Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Diskutiere Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Kaliber: Frey Perpetual und Basiswerk Maße: 7 x 13''' (Basiswerk: 6 x 8¾''') Funktionen: Automatik (einseitig aufziehend, ohne Handaufzug) ohne...
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.511
Ort
LK Esslingen
Kaliber: Frey Perpetual und Basiswerk

Maße: 7 x 13''' (Basiswerk: 6 x 8¾''')
Funktionen:
Automatik (
einseitig aufziehend, ohne Handaufzug)
ohne Sekunde

Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: ohne
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: ?
Unruh: bimetallisch, 2 Speichen, Schrauben
Zeiger: 1,15 x 0,63 mm
U-Welle: ?
A-Welle: DCN 277
Zugfeder: 0,92 x 7,5 x 0,06 mm (non auto)
Herstellungszeitraum: ca. 1930
Identifizierung: Hampel

Bodenseite.jpg ZB-Seite.jpg

Basiswerk:
ZB-Seite.jpg Bodenseite.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Movado 950

Maße: 9 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: 1920 - 1930
Identifizierung: Im Paulson von 1950 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Verschraubte Chatons

Movado_950_1.jpg Movado_950_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: MSR F1
MSR = Manufactures d'Horlogerie Suisse Réunies SA
Zusammenschluß der Firman Revue-Thommen, Vulcain, Buser und Phénix unter Leitung der Revue (1961).

Maße: 6 3/4 x 7 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Incabloc
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Glucydur
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1970
Identifizierung: Auf Platine unter Ankerrad mit "MSR F1" punziert. Im Flume K3 verzeichnet, aber ohne Abbildung.
Anmerkungen:
  • Wie MSR F2, aber brückenseitig mit KIF Duofix Kombifutter am Ankerrad


MSR_F1_1.jpgMSR_F1_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: MST 323

Maße: 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Zylinderhemmung
Steine: 4
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: Unbekannt, vermutlich 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Messing
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Zifferblattseite mit MST 323 punziert. Im Paulson von 1950 verzeichnet. Im Flume K1 im Teil von 1947 als Medana 323 verzeichnet. Medana war eine Marke von MST.
Anmerkungen:
  • Wippenaufzug
  • Gesperr auf der Zifferblattseite
  • Das Werk gibt es als MST 323 SCI auch mit indirekter Zentralsekunde

MST_323_1.jpg MST_323_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Vivat 2
Vivat war eine Marke von Georges Benguerel aus La Chaux-de-Fonds in der Schweiz.

Maße: 18 1/4''' (laut Hersteller: 18''')
Funktionen: Schlüsselaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Zylinderhemmung
Steine: 10
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: Unbekannt, vermutlich 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Messing
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1912 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Im Flume Hauptkatalog von 1912 verzeichnet. Gehäuse der Uhr mit VIVAT VIVA punziert
Anmerkungen:
  • Das Werk gibt es auch mit 17 und 19 Linien Durchmesser
  • Am Federhaus fehlt die Malteserkreuzstellung

Vivat_2_1.jpg Vivat_2_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Tavannes 19’’’ 3.B Ref 931

Maße: 19'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh mit Breguet-Spirale
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 verzeichnet, abgebildet ist dort aber die Savonnette-Variante Ref. 930 dieses Lépine-Werkes
Anmerkungen:
  • Beim abgebildeten Werk fehlt das Kronrad
  • Negativer Aufzug (auf diesen verweist die Aufschrift "U. S. PAT. 24 MAY 1904" auf der Federhausbrücke -> siehe Patent US760647)
  • Brückenseitig verschraubte Chatons
  • Schwanenhals-Feinregulierung

Tavannes_19_3.B_Ref_931_1.jpgTavannes_19_3.B_Ref_931_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Hora 5

Maße: 5 1/4 x 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Im Paulson von 1950 verzeichnet
Anmerkungen: /

Hora_5_1.jpg Hora_5_2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Marvin 500
Das Werk ist bei Ranfft verzeichnet, abgebildet ist dort aber das Marvin 510.

