Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Diskutiere Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Kaliber: Amida 563 Maße: 8 3/4''' Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde, Datum (ohne Schnellverstellung) Hemmung: Stiftanker Steine: 17...
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: Amida 563

Maße:
8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde, Datum (ohne Schnellverstellung)
Hemmung: Stiftanker
Steine: 17
Stoßsicherung: KIF Protechoc
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1970
Identifizierung: Federhausbrücke mit Amida-Logo punziert. Unter der Unruh mit 562, nicht 563, punziert (siehe Anmerlungen). Im Flume K3 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Das Amida 563 entspricht dem Amida 562 mit zusätzlichem Datum
  • Die Datumsperre besteht aus einem runden Rubinplättchen (unten im Bild neben der 16 auf der Datumscheibe zu sehen)
  • Gesperr auf ZB-Seite
2610329 2610330
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: Cyma / Tavannes 344.a
Vielen Dank an @buchenhain, der freundlicherweise die Bilder zur Verfügung gestellt hat!

Maße: 5 1/2 x 11 1/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Unruhkloben mit REF.344.a punziert. In der Classification Horlogère von 1936 ist das Cyma/Tavannes 344 (ohne "a") verzeichnet
Anmerkungen:
  • Zwei Zwischenräder zwischen Kron- und Sperrrad
  • Es gibt auch ein Cyma/Tavannes, das sich vom 344 nur durch etwas andere Brückenformen unterscheidet
26111902611189
 
Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: Brac 301

Maße:
10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 1
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1970
Identifizierung: Zifferblattseite mit BRAC 301 punziert. Im Flume K3 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Werkfamilie:
    • 300: 10 1/2‘‘‘, ohne Sekunde
    • 301: 10 1/2‘‘‘, kleine Sekunde
    • 303: 11 1/2‘‘‘, ohne Sekunde
    • 304: 11 1/2‘‘‘, kleine Sekunde
  • Kupplungstriebhebel fungiert gleichzeitig als Winkelhebelfeder
2612684 2612685
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: Desa 320 13 3/4'''
Das Werk ist in Werksuchern und bei Ranfft nur mit 13''' verzeichnet. Dieses hier ist etwas größer.

Maße: 13 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 1
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Unter der Unruh mit D 320 punziert. In keinem mir bekannten Werksucher verzeichnet
Anmerkungen:
  • "Decksteine" der Unruh sind Metallplättchen
2618880 2618881
 
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.514
Ort
LK Esslingen
Kaliber: Seiko 9320B

Maße:
9x9¾''; Dm = D0 20x22mm; H 0,95mm
Funktionen: ohne Sekunde
Hemmung/Unruh:
Schrittmotor, quartzgesteuert (1 Schritt alle 20 Sekunden)
Steine: 13
Frequenz Hz: 32768
Zeiger: 0,9 x 0,45mm
A-Welle: ?
Batterie: SR909 bzw. SR910 (9x0,9 bzw 9x1,0mm)
Herstellungszeitraum: ca. 1978
Anmerkungen:
Es handelt sich hier um eines der flachsten, je hergestellten Quartzwerke, die separat in einem Gehäuse eingesetzt wurden. Die Gesamte Uhr misst nur 1,79mm in der Dicke. Der Boden ist 0,2mm Dick, das Ziffernblatt nur eine bedruckte Kunststoffolie und hat ca. 0,05mm.

Boden_Seite.JPG ZB-Seite.JPG
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: Ebosa 52

Maße:
5 1/4 x 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Stiftanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1960
Identifizierung: Zifferblattseite mit Ebosa-Logo und 52 punziert. Im Flume K2 verzeichnet
Anmerkungen: /
2619888 2619889
 
Thema:

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind - Ähnliche Themen

  • Schmuck aus alten mechanischen Uhrwerken

    Schmuck aus alten mechanischen Uhrwerken: Hallo! Habe heute durch Zufall eine Halskette mit einem alten mechanischen Uhrwerk gesehen und gleich nach der Internetadresse des Herstellers...
  • [Suche] Uhrwerk Junghans Kaliber 93 aus September 1966 (J6)

    [Suche] Uhrwerk Junghans Kaliber 93 aus September 1966 (J6): Hallo Uhrenfreunde, ich möchte einen Jahrgangsticker verschenken und suche dafür ein passendes Uhrwerk von Junghans aus September 1966. Ideal...
  • [Suche] Akku für Solar Uhrwerk von Citizen ADEC 7J60A Nr. 298-226

    [Suche] Akku für Solar Uhrwerk von Citizen ADEC 7J60A Nr. 298-226: Hallo ins Forum! Ich habe eine Uhr mit Solar-Werk ADEC 7J60A auf den Tisch bekommen. Da ist leider der Akku hinüber. Jetzt versuche ich einen...
  • Uhrwerk Tausch: wer kann helfen?

    Uhrwerk Tausch: wer kann helfen?: Hallo liebe Uhrforisten, Mein lokaler Uhrmacher sagte, er könne mir nicht helfen. Ich habe aber die Hoffnung, dass es ein Experte aus diesem...
  • Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert

    Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert: Hallo liebe Freunde, im Film "Le Mans" kann man in Minute 16 / Sekunde 49 eine Armbanduhr sehen, die eventuell eine Heuer Autavia sein könnte...
  • Ähnliche Themen

    Oben