Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Diskutiere Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Kaliber: Förster 1400 = Dugena 2316 Maße: 7 3/4''' Funktionen: Handaufzug, direkte Zentralsekunde Hemmung: Steinanker Steine: 17...
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: Förster 1400 = Dugena 2316

Maße: 7 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, direkte Zentralsekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Rufa-Anti-Shock
Schlagzahl A/h: 21.600
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt, möglicherweise um 1975
Identifizierung: Unter der Unruh mit Förster-Logo und 1400 punziert. Bei Boley und Jules Borel online verzeichnet
Anmerkungen:

Foerster_1400_1.jpg Foerster_1400_2.jpg Foerster_1400_3.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: ETA 128 D

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Schraubenunruh monometallisch
Herstellungszeitraum: Unbekannt, vermutlich um 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 abgebildet
Anmerkungen:

ETA_128D_1.jpg ETA_128D_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: ETA 213

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Zylinderhemmung
Steine: 5
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Messing
Herstellungszeitraum: Unbekannt, aber wohl um bzw. vor 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: In Classification Horlogère von 1936 verzeichnet.
Anmerkungen:
  • Wippenaufzug

ETA_213_1.jpg ETA_213_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: ARSA 18 1/2''' Sav. H 4,7 mm / Unitas 362 / Stowa 186

Maße: 18 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetall-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, möglicherweise ab ca. 1930
Identifizierung: Im Flume K1 im Teil von 1947 als A. Reymond (ARSA) 18 ½‘‘‘ Sav. H 4,7 mm und als Unitas 362 verzeichnet. Eines der zwei vorhandenen Werke mit Stowa 186 punziert
Anmerkungen:
  • Das Werk gibt es auch in Höhe H 5,3 mm
  • Optional mit Schwanenhals-Feinreglage
  • Breguet-Spirale
  • Unterschiedliche Brückenformen bekannt
  • Kleine Unterschiede zwischen ARSA und Unitas, z. B. andere Aufzugs-welle
  • Bei beiden Werken ist der Winkelhebel gebrochen

ARSA_18.5_Sav_1.jpg ARSA_18.5_Sav_2.jpg ARSA_18.5_Sav_3_Stowa_186.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: GSW 30
GSW = Geneva Sport Watch
Das GSW 30 ist bei Ranfft als Geneva Sport 30 verzeichnet, abgebildet ist dort aber das GSW 60.

Maße: 5 3/4 x 6 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 21
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Nickel
Herstellungszeitraum: Unbekannt
Identifizierung: Auf der Platine unter dem Ankerrad mit GSW 30 punziert. Im Flume K3 verzeichnet, aber ohne Abbildung
Anmerkungen: /

GSW_30_1.jpg GSW_30_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: ETA 2335
Das Werk ist bei Ranfft verzeichnet, abgebildet ist dort aber das ETA 2329, das eine andere Brückenform aufweist. Die Zifferblattseiten der zwei Werke sind identisch.

Maße: 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, möglicherweise um 1950 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: Unter der Unruh mit ETA-Logo (Ebauches SA) und 2335 punziert. Im Schweizer von 1949 verzeichnet
Anmerkungen: /

ETA_2335_1.jpg ETA_2335_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: ETA 715

Maße: 8 3/4 x 12'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, möglicherweise älter als 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 verzeichnet. Auf der Zifferblattseite mit altem ETA-Logo punziert, die ab 1936 eingeführte TR-Marke fehlt aber noch
Anmerkungen:
  • Unterscheidet sich vom ETA 717 nur in der Brückenform

ETA_715_1.jpg ETA_715_2.jpg
 
S

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
4.823
Ort
Bahnhof Altenessen
Kaliber:Aurore-Villeret 42
Größe:10,5"'
Funktion:Stunde,Minute kleine Sekunde
Steine:15
Unruh:Schraubenunruh
Gangreserve:Unbekannt
Anker:Steinanker
Stoßsicherung:Keine
 

Anhänge

Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: Enicar 8

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 15
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, möglicherweise um 1936 (siehe Identifizierung)
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Abgebildetes Werk ist beschädigt: Zifferblattseite mit großer Delle

Enicar_8_1.jpg Enicar_8_2.jpg
 
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.514
Ort
LK Esslingen
Kaliber: Uwersi 57/8 AUT SC CLD