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, ev. um 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 verzeichnet
Anmerkungen: /

Marvin_500_1.jpg Marvin_500_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Record 51 J.

Maße: 12 size = 17 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh mit Breguet-Spirale
Herstellungszeitraum: Unbekannt, ev. um 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Schwanenhals-Feinregulierung
  • Kaliber 51 gibt es in den Brückenvarianten N., R., S., J., K. und W. (alle Lépine) sowie mit normalem und negativen Aufzug
  • Dieses Werk hier hat einen negativen Aufzug. Der normale Aufzug hat eine andere Winkelhebelfeder
  • Analog gibt es alle Varianten auch als Savonnette-Kaliber 52

Record_51_J_1.jpg Record_51_J_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: AS 345

Maße: 9 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Im Paulson von 1950 verzeichnet
Anmerkungen: /

AS_345_1.jpg AS_345_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Buser 15 alt

Maße: 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1939 verzeichnet. Dort hat aber der Spiralklötzchenträger eine etwas andere Form als beim hier gezeichneten Werk. Daher hier die Bezeichnung "alt", da die Form in der Classification vermutlich neuer ist.
Buser_15_Classification_1936.jpg
Anmerkungen: /

Buser_15_alt_1.jpg Buser_15_alt_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Cyma R300 (= Record 330) und Cyma R300.1

Maße: 6 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: KIF Flector
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: R300: Monometallische Schraubenunruh, R300.1: Nickel vergoldet
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Werke mit CYMA R300 bzw. R300.1 punziert. Das R300 ist im Flume K3 verzeichnet.
Anmerkungen:
  • Das Record 330 ist identisch mit dem Cyma R300
  • Unterschiede zwischen R300 und R300.1:
    • Schraubenunruh beim R300, glatte Unruh beim R300.1
    • Spiralklötzchenträger beim R300 fest, beim R300.1 beweglich
R300 (= Record 330):
Cyma_R300_1.jpg Cyma_R300_2.jpg

R300.1:
Cyma_R300.1_1.jpg Cyma_R300.1_2.jpg
 
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.511
Ort
LK Esslingen
Kaliber: Citizen 3721A / Bulova 2180G

Maße: 12¾''' D[SUB]m[/SUB]=D[SUB]0[/SUB]=28,75mm H=4,9mm
Funktionen: Zentralsekunde
Steine: 15
Schlagzahl Hz: 360
Unruh: Stimmgabel
Herstellungszeitraum: um 1974
Identifizierung: Werk mit "Citizen 3721A" beschriftet
Anmerkungen:

  • Sekundenstopp mechanisch, durch abheben der Klinke vom Klinkenrad
  • Sekundenstopp elektrisch, durch Unterbrechung der Stromversorgung

ZB-Seite.jpg Bodenseite.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Non-Magnetic Watch Co. Of America No. 73 Open Face

