Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Diskutiere Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Kaliber: Emes / Müller-Schlenker 03 Maße: 19 1/2''' Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde Hemmung: Stiftanker Steine: 0 Stoßsicherung: Keine...
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Emes / Müller-Schlenker 03

Maße:
19 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 0
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1920
Identifizierung: Verzeichnet im Buch Eduard C. Saluz: Stiftanker-Taschenuhren aus Deutschland (2019)
Anmerkungen:
  • Keine offizielle Kaliberbezeichnung, sondern Zuordnung aus dem o. g. Buch
  • Wippenaufzug mit Drücker
  • Gesperr auf der Zifferblattseite
Emes_Müller_Schlenker_03_1.jpg Emes_Müller_Schlenker_03_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: MST 158

Maße:
18 3/4''' (laut Herstellerangabe 18‘‘‘)
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Original-Datenblatt von Roamer / MST
Anmerkungen: /
MST_158_1.jpg MST_158_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Union Horlogère Elite Sav.

Maße:
19'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh mit Breguet-Spirale
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1912 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Werk mit ELITE punziert. Im Flume Hauptkatalog von 1912 ist die Lépine-Variante des Elite-Werkes abgebildet
Anmerkungen:
  • Kronenaufzug mit Hebel
2792144 2792145
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: MST 378

Maße:
6 3/4 x 8'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 7
Stoßsicherung: Medaflex
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Zifferblattseite mit MST 378 punziert. Original-Datenblatt von Roamer / MST
Anmerkungen:
  • Wippenaufzug
  • Gesperr auf der Zifferblattseite
2793688 2793689
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: EKB Modell Nr. 60
EKB = Eduard Kummer Bettlach

Maße: 19'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Um 1911 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Im Schweizerischen Handelsamtsblatt am 17.10.1911 als Modell 60 registriert. Modell 60 ist keine offizielle Kaliberbezeichnung, sondern diente der Registrierung der Bauform.
Anmerkungen:
  • Das Modell 60 ist die Savonnette-Variante des Lépine-Kalibers Modell 62 (Registrierung im Schweizerischen Handelsamtsblatt zusammen mit Modell 60). Dieses wiederum ist identisch mit dem EB 265. Die EB (Ebauches Bettlach) gingen aus EKB hervor, wurden aber erst 1937 gegründet. Im Gegensatz zum Modell 62 wurde das Modell 60 anscheinend von EB nicht weitergeführt.
EKB_Kummer_Modell_Nr.60_Sav_1.jpg 2799495
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Tavannes Mysteria 17''' Lépine neu

Maße:
17 3/4''' (laut Hersteller 17''')
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Ankerhemmung mit Metallpaletten
Steine: 3
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: Unbekannt, vermutlich 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Pseudo-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich ab ca. 1910
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 verzeichnet
Anmerkungen:
2801503 2801505
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Enicar 777 = ETA 2658

Maße:
7 3/4'''
Funktionen: Automatik (Handaufzug möglich), indirekte Zentralsekunde, Datum (mit Schnellschaltung), Tag (mit Schnellschaltung)
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Incabloc
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: ca. 40 h
Unruh: Glucydur
Herstellungszeitraum: Vermutlich um 1972 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Werk unter Unruh mit AR 777 punziert. Datenblatt des ETA 2658 von 1972 liegt vor
Anmerkungen:
  • Rotor kugelgelagert
2807579 2807580 2807581
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Dugena 998 = Helvetia 850 = FHF 72

Maße:
11 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, Zentralsekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Incabloc
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: ca. 39 h
Unruh: Glucydur
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1960
Identifizierung: Räderwerkbrücke mit Dugena 998 punziert. Unter Unruh mit Helvetia-Logo und 850 punziert. Als FHF 72 im Flume K2 von 1962 verzeichnet.
Anmerkungen: /
2809201 2809204
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Miyota 9132

