funktion:Stunde,Minute Zentralsekunde
Stoßsicherung:Antishock
Gangreserve:ca.40 Std.
 

Anhänge

  • 008.JPG
    008.JPG
    232,5 KB · Aufrufe: 263
  • 007.JPG
    007.JPG
    219 KB · Aufrufe: 237

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.455
Ort
Bahnhof Altenessen
Martel:Kaliber 1112
Größe:25,6x3,9(11''')
Steine:17
Funktion:Stunde,Minute Sekunde
Schlagzahl:18000
Stoßsicherung:Incabloc
Gangreserve:ca.45Std.
 

Anhänge

  • 005.JPG
    005.JPG
    252,6 KB · Aufrufe: 229
  • 006.JPG
    006.JPG
    286,3 KB · Aufrufe: 283

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Kaliber: Ronda 9013 und 9013-21

Maße: 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, keine Sekunde beim 9013 (gibt es auch mit Zentralsekunde), Zentralsekunde beim 9013-21
Hemmung: Stiftanker
Steine: 17
Stoßsicherung: keine
Schlagzahl A/h: 18.000 (9013) bzw. 21.600 (9013-21)
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Kalibernummer auf Federhausbrücke. Das 9013 ist im Flume 3 verzeichnet, das 9013-21 im Nachtrag 1 zum Flume K3, in beiden Fällen ohne Abbildung.
Anmerkungen:
  • Beim abgebildeten 9013-21 fehlt das Minutenrohr
  • Kleine bauliche Unterschiede zwischen 9013 und 9013-21 z. B. geänderte Winkelhebelfeder
Links das 9013, rechts das 9013-21:

Ronda_9013_9013-21_1.jpg Ronda_9013_9013-21_2.jpg

Hier geht es zum gerade aktualisierten Uhrforum-Werksucher: https://uhrforum.de/der-uhrforum-werksucher-t155313
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.455
Ort
Bahnhof Altenessen
Jeambrun:Kaliber 23D Automatik
Funktion:Stunde,Minute Zentralsekunde
Größe:23,3mm(10,5''')
Steine:17
Schlagzahl:18000
Gangreserve:48 Std.
Stoßsicherung:Incabloc
 

Anhänge

  • 003.JPG
    003.JPG
    312,9 KB · Aufrufe: 320
  • 004.JPG
    004.JPG
    295,5 KB · Aufrufe: 214

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Kaliber: Soprod A10-2

Maße: 11 1/2'''
Funktionen: Automatik (beidseitig aufziehend, Handaufzug möglich), zentrale Sekunde mit Sekundenstopp, Datum (schnellschaltend bei mittlerer Kronenstellung)
Hemmung: Steinanker
Steine: 25
Stoßsicherung: Incabloc
Schlagzahl A/h: 28.800
Gangreserve: 42 h
Unruh: Glucydur vergoldet, vier geschwungene Achsen
Herstellungszeitraum: Ab ca. 2010, aktuell noch in Produktion
Identifizierung: Beschriftet mit A10-2 unter der Unruh. Datenblatt des Herstellers.
Anmerkungen:
  • A10 steht für "Alternance 10"
  • Die Hemmung wurde von mhvj (Teil der Festina Industrial Group) entwickelt
  • In 4 Lagen reguliert
  • Rhodiniert, gebläute Schrauben, Genfer Streifen, Perlierung (ab Werk)
  • Einbaukompatibel zum ETA 2892A2 (Abmessungen, Zeigerpassungen), aber kein Klon des 2892A2, sondern eine Eigenentwicklung von Soprod!

Soprod_A10_Stowa_2_kleiner.jpg Soprod_A10_Stowa_1_kleiner.jpg Soprod_A10_aus_Datenblatt_1a.jpg

Das erste und zweite Bild wurden freundlicherweise von der STOWA GmbH+CO KG zur Verfügung gestellt, das dritte Bild stammt aus dem Datenblatt von Soprod zum A10-2. Für eigene Bilder hätte ich meine neue Stowa Antea 390 A10 zerlegen müssen...
 

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Kaliber: PTS Resources L0811
PTS ist ein Werke-Lieferant aus Hongkong, der von diversen chinesischen Herstellern selbst designte Werke herstellen lässt, aber auch deren Standardwerke vertreibt. Der eigentliche Hersteller dieses Werkes ist unbekannt, es wird aber exklusiv für PTS produziert.