Maße: 10 ¾''' (ohne Rotor); D[SUB]0[/SUB] 23,95 mm;
Funktionen:
Automatik (beidseitig aufziehend)
Zentralsekunde (indirekt)
Datum (ohne Schnellverstellung)
Hemmung: Steinanker (asymmetrisch)
Steine: 25
Stoßsicherung: Uwersi
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: unbekannt
Unruh: monometallisch, 2 Speichen
Zeiger: 1,50 x 0,90 x 0,20 mm
U-Welle: U2421
A-Welle: Ronda 1143
Zugfeder: 1,7 x 9,5 x 0,11 mm
Herstellungszeitraum: ?
Werkfamilie: (siehe ranfft)
Identifizierung: Vergleich mit Uwersi 57/8 SC CLD siehe Thema
Anmerkungen: mit Robot Automatikmodul, dies wurde von vielen Herstellern wie Guba, Intex, AHS, AHO und Uwersi verwendet. Es kann auf nahezu jedes Handaufzugwerk montiert werden.

mit_Automatik.jpg mit_Aufzugrad.JPG mit_Datumscheibe.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
malikka

malikka

Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.036
Ort
Berliner Speckgürtel
Record 107 CLD Datofix

Funktion: Handaufzug - kleine Sekunde bei 6 Uhr
Mondphase bei 12 Uhr
Tagesanzeige mit Zeiger
Wochentag bei 9 Uhr
Monatsanzeige bei 3 Uhr
Verstellung über 3 seitliche Drücker
Werk : 10,5 ''' Durchmesser 23,3 mm
Steine : 17 Rubis
Schlagzahl: 18000
Schraubenunruh , Stahlspirale blau
weiße Ankerpaletten , Safire
Besonderheit : Kronen und Sperrradschraube - beide linksdrehende Gewinde
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Hallo Marlies,

zu deiner Frage habe ich dir eine PN geschickt. Dieser Thread hier ist eigentlich dafür gedacht, identifizierte Werke mit den nötigen Daten vorzustellen...

Gruß

Badener
 
malikka

malikka

Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.036
Ort
Berliner Speckgürtel
Ich danke dir , das hilft mir sehr . Als kleine Zugabe noch ein Werk

Recta FC 1 H , mit Zentralsekunde

Funktion . 3 Zeiger
Zentralsekunde mit Spirale Friktion für den Sekundentrieb und Übertragungsrad
Werk : Durchmesser 25,6 mm , 11,5 '''
Unruh : Schraubenunruh
Schwingungen 18000
Stoßsicherung -keine
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
4.823
Ort
Bahnhof Altenessen
Kaliber:Jeambrun PS 415
Funktion:Stunde,Minute kleine Sekunde
Steine:15
Gangreserve:ca.38 Std
Stoßsicherung:Trishok?
Größe:10,5"'
Schlagzahl:18000
 

Anhänge

Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: PUW 600 (auch PUW 5 1/4''')

Maße: 5 1/4 x 8 3/4'''
Funktionen: Handaufzug, ohne Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 7
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Monometallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Um 1936
Identifizierung: PUW-Logo auf auf Zifferblattseite. Im Flume K1 von 1947 als PUW 5 1/4''' verzeichnet, im Flume K2 und im Engelkemper als PUW 600 verzeichnet
Anmerkungen:
  • Zweites Uhrwerk der PUW nach dem Herrenuhrwerk PUW 500

PUW_600_1.jpg PUW_600_2.jpg
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: ETA 392

Maße: 10 1/2'''
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 6
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetallische Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Unbekannt, aber vermutlich um 1936, da ETA-Punze in Oval. Die ab 1936 zusätzlich punzierte TR-Marke fehlt noch
Identifizierung: In der Classification Horlogère von 1936 verzeichnet. ETA-Punze auf Zifferblattseite
Anmerkungen:
  • Familie von 9 Werken, die nur versch. Brückenformen haben:
    ETA_392_Werkfamilie.jpg

ETA_392_1.jpg ETA_392_2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.514
Ort
LK Esslingen
Kaliber: PUW 54B

Maße: 12'''; D[SUB]m[/SUB] 26,6 mm; D[SUB]0[/SUB] 27 mm; H 6,1 mm
Funktionen:
Automatik (beidseitig aufziehend)
Zentralsekunde (direkt)
Hemmung: Steinanker
Steine: 25
Stoßsicherung: IncaBloc (neu)
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: unbekannt
Unruh: monometallisch, 2 Speichen, Schrauben
Zeiger: 1,50 x 0,90 x ? mm
U-Welle: Ronda 4213
A-Welle: Ronda 1186
Zugfeder: 1,45 x 10 x 0,1 x 360 mm
Herstellungszeitraum: ?
Werkfamilie:
54A – Zentralsekunde
55A – Zentralsekunde, Datum klein
54B – Zentralsekunde (Automatik geändert)
55B – Zentralsekunde, Datum klein (Automatik geändert)
57 – Zentralsekunde (Automatik geändert)
59 – Zentralsekunde, Datum groß (Automatik geändert)
Identifizierung: „PUW 54“ auf ZB-Seite; Flume K2 Nr. 827 202x
Anmerkungen:

ZB-Seite.JPG Boden-Seite_2.JPG Boden-Seite_1.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.964
Ort
Niederrhein
Kaliber: Durowe 446

Maße: 10.5‘‘‘
Funktionen: Handaufzug, Zentralsekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 17
Stoßsicherung: Duroswing
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangautonomie: unbekannt
Unruh: vergoldete Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: späte 1950er
Identifizierung: Werkbeschriftung D 446
Anmerkungen:
baugleich mit Durowe 445 (abgeänderter Unruhkloben, Spiralschlüssel ohne Rückerzeiger, rhodinierte Brücken)​

01durowe_446.jpg

Zu Bild 2:
defekte WH - Raste, Stundenrad fehlt
02durowe_446.jpg
 
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.514
Ort
LK Esslingen
Kaliber: Otero 482 (Dugena 1041)

Maße: 11 ½'''; D[SUB]m[/SUB] 25,6 mm; D[SUB]0[/SUB] 26 mm; H 7 mm
Funktionen:
Automatik (beidseitig aufziehend)
Zentralsekunde (direkt)
Datum (halbschnelle Verstellung durch Wechsel)
Hemmung: Steinanker
Steine: 25
Stoßsicherung: IncaBloc (neu)
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: 45
Unruh: monometallisch, 2 Speichen, Schrauben
Zeiger: 1,40 x 0,80 x 0,19 mm
U-Welle: Ronda 4136
A-Welle: Ronda 1498
Zugfeder: 1,45 x 9,5 x 0,095 x 340 mm
Herstellungszeitraum: ?
Werkfamilie: siehe ranfft
Identifizierung: Otero-Symbol und „482“ neben Unruh; Flume K2 Nr. 825 102oy
Anmerkungen: Abbildung bei ranfft zeigt ein Otero 48

Boden-Seite_2.JPG Boden-Seite_1.JPG ZB-Seite.JPG
 
Badener

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Kaliber: FHF 36

Maße: 17''' (Höhe 3,45 mm)
Funktionen: Handaufzug, kleine Sekunde
Hemmung: Steinanker
Steine: 16
Stoßsicherung: Keine
Schlagzahl A/h: 18.000
Gangreserve: Unbekannt
Unruh: Bimetalli-Schraubenunruh
Herstellungszeitraum: Um 1936
Identifizierung: Auf der ZB-Seite steht FHF 2, laut Classification Horlogère von 1936 ist es aber eher ein FHF 36 17'''. Im Engelkemper auch mit Aufschrift FHF 2 als FHF 36 verzeichnet! Laut Flume K2 sind FHF 2 17''' H 3,45 mm und 36 ZB-seitig identisch
Anmerkungen:
  • FHF 2 und FHF 36 scheinen sich nur brückenseitig zu unterscheiden (siehe Identifikation)
  • Es gibt auch ein sehr viel neueres FHF 36 mit 8 3/4'''

FHF_36_1.jpg FHF_36_2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind

Identifizierte Uhrwerke, die weder bei Ranfft, Lorenz noch im Watch-Wiki zu finden sind - Ähnliche Themen

  • Schmuck aus alten mechanischen Uhrwerken

    Schmuck aus alten mechanischen Uhrwerken: Hallo! Habe heute durch Zufall eine Halskette mit einem alten mechanischen Uhrwerk gesehen und gleich nach der Internetadresse des Herstellers...
  • [Suche] Uhrwerk Junghans Kaliber 93 aus September 1966 (J6)

    [Suche] Uhrwerk Junghans Kaliber 93 aus September 1966 (J6): Hallo Uhrenfreunde, ich möchte einen Jahrgangsticker verschenken und suche dafür ein passendes Uhrwerk von Junghans aus September 1966. Ideal...
  • [Suche] Akku für Solar Uhrwerk von Citizen ADEC 7J60A Nr. 298-226

    [Suche] Akku für Solar Uhrwerk von Citizen ADEC 7J60A Nr. 298-226: Hallo ins Forum! Ich habe eine Uhr mit Solar-Werk ADEC 7J60A auf den Tisch bekommen. Da ist leider der Akku hinüber. Jetzt versuche ich einen...
  • Uhrwerk Tausch: wer kann helfen?

    Uhrwerk Tausch: wer kann helfen?: Hallo liebe Uhrforisten, Mein lokaler Uhrmacher sagte, er könne mir nicht helfen. Ich habe aber die Hoffnung, dass es ein Experte aus diesem...
  • Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert

    Uhrenbestimmung Im Film "Le Mans" eine Beauty entdeckt und nicht identifiziert: Hallo liebe Freunde, im Film "Le Mans" kann man in Minute 16 / Sekunde 49 eine Armbanduhr sehen, die eventuell eine Heuer Autavia sein könnte...
  • Ähnliche Themen

    Oben