Maße:
13 1/2''' (30,2 mm), Höhe 5,52 mm
Funktionen: Automatik (einseitig aufziehend, Handaufzug möglich), Zentralsekunde mit Sekundenstopp, Datum bei 3 h (mit Schnellschaltung), 24 h-Anzeige bei 6 h, Gangreserve bei 12 h
Hemmung: Steinanker
Steine: 26
Stoßsicherung: Citizen Parashock
Schlagzahl A/h: 28.800
Gangreserve: ca. 40 h laut Hersteller
Unruh: Glucydur
Herstellungszeitraum: Seit 2009
Identifizierung: Beschriftung des Werkes mit Miyota 9132 und Datenblatt des Herstellers
Anmerkungen:
  • Streifenschliff, Rotor mit Sonnenschliff
  • Hebewinkel 51°
  • Werkfamilie:
    • 9100: Datum, Tag, Monat, 24 h-Anzeige, Gangreserve
    • 9110: Datum, Tag, 24 h-Anzeige, Gangreserve
    • 9120: Datum, Tag, Monat, 24 h-Anzeige
    • 9122: Datum, Tag, Monat
    • 9130: Datum, Gangreserve
    • 9132: Datum, 24 h-Anzeige, Gangreserve
Miyota_9132_1.jpg Miyota_9132_2.jpg Miyota_9132_3.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Courvoisier Modell Nr. 121
Courvoisier = Courvoisier & Cie. SA, La Chaux-de-Fonds, Schweiz

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Um 1918 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Im Schweizerischen Handelsamtsblatt am 09.08.1918 als Modell 121 registriert. Modell 121 ist keine offizielle Kaliberbezeichnung, sondern diente der Registrierung der Bauform.
2842780
Anmerkungen:
  • Auf der Zifferblattseite ist die Marke Madix punziert. Auf der Brückenseite das Logo vom Madix (Raute und Herz im Schild). Madix war eine Marke, die von Courvoisier 1910 registriert wurde.
2842781 2842782
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Oris 440 KIF

Maße:
6 3/4 x 8'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 7
Stoßsicherung: KIF Trior
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, eventuell um 1960
Identifizierung: Federhausbrücke mit 440 KIF und ORIS WATCH punziert. Original-Datenblatt liegt vor.
Anmerkungen:
  • Wippenaufzug
  • Gesperr auf der Zifferblattseite
  • Werkfamilie:
    • 440: ohne Sekunde, 7 bzw. 15 Steine, KIF Duofix-Stoßsicherung
    • 440 KIF: ohne Sekunde, 7 Steine mit KIF Trior-Stoßsicherung bzw. 17 Steine mit KIF Duofix-Stoßsicherung
    • 442 KIF: indirekte Zentralsekunde, 7 Steine mit KIF Trior-Stoßsicherung bzw. 17 Steine mit KIF Duofix-Stoßsicherung
2853198 2853199
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Otero 146

Maße:
10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Trishock
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: ca. 45 h
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1970 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Werk mit Otero-Logo und 146 punziert. Original-Datenblatt liegt vor. Im Flume K3 von 1972 verzeichnet.
Anmerkungen:
  • Gesperr auf der Zifferblattseite
  • Werkfamilie:
    • Zweischenklige Unruh, fester Spiralklötzchenträger:
      • 44: Direkte Zentralsekunde, ohne Datum, 17/21 Steine
      • 441: Direkte Zentralsekunde, Datum, 17/21 Steine
      • 46: Kleine Sekunde, ohne Datum, 15/17 Steine
    • Dreischenklige Unruh, beweglicher Spiralklötzchenträger:
      • 144: Direkte Zentralsekunde, ohne Datum, 17 Steine
      • 1441: Direkte Zentralsekunde, Datum, 17 Steine
      • 146: Kleine Sekunde, ohne Datum, 15/17 Steine
2854978 2854979
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Seiko 10C

Maße:
5 3/4 x 6 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Seiko-Diashock
Schlagzahl A/h: 19.800
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Glucydur
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Federhausbrücke mit SEIKO 10C punziert. Original-Datenblatt liegt vor.
Anmerkungen:
  • Diafix-Kombifutter am Ankerrad
  • Das Werk gibt es auch mit 21 Steinen
2858605 2858606
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Seiko 2906A