Maße: 14 1/2 x 3 1/2''' (Platine), mit überhängenden Teilen 14 1/2 x 8'''
Funktionen: Handaufzug, keine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Ähnlich KIF Ultraflex
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: 36 h
Unruh: Eventuell Glucydur
Herstellungszeitraum: Aus aktueller Produktion
Identifizierung: Verzeichnet im PTS Resources-Katalog 2013/14
Anmerkungen:
  • Pseudo-Stabwerk
  • Krone hat nur eine Position
    In eine Richtung wird aufgezogen, in die andere die Zeiger gestellt. Der Winkelhebel wurde durch eine Lamelle ersetzt
  • Ganggenauigkeit laut Hersteller: +-45 s/Tag
  • L0812 = Automatikvariante des L0811

PTS_L0811_1.jpg PTS_L0811_2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Kaliber: Tschudin 250

Maße: 8 3/4 x 11'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: 36 h
Unruh: Schraubenunruh (monometallisch)
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1945
Identifizierung: Flume K1 (Teil von 1947) Seite rot-130
Anmerkungen:
  • Dasselbe Werk gibt es als Tschudin 250 auch mit Zentralsekunde

Tschudin_250_1.jpgTschudin_250_2.jpg

Hier geht es zum gerade aktualisierten Uhrforum-Werksucher: https://uhrforum.de/der-uhrforum-werksucher-t155313
 
Zuletzt bearbeitet:

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.989
Ort
Rheinhessen
Kaliber: Jeambrun 217

Größe: 9 3/4 '''
Funktion: Stunde, Minute, Kleine Sekunde
Steine: 15
Schlagzahl: 18000 A/h
Hemmung: Steinanker
Unruh: Schrauben
Herstellungszeitraum: unbekannt

Jeambrun 217 002.JPGJeambrun 217 003.JPG
 

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.455
Ort
Bahnhof Altenessen
Kaliber:Badenia 126 Automatik
Größe:26,6mm(11,5"')
Funktion:Stunde,Minute Zentralsekunde
Steine:21
Hemmung:Steinanker
Stoßsicherung:Ja
Gangreseve:ca.42 Stunden
 

Anhänge

  • Badenia 126 (2).JPG
    Badenia 126 (2).JPG
    571,5 KB · Aufrufe: 348
  • Badenia 126.JPG
    Badenia 126.JPG
    489,3 KB · Aufrufe: 263

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Kaliber: Rockford Grade 190 Winona

Maße: 0 Size (ca. 13''')
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh mit Breguet-Spirale
Herstellungszeitraum: Unbekannt, um 1910 (aufgrund der Seriennummer)
Identifizierung: Beschriftung, Rockford Serial Number Database: Pocket Watch Research, Values, & Information (zeigt Jahr und Werk)
Anmerkungen:
  • Savonnette-Werk
  • Schwanenhals-Feinregulierung
  • Geschraubte Chatons
  • Negativer Kupplungsaufzug (Nullstellung der Krone zum Zeigerstellen, Aufzug bei gedrückter Krone)
  • Steine: Saphire (weiß) zur Lagerung der Unruh, Rubine (rot) für den Rest

Rockford_Grade_190_Winona_1.jpgRockford_Grade_190_Winona_2.jpg
 

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Kaliber: Ronda 1415

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, Zentralsekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, eventuell um 1980
Identifizierung: Beschriftung "RE" und "1415"
Anmerkungen:
  • Wippenaufzug
  • Unruh ohne Stoßsicherung in Kunststofflager
  • Federhaus kann ohne Demontage der 3/4-Platine entnommen werden

Ronda_1415_1.jpgRonda_1415_2.jpg
 

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.973
Ort
Eurasburg
Kaliber: Eppler 17
Das Werk ist zwar bei Ranfft verzeichnet, abgebildet ist dort aber das Eppler 16. Außerdem sind bei Ranfft 0 Steine angebenen, dieses Eppler 17 hier hat aber 17 Steine

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, Kleine Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Rufa-Anti-Shock
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Flume K3 S. III-67
Anmerkungen:
  • Wie Eppler 16, aber Zapfen statt Körner
  • Wippenaufzug

Eppler_17_1.jpgEppler_17_2.jpg
 
Thema:

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind - Ähnliche Themen

Montres d'aeronef - Borduhren der französischen Luftwaffe 1933 - 1940: Die französische Luftwaffe, eine der ältesten der Welt, war bereits seit 1912 unter der Bezeichnung Aéronautique Militaire fester Bestandteil der...
„Strategie 18“-Uhr für Beerdigungen mit hässlichem „Plastik-Werk“ - der pd-Chrono 5100: Porsche Design Chronograph by Orfina Meine zweite Uhrenvorstellung hier (nach >15 Jahren Uhrenabstinenz). Wer wissen will was es mit der...
Das ETA 2825-2 - Ein Exkurs: Hallo zusammen, ein ETA 2825-2, ist das nicht ein Schreibfehler? Nein, es existert tatsächlich und wird von ETA nur an Mitglieder der eigenen...
Omega Cal. 40,6 in der seltenen Savonnette-Variante: Hallo zusammen, von einem netten Forumskollegen erhielt ich neulich ein paar ramponierte Taschenuhren. Darunter eine Omega in einem einfachen...
[Erledigt] RHS Vintage Diver mit France Ebauches Caliber 233-60 und 2 Bändern: Hallo Vintage Diver Freunde, leider ist bei mir der Funke für die Vintage Diver nicht übergesprungen, deshalb verkaufe ich diesen schönen und...
Oben