Maße: 16 size = 19 1/4'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 16
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh mit Breguet-Spirale
Herstellungszeitraum: Zwischen 1888 und 1892. Da die Non-Magnetic Watch Co. Of America 1888 gegründet wurde und 1892 in der Non-Magnetic Watch Co. (ohne "of America") aufging, müsste das gezeigte Werk aus diesem Zeitraum stammen
Identifizierung: Abbildung der Hunting-Variante in einer Werbeanzeige der Firma von 1888
Anmerkungen:
  • Unruh und Spirale aus Palladium-Legierungen nach Paillard
  • Schwanenhals-Feinregulierung
  • Verschraubte Chatons
  • Werkfamilie:
    • No. 71
      Best Quality Nickel Movement; 20 Finest Quality Ruby Jewels in Gold Settings; Jeweled Centre; Exposed Pallets; Double Roller and Full Cap Jeweled Escapement; Paillard's Patent Non-Magnetic Inoxydable Compensation-Balance and Breguet Hair-Spring; Non-Magnetic Escapement; Accurately Adjusted to Temperature, Isochronism and six positions; Patent Regulator; Double Sunk Dial; finely finished throughout. Hunting and Open Face
    • No. 72
      Fine Nickel Movement; 18 Fine Ruby Jewels in Raised Gold Settings; Centre Jeweled; Exposed Pallets; Double Roller Es-capement; Escape Wheel Cap Jeweled; Paillard's Patent Non-Magnetic Inoxydable Compensation-Balance and Breguet Hair-Spring; Non-Magnetic Escapement; Adjusted to Temperature, Isochronism and four positions; Patent Regulator. Hunting and Open Face
    • No. 73
      Nickel Movement; 16 Ruby Jewels in Raised Gold Settings; Centre Jeweled; Exposed Pallets; Double Roller Escapement; Paillard's Patent Non-Magnetic Inoxydable Compensation-Balance and Breguet Hair-Spring; Non-Magnetic Escapement; Adjusted to Temperature, Isochronism and three positions; Patent Regulator. Hunting and Open Face
    • No. 74
      Fine Nickel Movement; 15 Ruby Jewels; Exposed Pallets; Dou-ble Roller Escapement; Paillard's Patent Non-Magnetic In-oxydable Compensation-Balance and Breguet Hair-Spring; Non-Magnetic Escapement; Adjusted to Temperature, Isoch-ronism and two positions; Patent Regulator. Hunting Only

Non_Magnetic_Watch_Co_No._73_03.jpg Non_Magnetic_Watch_Co_No._73_04.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Ronda 6063-21

Maße: 6 3/4 x 8'''
Funktionen: Handaufzug, indirekte Zentralsekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: KIF Trior
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1980 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Unter Unruh mit 6063.21 und RAX (Marke von Ronda) punziert. Auf einem Ronda-Datenblatt von 1981 enthalten
Anmerkungen:
  • Teil einer Werkfamilie:
    6061-21: ohne Sekunde
    6063-21: indirekte Zentralsekunde
    6065-21: direkte Zentralsekunde

Ronda_6063-21_1.jpgRonda_6063-21_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Sea-Gull/Seagull ST1622/TY2846

Maße: 11 1/2'''
Funktionen: Automatik (beidseitig aufziehend), Zentralsekunde mit Sekundenstopp, Datum, GMT (24h)-Zeiger (Anzeige zweite Zeitzone auf drehbarer Lünette)
Hemmung: Steinanker
Steine: 21
Stoßsicherung: Incabloc-ähnlich
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Unbekannt, vermutlich Glucydur
Herstellungszeitraum: Unbekannt, Werk wird vermutlich seit mindestens 2006 gebaut
Identifizierung: Auf der Sea-Gull Webseite verzeichnet
Anmerkungen: /

ST1622_TY2846_1.jpg ST1622_TY2846_2.jpg ST1622_TY2846_3.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Unitas 6450
Die Bilder zu diesem Werk wurden freundlicherweise von Member buchenhain zur Verfügung gestellt.

Maße: 13'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde, Datum
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Incabloc
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1972 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Unter Unruh mit Unitas-Logo und 6450 punziert. Im Flume K3 von 1972 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Werkfamilie:
    - 6340: Handaufzug, kleine Sekunde
    - 6450: Handaufzug, kleine Sekunde, Datum
    - 6342: Handaufzug, kleine Sekunde, andere Brückenform als 6340
    - 6452: Handaufzug, kleine Sekunde, Datum, andere Brückenform als 6450

Unitas_6450_1.jpg Unitas_6450_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Bifora 130 CLD
Die Bilder zu diesem Werk wurden freundlicherweise von Member buchenhain zur Verfügung gestellt.
Das Werk ist bei Ranfft verzeichnet, dort fehlt aber ein Bild der Zifferblattseite.