Maße:
8'''
Funktionen: Automatik (Handaufzug möglich), Zentralsekunde, Tag (mit Schnellschaltung), Datum (mit Schnellschaltung)
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Seiko-Diashock
Schlagzahl A/h: 28.800
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Glucydur
Herstellungszeitraum: Unbekannt, eventuell um 1975
Identifizierung: Rotor mit SEIKO und 2906A punziert. Original-Datenblatt liegt vor.
Anmerkungen:
  • Werkfamilie:
    • 2906A: 17 Steine
    • 2919A: 21 Steine
    • 2949A: 23 Steine
2861498 2861499 2861500
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Wittnauer 9WNG = ETA 1220
Die Bilder wurden freundlicherweise von @buchenhain zur Verfügung gestellt.

Maße: 8 x 9'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: KIF Flector
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: ca. 34 h
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, laut Ranfft ab 1947 (ETA 1220)
Identifizierung: Räderwerk mit WITTNAUER und 9WNG punziert
Anmerkungen: /
2862644 2862645
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: AM 580
Die Bilder wurden freundlicherweise von @buchenhain zur Verfügung gestellt.

Maße: 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Zylinderhemmung
Steine: 4
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Messing
Herstellungszeitraum: Möglicherweise um 1938. Das AM 584 (s. u. Anmerkungen) ist im Ebauches SA-Katalog von 1938 verzeichnet.
Identifizierung: Zifferblattseite mit AM 580 punziert. Im Schweizer von 1949 verzeichnet.
Anmerkungen:
  • Wippenaufzug
  • Gesperr auf der Zifferblattseite
  • Als AM 584 auch mit indirekter Zentralsekunde
2864273 2864274
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Dugena 5400 = Ricoh 41

Maße:
12 3/4'''
Funktionen: Automatik (beidseitig aufziehend, Handaufzug möglich), Zentralsekunde (ohne Sekundenstopp), Datum (Schnellschaltung durch wiederholtes Ziehen der Krone) , Tag (ohne Schnellschaltung)
Hemmung: Steinanker
Steine: 21
Stoßsicherung: Monorex New
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: ca. 38 h
Unruh: Nickel vergoldet?
Herstellungszeitraum: Ab ca. 1970
Identifizierung: Rotor mit Dugena 5400 punziert. Zifferblatt der Uhr mit R41 beschriftet. Datenblatt des Ricoh 41 liegt vor.
Anmerkungen:
2867248 2867249 2867250
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Ricoh 61
Das Werk ist bei Ranfft als Ricoh Auto verzeichnet.

Maße: 12 3/4'''
Funktionen: Automatik (beidseitig aufziehend, Handaufzug möglich), Zentralsekunde (ohne Sekundenstopp), Datum (Schnellschaltung durch Drücker bei 2h) , Tag (ohne Schnellschaltung)
Hemmung: Steinanker
Steine: 21
Stoßsicherung: Monorex New
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: ca. 38 h
Unruh: Nickel vergoldet?
Herstellungszeitraum: Ab 1970
Identifizierung: Datenblatt des Ricoh 61 liegt vor. Modellnummer auf Gehäuseboden beginnt mit 61
Anmerkungen:
2868755 2868756 2868757
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Ricoh 67

