Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Diskutiere Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Kaliber: Zenith 525.8 Maße: 5 1/4 x 8 1/2''' (12,5 x 19,2 mm) Das Werk hat eher 5 1/2''', laut Hersteller sind es aber 5 1/4''' Funktionen...
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.753
Ort
Eurasburg
Kaliber: Zenith 525.8

Maße:
5 1/4 x 8 1/2''' (12,5 x 19,2 mm)
Das Werk hat eher 5 1/2''', laut Hersteller sind es aber 5 1/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: 1946 - 1954, 57.000 Stück
Identifizierung: Unter der Unruh mit 525.8 punziert. Original-Datenblatt liegt vor
Anmerkungen:
  • Varianten des Werkes:
    • 525: 18.000 A/h, ohne Stoßsicherung
    • 528.8: 21.600 A/h, ohne Stoßsicherung
    • 525.8-6: 21.600 A/h, Incabloc-Stoßsicherung
3061014 3061015
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.753
Ort
Eurasburg
Kaliber: Zenith 133.8
Das Werk ist bei Ranfft verzeichnet, aber ohne Bild der Zifferblattseite.

Maße: 13''' (30,00 mm), Höhe 4,90 mm
Funktionen: Pendel-Automatik (einseitig aufziehend, Handaufzug möglich), direkte Zentralsekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 20
Stoßsicherung: Incabloc
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: Ca. 35 h
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: 1951 - 1958, 77.000 Stück
Identifizierung: Unter der Unruh mit 133.8 punziert. Original-Datenblatt liegt vor
Anmerkungen:
  • Varianten des Werkes:
    • 133: 18.000 A/h
      Erstes Automatikwerk von Zenith
      1948 - 1961, 25.000 Stück
    • 133.8: 21.600 A/h
  • Große Blattfeder auf der Brückenseite dient der Abstützung des Werkes gegen den Boden
3066094 3066096 3066097
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.753
Ort
Eurasburg
Kaliber: Ora 235
Vielen Dank an @Darkleo88 und @Tiktakbrasil, die die Bilder zu diesem Werk zur Verfügung gestellt haben!

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel mit Pseudoschrauben
Herstellungszeitraum: Unbekannt, möglicherweise um 1962 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Neben dem Ankerrad mit Co 235 punziert. Im Flume K2 von 1962/63 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Werkfamilie:
    • 234: Stiftanker 11 1/2‘‘‘
    • 235: Stiftanker 10 1/2‘‘‘
    • 236: Steinanker 10 1/2‘‘‘
3066132 3066133
 
Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.753
Ort
Eurasburg
Kaliber: Cupillard 110 alt
Vielen Dank an @buchenhain , der die Bilder zu diesem Werk zur Verfügung gestellt habt!

Maße: 5 3/4 x 8 3/4''' (laut Hersteller 5 1/2 statt 5 3/4...)
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, möglicherweise um 1957 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Auf dem Zifferblatt mit Cupillard-Logo und 110 punziert. Im Flume K1 im Teil von 1957 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Die Bezeichnung "alt" bzw. "neu" stammt aus dem Flume K1. Die Variante "neu" hat eine andere Winkelhebelfeder
3067998 3067999
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.753
Ort
Eurasburg
Kaliber: ORA 234 und 234 (CLD)
Das ORA 234 habe ich hier schon einmal vorgestellt, wusste da aber noch nicht, dass es auch eine Variante mit Datum (CLD) davon gibt: Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind
Daher sollen beide Varianten hier gemeinsam vorgestellt werden. Außerdem habe ich bei der ersten Vorstellung einen falschen Hersteller angegeben (Era Watch Co. Ltd. / C. Rüefli-Flury & Cie.). Der richtige Hersteller ist die Società d'Orologeria ORA di Vogt & Co, aus Como in Italien.

Maße: 11 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde, optional Datum (CLD) ohne Schnellschaltung
Hemmung: Stiftanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich ab ca. 1955
Identifizierung: Neben dem Ankerrad mit Co 234 punziert (kleines o in C). Im Flume K2 von 1962/63 ist die Variante ohne Datum verzeichnet
Anmerkungen:
  • Verdecktes Gesperr
  • Pfeilerbauweise
  • Werkfamilie:
    • 234: Stiftanker 11 1/2‘‘‘
    • 235: Stiftanker 10 1/2‘‘‘
    • 236: Steinanker 10 1/2‘‘‘
  • Das CLD gehört nicht zur Kaliberbezeichnung, es wird lediglich zur Unterscheidung der Variante mit Datum benutzt
Ohne Datum:
3075542 3075543
Mit Datum:
3075522 3075523
 
Thema:

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert

    Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert: Hallo liebe Freunde, im Film "Le Mans" kann man in Minute 16 / Sekunde 49 eine Armbanduhr sehen, die eventuell eine Heuer Autavia sein könnte...
  • Vintage Rolex 1675 GMT Master Uhrwerk gesucht

    Vintage Rolex 1675 GMT Master Uhrwerk gesucht: Hallo Ihr Lieben, Ein Kollege von mir sucht ein Uhrwerk für sein Projekt. Es handelt sich um eine 64 er Rolex GMT Master und laut seiner...
  • ISA 8174/220 Uhrwerk Referenzzeit einstellen

    ISA 8174/220 Uhrwerk Referenzzeit einstellen: Hi, Ich habe mal wieder ein Problem und habe jetzt schon das halbe www nach Anleitungen abgesucht. Unszwar habe ich eine Uhr mit dem ISA 8174/220...
  • Hochwertiges Quarz / Elektronik - Uhrwerk gesucht

    Hochwertiges Quarz / Elektronik - Uhrwerk gesucht: Hallo, Für mein übernächstes Uhrenprojekt suche ich eine Alternative zu einem mechanischen Uhrwerk. Es soll eine technische Uhr werden und da...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert

    Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert: Hallo liebe Freunde, im Film "Le Mans" kann man in Minute 16 / Sekunde 49 eine Armbanduhr sehen, die eventuell eine Heuer Autavia sein könnte...
  • Vintage Rolex 1675 GMT Master Uhrwerk gesucht

    Vintage Rolex 1675 GMT Master Uhrwerk gesucht: Hallo Ihr Lieben, Ein Kollege von mir sucht ein Uhrwerk für sein Projekt. Es handelt sich um eine 64 er Rolex GMT Master und laut seiner...
  • ISA 8174/220 Uhrwerk Referenzzeit einstellen

    ISA 8174/220 Uhrwerk Referenzzeit einstellen: Hi, Ich habe mal wieder ein Problem und habe jetzt schon das halbe www nach Anleitungen abgesucht. Unszwar habe ich eine Uhr mit dem ISA 8174/220...
  • Hochwertiges Quarz / Elektronik - Uhrwerk gesucht

    Hochwertiges Quarz / Elektronik - Uhrwerk gesucht: Hallo, Für mein übernächstes Uhrenprojekt suche ich eine Alternative zu einem mechanischen Uhrwerk. Es soll eine technische Uhr werden und da...
  • Oben