Maße: 13'''
Funktionen: Handaufzug, direkte Zentralsekunde, Datum
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Incabloc
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: 50 h (Angabe bei Ranfft)
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: 1964 - 1975
Identifizierung: Unter Unruh mit Bifora-Logo und 130 punziert.
Anmerkungen:
  • Das Werk gibt es als Bifora 130 auch ohne Datum

Bifora_130_CLD_1.jpg Bifora_130_CLD_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Union Horlogère Stella

Maße: 11 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Zylinderhemmung
Steine: 10
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: Unbekannt, vermutlich 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Messing
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1912 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Federhausbrücke mit U H punziert. Im Flume Hauptkatalog von 1912 abgebildet
Anmerkungen:
  • Kupplungsaufzug mit Drücker

Union_Horlogere_Stella_1.jpg Union_Horlogere_Stella_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.565
Ort
Eurasburg
Kaliber: Junghans 628 / 628.00 / J628

Maße: 19'''
Funktionen: Handaufzug, Stoppuhr (1/10-Sekunde bei 6H, 60 Sekunden bei 2H, 60 Minuten bei 10H)
Hemmung: Steinanker
Steine: 7
Stoßsicherung: Junghans II
Schlagzahl A/h: 36.000
Gangreserve: ca. 3 h
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1970
Identifizierung: Werk mit Junghans-Stern und 628 punziert. Im Flume K3 verzeichnet, aber ohne Abbildung.
Anmerkungen:
  • Dreikreis-Stoppuhr: drei dezentrale Anzeigen, keine zentrale
  • Schaltrad-Steuerung
  • Schnellschwinger
  • Das Junghans 628 gab es in vier Varianten:
    • 628.00: Stopper, 7 Jewels, 1/10 s (36.000 A/h)
    • 628.01: Stopper, 15 Jewels, 1/10 s (36.000 A/h)
    • 628.02: Additions-Stopper, 7 Jewels, 1/10 s (36.000 A/h)
    • 628.11: Stopper, 15 Jewels, 1/100 s (360.000 A/h)
  • Minutenzähler läuft kontinuierlich ohne Sprünge, da direkt vom Federhaus angetrieben, das eine Umdrehung pro Stunde macht
  • Malteserkreuzstellung auf dem Federhaus

Junghans_628.00_1.jpg Junghans_628.00_2.jpg
 
Thema:

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind - Ähnliche Themen

  • Schmuck aus alten mechanischen Uhrwerken

    Schmuck aus alten mechanischen Uhrwerken: Hallo! Habe heute durch Zufall eine Halskette mit einem alten mechanischen Uhrwerk gesehen und gleich nach der Internetadresse des Herstellers...
  • [Suche] Uhrwerk Junghans Kaliber 93 aus September 1966 (J6)

    [Suche] Uhrwerk Junghans Kaliber 93 aus September 1966 (J6): Hallo Uhrenfreunde, ich möchte einen Jahrgangsticker verschenken und suche dafür ein passendes Uhrwerk von Junghans aus September 1966. Ideal...
  • [Suche] Akku für Solar Uhrwerk von Citizen ADEC 7J60A Nr. 298-226

    [Suche] Akku für Solar Uhrwerk von Citizen ADEC 7J60A Nr. 298-226: Hallo ins Forum! Ich habe eine Uhr mit Solar-Werk ADEC 7J60A auf den Tisch bekommen. Da ist leider der Akku hinüber. Jetzt versuche ich einen...
  • Uhrwerk Tausch: wer kann helfen?

    Uhrwerk Tausch: wer kann helfen?: Hallo liebe Uhrforisten, Mein lokaler Uhrmacher sagte, er könne mir nicht helfen. Ich habe aber die Hoffnung, dass es ein Experte aus diesem...
  • Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert

    Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert: Hallo liebe Freunde, im Film "Le Mans" kann man in Minute 16 / Sekunde 49 eine Armbanduhr sehen, die eventuell eine Heuer Autavia sein könnte...
  • Ähnliche Themen

    Oben