Maße:
12 3/4'''
Funktionen: Automatik (beidseitig aufziehend, Handaufzug möglich), Zentralsekunde (ohne Sekundenstopp), Datum (Schnellschaltung durch Drücker bei 2h) , Tag (ohne Schnellschaltung)
Hemmung: Steinanker
Steine: 30
Stoßsicherung: Monorex
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: ca. 38 h
Unruh: Nickel vergoldet?
Herstellungszeitraum: Ab ca. 1970
Identifizierung: Einzige Variante der Ricoh 30er-Familie (s. u. Anmerkungen) mit 30 Steinen, Drücker sowie Rotor mit Schlitz und Schwermetallrand
Anmerkungen:
  • Teil einer sehr großen Werkfamilie "Ricoh 30". Details siehe Ricoh Automatic-Werke | Watch movements – A passion
  • Wesentlicher Unterschied zum Ricoh 61: Neun Rubinkugeln bilden das Kugellager des Rotors, daher 21 + 9 = 30 Steine
  • Um 1970 verkaufte die Flensburger Silberwaren-Manufaktur Robbe & Berking Uhren der Marke RonTic mit diesem Werk. Vermutlich hat Ricoh die ganze Uhr gefertigt und nicht nur das Werk geliefert.
2870169 2870171 2870172
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.843
Ort
Eurasburg
Kaliber: Waltham 678

Maße:
6 3/4 x 8'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh mit Breguet-Spirale
Herstellungszeitraum: 1946 - 1952
Identifizierung: Räderwerkbrücke mit 678 und WALTHAM punziert. Im Waltham Material Catalog von 1958 verzeichnet:
First movement in this model was numbered 32.414.001 (A-14.001)
Last movement in this model was numbered 33.729.885 (R-29.885)
Anmerkungen:
  • Das Werk gibt es auch mit 21 Steinen
2876458 2876459
 
Thema:

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert

    Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert: Hallo liebe Freunde, im Film "Le Mans" kann man in Minute 16 / Sekunde 49 eine Armbanduhr sehen, die eventuell eine Heuer Autavia sein könnte...
  • Junghans | Max Bill Chronoscope - Probleme mit Uhrwerk

    Junghans | Max Bill Chronoscope - Probleme mit Uhrwerk: Hallo Community, ich habe mir Ende 2019 meine erste automatische Uhr gekauft: eine Junghans - Max Bill Chronoscope mit einem j880.2 Werk. War...
  • [Erledigt] Steinhart Ocean Titanium 500 Premium mit ETA 2892-A2 Uhrwerk aus Juni 2019 im Fullset

    [Erledigt] Steinhart Ocean Titanium 500 Premium mit ETA 2892-A2 Uhrwerk aus Juni 2019 im Fullset: Hallo zusammen, zum Verkauf steht hier meine Steinhart Ocean Titanium 500 Premium aus Juni 2019, welche etwas über ein Jahr mein täglicher...
  • Uhrwerke: Tudos MT5652 oder Omega 8800

    Uhrwerke: Tudos MT5652 oder Omega 8800: Ich bin wieder einmal vor der Entscheidung für eine Uhr. Tudor oder Omega ??? Beide interessieren mich, preislich nicht so weit voneinander...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert

    Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert: Hallo liebe Freunde, im Film "Le Mans" kann man in Minute 16 / Sekunde 49 eine Armbanduhr sehen, die eventuell eine Heuer Autavia sein könnte...
  • Junghans | Max Bill Chronoscope - Probleme mit Uhrwerk

    Junghans | Max Bill Chronoscope - Probleme mit Uhrwerk: Hallo Community, ich habe mir Ende 2019 meine erste automatische Uhr gekauft: eine Junghans - Max Bill Chronoscope mit einem j880.2 Werk. War...
  • [Erledigt] Steinhart Ocean Titanium 500 Premium mit ETA 2892-A2 Uhrwerk aus Juni 2019 im Fullset

    [Erledigt] Steinhart Ocean Titanium 500 Premium mit ETA 2892-A2 Uhrwerk aus Juni 2019 im Fullset: Hallo zusammen, zum Verkauf steht hier meine Steinhart Ocean Titanium 500 Premium aus Juni 2019, welche etwas über ein Jahr mein täglicher...
  • Uhrwerke: Tudos MT5652 oder Omega 8800

    Uhrwerke: Tudos MT5652 oder Omega 8800: Ich bin wieder einmal vor der Entscheidung für eine Uhr. Tudor oder Omega ??? Beide interessieren mich, preislich nicht so weit voneinander...
  • Oben