Ich wollte mich, und meine Uhren, mal vorstellen.

Diskutiere Ich wollte mich, und meine Uhren, mal vorstellen. im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo und guten Morgen, Ich heiße Alexander Maus und bin seit kurzem vom Uhrenvirus befallen. Hauptsache sie ist mechanisch :roll: Infiziert...
A

Alexander Maus

Gast
Hallo und guten Morgen,
Ich heiße Alexander Maus und bin seit kurzem vom Uhrenvirus befallen. Hauptsache sie ist mechanisch :roll:
Infiziert wurde ich durch einen Freund. Er trug immer so eine schöne Uhr mit klarem Design. Ich wusste nicht einmal, dass sie mechanisch ist. Ich hab ihn dann über die Uhr ausgequetscht und gefragt, ob er sie mir verkaufen würde. Gesagt getan. Ich hab was über das Design erfahren und die Uhr für 50€ abgekauft.
Hier das gute Stück: Eine Poljot Fliegeruhr 40x10mm mit verschraubter Krone und einem Lederband mit Faltschließe. Kal. weiß ich leider nicht :oops:


Und zu meinem Geburtstag, vor zwei Wochen, habe ich mir von meiner Freundin diese Avia Classic 1 mit Kal. 3603, 18 Steinen, 43x12mm und gebürstetem Edelstahlgehäuse schenken lassen :-D echt ein traum, für mich, am Handgelenk.

 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Hallo Alexander!

Willkommen im Forum!

Ich habe auch mit einer Russin angefangen. Bis auf das Band gefällt mir diese Avia Classic 1 ja auch sehr gut.

Viel Spass noch hier!
 
A

Alexander Maus

Gast
He, he, das Band is doch schön :-D . Zum Glück alles Geschmackssache. Wobei die Qualität des Lederbandes mich nicht überzeugt hat. Da wird wohl mal nen besseres Fliegerband dran kommen, wenn dieses hier defekt ist.
Danke für die nette begrüßung.
PS: Was hast du denn für Erfahrungen mit der Qualität der Russenuhren gemacht?
Gruß Alex
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.067
Hallo A-Maus,

herzlich willkommen im Forum. Habe auch Russen (Alarm, Chrono, 24 Std.), aber alle erst kürzlich gebraucht aus ebay geangelt; kann Dir also noch keine Erfahrungen mitteilen.

Gruß, eastwest
 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Also ich hab eine Vostock-Europe (sozusagen eine Exilrussin) und bin mit dem Preisleistungsverhältnis SEHR zufrieden). Das mitgelieferte Band kann man auch vergessen. Ich habe ein schickes Hirsch Haiband rangemacht, welches auch super passt wie ich finde.

Bilder zum vergrößern anklicken

img04089ez5cc.jpg

img01923vd0vu.jpg
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Hallo Alexander,

auch von mir ein herzliches Willkommen!
Mit den Russen machst Du nix falsch!
Ich habe eine Vostok Europe Pobeda, mit der ich bis auf das nicht ganz mittige Datum sehr zufrieden bin:
pobeda78cm.jpg


Gruß,

Axel
 
Thema:

Ich wollte mich, und meine Uhren, mal vorstellen.

Ich wollte mich, und meine Uhren, mal vorstellen. - Ähnliche Themen

Eine ausgewanderte Schweizerin - Pronto Quarzchronograph, eine etwas andere Uhr aus China: Vor langer Zeit führten mich meine beruflichen Wege sehr oft nach Hong Kong, auch lange bevor mich das Uhrenvirus vollends infiziert hatte. Was...
Die Belchengruppe – Uhren aus dem Dreiländereck: Liebe Uhrenfans Gerne möchte ich die Möglichkeit nutzen und mich und meine Marke Belchengruppe kurz vorstellen. Mein Name ist Christoph Schnee...
Suche Einsteiger-Automatik für ca. 200€: Hallo liebe Forianer! Ich bin ganz brandneu hier im Forum, das hier ist mein allererster Beitrag und es geht direkt mal um eine neue Uhr für mich...
Poljot International Offiziell - Vorstellung / Tsars of Russia: Liebe Uhrenliebhaber, manche von euch werden uns vielleicht schon kennen, viele jedoch noch nicht. Das möchten wir ändern und euch deslhab ab...
Wie ich zum Thema Uhren und unverhofft zur Dugena 444 Antichoc von Opa kam…: Hallo! Ich möchte euch heute meine Story erzählen, wie ich die letzten Monate zum Thema Uhren gekommen bin und euch dabei eine Uhr vorstellen...
Oben